Fehlermeldung vom Homeserver

SCALEO E, SCALEO H, SCALEO X, SCALEO L, SCALEO P

Moderator: ModTeam

Liboriuswichard
Posts: 9
Joined: Sat Jun 07, 2008 17:41
Product(s): SCALEO Home Server, SCALEO Desktop, diverse AMILO Notebooks, Lifebook

Fehlermeldung vom Homeserver

Postby Liboriuswichard » Wed Jan 07, 2015 19:23

Hallo,
mal sehen, ob dieses Forum noch aktiv ist - oder bin ich womöglich der letzte Homeserver-Nutzer weltweit?
Seiten vielen Jahren schon leistet mir der Homeserver gute Dienste. Immer mal wieder weitere Platten an die USB-Anschlüsse gepackt. Immer wieder diverse Familien-PCs gesichert und ab und an auch mal das eine oder andere gerettet.
Seit ein paar Monaten aber bekomme ich ausgerechnet Sicherungen meines wichtigsten großen Arbeits-PC nicht mehr hin. Immer wieder werden die Sicherungen abgebrochen.
Im Statusfenster heisst es dann z.B.

"Sicherungsstatus (9% abgeschlossen)
Bei der Sicherung ist ein Fehler beim Zugriff auf eine Datei auf dem Heimserver aufgetreten. Weitere Details finden Sie im Ereignisprotokoll auf dem Server."

Und auf dem Server finde ich dann Meldungen wie diese:
"Ein E/A-Fehler im Serverspeicher ist aufgetreten.
D:\folders\{00008086-058D-4C89-AB57-A7F909A47AB4}\{16B964F3
-6074-429C-B333-AE1B202842B7}.tmp
Write File
1"

Leider kann ich damit nichts anfangen. Angeblich arbeitet der Serverspeicher fehlerfrei, das Feld "Reparieren", über das man vielleicht für die einzelnen Serverplatten ein "chkdsk" absetzen könnte, ist ständig ausgegraut.

Oder ist mein Homeserver jetzt doch am Ende angekommen und ich muss mich nach etwas anderem umsehen? Aber was ist genau so gut und genauso einfach zu handhaben?

LiboriusWichard

Corsalles
Posts: 35
Joined: Tue Oct 28, 2014 15:54
Product(s): Fujitsu Displays

Re: Fehlermeldung vom Homeserver

Postby Corsalles » Sat Jan 31, 2015 13:32

Also zuerst würde ich einmal die Festplatten testen, bzw. deren SMART-Daten auslesen.
Dafür kannst du eigentlich so einfache Tools wie das CrystalDiskInfo nutzen.

Wenn du dort schon Fehler siehst, poste sie am besten hier. Die Fehlermeldung deutet nämlich im Grunde darauf hin das ein Schreibversuch fehlgeschlagen ist.
Sofern die Platten ok sind könnte es auch an weiterer Hardware liegen. Schau die aber erstmal die Festplatten an. Sofern diese defekt sind wird wohl kein Weg an einer neuen vorbei führen, wobei die ja mitlerweile recht günstig geworden sind: http://www.noteboox.de/gebrauchte-Festplatten


Return to “SCALEO”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests