Deutschland-Pc No 9-Grafikkarten

SCALEO E, SCALEO H, SCALEO X, SCALEO L, SCALEO P

Moderator: ModTeam

MarioBader
Posts: 20
Joined: Mon May 14, 2007 15:09
Location: Oberviechtach
Contact:

Deutschland-Pc No 9-Grafikkarten

Postby MarioBader » Sat May 19, 2007 8:59

Hi Leutz! :)
Wollte mal so wissen was ihr alle so an Grafikkarten in den Scaleo Pa 2540 verbaut bzw. aufgerüstet habt und ob es hierbei irgendwelche Probleme gab? :wink:
Fujitsu Siemens Scaleo Pa 2540
Deutschland-Pc No 9 - MB:M2R FVM
AMD-Athlon 64 X2 Prozessor, Modell 5200+ AM2
3072 MB-DC Arbeitsspeicher, DDR2-533 MHz
ATI-Radeon X1700FSC
500 GB Festplatte, S-ATA II

Niemand
Posts: 103
Joined: Wed Mar 21, 2007 17:52

Postby Niemand » Sat May 19, 2007 13:44

Geforce 8800 GTS

Keine Probleme

sk2k
Posts: 9
Joined: Sat Mar 31, 2007 8:20

Postby sk2k » Sat May 19, 2007 15:45

Nachdem man mir den Umtausch der Heizkarte verweigert, setzte ich eine ASUS x1950 Pro rein. Bei Normalbetrieb alles OK, doch sobald die Karte richtig gefordert wurde, ging sie auch schon aus. Ich tippe hier auf das etwas schwache Netztteil. ASUS empfiehlt ein 450 W Teil mit 30A auf der 12V Schiene.

MfG
sk2k

Dayne
Posts: 43
Joined: Wed Apr 11, 2007 9:04

Postby Dayne » Wed May 23, 2007 16:52

Gleiches problem wie "sk2k" nur mit ner Sapphire 1950 Pro Ultimate! Langsam dreh ich echt am rad. Habe aber schon in anderen Foren gelesen das es sich nicht um ein Problem des Netzteils handeln soll. Das werde ich am WE testen. Falls das nicht klappt kauf ich mir ne 8800 kein Bock mehr auf ATI! :lol:

@Niemand

Und die Karte läuft im DCP 9 mit dem selben Netzteil?? Auch unter Vollast keine Probleme??

sk2k
Posts: 9
Joined: Sat Mar 31, 2007 8:20

Postby sk2k » Wed May 23, 2007 17:26

Moin,

bei einer 8800 ist der Stromverbrauch noch höher als bei einer x1950. Würde mich wundern wenn's wirklich zu 100% rund läuft unter Last.
Die x1950 hatte ich eigentlich nur gekauft, um nicht irgendwann im Sommer mit abgerauchter Karte dazustehen.
Ich habe meine x1950 zurück geschickt und den Zalman VF900 Cu auf die x1650 gepappt und bin zufrieden.

MfG
sk2k

kami1
Posts: 139
Joined: Mon Mar 06, 2006 9:45

Postby kami1 » Wed May 23, 2007 18:12

Bei Normalbetrieb alles OK, doch sobald die Karte richtig gefordert wurde, ging sie auch schon aus. Ich tippe hier auf das etwas schwache Netztteil. ASUS empfiehlt ein 450 W Teil mit 30A auf der 12V Schiene.


Die x1950pro verbraucht ca. 66W, das ist ca. 25W als die X1650pro.
Kann mir nicht vorstellen, dass das Netzteil das nicht schafft.
Wenn ihr den PC an ein Stromverbrauchsmessgerät hängt, werden ihr sehen, dass weniger als 200W aus der Leitung gezogen werden.
Die Karte hat einen eigenen Anschluss für die Stromversorgung, habt ihr den auch mit dem Netzteil verbunden ?
ATX2.x-Netzteile haben zwei getrennte 12V-Schienen. Vielleicht hängt alles an der selben Schiene, während die andere nicht belastet wird ?
Oder das Netzteil ist minderwertig und kann die geforderte Leistung nicht stabil liefern.

sk2k
Posts: 9
Joined: Sat Mar 31, 2007 8:20

Postby sk2k » Wed May 23, 2007 19:40

Von der Wattzahl mag es ja gerade reichen. Aber ob die Amperezahl an den zwei 12V Leitungen ausreicht...?
Die Stromstärke beträgt an beiden 12V Leitungen jeweils ca. 15 Ampere und das ist laut Empfehlungen von ASUS und anderer Hersteller für x1950 Pro Karten wohl etwas zu wenig. Oder meinen die die Amperezahl der 12V Schiene, das wären hier 29A.

Natürlich hab ich die Karte an die Stromversorgung angeschlossen. :D
Ich tippe einfach auch darauf, dass das Netztteil nicht durchgängig die Leistung liefert die gefordert wird..

Edit: Bin kein Profi, man möge mich berichtigen, wenn ich falsch liege. :)

MfG
sk2k

Dayne
Posts: 43
Joined: Wed Apr 11, 2007 9:04

Postby Dayne » Thu May 24, 2007 9:39

Wenn ich Games zocke und die Graka unter Vollast ist, wird sie echt nicht heiß! Aber am Netzteil kann ich mir die Flossen verbrennen. Dann kommen entweder Bildfehler oder der PC sürzt komplett ab - Bluescreen und Adios . Ich glaube auch es liegt am Netzteil. Werd mir die Tage mal eins bestellen. Und wenn das nicht klappt geht die Karte zurück und ich steig auf Nvidia um :lol:

Meine Graka brauch laut Verpackung 450 W und 30 Amper auf 12 Volt

Ob´s daran liegt?

User avatar
Siggi2108
Posts: 2383
Joined: Thu Oct 19, 2006 13:26
Product(s): PA 1510 * XA 2528 * UI 3520
Location: 51°40'39,5''N + 6°36'31,65''E

Postby Siggi2108 » Thu May 24, 2007 11:25

Hallo,

die Grafikkarte hat ja schon eine Leistung von 360W, denn Du kannst ja rechnen. Leistung= Spannung x Strom ( P= U x I ). Rechnest Du jetzt die anderen Verbraucher mit dazu, bist Du schnell bei 500W.Die orginal im PC eingebauten Netzteile liegen so bei 300-400 Watt.Da brauchst Du dich gar nicht zu wundern das dein Netzteil baden geht.Die neueren Netzteile haben eine Leistung von ca 600-650W,bei einer 4x12Volt Schiene.Die einzelnen 12V Schienen in der Gesamtheit kannst Du mit ca 75Ampere fahren. Der Preis liegt so bei 120€.

Gruß
Siggi2108

Dayne
Posts: 43
Joined: Wed Apr 11, 2007 9:04

Postby Dayne » Thu May 24, 2007 11:40

Manche Games kann ich ja stundenlang ohne Probleme zocken, aber andere wiederum 20 Minuten und denn ist Schicht im Schacht. Ich habe schon Gehäuselüfter reingekloppt, hat alles nix gebracht. Wenn das mit dem Netzteil auch nix wird, denn hau ich dem Händler die Karte umme Ohren und verlang meine "Rubel" wieder ;)

Niemand
Posts: 103
Joined: Wed Mar 21, 2007 17:52

Re:

Postby Niemand » Thu May 24, 2007 13:16

Dayne wrote:@Niemand

Und die Karte läuft im DCP 9 mit dem selben Netzteil?? Auch unter Vollast keine Probleme??


Wie ich bereits sagte: Keine Probleme

Dayne
Posts: 43
Joined: Wed Apr 11, 2007 9:04

Postby Dayne » Thu May 24, 2007 14:05

Schwer zu glauben! :roll:

kami1
Posts: 139
Joined: Mon Mar 06, 2006 9:45

Postby kami1 » Thu May 24, 2007 15:58

die Grafikkarte hat ja schon eine Leistung von 360W, denn Du kannst ja rechnen. Leistung= Spannung x Strom ( P= U x I ). Rechnest Du jetzt die anderen Verbraucher mit dazu, bist Du schnell bei 500W.Die orginal im PC eingebauten Netzteile liegen so bei 300-400 Watt.Da brauchst Du dich gar nicht zu wundern das dein Netzteil baden geht.Die neueren Netzteile haben eine Leistung von ca 600-650W,bei einer 4x12Volt Schiene.Die einzelnen 12V Schienen in der Gesamtheit kannst Du mit ca 75Ampere fahren. Der Preis liegt so bei 120€.


ASUS empfiehlt ein 450 W Teil mit 30A auf der 12V Schiene


Die Grafikkarte hat eine Leistung von 66W nicht 360 ! Ein 600W-Netzteil ist komplett überdimensioniert und unnötige Geldverschwendung !
Die Empfehlung von ASUS für ein 450W Netzteil bezieht sich auf den Worst case unter Annahme von vielen anderen leistungshungrigen Komponenten im System.

Ein Netzteil mit 350-400W sollte auf jeden Fall reichen, wenn es in der Lage ist, die Spannungen auch stabil zu liefern. Wie bereits gesagt kann auch eine ungünstige Aufteilung der 12V-Schienen das Problem sein. Versucht doch mal die Stromversorgung der Graka an einen anderen Strang anzuschließen. Ich meine in einem anderen Forum mal gelesen zu haben, dass die so ein Problem gelöst haben, indem mit einem Y-Adapter die Stromversorgung von beiden 12V-Schienen abgenommen wurde.
Ich meine so einen Adapter: http://www.planet4one.de/planet/wbc.php ... etail.html

P.S.: die 8800gts braucht auf jeden Fall mehr als die X1950pro (die Variante mit 640MB braucht laut NVIDIA 115W)

Dayne
Posts: 43
Joined: Wed Apr 11, 2007 9:04

Postby Dayne » Thu May 24, 2007 16:18

kami, meine Karte hat diesen Kleinen Stecker am Stromanschluß! Ich weiß nicht wie der heißt. Nicht diese alten breiten

Niemand
Posts: 103
Joined: Wed Mar 21, 2007 17:52

Postby Niemand » Fri May 25, 2007 11:43

Gibt´s Adapter für.


Return to “SCALEO”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest