Scaleo P: Was für ein Mainboard?

SCALEO E, SCALEO H, SCALEO X, SCALEO L, SCALEO P

Moderator: ModTeam

buma
Posts: 7
Joined: Tue Feb 20, 2007 15:52

Scaleo P: Was für ein Mainboard?

Postby buma » Sun Apr 15, 2007 15:18

Hallo @alle,

Habe mir vor kürzem ein Scaleo Pi 1524 gekauft. 8)

Scheint alles in Ordnung zu sein aber ich finde niergendwo genauen Angaben zu meinen Board. Das einzige was ich mit Sandra (Everest erkennt das Board nicht mal) rausgekriegt habe ist die Model: MS-7293VP

...und ein Beitrag über ein ähnliches Problem (http://forum.ts.fujitsu.com/forum/viewtopic.php?p=72051). Habe ihn aber nicht wircklich verstanden... vllt könnt ihr mir helfen :D

Würde gerne wissen wieviel RAM ich einbauen kann und über wieviele RAM-Steckplätze das Mainboard verfügt.


P.S. Sandra sagt ich kann nur 1GB RAM installieren, dass alle (2) Speicherbänke belegt sind... und dass es nur 512MB RAM installiert sind (habe 1GB):shock: . Also ähnlich wie bei SC.PA (link oben) :roll:



Vielen Dank :wink:

User avatar
mollenhower
Posts: 132
Joined: Fri Jan 20, 2006 9:56
Location: ...bei den 7 Zwergen !!!

Postby mollenhower » Sun Apr 15, 2007 18:38

Mach doch einfach mal den Rechner auf und schaue was auf den Board steht. dann siehst du auch gleich wieviel RAM-Slots du hast. Deine Garantie geht dabei nicht verloren.
Amilo A1650G, Scaleo P, Scaleo T
-------------------------------
\"Legends may sleep - But they NEVER die\"

buma
Posts: 7
Joined: Tue Feb 20, 2007 15:52

Postby buma » Sun Apr 15, 2007 19:25

Echt nicht? :D

Wozu ist dann der Garantiesiegel da? :?

*mb*
Posts: 102
Joined: Sun Oct 08, 2006 10:55

Re:

Postby *mb* » Sun Apr 15, 2007 20:05

buma wrote:Echt nicht? :D

Das wäre ja noch schöner, denn dann dürfte man während der Garantiezeit nichts zusätzlich einbauen!

buma wrote:Wozu ist dann der Garantiesiegel da? :?

Damit der Kunde weiss, dass sich der Rechner im Auslieferungszustand ab Werk befindet.

buma
Posts: 7
Joined: Tue Feb 20, 2007 15:52

Postby buma » Mon Apr 16, 2007 16:24

Naja würde trotzdem es lieber so rauskriegen...

[...] Außerdem werden statt 3 Bänke 4 angezeigt [...]


[...] Weiter hast Du
4 Dimm-Sockel auf Deinem Board verbaut.64 bedeutet,die CPU arbeitet mit einem 64-Bit Datenbus welcher nur mit zwei gleichen Modulen auf dem Motherboard optimal arbeitet.Ich glaube,das Boad wird von FS 3GB-Ram
angegeben.Damit könntest Du 2x1024MB+ 2x512MB Module einbauen.
4x1024MB Ram ist hier in diesem Fall nicht zu empfehlen,würde laufen,
jedoch der Prozessor kann so viele Adressen im Hauptspeicher nicht ansprechen.Diese widerum würden nur Nutzlos im Speichermodul rumliegen,und auch noch die Gescwindigkeit beeinflussen.3GB -Ram ist schon OK.
Beim Kauf von neuen Modulen, sollten DDR2-Dimm 533 MHz Module gekauft werden [...]


Habe es zwar nur teilweise verstanden aber heißt das, dass mein Mainboard 3 Speicherbänke hat... oder 4? Mainboard-Modell ist gleich... :roll:


Quelle: http://forum.ts.fujitsu.com/forum/viewtopic.php?p=72051

Rofl-Kartoffl
Posts: 3
Joined: Mon Apr 16, 2007 11:57

Postby Rofl-Kartoffl » Mon Apr 16, 2007 17:15

Damit könntest Du 2x1024MB+ 2x512MB Module einbauen.


da stehts, 2 und 2 sind wohl 4 und nicht 3...

*mb*
Posts: 102
Joined: Sun Oct 08, 2006 10:55

Re:

Postby *mb* » Mon Apr 16, 2007 17:17

buma wrote:...
Habe es zwar nur teilweise verstanden aber heißt das, dass mein Mainboard 3 Speicherbänke hat... oder 4? Mainboard-Modell ist gleich... :roll:

Quelle: http://forum.ts.fujitsu.com/forum/viewtopic.php?p=72051


Dann versuche ich mal das Zitierte kurz zu erläutern:

Das Board hat vier Steckplätze für Speichermodule. Diese sollten aber nicht mit den maximal möglichen vier 1GB-Modulen bestückt werden,
sondern nur mit insgesamt max. 3GB, weil der Adressbereich zwischen ca. 3GB und 4GB für andere Zwecke (z. B. PCI-Karten) benötigt wird.

User avatar
Siggi2108
Posts: 2383
Joined: Thu Oct 19, 2006 13:26
Product(s): PA 1510 * XA 2528 * UI 3520
Location: 51°40'39,5''N + 6°36'31,65''E

Postby Siggi2108 » Tue Apr 17, 2007 8:45

Hallo zusammen,
ich bin der Verfasser der seltsamen Zitate.Den Artikel habe ich vor einem ganz anderen Hintergrund geschrieben,trifft aber auch hier zu.

Bei einer Zweikanal-Konfiguration muß die Gesamtgröße der Speichermodule,die pro Kanal installiert werden,gleich sein,um beste Leistung zu erziehlen. Also (DIMM_A1+DIMM_B1=DIMM_A2+DIMM_B2).
In Deinem Fall währe bei Neukauf von 2x1GB DDR 400 RAM mit der gleichen CAS-Latenz wie die vorhandenen Module wie folgt zu Bestücken.

Kanal A > DIMM_A1 mit 1GB und DIMM_B1 mit 512MB
Kanal B > DIMM_A2 mit 1GB und DIMM_B2 mit 512MB

Von einer 4GB Bestückung würde ich absehen,da das Board keine 4GB-Ram adressieren kann.Hättest bei 4GB ca.500MB brach rumliegen,die nicht zu Nutzen sind.Du solltest auch nur Ram von 1 Hersteller nehmen,damit die 100%ige Kompatibilität der Module für den DUAL-Betrieb gewährleistet ist.Bei dieser Konstellation der Module,sollte der 2-Kanal Betrieb ohne weiteres klappen. Sollte jemand etwas nicht verstehen,fragenden Menschen kann man helfen.

Gruß
Siggi2108

User avatar
Siggi2108
Posts: 2383
Joined: Thu Oct 19, 2006 13:26
Product(s): PA 1510 * XA 2528 * UI 3520
Location: 51°40'39,5''N + 6°36'31,65''E

Postby Siggi2108 » Tue Apr 17, 2007 9:13

Hallo,
nochmal etwas verständlicher.

Auf dem Board sind 4 Sockel,zwei Blaue und zwei Schwarze.
Kanal A sind die zwei Blauen.Den ersten blauen Sockel (DIMM_A1 mit 1GB-Modul bestücken).
Den zweiten Blauen Sockel (DIMM_B1 mit 512MB-Modul bestücken).

Kanal B sind die zwei Schwarzen.Den ersten schwarzen (DIMM_A2 mit 1GB-Modul bestücken
Den zweiten Schwarzen Sokel (DIMM_B2 mit 512MB-Modul bestücken).
Jetzt hasst Du jeden Kanal mit 1,5GB verbaut.
Jetzt sollte der 2-Kanalbetrieb funktionieren.

Gruß
Siggi2108

buma
Posts: 7
Joined: Tue Feb 20, 2007 15:52

Postby buma » Wed Apr 18, 2007 16:53

Ok danke @alle.. jetzt habe ich es verstanden :D

Kleine Frage zum algemeinen Wissen, was ist ein 2 Kanal Betrieb bzw. wie funktioniert er? :wink:

*mb*
Posts: 102
Joined: Sun Oct 08, 2006 10:55

Re:

Postby *mb* » Wed Apr 18, 2007 19:21

buma wrote:Kleine Frage zum algemeinen Wissen, was ist ein 2 Kanal Betrieb bzw. wie funktioniert er? :wink:

Eine Erklärung des Dual-Channel-Betriebs findet sich z. B. hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Dual_Channel

SC.PI Basti
Posts: 187
Joined: Fri Apr 13, 2007 11:02
Product(s): Scaleo P
Location: NRW, Dortmund
Contact:

Postby SC.PI Basti » Mon Apr 23, 2007 13:54

So, habe mir vor 14 Tagen auch einen Scaleo P gekauft (den von Saturn für 799 €)
Habe auch das besagte mainbord und Problem gehabt. Nirgends findet man angaben, aber...

ich habe mal ein bisschen auf der Festplatte rumgestöbert und einen Ordner Namens "Manuel" gefunden. und siehe da, dort befinden sich sowohl das Handbuch zum Mainbord als auch zur GraKa etc.

Bei mir findet sich das ganze auf Patition C:/

einfach mal nachschauen oder über die Suche "manuel" eingeben.

Ich hoffe ich konnte Helfen.

Greetz Basti

buma
Posts: 7
Joined: Tue Feb 20, 2007 15:52

Postby buma » Sat Apr 28, 2007 18:25

Jaa.. vielen Dank :D

Hmm... mit RAM steckplätzen sieht es schlecht aus :( Es gibt nur 2 davon.. da hatte Sandra schon mal recht :roll:

Hm... inzwischen ist bei mir eine blaue Beleuchtungs-Diode kaputt. Bin also zu Saturn gegangen und habe nach Garantie gefragt. die haben gesagt ich muss es zu Saturn bringen und ca. 2 Wochen warten, obwohl in Fujitsu's Homepage steht, ich hatte eine Collect & Return Garantie (wird also abgeholt). Beides ist mir aber zu lange... würde das Teil gerne selbst einbauen. Kann ich es i-wo kaufen? Bei Fujitsu oder so? Vllt sogar kostenlos? :wink:

Buma

User avatar
mollenhower
Posts: 132
Joined: Fri Jan 20, 2006 9:56
Location: ...bei den 7 Zwergen !!!

Postby mollenhower » Sat Apr 28, 2007 20:42

Diese kompletten Teile, dh. die Leiste mit allen drei LED's hab ich schon des öfteren bei eBay gesehen. Sollen nur 2€ kosten.
Amilo A1650G, Scaleo P, Scaleo T

-------------------------------

\"Legends may sleep - But they NEVER die\"

User avatar
Siggi2108
Posts: 2383
Joined: Thu Oct 19, 2006 13:26
Product(s): PA 1510 * XA 2528 * UI 3520
Location: 51°40'39,5''N + 6°36'31,65''E

Postby Siggi2108 » Sun Apr 29, 2007 3:59

Hallo,

in der Garantiezeit verabschiedete sich an meinem Rechner der Power-/ Soft-Off Schalter.Nach tel.Rücksprache mit FS habe ich den Schalter ausgebaut und und an die von FS erhaltene Adresse geschickt. Nach 3 Tagen hatte ich das neue Teil. Kosten-1x Porto.

Gruß
Siggi2108


Return to “SCALEO”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests