Deutschland PC 7 Upgrade II

SCALEO E, SCALEO H, SCALEO X, SCALEO L, SCALEO P

Moderator: ModTeam

User avatar
hwt
Posts: 510
Joined: Tue Sep 05, 2006 5:10
Location: Deutschland

Deutschland PC 7 Upgrade II

Postby hwt » Tue Sep 05, 2006 14:59

geändert:

GK getauscht gegen eine XATI1600XT 256
and Omega GK Treiber installiert

geändert: seitlichen Gehäuse Lüfte raus geschmissen
geändert: hinterer Gehäuselüfter raus geschmissen und gegen einen 8 x 8 CPU Lüfter mit 3500 max upm getauscht
am Borad angeschlossen.

im Bios alle Lüfter auf min. Spannung eingestellt.
NT Lüfter 8 x 8 gegen einen leisen
Gehäuselüfter getauscht.

installiert ak. Chips und Netw. und ak. AMD X2 CPU Treiber,DVD Brenner Update neue FW installiert
Cardreader in den 3/2 Zoll Schacht versetzt
Phlilips DVD LW dafür eingebaut

PC ist nach dem umbaumaßnahme so leise wie ein Nootbook,
überhitzung kennt der auch nicht,
Rechner bleibt unter Volllast auch bei sehr hohen Zimmer
von 31 c Temp. kalt und die Lautstärkt .
ist steigt zwar ist aber noch angenehm .

CPU Core Temp 38/41 c . z.z


-----------

Bench Test

Benchmark 2006-09-02 03-48-40

Processor:
Vendor AuthenticAMD
Name AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 4200+
Speed (MHz) 2211
Type 0.15.11.1
Flags 0xE3D3FBFF
Processors 2
Intel HyperThreading n/a
Memory (OS) 1073192960 1023 MB

Graphics hardware:
Description RADEON X1600 Series
Vendor 4098 ATI
Device 29120
SubSys 142612299
Revision 0
Core clock (MHz) 0
Memory clock (MHz) 0
Driver ati2dvag.dll
Version 6.14.10.6618
Video Memory 527433728 503 MB
Texture Memory 517996544 494 MB

Operating system:
Version Microsoft Windows XP
Build Service Pack 2 2600


Benchmark results:
Pass AvgFPS MinFPS MaxFPS AvgFPS GFX AvgFPS CPU AvgTrianglesPerSecond MinTrianglesPerSecond MaxTrianglesPerSecond AvgPixelPerSecond DisplayWidth DisplayHeight DisplayDepth AntialiasingMode AntialiasingQuality AnisotropicFiltering DetailLevel
1 58.2908 12.0000 128.9370 85.8743 181.4453 17547404 1848548 57019296 n/a 1024 768 32 0 1 4 5


GFX score: 8586
CPU score: 9072

AquaMark score: 58290

------------

Aufwand ca. 160 bis 180 € an mehr Kosten, dafür einen sehr leisen PC der auch Game Tauglich ist.

ich habe diesen PC seit genau dem Tag,
wo der ganz frisch raus kam zur Cbit 2006 und hatten den gleich umgebaut;
das ich einiges ändern muß, war mir von anfang an klar
(vor dem Kauf ) ,
bei 999 € Kaufpreis ist das auch ok wenn eine AMD X2 4200 und sonst gute Ausstattung der PC hat,
(Gespart wird ja eh bei jedem Komplett Rechner immer etas ) , das sollte man wissen vor dem Kauf.

PC läuft seit her recht gut und leise .

>AquaMark score: 58290<< ist zum zocken mehr als gut ausreichend.

Damastor
Posts: 15
Joined: Tue Aug 22, 2006 12:26
Contact:

Postby Damastor » Wed Sep 06, 2006 14:44

und was sollen wir damit nu anfangen? Ich kann mit meinem ungeändert zocken und laut isser auch nich :P
und es is soviel ich weiß sogar nur der Deutschland V

Mitfreak
Posts: 55
Joined: Thu May 04, 2006 18:06

Postby Mitfreak » Wed Sep 06, 2006 14:56

Aufwand 160 - 180 € ? Wo bekomme ich die Graka so billig? :roll:

User avatar
hwt
Posts: 510
Joined: Tue Sep 05, 2006 5:10
Location: Deutschland

Postby hwt » Wed Sep 06, 2006 15:46

in jedem größerem Fach-Markt,
so teuer ist eine ATI X1600XT nicht ich habe die 256 Version.
So Kleinigkeiten wie 8 x 8 CPU Lüfter und zusätzliches DVD LW
schlagen nicht so ins Geld;
Die Neueren ATI GK der Baureihe 1300,1600,1900 haben
einen eigenen Endcoder,
so eine GK paßt also besser zu diesen PC, als eine NV.
Ziehl war es von Anfang-an mit relativ wenig Mitteln
aus diesem PC einen fernünpftgigen zu machen,
der schön leise ist und gut läuft.
hat Bestens gekappt .

User avatar
hwt
Posts: 510
Joined: Tue Sep 05, 2006 5:10
Location: Deutschland

Aldi-PC Medion MD-8818 vs my Deutschland PC 7 Update

Postby hwt » Wed Nov 29, 2006 20:39

hab grade mal die Werte zu meinem hier verglichen,
immerhin habe ich den PC in dieser Ausstattung bald ein Jahr.

der ALdi MD-8818 macht bei 3DMark 06 2.371 Punkte
meiner um die...................................................2.477 Punkte
.
bin mal wieder überrascht ,

was deutlich macht, dass das verbaute MB. das auch in
der MFH 6 gut schnell ist bei 3 D Sachen.
Nach dieser Zeit kann ich nun sagen,
der Kauf hat sich gelohnt auch mein Umbau war richtig,
es ist nicht immer einfach, die richtige GK. zu finden,
eine Hi.End GK. z.b. ist schön schnell aber der PC
verbraucht dann wiederum im Offices Bereich zu viel Strom,
mein Siemens hier liegt aber so wie ich ihn verändert habe
immer noch weit unter dem Stromverbrauch
eines Komplett PCs, Intel 640 HT GT 6800,
oder Intel 820 ATI 700 pro, hat eine bessere Leistung.
Ich habe hier eine Strom Messgerät ständig zwischen Strom Steckleiste, wo der PC und Monitor dran ist, mitlaufen,
kann also gut dort ablesen, welcher PC den meisten Strom verbräht und wenn dann der PC pro Tag 8 bis 10 Stunden am laufen ist, sind immerhin schon mehrere Euro weniger Pro Jahr weniger , wenn ich ausschließlich nur noch diesem
PC nutzte, was ich in der letzten Zeit, seit Sommer 2006 ausschließlich machen.

Hätte Siemens diesen PC gleich mit so einer GK verbaut
und bessere Lüfter genommen, so das dieser schön leise ist,
hätten die gern 160 € mehr nehmen können und dieser PC hätte dann die Best Note in sämtlichen Tests bekommen.
Also meine hier schätze ich jetzt so ein, sehr guter
Allrounterr PC,

Ziel war es : Eine Maschine die Offices und Game tauglich ist und wenig Strom verbraucht leise ist, war gelungen,
mit noch zufriedenstellender 3D Leistung;
zwar nicht HI-End 3D, das bekommt man mit wenig Stromverbraucht z.z. mit den derzeitigen GK nicht hin,
weil die Hi-End GK nicht autom. runter Takten können,
bei wenig Last, so wie z.b. eine moderne AMD CPU C/Q .
PC1: Deutschland PC 7 (my Update ) ATI X1600 XT256/and geänderte Gehäuse+NT Lüfter., PC ist auf sehr leise getrimmt, CPU 41 - 55 c AquaMark score: 58128, PC 2: Medion Prof640/NV 6800 GT/2 GB, AquaMark score:61428

User avatar
hwt
Posts: 510
Joined: Tue Sep 05, 2006 5:10
Location: Deutschland

AMD Dual-Core Optimizer

Postby hwt » Thu Mar 08, 2007 3:22

hat schon mal wer den AMD Dual-Core Optimizer

ausprobiert ?
natürlich gilt das auch für die MFH 6-> die ist ja nahezu identisch.

http://search.amd.com/query.html?col=id ... k=0&lap=en

(sicherlich sind Links von Zulieferer Firmen wie AMD oder Nvida erlaubt .


---------------------
Beschreibung:

Behebt Probleme mit RDTSC (Read Time Stamp Counter) in Anwendungen und Spielen
---------------------


hab das Gefühl das der gerammten PC noch etwas schneller geworden ist, natürlich sollte man nicht diesen
Klotz an neuen ATI oder Nvida Treibern installieren, die bremsen tatsächlichen den gesammten Desktop ab,
an stelle dieser, Omega Treiber installieren, die gibt es
für Ati so wie auch für NV GK.
PC1: Deutschland PC 7 (my Update ) ATI X1600 XT256/and geänderte Gehäuse+NT Lüfter., PC ist auf sehr leise getrimmt, CPU 41 - 55 c AquaMark score: 58128, PC 2: Medion Prof640/NV 6800 GT/2 GB, AquaMark score:61428

Dr. Doolittle
Posts: 40
Joined: Thu Feb 15, 2007 12:14

Postby Dr. Doolittle » Fri Mar 09, 2007 2:15

Das ist echt mal ein guter Gedanke den Du da hast, "hwt"! Mit installiertem AMD Dual Core Optimizer und dem Dual Core Treiber von AMD sind bis zu 10 fps mehr drinnen unter Umständen!

Hab es selbst an Doom 3 - ROE erprobt und es läuft merklich geschmeidiger!

Diese zwei AMD Treiber und die Omegas für die ATI Karte - schon schnurrt das PC Kätzchen gleich doppelt so schön :D
SYS: Deutschland PC
RAM:
4 x 1024 MB DDR2 533 @ 667 Mhz Dual Channel
GFX:
XFX GeForce 8800 GTS XXX 640 MB

3DMark06: 9000 Punkte

User avatar
hwt
Posts: 510
Joined: Tue Sep 05, 2006 5:10
Location: Deutschland

Postby hwt » Fri Mar 09, 2007 7:27

die leute finden ja alle diese original Treibern so toll,
das man das pannel auf eine andere ansicht umschalten kann finde ich als absoluter Unsinn und spielerei.
bei mir ist es in der tat so, das hier wenn die original ATI treiber installiert hatte sich die fenster im desktop etwas langsamer öffnen und wenn man mehrere benutzer konten auf den PC hat, stören diese neuen original ATI Nvidia
treiber nur, es wird alles abbremst;
ich hatte dann mal auf dem anderem PC NV 6800 GT die Neuen NV Treiber, hier war es etwas genau so,
dadurch das die gesamten Treiber derartig verunstaltet wurden und aufgeblasen sind, wurde auch alles etwas langsamer (ich meine den gesamte Desktop nicht die 3 D Sachen); wenn man mit dem PC auch etwas arbeitet stört das mit unter, u.a kommt es zu Fehlfunktion, wenn man sofort nach dem booten des PC sofort ein Icon anklickt, verschob sich das jedes mal das ungewollt.

naja die meisten Leute finden das alles ok und es Beschwert sich keiner bei den Herstellern ATI und Nvidia über diesen Mist an Neuen Treiber ist ja eingendlich darüber;
Gibt wohl immer noch zu viele Leute, die vorher von einen 286/486 PC heute auf einen Neuen umgestiegen sind?
dehnen das also nicht weiter auffällt,
weil langsames gewöhnt sind ?

Das Problem ist, das man bei Neunen GK. ATI und Nvidia
keine alten Treiber mehr installeren kann, weil sehr oft der Neue Chips nicht unterstützt wird, die alten Treiber von ATI/Nvidia waren gut und nicht aufgeblasen, aber das nützt uns heute alles nichts, "wie schon gesagt" , eben nur noch die Möglichkeit, die Omega Treiber, bei den Omega Treiber kann man hinterher die Sicherheitskopie der Treiber die im Verz. Programme abgelegt ist, die kann eigentlich wieder de.installieren, die braucht man nicht,
das ATI-Pannel ist bei den Omega Treiber eh im Treiber
irgendwie mit drin, man braucht also NICHT extra noch ein
Pannel extra zu-installeren, das zum Info wer also ma vorhat Omega zu nehmen .
PC1: Deutschland PC 7 (my Update ) ATI X1600 XT256/and geänderte Gehäuse+NT Lüfter., PC ist auf sehr leise getrimmt, CPU 41 - 55 c AquaMark score: 58128, PC 2: Medion Prof640/NV 6800 GT/2 GB, AquaMark score:61428

Dr. Doolittle
Posts: 40
Joined: Thu Feb 15, 2007 12:14

Postby Dr. Doolittle » Sun Mar 11, 2007 2:14

Wegen der guten Performance hatte ich die Omega Treiber ja schon vorher auf meinem System installiert ... Auf die beiden AMD Treiber hast jedoch Du mich gebracht und die sind wirklich lohnenswert!
SYS: Deutschland PC

RAM:

4 x 1024 MB DDR2 533 @ 667 Mhz Dual Channel

GFX:

XFX GeForce 8800 GTS XXX 640 MB



3DMark06: 9000 Punkte

User avatar
hwt
Posts: 510
Joined: Tue Sep 05, 2006 5:10
Location: Deutschland

Postby hwt » Sun Mar 11, 2007 3:34

ich habe den Dual-Core Optimizer seit ein paar tagen drauf, was aufgefallen ist, dass das gesamte System ungemein beschleunigt wurde, z.b. wenn man mit einem
Tool wie Registry Optimierer 2.0 die Reg. durch scannt, geht jetzt erheblich schneller als vorher, eigentlich ist dieser Dual-Core Optimizer , ein System Beschleuniger , der die AMD CPU optimal ausnutzt, wenn ich das so in Zahlen ausdrücken würde, würde sagen 50 % schneller danach.
PC1: Deutschland PC 7 (my Update ) ATI X1600 XT256/and geänderte Gehäuse+NT Lüfter., PC ist auf sehr leise getrimmt, CPU 41 - 55 c AquaMark score: 58128, PC 2: Medion Prof640/NV 6800 GT/2 GB, AquaMark score:61428

User avatar
hwt
Posts: 510
Joined: Tue Sep 05, 2006 5:10
Location: Deutschland

Postby hwt » Mon Apr 16, 2007 11:16

Das Tool "Dual-Core Optimizer" hat leider bei mir eine kleine Fehl Funktion ausgelöst ist nicht schlimm aber:
nach dem ich etwas gezockt hatte viel mir auf, das die CPU nicht mehr so ganz weit runter taktete als ohne dieses Tools vorher, vielleicht ein Bug im Dual-Core Optimize, wenn PCs NV Chips. habe, oder wenn AT GK. zusammen ?

-PC als Telefon:
habe mir ein kleines Ext. USB V92 Modem gekauft,
das ist so klein wie eine Zigaretten Schachtel, das passt auch sehr schön zu diesem PC, weil es in der gleiche Farbe ist, es nimmt sich den Strom vom USB Port und geht auch
schön mit aus, wenn man den PC vorne abschaltet.
Über das Fax Programm kann ich dann sehr schön telefonenren, ohne auf das Internet und registrierungs-wahn angewiesen zu sein, so ein Modem muss aber Voce tauglich sein, sonst geht das nicht.
Über das Web. und DSL z.b. ist mir das alles doch etwas zu teuer und so umständlich, u.a. fallen hohe Kosten an,
auch wenn man längere Zeit nicht ins Internet geht, dann diese 24 Monate Vertragsbindung, ist schon Grund genug darauf lieber zu verzichten.

Wenn der PC dann noch schöne leise ist,
macht das richtig spass darüber zu telefonieren.
PC1: Deutschland PC 7 (my Update ) ATI X1600 XT256/and geänderte Gehäuse+NT Lüfter., PC ist auf sehr leise getrimmt, CPU 41 - 55 c AquaMark score: 58128, PC 2: Medion Prof640/NV 6800 GT/2 GB, AquaMark score:61428

Niemand
Posts: 103
Joined: Wed Mar 21, 2007 17:52

Re:

Postby Niemand » Mon Apr 16, 2007 14:19

hwt wrote:es nimmt sich den Strom vom USB Port und geht auch
schön mit aus, wenn man den PC vorne abschaltet.


Der war gut. :D

hwt wrote:Wenn der PC dann noch schöne leise ist,
macht das richtig spass darüber zu telefonieren.


Da hättest du an einem sogenannten Telefon deine wahre Freude. Die arbeiten quasi passiv gekühlt und lautlos. :wink:

User avatar
hwt
Posts: 510
Joined: Tue Sep 05, 2006 5:10
Location: Deutschland

Postby hwt » Mon Apr 16, 2007 23:10

Ich benutzte meinen PC ja nun auch noch für andere Sachen,
a.u. werden alle Schreiben und Kontoauszüge eingescannt und auf eine 1 GB SD Karte abgespeichert, wenn ich mal schnell was nachschlagen muss und in dem Zusammenhang dann telefonieren, ist es recht praktisch,
wenn man eine Telefon und Fax Funktion im PC hat.

Was bei einem normalen Telefon nicht geht,
du krist nicht eine so innorme Lautstärke hin beim spechen,
bei der Telefonsache hier kleines PC Mic dran, kannste richtig druck machen, wenn dein Gegenüber nicht spurt,
Behörden z.b. sind oft sehr unfreundlich/unmotivierte wimmeln gerne ab, wenn man da anruft und Bürger Fragen hat,kannste schön die Lautstärke beim Mic enorm weit hoch regeln, (gibt noch die Mic. Boost Funktion) ,
so das der Hörer dem etwas Unwilligen aus der Hand fällt,
oder das Headset komplett zum übersteuern bringen,
(das ist jetzt kein ***** den ich mir ausgedacht habe,
das geht wirklich , auf diese Art und weise kannste auch
ungebetene Anrufer schnell verjagen (Werbe Anrufe);
das habe ich auch schon so gemacht,

Der On-Bord Chips Sond Chips des PCs ist garnicht so übel.
der ist auch sehr gut geeignet für andere Sachen.
PC1: Deutschland PC 7 (my Update ) ATI X1600 XT256/and geänderte Gehäuse+NT Lüfter., PC ist auf sehr leise getrimmt, CPU 41 - 55 c AquaMark score: 58128, PC 2: Medion Prof640/NV 6800 GT/2 GB, AquaMark score:61428

Niemand
Posts: 103
Joined: Wed Mar 21, 2007 17:52

Postby Niemand » Tue Apr 17, 2007 13:24

Der Unterhaltungswert deiner Beiträge ist in Gold nicht aufzuwiegen. :)

Damastor
Posts: 15
Joined: Tue Aug 22, 2006 12:26
Contact:

Postby Damastor » Wed May 30, 2007 14:39

Also ich mag meine Nvidia tools, grade bei 2 Bildschirmen sind die ungemein praktisch, da nehm ich die höhere Bootzeit gerne in Kauf...


Return to “SCALEO”

Who is online

Users browsing this forum: Google [Bot] and 1 guest

cron