[Pa 2540 - Deutschland PC 9] ATI 1700 zu heiß!?

SCALEO E, SCALEO H, SCALEO X, SCALEO L, SCALEO P

Moderator: ModTeam

Ebbydos
Posts: 13
Joined: Sun Apr 08, 2007 6:10

Re:

Postby Ebbydos » Sun Apr 15, 2007 19:02

KaiTa wrote:Ich ersteiger mich auch gerade den Zalman VF900 wie von dir empfohlen. Hat ja alles keinen Sinn sonst.

Kommt mir das nur so vor. Oder ist der um einiges grösser als der Originallüfter? Bekommt man den gut eingebaut?


Der ist zwar etwas grösser als der orginallüfter aber passt Wunderbar. Der einbau ist gar net schwierig habe dafür gerade mal 15 min. benötigt.

kami1
Posts: 139
Joined: Mon Mar 06, 2006 9:45

Postby kami1 » Sun Apr 15, 2007 20:15

Bei einigen wurde ja die Grafikkarte getauscht.
Was ist an der neuen Graka anders (anderer kühler, geändertes Graka-Bios mit anderen Taktraten oder Lüftersteuerung,...) ?
Oder hat sich gar nichts geändert ?

Es spricht nicht gerade für die Servicequalität von FSC, wenn die einzelnen Kunden lieber selbst einen anderen Kühler installieren, obwohl man bei einem Komplett-PC ja ein Anrecht auf ein funktionierendes Gerät hat.

Offensichtlich führt hier die Kombination von
- heizender Graka
- mit schlechtem Standard-Kühler
- kleines schlecht durchlüftetes Gehäuse
- PCI-Slots unterhalb der Graka belegt

dazu, dass sich die Hitze unterhalb der Graka staut und daher die hohen Temperaturen mit Ausfällen und Instabilitäten kommen.
Lasst euch nicht kleinkriegen und verlangt eine ordentliche Behebung des Problems durch FSC !

Allerdings frage ich mich, warum diese Probleme nicht auch beim Deutschland PC8 auftreten. Der ist doch bis auf die etwas schwächere CPU und der X1650GTO statt der auf X1700 umgelabeleten X1650pro fast identisch ?

User avatar
hwt
Posts: 510
Joined: Tue Sep 05, 2006 5:10
Location: Deutschland

Re:

Postby hwt » Mon Apr 16, 2007 5:02

kami1 wrote:
Allerdings frage ich mich, warum diese Probleme nicht auch beim Deutschland PC8 auftreten. Der ist doch bis auf die etwas schwächere CPU und der X1650GTO statt der auf X1700 umgelabeleten X1650pro fast identisch ?


weil die ATI Go eine original GK ist und die,
die im 7 verbaute wurde damals ebenfalls eine orginal vom
GK Hersteller war, die jetzt im PC 9 ist, ist eine von Siemens selber herstellen lassende GK ,
deswegen ist die auch so schrottig , hinter der GK Bezeichnung steht FSC, es ist also eine reine OEM Karte,

>der ATI Radeon® X1700 FSC

nach zu lesen hier : http://www.fujitsu-siemens-shop.de/fsc_ ... eid=220910


das machen zwar hin und wieder andere Hersteller auch und bei dehnen kommt dann meinst auch nichts unvernünftiges dabei raus, weil man in erster Line nur daran denkt , Geld zu sparen,
Geiz ist nicht immer Geil .
:shock:
PC1: Deutschland PC 7 (my Update ) ATI X1600 XT256/and geänderte Gehäuse+NT Lüfter., PC ist auf sehr leise getrimmt, CPU 41 - 55 c AquaMark score: 58128, PC 2: Medion Prof640/NV 6800 GT/2 GB, AquaMark score:61428

Tommy35
Posts: 1
Joined: Thu Apr 12, 2007 20:36

Nur die Grafikkarte???

Postby Tommy35 » Mon Apr 16, 2007 7:40

Solange es bei Euch nur die Grafikkarte ist geht es ja noch.

Saschbert
Posts: 26
Joined: Wed Apr 11, 2007 9:05

Postby Saschbert » Mon Apr 16, 2007 13:41

Der Zalman soll ja recht gut sein, aber was haltet Ihr denn von dem Revoltec Graphic Freezer Pro? Der ist Preisgünstiger und müsste für die Belange ja auch reichen, oder?

Gruß
Saschbert

Niemand
Posts: 103
Joined: Wed Mar 21, 2007 17:52

Re:

Postby Niemand » Mon Apr 16, 2007 14:12

hwt wrote:weil die ATI Go eine original GK ist und die,
die im 7 verbaute wurde damals ebenfalls eine orginal vom
GK Hersteller war, die jetzt im PC 9 ist, ist eine von Siemens selber herstellen lassende GK ,
deswegen ist die auch so schrottig , hinter der GK Bezeichnung steht FSC, es ist also eine reine OEM Karte,


Unsinn. OEM-Grafikkarten werden als Auftragsarbeit von Herstellern gefertigt, die die nötigen Produktionsstraßen dafür haben.

Dayne
Posts: 43
Joined: Wed Apr 11, 2007 9:04

Postby Dayne » Mon Apr 16, 2007 14:13

Morgen trifft meine SAPPHIRE X1950 PRO Ultimate ein. Die hat auch nen Zalman drauf. :lol: Habe die Tv-Karte ausgebaut und nun habe ich konstante 61 Grad bei der Graka, vorher 66! Hat immerhin etwas gebracht. Spielen kann man natürlich trotzdem vergessen. :) Aber immerhin bringt das 5 Grad weniger bei mir .

kami1
Posts: 139
Joined: Mon Mar 06, 2006 9:45

Re:

Postby kami1 » Mon Apr 16, 2007 14:19

Saschbert wrote:Der Zalman soll ja recht gut sein, aber was haltet Ihr denn von dem Revoltec Graphic Freezer Pro? Der ist Preisgünstiger und müsste für die Belange ja auch reichen, oder?

Gruß
Saschbert


Schau dir mal diesen Vergleich an: http://www.silenthardware.de/reviews/vg ... inleitung/

Bei Austausch des Kühlers muss darauf geachtet werden, ob genug Platz vorhanden ist (PCI-Karte unterhalb der GraKa).

Niemand
Posts: 103
Joined: Wed Mar 21, 2007 17:52

Postby Niemand » Mon Apr 16, 2007 14:25

Eine Geforce 8 (2-Slot-Design) läuft vollkommen problemlos mit eingebauter TV-Karte. Die hat ja auch eher filigrane Abmessungen.

kami1
Posts: 139
Joined: Mon Mar 06, 2006 9:45

Re:

Postby kami1 » Mon Apr 16, 2007 14:29

@Dayne
Dayne wrote: Habe die Tv-Karte ausgebaut und nun habe ich konstante 61 Grad bei der Graka, vorher 66!


Durch Ausbau der TV-Karte hast du offensichtlich den Hitzestau unterhalb der Graka entschärft. Wenn unterhalb der Graka ein oder zwei PCI-Slots unbenutzt und die Slotblenden entfernt werden, kriegt die GraKa etwas kühlere Luft und schmort so nicht im eigenen Saft.

@Niemand
OEM-Grafikkarten werden als Auftragsarbeit von Herstellern gefertigt, die die nötigen Produktionsstraßen dafür hab

So ist es. Nur die Firmware (Graka-BIOS) wurde modifziert, um die Karte als X1700 FSC erscheinen zu lassen. Möglicherweise wurde da auch noch was anderes geändert, was zu einer höheren Belastung führt, oder der ATI-Treiber (zumindest unter Vista) kommt nicht mit der Modifikation zurecht.

berni8818
Posts: 11
Joined: Sun Apr 08, 2007 21:43

Postby berni8818 » Mon Apr 16, 2007 17:31

Da ich mich ja auch mit dem Hitzeproblem herumplage, eine Frage:
Der Zalmann VF-900, benötige ich da den nächsten PCI-Slot als Platz ?
Habe da nämlich meine WLAN-Karte drin. Ev. kann ich auf die TV-Karte verzichten und die WLAN-Karte tiefer rücken. Aus den Bildern von Kami1's Link ist die Baugröße nicht so direkt ersichtlich.
Ist zwar kein Schnäppchen, doch derzeit günstiger als eine neue Graka...

Bernhard
DPC9 + 500GB extern + 250GB extern, SynMaster 203B, D-Link DWL-G520 (WLAN)

Boerder
Posts: 12
Joined: Mon Apr 02, 2007 15:24

Postby Boerder » Mon Apr 16, 2007 21:09

Es geht voran.....hatte ich gedacht.... :cry:

Ich habe heute die Austausch-Graka bekommen und soeben verbaut. Auch bei dieser Karte steigt die Temperatur unter Last innerhalb von zwei Minuten auf 110°C.

Sicherlich hilft hier der Einbau eines anderen, besseren Lüfters und auch der Ausbau der TV-Karte läßt die Temperatur um ein paar Grad sinken, aber dies kann doch nicht die Lösung sein.

Dieser Rechner wird von FSC folgendermaßen angepriesen:
"Erleben Sie Intelligenz auf einer neuen Entwicklungsstufe. Mit bildungsstarker Performance zeigt der Deutschland-PC, wie Lernen richtig Spaß macht. ... Prozessor und Grafikkarte zeigen exzellente Leistung. ... Entscheiden Sie sich für geniale Qualität „Made in Germany“. ..."

Ich erwarte von FSC eine zeitnahe und dauerhafte Reparatur meines Gerätes und werde diese auch nachhaltig einfordern. Auch ist der zusätzliche Einbau von Lüftern und Belüftungskanälen keine von mir angestrebte Lösung. Ein Tausch gegen eine gleich- oder höherwertige GraKa ist in meinen Augen hier die einzig richtige Lösung. Es gibt am Markt auch passiv gekühlte Karten mit vergleichbarer Leistung.
Ich werde am Ball bleiben, bis ich den Rechner so einsetzen kann wie er beschrieben und auch von verschiedenen Verlagen getestet wurde.

Gruß

KaiTa
Posts: 36
Joined: Thu Mar 22, 2007 20:55

Postby KaiTa » Mon Apr 16, 2007 23:12

Na dann viel Spass. Da brauchst du Nerven wie Drahtseile. Ich habe keine Lust mehr auf den Stress. Fujitsu-Siemens kann mir mal den Buckel runter rutschen. Zukünftig geb ich mein Geld bei der Konkurrenz aus.

Ich mein. Das ist schon der Gipfel der Frechheit. Die wissen doch genau das die Garfikkarte nicht in Ordnung ist.

Es gibt ja eigentlich nur 2 Möglichkeiten. Entweder ist jeder Mitarbeiter bei Siemens ein Vollidiot. Wovon ich nicht ausgehe auch wenn es nahe liegt. Oder die verkohlen ihre Kunden ohne mit der Wimper zu zucken.

Die wollen wahrscheinlich mit Gewalt Insolvenz anmelden.

Saschbert
Posts: 26
Joined: Wed Apr 11, 2007 9:05

Re:

Postby Saschbert » Tue Apr 17, 2007 8:28

kami1 wrote:
Saschbert wrote:Der Zalman soll ja recht gut sein, aber was haltet Ihr denn von dem Revoltec Graphic Freezer Pro? Der ist Preisgünstiger und müsste für die Belange ja auch reichen, oder?

Gruß
Saschbert


Schau dir mal diesen Vergleich an: http://www.silenthardware.de/reviews/vg ... inleitung/

Bei Austausch des Kühlers muss darauf geachtet werden, ob genug Platz vorhanden ist (PCI-Karte unterhalb der GraKa).


Vielen Dank für den Hinweis. Bin gestern noch zum Computerfachhandel meines Vertrauens gegangen, und habe mir den Revoltec mal mitgenommen (20 €), um den mal zu testen. Laut Verkäufer kann/darf ich sie auch zurück bringen, wenn es garnicht geht (habe ihm das Problem geschildert und wurde quasi ausgelacht :().

Zur Info:
Unter XP lief 3DMark super, also ohne rumgepiepse oder so. Lautstärke ging (für meine Verhältnisse) auch, allerdings stört es mich auch nicht, wenn der Rechner etwas lauter ist. Aber meiner Meinung nach ist er eher leiser als vorher, kann es aber nicht belegen.

Jedoch musste ich die TV-Karte ausbauen, und die Verwendung der PCI-Slots ist quasi unmöglich geworden. Evtl. gäbe es eine Möglichkeit, wenn man den Kühler moddet, und auf die GraKa setzt, ein bissl mit den Heatpipes spielt, usw ... aber das will ich hier mal nicht vertiefen, bzw. mache ich das, wenn ich damit Erfolg hatte.


berni8818 wrote:Da ich mich ja auch mit dem Hitzeproblem herumplage, eine Frage:
Der Zalmann VF-900, benötige ich da den nächsten PCI-Slot als Platz ?
Habe da nämlich meine WLAN-Karte drin. Ev. kann ich auf die TV-Karte verzichten und die WLAN-Karte tiefer rücken. Aus den Bildern von Kami1's Link ist die Baugröße nicht so direkt ersichtlich.
Ist zwar kein Schnäppchen, doch derzeit günstiger als eine neue Graka...

Bernhard


Das würde mich auch interessieren, da ich ja die Option habe, das Teil zurück zu bringen, um mir evtl. doch den VF-900CU mitzunehmen (doppelter Preis). Wie sieht es denn bei der Fraktion aus, die bereits den Zalman verbaut haben?

Gruß
Saschbert
[/url]

KaiTa
Posts: 36
Joined: Thu Mar 22, 2007 20:55

Re:

Postby KaiTa » Tue Apr 17, 2007 10:24

Saschbert wrote:
Das würde mich auch interessieren, da ich ja die Option habe, das Teil zurück zu bringen, um mir evtl. doch den VF-900CU mitzunehmen (doppelter Preis). Wie sieht es denn bei der Fraktion aus, die bereits den Zalman verbaut haben?

Gruß
Saschbert


Doppelter Preis? Der Zalmann kostet doch keine 40€. Den findeste im Internet für 27€. Versandkosten sind schon mit einbrechnet. :wink:


Return to “SCALEO”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest