Alternativer EPG-Import

Moderators: brainside, ModTeam

chefinen
Posts: 247
Joined: Fri Feb 17, 2006 10:07
Product(s): Activy Media Center 330 mit 2xSAT und CI
Activy Media Center 300 mit 1xSAT
Location: Straubing

Alternativer EPG-Import

Postby chefinen » Mon Feb 15, 2010 10:03

Hallo Leute,

ich hab hier mal eine Alternative zum TVTV-EPG-Import.
Der Import ist so gestaltet, das andere EPG-Downloader bzw. Grabber angebunden werden können.
Die Voraussetzung ist jedoch, das die Daten im XML-Format kommen.
Diese werden dann mittels XSLT-Datei in das Activy-Format transformiert.
Nach der Transformation dann in das Activy EPG-Update Verzeichnis kopiert.

Nähere Informationen können Sie der Installationsanleitung entnehmen.

Aktuelle Version: 0.0.4

Download
Installationsanleitung


Information:
Derzeit untertstützte Sender (siehe Installationsanleitung)

Historie:
Version 0.0.4 (Build 22.02.2010) Anpassungen von s_mario
- hab mal noch das Kopieren von "95 XMLTVEPEGIMP" nach "c:\fscrun\run\" gefixt.
Scheinbar hat AHK hier ein Problem mit Leerzeichen im Verzeichnisname.
- Name des Verzeichnisses war ebenfalls noch falsch aus "95 XMLTVEPEGIMP" wurde "95 XMLTVEPGIMP"

Version 0.0.3 (Build 21.02.2010) Anpassungen von s_mario
- beim Start wird ein vorhandenes Log-File gelöscht
- den 5 Minuten Sleep beim ersten Delete habe ich rausgenommen, weil es teilw. länger dauerte und schon die Import ins Update-Verzeichnis geschoben wurde
dafür gibt es später (nach denTransformationen) eine while-Abfrage ob die EPGDATA_for_del.xml noch im Update-Verzeichnis vorhanden ist, bevor die EPGDATA_for_imp.xml kopiert wird
nachdem die EPGDATA_for_imp.xml ins Update-Verzeichnis kopiert wurde, auch hier wieder eine while-Abfrage ob EPGDATA_for_imp.xml noch vorhanden
danach erst wird "Programmablauf beendet" ins LOG geschrieben (da kann man dann auch sehen, wie lange das genau dauert)
- die FileMoves durch FileCopy ersetzt (wollte nach dem Import nochmal die xml einsehen; werden aber beim nächsten mal überschrieben.)
- noch ein paar Variablen mit ins LOG geschrieben

Version 0.0.2 (Build 09.02.2010)
- Batchdatei für automatischen Start wird automatisiert angelegt.

Version 0.0.1 (Build 26.01.2010)
- Finale Version
Last edited by chefinen on Tue Feb 23, 2010 9:31, edited 11 times in total.
Activy 330 (2x SAT; Produktivsystem)
Software: 1.6.115 SR4 mit Vollzugriff Deluxe, Parallel laufend Gen2VDR 2.0 (mittels Grub Bootmanager auswählbar)
Hardware: 2x Original FSI-SAT (Budget) und Original Common Interface; 250GB HDD

Activy 300 (1x SAT; Testsystem)
Software: 1.6.115 SR5 mit Vollzugriff Deluxe
Hardware: Celeron 800 Mhz, 128MB SDRAM, 150GB, 1x Original FSI-SAT (Budget) und Original Common Interface

User avatar
Dieter59
Posts: 781
Joined: Sat Jan 20, 2007 12:05
Product(s): AMC 570 Sat (3.2.419) am Devolo
MP 150 (1.03.28eu)
Western Digital TV Live
Vollzugriff deluxe 2.70
P4 640 HT Prozessor 1GB RAM 500GB Festplatte
Router Speedport W723V
Samsung UE55C6000 55" LED Backlight
Samsung UE32C6700 32" LED Backlight
Samsung UE32ES5700 32" LED Backlight
Yamaha RXV 1400 RDS
Location: Saarbrücken

Re: Alternativer EPG-Import

Postby Dieter59 » Thu Feb 18, 2010 12:05

Hallo Chefinen!

Hört sich toll an, aber was genau ist der Vorteil? Sind die EPG Informationen von z.B. Microsoft umfangreicher als die von TvTv? Oder geht es Dir mehr um eine grundsätzliche Alternative?

Viele Grüße
Dieter

chefinen
Posts: 247
Joined: Fri Feb 17, 2006 10:07
Product(s): Activy Media Center 330 mit 2xSAT und CI
Activy Media Center 300 mit 1xSAT
Location: Straubing

Re: Alternativer EPG-Import

Postby chefinen » Thu Feb 18, 2010 12:34

Hi Dieter,

das ganze ist entstanden, da mein Abo bei TVTV ausgelaufen ist.
Das EPG über SAT ist nur dürftig und auch nur für eine Woche bzw. bei Pro 7, Sat 1 etc. nur 2-3 Tage im voraus.
Ich Programmier schon mal gerne Aufnahmen über 1 Woche hinaus.
Somit musste eine Alternative dazu her.

Bisher ist auf die Performance besser (Aufruf der EPG-Übersicht).
Hängt aber vermutlich am Recover der EPG-Datenbank.

Gruß Dominik
Activy 330 (2x SAT; Produktivsystem)
Software: 1.6.115 SR4 mit Vollzugriff Deluxe, Parallel laufend Gen2VDR 2.0 (mittels Grub Bootmanager auswählbar)
Hardware: 2x Original FSI-SAT (Budget) und Original Common Interface; 250GB HDD

Activy 300 (1x SAT; Testsystem)
Software: 1.6.115 SR5 mit Vollzugriff Deluxe
Hardware: Celeron 800 Mhz, 128MB SDRAM, 150GB, 1x Original FSI-SAT (Budget) und Original Common Interface

User avatar
Dieter59
Posts: 781
Joined: Sat Jan 20, 2007 12:05
Product(s): AMC 570 Sat (3.2.419) am Devolo
MP 150 (1.03.28eu)
Western Digital TV Live
Vollzugriff deluxe 2.70
P4 640 HT Prozessor 1GB RAM 500GB Festplatte
Router Speedport W723V
Samsung UE55C6000 55" LED Backlight
Samsung UE32C6700 32" LED Backlight
Samsung UE32ES5700 32" LED Backlight
Yamaha RXV 1400 RDS
Location: Saarbrücken

Re: Alternativer EPG-Import

Postby Dieter59 » Thu Feb 18, 2010 12:54

Hallo Domoinik,
sind die Informationen auch besser als bei TvTv. Da ist ja die Hälfte der Information oft abgeschnitten oder eben keine vorhanden. Und wie weit reichen die Informationen in die Zukunft. Mich stört bei TvTv auch, dass es oft nur Infos für 10 Tage gibt.
Nur zur Info, ich frage deswegen so viel nach, weil ich im Moment mal wieder tierisch Probleme mit meinem AMC hab (keine FB Reaktion, Hänger, kaputte Aufnahmen) und ich muss wieder ein Recovery machen, das nervt ungemein und deshalb möchte ich nicht einfach so etwas installieren...Du verstehst :oops:

Viele Grüße
Dieter

chefinen
Posts: 247
Joined: Fri Feb 17, 2006 10:07
Product(s): Activy Media Center 330 mit 2xSAT und CI
Activy Media Center 300 mit 1xSAT
Location: Straubing

Re: Alternativer EPG-Import

Postby chefinen » Thu Feb 18, 2010 14:13

Hi,

Ich müsste jetzt nachsehen, aber soweit ich dass in erinnerung habe sind alle Informationen vollständig.
EPG steht für 2 Wochen im voraus zur verfügung.

Du kannst das aber mal selbst prüfen indem du über MC2XML das EPG mal auf deinen Rechner (nicht AMC) downloadest und dann in der XML-Datei nach einer Sender sucht der nur 10 Tage anliefert.
Dann über diesen Sender mal die EPG-Einträge für 10 Tage und mehr ansehen.
So kannst du auch mal die Informationen prüfen die im AMC nicht vollständig sind im EPG von MC2XML vollständig ist.

Du kannst ja dann deine Erfahrung posten, Ich denke diese Fragen haben mehrere hier im Forum.

Gruß Dominik
Activy 330 (2x SAT; Produktivsystem)
Software: 1.6.115 SR4 mit Vollzugriff Deluxe, Parallel laufend Gen2VDR 2.0 (mittels Grub Bootmanager auswählbar)
Hardware: 2x Original FSI-SAT (Budget) und Original Common Interface; 250GB HDD

Activy 300 (1x SAT; Testsystem)
Software: 1.6.115 SR5 mit Vollzugriff Deluxe
Hardware: Celeron 800 Mhz, 128MB SDRAM, 150GB, 1x Original FSI-SAT (Budget) und Original Common Interface

User avatar
Dieter59
Posts: 781
Joined: Sat Jan 20, 2007 12:05
Product(s): AMC 570 Sat (3.2.419) am Devolo
MP 150 (1.03.28eu)
Western Digital TV Live
Vollzugriff deluxe 2.70
P4 640 HT Prozessor 1GB RAM 500GB Festplatte
Router Speedport W723V
Samsung UE55C6000 55" LED Backlight
Samsung UE32C6700 32" LED Backlight
Samsung UE32ES5700 32" LED Backlight
Yamaha RXV 1400 RDS
Location: Saarbrücken

Re: Alternativer EPG-Import

Postby Dieter59 » Thu Feb 18, 2010 14:57

So, hab mal eine EPG Datei auf meinen Rechner geladen. Zuerst: das funktioniert schon mal prima.
Die Daten scheinen auch (auf den ersten Blick) sehr vollständig zu sein! Was mir allerdings auffällt ist, dass die Programminformationen eher spärlich und auf 160 Zeichen begrenzt sind. Da sind die Infos im TvTv EPG sind wesentlich umfangreicher, sie werden bei 400 Zeichen abgeschnitten http://forum.ts.fujitsu.com/digitalhome/viewtopic.php?f=47&t=6764&p=40140&hilit=epg+tvtv+abgeschnitten#p40140
Nichts desto trotz eine gute Alternative, insbesondere, wenn das TvTv Abo abgelaufen ist oder TvTv mal wieder Probleme hat.

Danke Dominik!

Viele Grüße
Dieter

s_mario
Posts: 1373
Joined: Wed Jul 12, 2006 20:50
Product(s): *
Location: Chemnitz

Re: Alternativer EPG-Import

Postby s_mario » Thu Feb 18, 2010 20:40

Hallo chefinen,

ich dachte ja schon, Du hast dich aus dem Forum verabschiedet ;-) aber letztendlich nur heimlich weiter gebastelt.
Da ich keine Sat-Version habe.., an welchen Schrauben müsste ich denn drehen, damit es auch bei Kabel funzt?
Ich habe mittlerweile eine tvguide.xml, xmltv.xml für Kabelnetz Digital.
Der Schlüssel liegt wohl in der tvguide_xsl.xsl. Welche Parameter darin müssten denn angepasst werden?

- z.B. I28.750781.microsoft.com an die Werte aus dem Download?
- die Kanalnummer / ID, welcher ID auf dem AMC müsste die entsprechen?

Kann man das Programm gesprächiger machen (z.B. bei der Transformation)?

Danke schon mal!

Gruß
Mario
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 2GB, P4 640HT, 2TB
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 1GB, P4 640HT
AMC370 1x DVB-C + 1*Analog, 1.6.115 SR5
AMC350 2x DVB-C, 1.6.115 SR5
AMC300, 1.6.115 SR5
AMC300, 2x DVB-C, Gen2VDR 1.6
SCALEO E, 2x Satelco EW DVB-C, 1GB, P4 670HT, EasyVDR 0.6.08 Wolf
Golden Media Spark One mit Neutrino HD
Celvin Q800 4x 1TB

chefinen
Posts: 247
Joined: Fri Feb 17, 2006 10:07
Product(s): Activy Media Center 330 mit 2xSAT und CI
Activy Media Center 300 mit 1xSAT
Location: Straubing

Re: Alternativer EPG-Import

Postby chefinen » Fri Feb 19, 2010 14:03

Hallo Mario,

Zurückgezogen hab ich mich nur schreibtechnisch.
Hab immer fleißig mitgelesen.

Bin in letzter Zeit extrem im Stress, daher hat die umsetzung des EPG-Imports auch etwas gedauert.

Eine Umsetzung des EPG-Imports für Kabel könnte ich mir gut vorstellen.
  • MC2XML müsste für Kabel eingerichtet werden (anderer Line-Up)
  • In die Dateie "mc2xml.chl" müssten dann die erforderlichen Kanäle geschrieben werden (ersetzen).
  • Wie du schon vermutet hast, muss dann noch die "tvguide_xsl.xsl" angepasst werden.

Ich hab die Installationsanleitung schon mal angepasst (Hinzufügen neuer Sender).
Die ist aber noch nicht fertig und es fehlt mir noch eine einfache Möglichkeit die Sender und Provider-id's aus der Activy zu holen.

Werd dennoch schon versuchen will kanns ja schon mal Probieren und dann Erfahrungen bzw. änderungen hier melden.

1. Exportieren der AMV-EPG-MAP Daten aus dem Activy:
Nachfolgender Befehl muss auf der Activy in einem Kommandofenster ausgeführt werden. (Kann die Korrektheit des Befehls derzeit nicht Prüfen)

Code: Select all

bcp "select cschannelname, provider_id, provider_name from AMCM_DB.dbo.epgmapdvb FOR XML AUTO, ROOT('AMCM_DB_EPGMAP'), ELEMENTS" AMCEPGMAP.xml -w -r "" -T -S "Rechnername der Activy"


2. Editieren Sie die Datei tvguide_xsl.xsl (e:\persist\Private\AMC_XMLTVEPGIMP\XSLT)
Suchen Sie folgenden Text: „Ende Channelmapping Kanalname!“
Kopieren Sie folgenden letzten Block:

Code: Select all

<xsl:if test="@channel = 'I228.751061.microsoft.com'">
        <xsl:value-of select="'ZDFtheat'"/>  <!-- ZDF Theater -->
    </xsl:if>

3. Fügen Sie den kopierten Block direkt unterhalt wieder ein

Code: Select all

<xsl:if test="@channel = 'I228.751061.microsoft.com'">
        <xsl:value-of select="'ZDFtheat'"/>  <!-- ZDF Theater -->
    </xsl:if>
    <xsl:if test="@channel = 'I228.751061.microsoft.com'">
        <xsl:value-of select="'ZDFtheat'"/>  <!-- ZDF Theater -->
    </xsl:if>

4. Ändern Sie nun den neuen Sendernamen value-of select="'Neuer Sender'"

Code: Select all

    <xsl:if test="@channel = 'I228.751061.microsoft.com'">
        <xsl:value-of select="'ZDFtheat'"/>  <!-- ZDF Theater -->
    </xsl:if>
    <xsl:if test="@channel = 'I228.751061.microsoft.com'">
        <xsl:value-of select="'Neuer Sender'"/>  <!-- Neuer Sendername -->
    </xsl:if>

5. Ändern Sie nun den neuen Sendernamen ="@channel = 'I378.751034.microsoft.com'

Code: Select all

    <xsl:if test="@channel = 'I228.751061.microsoft.com'">
        <xsl:value-of select="'ZDFtheat'"/>  <!-- ZDF Theater -->
    </xsl:if>
    <xsl:if test="@channel = 'I378.751034.microsoft.com '">
        <xsl:value-of select="'Neuer Sender'"/>  <!—Neuer Sendername -->
    </xsl:if>

6. Suchen Sie folgenden Text: „Ende Channelmapping to Provider“
Führen Sie nun Punkt 2-5 erneut für die Provider-ID durch.

7. Der Sendername und die Provider-ID werden jeweils aus der "AMCEPGMAP.xml" entnommen.
Activy 330 (2x SAT; Produktivsystem)
Software: 1.6.115 SR4 mit Vollzugriff Deluxe, Parallel laufend Gen2VDR 2.0 (mittels Grub Bootmanager auswählbar)
Hardware: 2x Original FSI-SAT (Budget) und Original Common Interface; 250GB HDD

Activy 300 (1x SAT; Testsystem)
Software: 1.6.115 SR5 mit Vollzugriff Deluxe
Hardware: Celeron 800 Mhz, 128MB SDRAM, 150GB, 1x Original FSI-SAT (Budget) und Original Common Interface

s_mario
Posts: 1373
Joined: Wed Jul 12, 2006 20:50
Product(s): *
Location: Chemnitz

Re: Alternativer EPG-Import

Postby s_mario » Fri Feb 19, 2010 20:42

Danke für die Tipps.
Die Provider ID usw. habe ich mir gleich mittels "SQL Server Management Studio Express" (aus der Inst vom Recordermanager) vom AMC geholt.
Die mc2xml.chl könnte man wohl auch weglassen, dann wird immer das ganze Paket geladen (ist bei Sat dann aber ein bisschen viel).
Ich habe hier zum Testen nur einen Kanal drin.
Ich würde gerne sehen, was bei der Konvertierung mittels Saxon abläuft? Da geht 2x eine Kommandozeile auf und wieder zu aber eine "EPGDATA_for_imp.xml" wird nicht erstellt.

Fällt Dir dazu was ein?

Gruß
Mario

[Edit]
Werde mir mal die AMC_XMLTVEPGIMP.ahk anschauen, vielleicht hilft mir die Source ja weiter.
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 2GB, P4 640HT, 2TB
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 1GB, P4 640HT
AMC370 1x DVB-C + 1*Analog, 1.6.115 SR5
AMC350 2x DVB-C, 1.6.115 SR5
AMC300, 1.6.115 SR5
AMC300, 2x DVB-C, Gen2VDR 1.6
SCALEO E, 2x Satelco EW DVB-C, 1GB, P4 670HT, EasyVDR 0.6.08 Wolf
Golden Media Spark One mit Neutrino HD
Celvin Q800 4x 1TB

s_mario
Posts: 1373
Joined: Wed Jul 12, 2006 20:50
Product(s): *
Location: Chemnitz

Re: Alternativer EPG-Import

Postby s_mario » Sat Feb 20, 2010 20:12

So, hab mir jetzt mal eine tvguide_xsl.xsl erstellt. Bin dabei bei der SAT-Liste geblieben, da wir hier eine SAT-Einspeisung haben. Die Transformation läuft aber nur, wenn ich das händisch über cmd starte.
Dann die del und import Dateien ins EPG-Update Verzeichnis geschoben und der Import funktioniert. Sieht schon mal gut aus. Ab heute ist EPG bis zum 06.03.10 vorhanden.
Probleme gibt es, wenn man für 2 Sender den gleichen MS-Channel eintragen will, dann werden in der Import die zwei Channelnamen addiert. Es wird anscheinend nicht nach Provider-ID unterschieden.

Nur automatisch über die AMC_XMLTVEPGIMP.exe will es noch nicht. Der EPG-Download klappt noch, dann gehen die 2 cmd's für Saxon auf und (zu schnell) wieder zu.
[Edit] Problem gelöst, ich hatte wohl die xmltv.dtd aus dem Verzeichnis MC2XML gelöscht :roll:.

Das Kopieren von "95 XMLTVEPEGIMP" funzt noch net.

Gruß
Mario
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 2GB, P4 640HT, 2TB
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 1GB, P4 640HT
AMC370 1x DVB-C + 1*Analog, 1.6.115 SR5
AMC350 2x DVB-C, 1.6.115 SR5
AMC300, 1.6.115 SR5
AMC300, 2x DVB-C, Gen2VDR 1.6
SCALEO E, 2x Satelco EW DVB-C, 1GB, P4 670HT, EasyVDR 0.6.08 Wolf
Golden Media Spark One mit Neutrino HD
Celvin Q800 4x 1TB

s_mario
Posts: 1373
Joined: Wed Jul 12, 2006 20:50
Product(s): *
Location: Chemnitz

Re: Alternativer EPG-Import

Postby s_mario » Sun Feb 21, 2010 18:07

Im Laufe der Tests habe ich die AMC_XMLTVEPGIMP.ahk etwas gemoddet (siehe Anlage).
- beim Start wird ein vorhandenes Log-File gelöscht (war mir sonst zu unübersichtlich
- den 5 Minuten Sleep beim ersten Delete habe ich rausgenommen , weil es teilw. länger dauerte und schon die Import ins Update-Verzeichnis geschoben wurde
- dafür gibt es später (nach denTransformationen) eine while-Abfrage ob die EPGDATA_for_del.xml noch im Update-Verzeichnis vorhanden ist, bevor die EPGDATA_for_imp.xml kopiert wird
- nachdem die EPGDATA_for_imp.xml ins Update-Verzeichnis kopiert wurde, auch hier wieder eine while-Abfrage ob EPGDATA_for_imp.xml noch vorhanden
- danach erst wird "Programmablauf beendet" ins LOG geschrieben (da kann man dann auch sehen, wie lange das genau dauert)
- die FileMoves durch FileCopy ersetzt (wollte nach dem Import nochmal die xml einsehen)
- noch ein paar Variablen mit ins LOG geschrieben

In Summe hat der Erst-Import für 44 Sender 11 Minuten gedauert (LOG in der Anlage).
Beim Import nach 24h dauert es 35 Minuten.
Attachments
AMC_XMLTVEPGIMP_ahk.zip
(3.32 KiB) Downloaded 175 times
Last edited by s_mario on Mon Feb 22, 2010 18:27, edited 1 time in total.
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 2GB, P4 640HT, 2TB
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 1GB, P4 640HT
AMC370 1x DVB-C + 1*Analog, 1.6.115 SR5
AMC350 2x DVB-C, 1.6.115 SR5
AMC300, 1.6.115 SR5
AMC300, 2x DVB-C, Gen2VDR 1.6
SCALEO E, 2x Satelco EW DVB-C, 1GB, P4 670HT, EasyVDR 0.6.08 Wolf
Golden Media Spark One mit Neutrino HD
Celvin Q800 4x 1TB

chefinen
Posts: 247
Joined: Fri Feb 17, 2006 10:07
Product(s): Activy Media Center 330 mit 2xSAT und CI
Activy Media Center 300 mit 1xSAT
Location: Straubing

Re: Alternativer EPG-Import

Postby chefinen » Mon Feb 22, 2010 12:52

Hi,

hab die Änderungen von s_mario schon übernommen und die Version 0.0.3 draus gemacht.

Gruß Dominik
Activy 330 (2x SAT; Produktivsystem)
Software: 1.6.115 SR4 mit Vollzugriff Deluxe, Parallel laufend Gen2VDR 2.0 (mittels Grub Bootmanager auswählbar)
Hardware: 2x Original FSI-SAT (Budget) und Original Common Interface; 250GB HDD

Activy 300 (1x SAT; Testsystem)
Software: 1.6.115 SR5 mit Vollzugriff Deluxe
Hardware: Celeron 800 Mhz, 128MB SDRAM, 150GB, 1x Original FSI-SAT (Budget) und Original Common Interface

s_mario
Posts: 1373
Joined: Wed Jul 12, 2006 20:50
Product(s): *
Location: Chemnitz

Re: Alternativer EPG-Import

Postby s_mario » Mon Feb 22, 2010 15:54

Hallo Chef,

hab mal noch das Kopieren von "95 XMLTVEPEGIMP" nach c:\fscrun\run gefixt. Image
Scheinbar hat AHK hier ein Problem mit Leerzeichen im Verzeichnisname.
Attachments
AMC_XMLTVEPGIMP_ahk_220210.zip
(2.7 KiB) Downloaded 151 times
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 2GB, P4 640HT, 2TB
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 1GB, P4 640HT
AMC370 1x DVB-C + 1*Analog, 1.6.115 SR5
AMC350 2x DVB-C, 1.6.115 SR5
AMC300, 1.6.115 SR5
AMC300, 2x DVB-C, Gen2VDR 1.6
SCALEO E, 2x Satelco EW DVB-C, 1GB, P4 670HT, EasyVDR 0.6.08 Wolf
Golden Media Spark One mit Neutrino HD
Celvin Q800 4x 1TB

chefinen
Posts: 247
Joined: Fri Feb 17, 2006 10:07
Product(s): Activy Media Center 330 mit 2xSAT und CI
Activy Media Center 300 mit 1xSAT
Location: Straubing

Re: Alternativer EPG-Import

Postby chefinen » Tue Feb 23, 2010 9:29

Hallo Mario,

hab deine all Änderung übernommen.
Ich denke auf, dass das Problem durch den Verzeichnisnamen entstanden ist.
Der war in den letzten Versionen noch falsch.

Hab nun auch mal die Historie mit in den ersten Beitrag geheftet.

Gruß Dominik
Activy 330 (2x SAT; Produktivsystem)
Software: 1.6.115 SR4 mit Vollzugriff Deluxe, Parallel laufend Gen2VDR 2.0 (mittels Grub Bootmanager auswählbar)
Hardware: 2x Original FSI-SAT (Budget) und Original Common Interface; 250GB HDD

Activy 300 (1x SAT; Testsystem)
Software: 1.6.115 SR5 mit Vollzugriff Deluxe
Hardware: Celeron 800 Mhz, 128MB SDRAM, 150GB, 1x Original FSI-SAT (Budget) und Original Common Interface

Trinomad
Posts: 118
Joined: Thu Oct 14, 2004 0:00
Location: Middlfrangn

Re: Alternativer EPG-Import

Postby Trinomad » Fri Jan 13, 2012 14:45

Servus!

Hab das gerade mal eingespeilt und hat geklappt, villeicht noch eine Anmerkung:
Die http://downloads.sourceforge.net/projec ... 2-0-3n.zip
gibt es da nicht mehr geht aber auch mit der:
http://sourceforge.net/projects/saxon/f ... p/download

(die saxonhe9-2-1-5n.zip führt zu einer Fehlermeldung beim installieren)

Vorsichtig gefragt: Gibt es irgendwelche weiteren Entwicklungen? Z.B neue Sender hinzufügen, wie kann man das machen?
Activy 370 SAT
SW 1.6.115 SR4
300GB Maxtor Diamondmax 10 Festplatte
FRITZ!Box Fon WLAN 7270
Connect2Air E-5400 USB D 1700
40'' LCD Sony KDL-40D3000


Return to “Vollzugriff Deluxe”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron