Archivierungsscript für Vollzugriff

Moderator: ModTeam

Besteht Interesse an einem Archivierungsscript

Ja
20
87%
Nein
3
13%
 
Total votes: 23

puffi
Posts: 32
Joined: Wed Jun 01, 2005 11:24
Location: Reutlingen
Contact:

Archivierungsscript für Vollzugriff

Postby puffi » Wed Apr 26, 2006 12:45

Hallo zusammen,

ich habe mir den Vollzugriff freigeschaltet und will jetzt die Möglichkeiten nutzen.

Erste Idee: Archivierungsscript auf USB Laufwerk.

Der Weg:
Alle Aufnahmen werden durch ein VBScript auf die USB Platte verschoben.
Die Datenbank wird automatisch aktualisiert.

Vorteile:
Platz auf der Aktivy wird gespart bis die USB Platte voll ist.
Schneiden + Brennen immernoch möglich.

Ich habe schon angefangen das Script zu schreiben.

User avatar
asterixer
Posts: 421
Joined: Thu Sep 16, 2004 0:00
Location: Nuernberg

Postby asterixer » Wed Apr 26, 2006 16:57

Bei meinem Divx Script habe ich auch schon ueberlegt, dass auf dem Activy mit Vollzugriff laufen zu lassen. Nachdem aber mein P4 2.5 ghz schon ne Weile braucht um einen Film zu Divxen ist der Activy schlicht zu lahm fuer sowas...

Asterix
Sony KP44-PX3 Rueckpro
AMC 350 Kabel an LAN, Netgear 8-Port Switch,fli4l Router Ver. 3.2.2 auf Wrap Board
SW 1.6.xx, kein Fix
Server: HP ML115 Debian 5.0 AMD64 mit Samba
Aktuelles Archiv-Script: 1.1.6

puffi
Posts: 32
Joined: Wed Jun 01, 2005 11:24
Location: Reutlingen
Contact:

Postby puffi » Wed Apr 26, 2006 17:26

War auch nicht zum Umwandel der Filme gedacht sondern um die Aktivy zu erweitern.

300GB Festplatte anschlisen und schon habe ich eine Activy mit 450GB Platz für Aufnahmen.

puffi
Posts: 32
Joined: Wed Jun 01, 2005 11:24
Location: Reutlingen
Contact:

Postby puffi » Sat Apr 29, 2006 15:07

So, das Script ist fertig!!

Was macht es:
Es kopiert alle Records auf die USB Festplatte.
Die Datenbank Einträge werden geändert so das die Activy auf die USB-Festplatte zugreift.
Die Records werden auf der Activy internen Platte gelöscht.
Die Records werden unter TV Aufnahmen angezeigt.
Alle weiteren Funktionen(Schneiden, Brenne...) funktionieren weiterhin.



Ich habe jetzt 83 Records verschoben und meine Activy hat Platz bis zum umfallen :-)

Wer das Script haben möchte sendet mir einfach eine PN mit seiner E-Mail Adresse ich sende es dann zu.

puffi
Posts: 32
Joined: Wed Jun 01, 2005 11:24
Location: Reutlingen
Contact:

Postby puffi » Sat Apr 29, 2006 15:15

Nächstes Vorhaben!

Existierende Records die mal übers Netzwerk gesichert wurden wieder voll fuktionsfähig in die Activy einspielen.

Voraussetzungen:
Nicht nur die mpg Datei muss existieren sondern auch Rec_0.bmk, Rec_0.ind, Rec_0.xml, Recover.xml.

Der Weg:
Die xml Datei wird eingelesen und die Datenbank Einträge werden neu Angelegt.
Der Pfad wo die Records liegen wird angepasst.

Trinomad
Posts: 118
Joined: Thu Oct 14, 2004 0:00
Location: Middlfrangn

Postby Trinomad » Tue May 02, 2006 14:41

Hey, super Sache wenn ich das recht verstehe: Man bohrt die Speicherkapazität des AMC einfach durch Anschließen der externen Platte um die Kapazität der neuen Platte auf.

Ich hab mich mit dem Vollzugriff noch nicht näher beschäftigt, funktioniert das ganze dann ohne Einschränkungen wie vorher, oder muß man im täglichen Betrieb was beachten? (Irgendwelche Basteländerungen, die im täglichen Betrieb sichtbar sind, wären für meine Regierung inakzeptable :D )

Merkt das AMC wenn die externe Platte voll ist und speichert dann den Rest auf der internen Platte?

Ich würde jetzt erstmal noch einige Zeit warten ob deine aktuelle Version deine letzte ist und mich ggf. nochmal melden per PN, wenn's recht wäre.
Activy 370 SAT
SW 1.6.115 SR4
300GB Maxtor Diamondmax 10 Festplatte
FRITZ!Box Fon WLAN 7270
Connect2Air E-5400 USB D 1700
40'' LCD Sony KDL-40D3000

puffi
Posts: 32
Joined: Wed Jun 01, 2005 11:24
Location: Reutlingen
Contact:

Postby puffi » Tue May 02, 2006 16:18

Hallo Trinomad,

korrekt, Die Activy wird im grunde genommen etwas getäuscht.

Der Normale Vorgang bei der Activy ist der folgende.
Die Records werden unter e:AMC_ShareRecordings gespeichert.
In der Datenbank steht dann z.b. so ein Pfad:
e:AMC_ShareRecordings32_01_05_2006_RTL_MonkRec0.mpg
Wenn du die Recordings(grüne Taste oder Menü) aufrufst wird der Speicherplatz NUR für e: berechnet.

Ich mache jetzt folgendes:
Ich verschiebe die Recordings auf die USB Platte, dann passe ich nur den Pfad in der Datenbank an,sprich neuer Pfad:
g:32_01_05_2006_RTL_MonkRec0.mpg

Dadurch ist die Activy praktisch immer "leer".

Ich habe mir einen Task eingerichtet der 1x pro Minute das Script startet.
Doppelt kann das Script nicht gestartet werden da ich das im Script unterbinde.
Wenn die externe Platte voll ist dann wird wieder die interne verwendet.

Beachten musst du eigentlich nach der Ersteinrichtung nur mein Logfile,
Wenn im Log nichts verdächtiges steht dann kannst du das Loggen ausschalten und dich über eine "BIG Aktivy " freuen :-)

In der aktuellen Version habe ich ein paar Schönheitsfehler gefunden die mir nicht passen aber die funktion nicht beeinträchtigen.

Schicke mir einfach eine PN mit deiner E-Mail Adresse ich setze sie in meinen Verteiler. Sobald ich das Script angepasst habe sende ich es euch zu.

User avatar
asterixer
Posts: 421
Joined: Thu Sep 16, 2004 0:00
Location: Nuernberg

Postby asterixer » Tue May 09, 2006 21:20

Das klingt ja echt gut...hmmm...
Vielleicht komme ich mal drauf zurueck wen ich den Activy auf usb 2.0 bzw. FW800 aufgebohrt habe.

Wuerde es denn auch eine Moeglichkeit geben, das Scipt nur ab und zu zu starten?
Wuerde ja bei mir eingentlich reichen wenn er das 1x die Woche macht.

Sooo viel nehme ich auch wieder nicht auf.

Was passiert eigentlich wenn man statt dem mpeg ein avi an die Stelle legt?
Kannst du das mal testen? Sprich Ein Divx auf die Platte, und dann in die Datenbank eintragen?
Dann passt noch mehr auf die Platte...

Asterix
Sony KP44-PX3 Rueckpro
AMC 350 Kabel an LAN, Netgear 8-Port Switch,fli4l Router Ver. 3.2.2 auf Wrap Board
SW 1.6.xx, kein Fix
Server: HP ML115 Debian 5.0 AMD64 mit Samba
Aktuelles Archiv-Script: 1.1.6

puffi
Posts: 32
Joined: Wed Jun 01, 2005 11:24
Location: Reutlingen
Contact:

Postby puffi » Tue May 09, 2006 21:31

Theoretisch kannst du natürlich auch einen Task anlegen der nur 1x in der Woche das Script startet, da hast du freie Hand.

Manuell starten natürlich nur über die Windows Oberfläche
oder über WMI, muss ich mal testen :-)

Divx habe ich schon getestet geht ohne Probleme, man muss nur einen Dummy EPG Eintrag und einen neuen Record Eintrag machen.
Leider habe ich aber nicht viel Ahnung von Videoformaten, deswegen kann ich jetzt nicht bestätigen das alle möglichen Videos funktionieren.
Aber generell kann ich wohl sagen alles was übers Netzwerk gespielt werden kann kann auch über diesen Mod gespielt werden.

USB 2.0 habe ich mir natürlich auch Gedanken gemacht.
Ich sehe aber noch keine Möglichkeit das Kabel nach aussen zu bekommen.
Bin für jede Idee dankbar(Hardware ist nicht so mein ding)

blinky
Posts: 91
Joined: Sat Dec 18, 2004 1:00

Postby blinky » Mon Jul 17, 2006 2:38

warum ladest Du den Script nicht bei Rapidshare hoch?

Blinky
AMC 330 Sat CAM
Softwarestand 1.6.115 APP Version 2.070
GUi Version 1.5.0.16
Router Netger RP 614 V3

puffi
Posts: 32
Joined: Wed Jun 01, 2005 11:24
Location: Reutlingen
Contact:

Postby puffi » Mon Jul 17, 2006 10:41

Hallo blinky

weil ich Rapidshare nicht kenne!

Ich werde es mir aber mal bei gelegenheit anschauen, aber erst will ich mein zweites Script fertigstellen!

puffi
Posts: 32
Joined: Wed Jun 01, 2005 11:24
Location: Reutlingen
Contact:

Postby puffi » Mon Jul 17, 2006 10:47

So habe mir das gerade mal angesehen, Dateien werden nach 30 Tagen ohne download gelöscht, das ist nicht wirklich praktisch.

blinky
Posts: 91
Joined: Sat Dec 18, 2004 1:00

Re:

Postby blinky » Mon Jul 17, 2006 11:00

puffi wrote:So habe mir das gerade mal angesehen, Dateien werden nach 30 Tagen ohne download gelöscht, das ist nicht wirklich praktisch.


Das ist richtig, aber bestimmt besser, als laufend per email zu verschicken.
AMC 330 Sat CAM
Softwarestand 1.6.115 APP Version 2.070
GUi Version 1.5.0.16
Router Netger RP 614 V3

puffi
Posts: 32
Joined: Wed Jun 01, 2005 11:24
Location: Reutlingen
Contact:

Postby puffi » Mon Jul 17, 2006 11:08

ich denke das ist Ansichtsache.
Ich habe alle Mails in einer Verteilerliste, alle bekommen dadurch das aktuelle Script.

Wie denkst du soll ich die Nutzer Informieren das eine aktuelle version drausen ist?

Ich habe nur einen minimalen Aufwand (ca 10 Nutzer) da sehe ich das nicht als Prob.


Return to “TIPPS UND TRICKS, FAQ”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron