CPU upgraden? Bei dem OEM Board?Lasse es lieber!

SCALEO E, SCALEO H, SCALEO X, SCALEO L, SCALEO P

Moderator: ModTeam

User avatar
Dolphins72
Posts: 74
Joined: Thu Aug 21, 2008 16:57
Product(s): Modified Scaleo Pa 2662
-------------------------------

MSI 785GTM-E45 Motherboard with Sockel AM2+/AM3 (AM3 ready)

AMD Phenom II X4 940 Quadcore (4 x 3,0 GHz --overclocked auf 3,6 GHz x 4)

Super Talents 4 GB DDR2 800 Mhz

Noctua-U9B SE2 CPU Kühler

Windows 7 32 Bit Home Premium Upgrade Version

AMD Radeon HD 5750 1GB 128 Speicherbus GDDR5

Cooler Master Elite 460 Watt Netzteil

CPU upgraden? Bei dem OEM Board?Lasse es lieber!

Postby Dolphins72 » Fri Nov 19, 2010 12:35

Hallo Leute,

vielleicht kann mir einer von euch sagen ob ich mein CPU upgraden kann? Bevor einer es sagt, ich weiss das FS es freigegeben hat das ich von einem AMD Phenom 9500 auf einem AMD Phenom 9600 aufmotzen kann. Ich habe (siehe Profil links) einen AMD Phenom 9500 64Bit Quadcore (4 x 2,20Ghz) und würde dies gerne upgraden auf ein AMD Phenom X4 9850 (OPGA, "Agena") (4 x 2,5). Ginge das? Habe die Bewertungen bei Alternate gelesen und eine sagte das die meisten AM2 Mainboards den AMD Phenom 9850 akzeptiert ohne Probleme. Weiss jemand ob ich das einfach so machen könnte oder ist ein AMD 9750 Phenom besser? :?

Für euere Hilfe wäre ich natürlich dankbar.

MfG und schönes WE,

-Dolphins :wink:

PS-Könnte ich mein CPU Übertakten? Statt 2,20 sondern etwas mehr oder gibt's da Probleme? Jeder Hilfe ist willkommen nur zu, keine Hemmungen! :D
Last edited by Dolphins72 on Thu Dec 16, 2010 13:24, edited 2 times in total.

User avatar
Cybertronic
Posts: 593
Joined: Sat Feb 25, 2006 20:41
Contact:

Re: CPU upgraden? AMD Phenom Quadcore 9500 auf 9850?

Postby Cybertronic » Wed Nov 24, 2010 19:26

Klar geht das, gleicher Sockel, gleiche Architektur , eben höherer Takt. Damals wars nur eine Preisfrage, aber heute ?!

Vielleicht geht sogar der 9950 mit 2,6 GHz...am besten du sagst mal dein Board und da kann jeder mal nachsehen...

Übertakten ? Keine Ahnung, da müsste das eine Black Edition sein...glaub eher nicht. Verkauf doch dann die alte CPU , da legste vielleicht 40€ als Differenz hin. Der 9950 lässt sich übertakten

Übertakten ist immer so eine Sache...Garantie ist hin, frisst überproportional mehr Strom und entwickelt mehr Hitze.

Aber wenn das ein AM2+ Board ist kann man fast über einen Phenom II X4 nachdenken...die gibts schon schneller als 95W Version

Der 9850 hat 124W , der 9950 140W! und das ist heftig für Mainboards
1. bekannten Gigantic-Primzahldrilling [p,p+2,p+6] mit 10047 Stellen habe ich gefunden. Er lautet: 2072644824759 x 2^33333 +d , d=-1,+1,+5

User avatar
Predator
Posts: 173
Joined: Mon May 05, 2008 5:08
Product(s): SCALEO PI 2662 Mod...Asus P5Q Intel Q9550 2,8Ghz, Powercolor 4870 1GB, 8GB G.Skill 4x2048MB WIN7 64Bit
Location: good old Germany

Re: CPU upgraden? AMD Phenom Quadcore 9500 auf 9850?

Postby Predator » Thu Nov 25, 2010 8:59

Noch ein kleiner Hinweis zum OC, leider geht auf keinem FS Board das Overclocking wegen Garantie usw, wenn Du also eine Black Edition holst würde ich auch gleich das Board wechseln um im Bedarf OC zukönnen
My sysProfil !
Mein Sytem bei Intresse, war mal ein Scaleo PI2662 :D

User avatar
Dolphins72
Posts: 74
Joined: Thu Aug 21, 2008 16:57
Product(s): Modified Scaleo Pa 2662
-------------------------------

MSI 785GTM-E45 Motherboard with Sockel AM2+/AM3 (AM3 ready)

AMD Phenom II X4 940 Quadcore (4 x 3,0 GHz --overclocked auf 3,6 GHz x 4)

Super Talents 4 GB DDR2 800 Mhz

Noctua-U9B SE2 CPU Kühler

Windows 7 32 Bit Home Premium Upgrade Version

AMD Radeon HD 5750 1GB 128 Speicherbus GDDR5

Cooler Master Elite 460 Watt Netzteil

Re: CPU upgraden? AMD Phenom Quadcore 9500 auf 9850?

Postby Dolphins72 » Thu Nov 25, 2010 11:31

Cybertronic wrote:Klar geht das, gleicher Sockel, gleiche Architektur , eben höherer Takt. Damals wars nur eine Preisfrage, aber heute ?!

Vielleicht geht sogar der 9950 mit 2,6 GHz...am besten du sagst mal dein Board und da kann jeder mal nachsehen...

Übertakten ? Keine Ahnung, da müsste das eine Black Edition sein...glaub eher nicht. Verkauf doch dann die alte CPU , da legste vielleicht 40€ als Differenz hin. Der 9950 lässt sich übertakten

Übertakten ist immer so eine Sache...Garantie ist hin, frisst überproportional mehr Strom und entwickelt mehr Hitze.

Aber wenn das ein AM2+ Board ist kann man fast über einen Phenom II X4 nachdenken...die gibts schon schneller als 95W Version

Der 9850 hat 124W , der 9950 140W! und das ist heftig für Mainboards


Hallo Cybertronic, vielen Dank für die Infos. Also ich habe leider so einen OEM Mainboard und kann mir zur Zeit keinen neuen Mainboard anschaffen, deshalb die Frage ob ich diesen Mainboard bzw. CPU einfach upgraden kann. Also der Mainboard nennt sich AMD690VM-FMH von ECS gebaut. Das System ist ein Scaleo Pa 2662 mit einem 400 Watt Netzteil von FSP Fortron Habe bereits ein Sapphier HD 5770 1GB GDDR5 Grafikkarte drauf und das OS System ist WINDOWS 7 64BIT Home Edition. Die CPU is ein Phenom 64Bit x4 (4 x 2,20) Quadcore 9500 "Agena" Revision DR-B2. Kann ich nun jetzt diese CPU einfach ausbauen und eine 9850 einbauen? Oder sind die Watts zu hoch bei dem 9850? Im Übrigen wollte ich mal neh andere Frage an dich und Predator stellen: ich habe rumgeforscht bei Google und habe heraus gefunden das die ältere Phenoms anscheinend einen TLB Bug hatten....wie kann ich sicher sein das meins dies nicht hat?

Vielen Dank für jede Hilfe und Info die ihr mir geben könnt.

MfG

Dolphins72


PS-Predator da hast du recht, dieser Mainboard bzw. BIOS lässt sich nicht Übertakten. Habe zwar durch CTRL+F1 andere Optionen freigeschaltet bekommen, aber nicht die wo man wirklich was übertakten kann. Habe gestern einfach probiert den CPU Clock von 200MHz zu takten aber bei 220 war schluß und der PC machte einen Neu-Start. Also alles wieder runtergeschraubt auf den default Werten - also wieder auf200MHz

User avatar
Dolphins72
Posts: 74
Joined: Thu Aug 21, 2008 16:57
Product(s): Modified Scaleo Pa 2662
-------------------------------

MSI 785GTM-E45 Motherboard with Sockel AM2+/AM3 (AM3 ready)

AMD Phenom II X4 940 Quadcore (4 x 3,0 GHz --overclocked auf 3,6 GHz x 4)

Super Talents 4 GB DDR2 800 Mhz

Noctua-U9B SE2 CPU Kühler

Windows 7 32 Bit Home Premium Upgrade Version

AMD Radeon HD 5750 1GB 128 Speicherbus GDDR5

Cooler Master Elite 460 Watt Netzteil

Re: CPU upgraden? AMD Phenom Quadcore 9500 auf 9850?

Postby Dolphins72 » Thu Dec 02, 2010 12:18

Hallo Leute!

Also nur zur Info: ein AMD Phenom X4 64 Bit 9750 Agena Revision B3 funktionert mit meinem Mainbaord da es auch ein Sockel AM2+ unterstützt (wie bereits von Cyber erwähnt wurde). Die Wattage von der CPU läuft auf 95 Watt und es sind 4 Rechenkerne jeweils 2,40 GHz. CPU-Kühler habe ich drin gelassen und sauber gemacht (PC Fan auch)---was ein Unterschied!!. Temperaturen laufen stetig zwischen 35° und 39° im Idle, bei Load zwischen 39° und 50°.....maximum Temperatur erlaubt 61° bis 63°. Vorher mit dem AMD Phenom X4 9500 (4 x 2,20) waren die Temperaturen am Rande gewesen...bis zu 60°!! Lag aber NUR daran dass das Innenleben verstaubt war. Jetzt ist alles im Lot. Ist der PC jetzt schneller? JA! Also schneller als der Phenom 9500. Seiten im Internet laden sich noch schneller auf, Menüs und Anwendung öffnen sich viel schneller, laufende Anwendung die viel Power brauchen laufen besser (auch wenn viele andere Programme gleichzeitig am laufen sind). Ich weiss es ist nicht der Renner unter PC Gamer, aber kombiniert man so einen Prozessoren mit einer gute Grafikkarte dann läuft das ding!! Übrigens der CPU verbraucht genau soviel Energie wie sein Vorgänger----> nur 95 Watt. Mit dem AMD Phenom X4 9500 habe ich recherchiert und leider rausgefunden das anscheinend die B2 Revisions von den Agenas ein "Bug" haben.....dadurch sickt die Leistung am CPU bei zirka 10% bis 20%!! Mann merkt den Unterschied....vorher lief der CPU (bei Windows 7 64 Bit) schon etwas langsamer. Klar es gibt Leute die haben für den Bug ein Program entwickelt um diesen B2 Bug zu beheben, aber mit Vorsicht zu geniessen, denn es kann auch in die Hose gehen!!

So wollte euch nur mal informieren das ein CPU höher als 9600 funktionert auch bei dem Scaleo Pa 2662 AMD690VM-FM System--aber das habt ihr bestimmt scho gewusst gell?

EDIT: Also hier muss ich noch hierzu was schreiben: wenn ihr unbedingt euer CPU auswechseln wollt dann lieber mit einem anderen Mainboard, zum Beispiel vom MSI. Passt perfekt inst Gehäuse vom PC und hat viele OverClock Möglichkeiten. Netzteil auswechseln wäre auch sinnvoll. Bloss nicht dieses billiges Mainboard von Fujitsu Siemens benutzten.....passiert da was und es läuft nichts mehr kann ich mit euch wetten das der Support von Fujitsu Siemens euch da nicht weiter hilft.....denn dann hast du dein Garantie verloren! Also Mainboard wechseln und neues einbauen! Glaubt mir, es lohnt sich!


LG

-Dolphins72


Return to “SCALEO”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests