[Pi 2540] Handelsbezeichnung des HL-DT-ST DVDRAM GH10N?

SCALEO E, SCALEO H, SCALEO X, SCALEO L, SCALEO P

Moderator: ModTeam

Ghost
Posts: 7
Joined: Mon Oct 20, 2008 8:19
Product(s): SCALEO Pi 2540

[Pi 2540] Handelsbezeichnung des HL-DT-ST DVDRAM GH10N?

Postby Ghost » Wed Nov 12, 2008 10:41

Hallo,

kann mir bitte jemand die richtige Bezeichnung des Brenners "HL-DT-ST DVDRAM GH10N" geben?
Bei LG gibt es keinen mit der Bezeichnung. Es wird wieder so eine interne Bezeichnung von FSC sein.


mfg

*mb*
Posts: 102
Joined: Sun Oct 08, 2006 10:55

Re: Richtige Bezeichnung des HL-DT-ST DVDRAM GH10N???????

Postby *mb* » Wed Nov 12, 2008 19:30

Die Bezeichnung "HL-DT-ST" heisst im Klartext "Hitachi-LG Data Storage" und ist ein sog. Joint Venture der Firmen Hitachi (Japan) und LG Electronics (Südkorea). HL Data Storage fertigt und vertreibt sogenannte OEM-Produkte für PC-Hersteller, wie z. B. Fujitsu-Siemens. Deshalb ist unter der genannten Laufwerksbezeichnung bei LG Electronics und vermutlich auch bei Hitachi nichts zu finden.

Ein Weg zu einer eventuell aktuelleren Firmware könnte hier sein.

Ghost
Posts: 7
Joined: Mon Oct 20, 2008 8:19
Product(s): SCALEO Pi 2540

Re: Richtige Bezeichnung des HL-DT-ST DVDRAM GH10N???????

Postby Ghost » Wed Nov 12, 2008 20:08

Danke für die Info.
Soweit war ich auch schon. Aber unter der "echten" Bezeichnung wird man besitmmt das Laufwerk auf der LG-HP finden. Daher habe ich ja hier im Forum danach gefragt.

*mb*
Posts: 102
Joined: Sun Oct 08, 2006 10:55

Re: Richtige Bezeichnung des HL-DT-ST DVDRAM GH10N???????

Postby *mb* » Wed Nov 12, 2008 20:57

Ich vermute, dass es die gesuchte "echte" Bezeichnung nicht gibt, es sei denn ein exakt baugleiches Laufwerk wäre von LG Electronics auch als Einzelprodukt für Endverbraucher hergestellt worden. Und nur diese wird man auf der Internetseite von LG Electronics finden können, aber keine OEM-Produkte.

wuten
Posts: 21
Joined: Tue Aug 05, 2008 7:53
Product(s): Scaleo P

Re: [Pi 2540] Handelsbezeichnung des HL-DT-ST DVDRAM GH10N?

Postby wuten » Wed Dec 03, 2008 14:31

Habe mich auch gewundert. Dieses Modell muss relativ neu sein. Auf dem Laufwerk steht drauf: Production Date: September 2008. Ich hatte Probleme mit dem GH60N. Er wollte keine Verbatim (teilweise auch Sony)mehr brennen u. der PC "hängte sich auf". Nichts ging mehr! Als Ersatz kam der GH10N. Mit dem konnte ich ein paar Mal brennen, aber dann doch wieder das gleiche Spiel. Das Üble ist, daß sich jedesmal der PC "aufhängt". Könnte ja auch eine Meldung kommen wie: Schlechter Rohling, bad Disc oder so...lAn den Rohlingen kann es nicht liegen, denn in meinem anderen Scaleo P habe ich einen Pioneer Brenner. Der brennt dieselben Rohlinge tatellos. Leider hat der PC aber keine SATA Device, sondern hätte ich testen können, ob es nicht an anderen Dingen, wie Bios etc. liegen könnte.
Ich stelle mal folgende These auf: Diese "Fertig-PC-Versionen-Brenner" von LG oder Hitachi oder wie auch immer taugen nicht viel!
Es gibt gerade von LG so viel Versionen, daß da keiner mehr durchblickt. Man könnte fast vermuten, daß dies Absicht ist: Den Markt vollknallen, daß man fast keine anderen Brenner mehr in den Elektronikmärkten findet. Ich wollte mir jetzt wieder einen Pioneer holen - diesmal mit Sata - und siehe da, weder bei Saturn nocht Mediamarkt oder Medimax stehen diese im Regal. Man findet fast ausschließlich nur noch LG in allen möglichen Modellen und ein paar Samsung. Habe mir jetzt den DVR 216D im Internet bestellt.
Hoffe, daß ich dadurch die o.g. Probleme nicht mehr haben werde.
Merke: Nur weil bestimmte Brennermodelle sich auffallend in den Regalen "breit machen" und vermutlich "monopolartige" Verträge mit den Märkten haben, müssen sie nicht unbedingt gut sein!


Return to “SCALEO”

Who is online

Users browsing this forum: MSN [Bot] and 2 guests