Nach Neustart ist NAS Config weg

GRUNDLAGEN

Moderator: ModTeam

Do_Checkor
Posts: 52
Joined: Mon Mar 02, 2009 20:08
Product(s): AMS150 (LCS8311) - 1.5 TB Seagate HDD
AMS150 (LCS8311) - 1 TB Seagate HDD
JCP eSATA+USB2 QuickSwap external - 1.5 TB Seagate HDD
TrekStor 2.5" USB2 HDD - 500 GB Fujitsu HDD

Nach Neustart ist NAS Config weg

Postby Do_Checkor » Mon Mar 23, 2009 17:59

Hi!

Ich wollte das Problem erstmal nur hier so rein stellen - ohne dazu Kommentare oder ne Lösung zu wollen.

Ich wollte ein Energie-Messgerät anschliessen (also so'n Dings mit dem ich die aktuell gemessene Watt-Zahl betrachten kann) und habe dazu mein NAS heruntergefahren (normal über das Default-Webinterface). Nach dem Hochfahren konnte ich nicht mehr drauf zugreifen. Auch auf Pings reagierte die Kiste nicht mehr.

Hab dann meine IP-Adresse manuell konfiguriert (in das .1.X Netz) und auch da war nichts zu finden. Nach einigen Neustarts des NAS und Probierereien ist mir dann eingefallen dass ich einen Rechner mit IP 192.168.1.1 im Netz laufen hab. Hab den also runter gefahren, NAS neu gebootet und dann konnte ich auch wieder zugreifen - jedoch mit den Werkseinstellungen.

Dies ist bereits zum 2. mal passiert. Ich habe die böse Vermutung dass es was mit NExt zu tun hat - solche Probleme hatte ich vor NExt nämlich nicht. Auch möchte ich erwähnen dass dieses mal "BackupButton" lief (obwohl es scheinbar fertig war - der Füllstand der ext. Festplatte hat sich zumindest nicht mehr bewegt. Was ich meine mit "lief" ist: Die "Backup" Leuchte an der Forderseite war noch an). Ich bin recht sicher dass beim letzten "reset" auch noch die Backup-Button-Leuchte glimmte bevor ich neustartete.

Ich hab von meiner Config ne Sicherung - und die hab ich nun einfach wieder hergestellt - somit keine Verluste (ausser 30 Min Fummelei).

Dennoch wollte ich das ganze hier mal "loggen" um zu sehn, ob andere auch das Problem haben, oder vielleicht ein Tip dazu kommt wie/was/wo ich checken sollte...

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re: Nach Neustart ist NAS Config weg

Postby lochness » Mon Mar 23, 2009 22:36

Also, wenn das das Problem ist was ich schon mal gehört habe, ist das alt...
Mal was zu lesen:
http://forum.longshine.de/modules.php?n ... pic&t=1054
http://forum.longshine.de/modules.php?n ... opic&t=741
http://forum.ts.fujitsu.com/digital ... =40&t=7007
http://forum.ts.fujitsu.com/digital ... =40&t=6498

Ich will nicht ausschliessen, dass es was mit NExt zu tun hat, dass es jetzt plötzlich bei Dir auftritt, dann wäre das Phänomen vielleicht durch NExt begünstigt, aber drin ist es auf jeden Fall schon lange, und auch ohne NExt schon aufgetreten.

Wie man das debuggen kann, keine Ahnung. Ich hatte das auch mal, hab es dann mit Pegelwandler und Debugs in den Scripts verfolgt, und wo ich es eingrenzen wollte, war es weg :( ...

Do_Checkor
Posts: 52
Joined: Mon Mar 02, 2009 20:08
Product(s): AMS150 (LCS8311) - 1.5 TB Seagate HDD
AMS150 (LCS8311) - 1 TB Seagate HDD
JCP eSATA+USB2 QuickSwap external - 1.5 TB Seagate HDD
TrekStor 2.5" USB2 HDD - 500 GB Fujitsu HDD

Re: Nach Neustart ist NAS Config weg

Postby Do_Checkor » Tue Mar 24, 2009 12:13

Ah jetzt ja - eine Insel!

Ich hatte mir ne externe 1.5 TB Platte gekauft um regelmässig das NAS sichern zu können. Durch das NExt backupbutton Paket hab ich mich im Prinzip erst entschieden NExt drauf zu bügeln.

Ich glaub dann hab ich 2 gute und ne schlechte Nachricht :-D

1. Lochness hat mir - wieder mal - super geholfen
2. NExt und backupbutton sind wohl nicht das Problem
3. Das Problem tritt auch mit eSATA Platten auf

Jedoch ist nur Punkt 1 100% sicher. Ich müsste das testen...

Was mich interessieren würde ist: Kann man das Problem durch vorherigem unmount umgehen?
In der Standard-Firmware gibt es ja im Webinterface unter USB/eSATA die Funktion "REMOVE".
Ich würde mich nicht wundern, wenn das Problem nicht auftritt wenn man vor dem Shutdown die ext. Platten raus nimmt.

Vielleicht hat ja jemand Lust das zu testen?

Meine Kiste läuft durch, wird nur extrem selten überhaupt vom Strom genommen - ich bin also an einer Lösung des Problems nicht so besonders interessiert weil es für mich wesentlich schneller geht einfach eben die 3 mal im Jahr die ext. Platte abzunehmen (wobei diese wiederum nur zum Backup eingeschaltet ist also...)

Vielen vielen Dank Nessie - FSC / LS sollten Dich für Deinen Support bezahlen!


Return to “Basics”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests

cron