Frimware Update für LG DVD Brenner GWA-4164B

SCALEO E, SCALEO H, SCALEO X, SCALEO L, SCALEO P

Moderator: ModTeam

ugro

Frimware Update für LG DVD Brenner GWA-4164B

Postby ugro » Wed Apr 05, 2006 10:25

Hallo,

habe mir vor Kurzem einen Scaleo P gekauft. Hat laut Gerätemanager den folgenden DVD Brenner von LG verbaut:

HL-DT-ST DVDRRW GWA-4164B

Wollte nun meinem Sohn das Spiel "Herr der Ringe - Schlacht um Mittelerde 2" installieren. Das Laufwerk erkennt jedoch die DVD nicht und startet kein Istallantionsprogramm. In der Installationsanleitung wird auf dieses Problem hingewiesen und geraten die neueste Frimware für das Laufwerk zu installieren.

Leider wird auf der LG-Homepage für den Brenner kein Update angeboten, da es sich laut Aussage LG um ein OEM Gerät handelt. Auch auf der FSC Homepage finde ich kein Update.

Wer kann mir hier helfen, da mein Sohnemann schon ganz heiß auf sein neues Spile ist!!!!!!

Danke für eure Tips.

User avatar
creeping.death
Posts: 285
Joined: Fri Dec 16, 2005 10:31
Location: Deutschland
Contact:

Postby creeping.death » Wed Apr 05, 2006 14:39

Der einzig legale Weg (Garantie bleibt erhalten) ist, FSC zu bitten die Firmware zu aktualisieren.

Falls Garantie kein Thema ist:
Meinen Informationen nach kann der FSC-OEM-Brenner mit der Firmware für den LG GSA-4166B geflasht werden, da beide den gleichen Panasonic-Chipsatz verwenden. Für diesen Brenner gibt es bereits eine aktualisierte Firmware.
Damit das funktioniert muss man zuerst die Firmware 1.01 flashen und anschließend die 1.02 (da letztere überprüft, ob man ein OEM-LW hat).

Falls dies jemand macht, tut er dies auf eigene Gefahr :!: Ich selbst habe es noch nicht getestet da ich zum Brennen ein anderes Laufwerk benutze.
MfG

creeping.death

bavaricus

FW 1.04

Postby bavaricus » Fri Apr 07, 2006 12:16

Hallo,

mach mal einen Call bei FSC auf! Du bekommst dann die FW 1.04 per Mail zugesandt. Ging fix!

Bei mir waren die Probleme dann vorbei, bezog sich bei mir auf das Brennen von aktuellen Tevion DVD+R Rohlingen (Hersteller CMC).

doenermann

Postby doenermann » Tue Apr 11, 2006 19:16

für den HLDS GSA-4164B gibts hier die 1.03 Firmware:

http://download.fujitsu-siemens.com/Dow ... EEF7BC3E4C

für den HLDS GWA-4164B gibts die 1.04 Firmware hier:

http://download.fujitsu-siemens.com/Dow ... B279E0A39F

mfg

User avatar
creeping.death
Posts: 285
Joined: Fri Dec 16, 2005 10:31
Location: Deutschland
Contact:

Postby creeping.death » Tue Apr 11, 2006 19:42

Ich habe meinen GSA-4164B mit der aktuellen Firmware von der FSC-Supportseite (1.03) geflasht.

Allerdings möchte er meine 16x DVD+R-Rohlinge von Verbatim noch immer nicht schneller als 4x beschreiben.
Mein Plextor beschreibt sie hingegen mit der vollen Geschwindigkeit.
MfG



creeping.death

Sternitzky

Postby Sternitzky » Thu May 18, 2006 21:00

Hallo!
Bei mir erkennt mein DVD-Laufwerk GSA-4164B die Act of War-DVD nicht.
Toll, daß ich hier diese Links finde.
Flashen tue ich aber nicht jeden Tag.
Wie genau muß ich jetzt vorgehen?
Laut der Info.txt soll ich es auf CD brennen und mit der dann booten.
Dummerweise habe ich keine Rohlinge, weil ich nie brenne und den Compi nur zum spielen habe.
Kann ich die die ZIP-Datei auch auf einem USB-Stick kopieren und dann vom Stick booten?

Thx

Sternitzky

Postby Sternitzky » Thu May 18, 2006 22:28

Wie muß ich haargenau flashen?
Irgendwie bin ich zu dumm dafür... :x

Schrauber
Posts: 475
Joined: Wed Dec 28, 2005 21:21

Postby Schrauber » Thu May 18, 2006 22:55

Burn this image to a blank CD and reboot system from it!

Mit Nero "Image auf Disk brennen", die geladene Datei auswählen, PC von der CD starten.
Keinen Rohling im Haus? Nachbar fragen!

Sternitzky

Postby Sternitzky » Thu May 18, 2006 23:23

Hallo Schrauber!
Danke für Deine Antwort.
Dann muß ich wohl brennen lernen.
Also ZIP-Datei auf CD brennen, damit booten und einfach fertig?

PS: Was ist mit IMAGE gemeint? Die ZIP-Datei?

Schrauber
Posts: 475
Joined: Wed Dec 28, 2005 21:21

Postby Schrauber » Thu May 18, 2006 23:30

"Dann muß ich wohl brennen lernen."
Jetzt oder nie! :D

Also ich bekomme da bei FSC eine "ISO"-Datei ("FSC_1005415").

NERO (installiert?), "Image auf Disk brennen" etc. siehe oben.

Sternitzky

Postby Sternitzky » Thu May 18, 2006 23:41

Jetzt sehe ich das ISO unter Eigenschaften auch. Ansonsten wird es von WinRAR trotzdem auf dem ersten Blick wie eine archivierte Datei angezeigt. Nach dem entpacken zeigt es nämlich 0 KB. :?
Naja, aber danke!
Probier ich morgen aus.
Hoffe auf einen Rohling zu treffen, der nicht genauso wie ein Nichts behandelt wird wie meine Act of War-DVD.
Vielleicht bin ich mit einem CD-Rohling wohl eher auf der sicheren Seite als bei dem neueren Medium DVD. 8)

Schrauber
Posts: 475
Joined: Wed Dec 28, 2005 21:21

Postby Schrauber » Fri May 19, 2006 0:19

Natürlich kannst Du es mit WinRar entpacken (=0kb), aber wozu?
Es ist und bleibt eine Image-Datei!

Hast Du kein NERO (N-E-R-O) installiert? Ist bei FSC-PCs mitgeliefert und bereits vorinstalliert.
Du kannst das Image auch auf eine DVD (statt CD) brennen.

Sternitzky

Postby Sternitzky » Fri May 19, 2006 16:56

So, ich habe das erste Mal gebrannt und es hat auf Anhieb geklappt. :D

Was nicht geklappt hat, ist das Flashen. :evil:
Und dabei habe ich mich haargenau an die Anleitung gehalten. Die FSC_1005415-Datei ist auf der DVD drauf. Bloß wenn ich dann mit der DVD boote, passiert rein gar nichts. Nichts wird geflasht. Er fährt einfach nur Windows hoch. Im Nero Info-Tool wird immer noch die Version 1.01 der Firmware angezeigt. Und dabei ist im BIOS auch alles richtig eingestellt. Also daß es mit dem DVD-Laufwerk booten soll. Das ist zum Mäuse melken.

Warum programmiert Siemens nicht gleich eine Patch.EXE für den Windows-Betrieb. Anstatt solche nicht narrensichere Sachen.

Weiß soll ich jetzt tun? :?:

Update:
Ich habe gerade von Lars Schöppe (Technischer Kundendienst) eine E-Mail bekommen. Er hat mir die ZIP-Datei zugeschickt. Und da ist im Gegensatz zu der von mir gedownloadeten Datei wirklich eine .EXE, statt 0 KB drin.
Mal sehen wie es jetzt klappt.

Sternitzky

Postby Sternitzky » Fri May 19, 2006 17:20

Jetzt hat mir der technische Support die GWA-Datei zugeschickt. Muß ich noch mal mailen.
Warum macht Fujitsu-Siemens das Update für den HL-DT-ST DVDRRW GSA-4164B nicht genauso einfach wie für den GWA?
Beim GSA habe ich nur eine ISO. Und wenn ich mich an die Anleitung halte, die ISO auf DVD brenne und damit neu boote, passiert rein gar nichts. :evil:
Die GWA-Leute haben es einfacher. Können mit einer EXE und BIN unter Windows updaten. Dummerweise nützt es mir nichts, wenn ich GSA habe.

Sternitzky

Postby Sternitzky » Fri May 19, 2006 21:03

Bootet es vielleicht nicht, weil ich die ISO mit "Daten-DVD erstellen" draufgebrannt habe? :?:
Muß ich die ISO mit "Bootfähige DVD erstellen" erstellen?
Und dann funktioniert es mit dem Booten?

Ich habe mir gerade eine CD besorgt. Wenn ich die ISO mit Nero als bootfähig brenne, wird zwar etwas gebootet, bloß es bleibt dann am Ende in einer M$-DOS-Umgebung. Ob das so richtig ist? Wenn ich Windows neustarte, ist die Firmware-Version immer noch dieselbe.
Muß ich dann noch irgendeinen Befehl unter M$-DOS eingeben?
Also, die Installationsanweisung, die der gedownloadeten ISO beiliegt, sagt nur kurz und knapp, die ISO brennen und neu booten.
Egal wie ich es mache, es bleibt immer alles beim alten.
Last edited by Sternitzky on Fri May 19, 2006 21:28, edited 6 times in total.


Return to “SCALEO”

Who is online

Users browsing this forum: MSN [Bot] and 1 guest