Problem: tvtv funktioniert nicht auf activy530

PROGRAMMIERTE AUFNAHMEN (EPG-SI/IP,VPS,...)

Moderator: ModTeam

ac530
Posts: 23
Joined: Tue May 02, 2006 21:36

Problem: tvtv funktioniert nicht auf activy530

Postby ac530 » Tue May 02, 2006 21:41

Hallo,

wir haben insgesamt 3 activy 530 beschafft und kämpfen momentan mit tvtv. Der Serice lässt sich zwar aktivieren (behauptet zumindest die Box) jedoch kommen keiner EPG Daten auf der Box an. Eine erneute Aktivierung bringt ebenfalls nichts (auch nicht nach einer kompletten Neuinstallation einer Activy 530). Bei einem Preis von fast 1000 Euro dürfte man eigentlich erwarten, dass zumindest die Basisfunktionalität so halbwegs läuft.

Die üblichen "Tricks" (aka: Landeseinstellung ändern usw.) haben natürlich nichts gebacht. Hat es schon mal jemand mit der aktuellen Software fertig gebracht, den tvtv.de Dienst zum Laufen zu bekommen?

Nic

J.R.Ewing
Posts: 280
Joined: Mon Jan 16, 2006 10:06

TVTV läuft

Postby J.R.Ewing » Tue May 02, 2006 21:50

Der Dienst läuft eigentlich erwartungsgemäß. Mit einem Patch oder der 3.2 Beta sogar inklusive Fernprogrammierung.

1. Tipp: Netzwerkprobleme: Viele Threads sind schon diesem Thema gewidmet.

2. Tipp: Activyanmeldung mittels händischer Anmeldung auf der tvtv.de-Seite checken.

3. Tipp: die generelle Zugriffsmöglichkeit aus dem Netzwerk mit der PC-Test-Software von tvtv.de prüfen.
AMC 570 2xSat
SW 3.2.308
50'' Plasma DVI
WRT54G 3.1 mit dd-wrt

ac530
Posts: 23
Joined: Tue May 02, 2006 21:36

Postby ac530 » Tue May 02, 2006 22:08

Hallo,

Netz funktioniert problemlos. Sowohl Webseiten, Update als auch diverse Verbindungstests. Daran kann es also nicht liegen (MTU Größe wurde sicherheitshalber ebenfalls auf 1492 gesetzt).

Ein Verbindungstests übers Web (von der Box aus) auf tvtv funktioniert ebenfalls (ebenso von einem anderen System aus). Ein manuelles Login mit den von der Box angezeigten login-Daten (Account-Namen und Passwort) von einem anderen System (selbes Subnetz) läuft ebenfalls, nur weigert sich die Box, die EPG-Daten anzuzeigen bzw. zu laden.

Nic

J.R.Ewing
Posts: 280
Joined: Mon Jan 16, 2006 10:06

Traffic kontrollieren

Postby J.R.Ewing » Tue May 02, 2006 22:32

Hast du die Möglichkeit am Router den Traffic zu kontrollieren? Oder zumindest die Netzwerkkontrolllämpchen zu beobachten? Dann bei der Activy mit dem bekannten Ländertrick die Neuabholung initiieren und wachsamen Augen checken, ob die Activy überhaupt etwas probiert.

PS. Ist EPG über Internet überhaupt aktiviert?
AMC 570 2xSat

SW 3.2.308

50'' Plasma DVI

WRT54G 3.1 mit dd-wrt

ac530
Posts: 23
Joined: Tue May 02, 2006 21:36

Re: Traffic kontrollieren

Postby ac530 » Tue May 02, 2006 22:40

Hallo,

J.R.Ewing wrote:Hast du die Möglichkeit am Router den Traffic zu kontrollieren?

Ja, hab ich. Der Packet-Counter auf dem Switch-Port (eingehende Pakete) zählt nicht wirklich hoch. Es sieht eher so aus, als ob die Box keinerlei Anfragen nach draussen schickt.

Oder zumindest die Netzwerkkontrolllämpchen zu beobachten? Dann bei der Activy mit dem bekannten Ländertrick die Neuabholung initiieren und wachsamen Augen checken, ob die Activy überhaupt etwas probiert.

Das Netzwerklämpchen blinkt ab und an mal kurz auf, einen Sniffer habe ich aber noch nicht dazwischen geschaltet.


PS. Ist EPG über Internet überhaupt aktiviert?

"Daten über Internet Laden" ist aktiviert.

Nic

J.R.Ewing
Posts: 280
Joined: Mon Jan 16, 2006 10:06

Re: Traffic kontrollieren

Postby J.R.Ewing » Wed May 03, 2006 13:30

ac530 wrote:Das Netzwerklämpchen blinkt ab und an mal kurz auf, einen Sniffer habe ich aber noch nicht dazwischen geschaltet.


Ab und an klingt mehr nach Broadcasts.


ac530 wrote:"Daten über Internet Laden" ist aktiviert.


Hab jetzt das Menü nicht vor Augen. Ich meine die Option, wo anbei die Möglichkeit besteht VPS und EPG über DVB zu steuern.
AMC 570 2xSat

SW 3.2.308

50'' Plasma DVI

WRT54G 3.1 mit dd-wrt

J.R.Ewing
Posts: 280
Joined: Mon Jan 16, 2006 10:06

Entwarnung

Postby J.R.Ewing » Wed May 03, 2006 22:50

OK. Es war die Option "Daten übers Internet laden".

Was könnte man jetzt noch tun? Letzte Idee. Prüfe doch mal das Firewall-Log vom XPEmbedded der Activy und suche darin nach der IP 212.66.15.231 Port 80.

Viel mehr lässt sich über Ferndiagnose kaum noch tun.
AMC 570 2xSat

SW 3.2.308

50'' Plasma DVI

WRT54G 3.1 mit dd-wrt

ac530
Posts: 23
Joined: Tue May 02, 2006 21:36

Postby ac530 » Thu May 04, 2006 19:08

Hallo,

Danke für den Tip. Wie komme ich denn an das log der Firewall? Muss ich dafür die Box tatsächlich mit BartPE für den Vollzugriff freischalten oder gibt es auch noch eine einfachere Variante (RDP scheint ja ebenfalls nicht zu funktionieren).

Ich habe inzwischen auch mal ein bisschen gesnifft es ist Datenverkehr zwischen der Box und TVTV zu sehen. Allerdings sehe ich auch diverse Fehler, verloren gegangene TCP Segmente usw. D.h. eventuell liegt es doch an der falschen MTU, aber die kann ich auf der Box nur setzen, wenn ich auch an die Registry komme. Auf den Router Interfaces ist die MTU aber gesetzt, von daher sollte es eigentlich (tm) gehen.

Nic

konrad
Posts: 669
Joined: Mon Jan 02, 2006 23:31
Location: Nürnberg

Postby konrad » Thu May 04, 2006 22:34

Warum habt Ihr die MTU geändert - und wo ?
Evtl. mal test mit TVTV testtool auf Desktop ausführen
http://www.tvtv.de/help/content/j_tvtvf ... ttool.html

Auch mal hier schauen
http://forum.ts.fujitsu.com/digit ... highlight=
AMC 570 Sat 3.2.412 1GB via LAN/Switch/LAN an AVM 7170 Router DSL 1Mbit / TV via RGB 4:3

ac530
Posts: 23
Joined: Tue May 02, 2006 21:36

Postby ac530 » Thu May 04, 2006 23:08

Hallo,

Das tvtv-Testtool habe ich mal ausprobiert. Einloggen ist kein Problem, interessanterweise wird aber gemeldet, dass beim Sync-Test "0 jobs received" und keinerlei Änderungen seit dem letzten sync notwendig sind.

Nic

J.R.Ewing
Posts: 280
Joined: Mon Jan 16, 2006 10:06

MTU

Postby J.R.Ewing » Thu May 04, 2006 23:25

Der MTU auf dem Client ist eigentlich nur wichtig, wenn der Client eine Direktverbindung ins Netz hat, bspw. via direkt angeschlossenem DSL-Modem. Ich fahre den DSL-Router mit 1492. Abhängig vom DSL-Anbieter kann es aber sein, dass dies nicht reicht. Fahr doch testweise mal mit 1452. Das kann ja nicht schaden.
AMC 570 2xSat

SW 3.2.308

50'' Plasma DVI

WRT54G 3.1 mit dd-wrt

ac530
Posts: 23
Joined: Tue May 02, 2006 21:36

Re: MTU

Postby ac530 » Thu May 04, 2006 23:46

Hallo,

J.R.Ewing wrote: Fahr doch testweise mal mit 1452. Das kann ja nicht schaden.

1492 ist ausreichend, da dies den zusätzlichen PPPoE Header von 8 Byte mit berücksichtigt (Stichwort: Fragmentierung und die Unsitte, Path MTU Discovery bzw. die dazu notwendigen ICMP Nachrichten auf Routern abzuschalten).

Nic

rudi
Ehrenmoderator
Posts: 1551
Joined: Mon Apr 19, 2004 0:00
Location: Königsbrunn

Postby rudi » Fri May 05, 2006 9:25

Hallo,

kann es sein, daß sich Deine ACTIVY(s) hinter einem Proxy Server befinden? Wenn ja, hast Du die IP Adresse und den Port unter den Netzwerkeinstellungen eingetragen?

Gruß Rudi

ac530
Posts: 23
Joined: Tue May 02, 2006 21:36

Postby ac530 » Fri May 05, 2006 9:44

Hallo,

nein, kein Proxy. Wie gesagt, Web Zugriff von der Box funktioniert. Auch auf die TVTV-Seiten. Die Box scheint auch Daten fürs EPG zu laden, zeigt jedoch nichts an. Bei "letzter Aktualisierung" steht "unbekannt".

Nic

rudi
Ehrenmoderator
Posts: 1551
Joined: Mon Apr 19, 2004 0:00
Location: Königsbrunn

Postby rudi » Fri May 05, 2006 14:06

Hallo,

Hast Du bei allen 3 ACTIVYs keine EPG Daten? Hast Du SAT, DVB-T oder Kabel?

Kannst Du mir mal die Logins zu TVTV per PN zuschicken, dann versuchen wir herauszufinden was da passiert.

Gruß Rudi


Return to “Programmed recordings (EPG-SI/IP,VPS,...)”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests

cron