Gelöschte Aufnahmen weiterhin gespeichert - normal?

Moderator: ModTeam

Spaceboy1963
Posts: 75
Joined: Fri Sep 30, 2005 21:08

Gelöschte Aufnahmen weiterhin gespeichert - normal?

Postby Spaceboy1963 » Thu Dec 29, 2005 11:41

Hallo,

ich habe das Gerät noch nicht lange, daher weiß ich nicht ob folgendes "normal" oder ob es erst seit dem Update auf 1.5xx so ist:

Wenn ich eine Aufnahme lösche, ist sie nicht mehr in der Liste der Aufnahmen zu sehen und die Zeit wied als "frei" angegeben. Beim Zugriff auf das Verzeichnis "Recordings" ist die Aufnahme allerdngs noch da. Das Verzeichnis der Aufnahme existiert und auch die Rec0.mpg ist vorhanden - lediglich alle anderen Dateien, die sonst noch vorhanden sind fehlen. Bahnt sich da ein Problem an oder ist das "normal"? Gibt es eine Möglichkeit (bzw. ist es erforderlich) diese Verzeichnisse von Hand zu löschen?

In der 1.4 blieben Aufnahmeverzeichnisse stehen, wenn die Aufnahme vor Beginn abgebrochen wurde - jetzt bleiben die gelöschten Aufnahmen übrig? Auch komplettes Ausschalten hat nichts geholfen.

Spaceboy

P.S.: Ausschaltmodus ist Enregiesparmoduns - Servicezeitpunkt ist auf 04:00 Uhr festgelegt
ACTIVY Media Center 370 - Kabel
1.6.115 SR5 installiert
APP 2.1.19
GUI 1.5.0.28
LAN über Router Fritz!Box Fon 7270

User avatar
Touchscreen
Posts: 3040
Joined: Tue Mar 01, 2005 1:00
Product(s): AMC370i (Celeron 1400, HD750GB), SB-LAN 160GB, LifeBook NH532, SB XL-E 750GB, SB-Solo 35-UB 1TB, Loox T830, Scaleo Home Server 2155, SB-Solo 20U, Amilo Mini Ui 3520 2GB, Celvin Q700
Location: Hilden

Postby Touchscreen » Thu Dec 29, 2005 18:45

Kann ich nicht bestätigen. Bei mir löscht er erfolgte Aufnahmen ordnungsgemäß. Kann es sein, dass noch jemand auf die mpg Zugriff hatte?

Der Ordner sollte auf jeden Fall gelöscht werden, wenn das Gerät richtig ausgeschaltet wird. (Kein Energiesparmodus, kein Standby) Kriterium für das Behalten ist eigentlich nur die Recover.xml im Ordner.

(Ich lösche gleich mal eine Aufnahme, während ich die mpg am PC ansehe und schaue, was übrig bleibt...)
AMC 370i 2*Kabel an Sony KDL 40W5
AMC-Tastatur, Binford 6100 (mehr Power! 318,2h frei)
SW 1.6.115SR5 & CrashTool
APP 2.0.12
GUI 1.5.0.18
WLAN AVM 7170 ISDN (10/100 BT) T-DSL 16k
StorageBird-LAN 802-H5N1β

Spaceboy1963
Posts: 75
Joined: Fri Sep 30, 2005 21:08

Re:

Postby Spaceboy1963 » Thu Dec 29, 2005 20:35

Touchscreen wrote:Der Ordner sollte auf jeden Fall gelöscht werden, wenn das Gerät richtig ausgeschaltet wird. (Kein Energiesparmodus, kein Standby) Kriterium für das Behalten ist eigentlich nur die Recover.xml im Ordner.


Also die Datei Recover.xml ist definitiv nicht mehr in den fraglichen Verzeichnissen vorhanden - nur noch die Datei Rec_0.mpg (bzw. Rec_1.mpg). Also sollten die Verzeichnisse samt Inhalt doch beim völligen Ausschalten gelöscht werden, oder?

Irgendwie macht mir das Sorgen - auf diese Weise ist meine Festpatte bald voll. Oder wird der Platz einfach bei Bedarf überschrieben?

Auf die Dateien gab es keinen Zugriff durch ein Programm während des Löschens, allerdings war das Verzeichnins Recordungs als Netzlaufwerk mit dem PC verbunden.

Kann ich irgendwas gegen die drohende Überfüllung der Festplate unternehmen?

Bild 1 - Netzlaufwerk

http://img302.imageshack.us/img302/4263/amc0010ix.jpg

Bild 2 - Verzeichnis einer Aufnahme vor dem Löschen

http://img302.imageshack.us/img302/9137/amc0027iz.jpg

Bild 3 - Verzeichnis nach dem Löschen (mit Rec_0.mpg - Leiche)

http://img302.imageshack.us/img302/259/amc0030zn.jpg


Spaceboy
ACTIVY Media Center 370 - Kabel
1.6.115 SR5 installiert
APP 2.1.19
GUI 1.5.0.28
LAN über Router Fritz!Box Fon 7270

User avatar
Touchscreen
Posts: 3040
Joined: Tue Mar 01, 2005 1:00
Product(s): AMC370i (Celeron 1400, HD750GB), SB-LAN 160GB, LifeBook NH532, SB XL-E 750GB, SB-Solo 35-UB 1TB, Loox T830, Scaleo Home Server 2155, SB-Solo 20U, Amilo Mini Ui 3520 2GB, Celvin Q700
Location: Hilden

Re:

Postby Touchscreen » Thu Dec 29, 2005 21:25

Spaceboy1963 wrote:Also die Datei Recover.xml ist definitiv nicht mehr in den fraglichen Verzeichnissen vorhanden - nur noch die Datei Rec_0.mpg (bzw. Rec_1.mpg). Also sollten die Verzeichnisse samt Inhalt doch beim völligen Ausschalten gelöscht werden, oder?


So würde ich das sehen. Hast du dir mal die Dateiattribute der Leichen angesehen?

Spaceboy1963 wrote:Irgendwie macht mir das Sorgen - auf diese Weise ist meine Festpatte bald voll. Oder wird der Platz einfach bei Bedarf überschrieben?


Das denke ich nicht, dass überschrieben wird. Du solltest jetzt eigentlich schon sehen können, dass deine Belegtzeiten nicht runtergehen. Wundert mich, dass sich das ändert. Wenn du eine xbeliebige große Datei in PC-Media schiebst, zieht er dir das komplett aus der verfügbaren Zeit ab.
Mal F5 im Explorer gedrückt?

Spaceboy1963 wrote:Auf die Dateien gab es keinen Zugriff durch ein Programm während des Löschens, allerdings war das Verzeichnins Recordungs als Netzlaufwerk mit dem PC verbunden.


Das stellt kein Problem dar, das habe ich auch, dass ich aktiv in die Verzeichnisse schaue. Ich kann halt aktiv sehen, wie die Ordner angelegt werden und verschwinden. Habe das mal gerade ausprobiert, mit dem Löschen und dem Zugriff. Während der mediaPlayer noch dudelt, wird alles bis auf die mpg und den Ordner gelöscht. Schalte ich den MediaPlayer ab, verschwindet auch die MPG und dann bleibt nur der Ordner als Leiche zurück. Hab ich zwar noch nicht verstanden warum das so passiert, aber mehrfach mit gleichem Ergebnis probiert.

Spaceboy1963 wrote:Kann ich irgendwas gegen die drohende Überfüllung der Festplate unternehmen?


Recovery1, aber das halte ich für die letzte Lösung, weil alles weg ist. Vorher würde ich das Gerät vom LAN nehmen und noch mal Aus / Ein probieren, Hochlauf abwarten, erst danach wieder ans LAN hängen. Wenn das nichts bringt, dann das Ganze mit Recovery 2.

Hast du irgendwas mit Vollzugriff verändert?
AMC 370i 2*Kabel an Sony KDL 40W5
AMC-Tastatur, Binford 6100 (mehr Power! 318,2h frei)
SW 1.6.115SR5 & CrashTool
APP 2.0.12
GUI 1.5.0.18
WLAN AVM 7170 ISDN (10/100 BT) T-DSL 16k
StorageBird-LAN 802-H5N1β

Spaceboy1963
Posts: 75
Joined: Fri Sep 30, 2005 21:08

Postby Spaceboy1963 » Fri Dec 30, 2005 0:01

Vollzugriff? Nein - so tief will ich in die Materie nicht einsteigen.

Der komplette Neustart des AMC hat nichts gebracht - wohl aber das Recovery 2. Dannach wurden die Dateileichen als "Wiederhergestellt" angezeigt und konnten nunmehr vollständig gelöscht werden - da bin ich erst mal froh.

Leider hat das Recovery 2 meine persönliche Senderliste geschreddert - auch die von mir vergebenen Sendernamen heißen jetzt wieder C-31 und so.

Also etwas Arbeit, irgendwie würde ich dieses Problem gern an die Profis weiterleiten - gibt es eine email-Adresse des Service für das AMC?

Danke sagt...

Spaceboy
ACTIVY Media Center 370 - Kabel
1.6.115 SR5 installiert
APP 2.1.19
GUI 1.5.0.28
LAN über Router Fritz!Box Fon 7270

User avatar
Touchscreen
Posts: 3040
Joined: Tue Mar 01, 2005 1:00
Product(s): AMC370i (Celeron 1400, HD750GB), SB-LAN 160GB, LifeBook NH532, SB XL-E 750GB, SB-Solo 35-UB 1TB, Loox T830, Scaleo Home Server 2155, SB-Solo 20U, Amilo Mini Ui 3520 2GB, Celvin Q700
Location: Hilden

Postby Touchscreen » Fri Dec 30, 2005 0:23

Ich glaube, da musst du hierüber gehen:

http://www.fujitsu-siemens.de/support/c ... ntact.html

Bei den geschredderten privaten Senderlisten, am besten komplett löschen, die Hauptliste editieren, bzw. am besten neuer kompletter Sendersuchlauf und dann edit, danach einmal das AMC rebooten (aus/ein) und die persönlichen Senderlisten neu erstellen.
AMC 370i 2*Kabel an Sony KDL 40W5
AMC-Tastatur, Binford 6100 (mehr Power! 318,2h frei)
SW 1.6.115SR5 & CrashTool
APP 2.0.12
GUI 1.5.0.18
WLAN AVM 7170 ISDN (10/100 BT) T-DSL 16k
StorageBird-LAN 802-H5N1β

Spaceboy1963
Posts: 75
Joined: Fri Sep 30, 2005 21:08

Postby Spaceboy1963 » Wed Jan 04, 2006 16:39

So - jetzt habe ich es herausgefunden...

Die Vermutung der Helfer war richtig - ein Programm hatte noch Zugriff auf die Datei. Ich habe es eben wieder bemerkt:

1. Am PC Video-DVD mit Nero Burning ROM erstellt und gebrannt
2. Nach Beenden (DVD kommt aus dem Laufwerk des PC) Aufnahme gelöscht.
3. Brennprogramm beendet
4. Verzeichnis mit "übrig gebleibener MPEG-Datei vorgefunden

Abhilfe schafft hier Recovery 2 - mache ich erst am Wochenende, weil letztens so viel Arbeit mit der persönlichen Senderliste war.
Anregung: Einfachere Möglichkeit zur "Plattenwartung" schaffen

Danke!

Spaceboy
ACTIVY Media Center 370 - Kabel
1.6.115 SR5 installiert
APP 2.1.19
GUI 1.5.0.28
LAN über Router Fritz!Box Fon 7270

User avatar
Touchscreen
Posts: 3040
Joined: Tue Mar 01, 2005 1:00
Product(s): AMC370i (Celeron 1400, HD750GB), SB-LAN 160GB, LifeBook NH532, SB XL-E 750GB, SB-Solo 35-UB 1TB, Loox T830, Scaleo Home Server 2155, SB-Solo 20U, Amilo Mini Ui 3520 2GB, Celvin Q700
Location: Hilden

Postby Touchscreen » Wed Jan 04, 2006 17:02

Vielleicht mal Punkte 2 und 3 tauschen, bzw. DVD entnehmen, Brennprogramm beenden, Aufnahme löschen ausprobieren.
Ich würde parallel mal eine Meldung an Ahaed schicken, dass die den Zugriff auf die Datei vorher schon beenden. Nimmst du Nero 6 oder 7?

Meiner Meinung nach ist das hier nicht direkter Fehler des AMC, sondern eher durch Nero verursacht.
AMC 370i 2*Kabel an Sony KDL 40W5
AMC-Tastatur, Binford 6100 (mehr Power! 318,2h frei)
SW 1.6.115SR5 & CrashTool
APP 2.0.12
GUI 1.5.0.18
WLAN AVM 7170 ISDN (10/100 BT) T-DSL 16k
StorageBird-LAN 802-H5N1β


Return to “SONSTIGES”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron