AMS 150 | FW-Update | nicht erreichbar (kein Port 80)

FIRMWARE

Moderator: ModTeam

DerPhil31
Posts: 8
Joined: Sun Feb 14, 2010 21:08
Product(s): AMS 150, D-Link DSM-320, QNAP TS-209. D-Link MusicPal, Nokia E52 (die perfekte uPnP-Fernbedienung!)
Location: Erfurt

AMS 150 | FW-Update | nicht erreichbar (kein Port 80)

Postby DerPhil31 » Mon Feb 15, 2010 18:26

Hi,

ich wollte gestern meinen AMS auf die aktuellste FW aktualisieren. Nach Auswahl der entsprechenden Datei (*.web) und klick auf "Upload" reagierte die Oberfläche nicht mehr und ich (DEPP?) habe daraufhin das Gerät via Powerknopf heruntergefahren :cry: .
Shutdown wurde mit dem üblichen Geblinker auf der Vorderseite durchgeführt. Seitdem ist die Konfig-Oberfläche nicht mehr erreichbar. Ich habe bereits:

- Ein Reset durchgeführt (Reset knopf für mehr als 4 Sekunden gedrückt)
Offenbar wurde das auch korrekt erledigt, denn danach hat sich der AMS bei der FritzBox einen neue IP-Adresse geholt

- Mit dem Troubleshooting-Tool hantiert
Das Tool findet den AMS, ich kann auch die Adresse darüber neu einstellen, mit User+Pass "Admin" (also Werksvorgabe). Festplattenkapazität usw. wird auch korrekt angezeigt.

- Mit Look@Lan im Netz gelauscht
Auffällig: Alle anderen ähnlichen uPnP Komponenten (QNAP TS-209, MusicPal) lauschen auf Port 80 und sind auch per Browser erreichbar. Nur der AMS offeriert keinen für HTTP passenden Port. AUch die Eingabe von <AMS-IP>/index.htm funktioniert natürlich nicht.

AMS-Shares sind ebenfalls nicth zu sehen. Leider habe ich auch keinerlei Drittextensions installiert (NExt...) und kann daher die vorhandenen Anleitungen für direkten Zugriff aufs System nicht nutzen.

Hat denn noch jemand einen Tip für mich? Das wäre prima!

Viele Grüße,
DerPhil

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re: AMS 150 | FW-Update | nicht erreichbar (kein Port 80)

Postby lochness » Tue Feb 16, 2010 8:26

Nein, so spontan hab ich auch keine Idee.
Mit einem Zugang über die serielle Schnittstelle würde man das Gerät aber auf jeden Fall wieder ans laufen bringen. Dazu braucht man aber einen Pegelwandler und muss das Gerät öffnen.
Aber, vielleicht hat ja noch jemand anders eine Idee.

User avatar
zaphod42
Posts: 312
Joined: Fri Aug 31, 2007 17:14
Product(s): No FSC Products any more...
Location: Nürnberg

Re: AMS 150 | FW-Update | nicht erreichbar (kein Port 80)

Postby zaphod42 » Tue Feb 16, 2010 16:14

Hi!

DerPhil31 wrote:- Mit Look@Lan im Netz gelauscht
Auffällig: Alle anderen ähnlichen uPnP Komponenten (QNAP TS-209, MusicPal) lauschen auf Port 80 und sind auch per Browser erreichbar. Nur der AMS offeriert keinen für HTTP passenden Port. AUch die Eingabe von <AMS-IP>/index.htm funktioniert natürlich nicht.


Welche Ports offeriert denn der AMS? Oder ist es überhaupt kein Port.

So wie Du das schilderst gibt es eigentlich nur zwei Möglichkeiten:

1. Der httpd für die Adminoberfläche läuft nach starten des AMS nicht an.
2. Der httpd lauscht an einem ganz anderen Port.

Laufen denn andere Dienste wie der Twonky Mediaserver, will sagen, kannst Du Medien über einen Mediaplayer abspielen oder kannst du via http://<ams-ip>:9000 die Twonkykonfiguration im Browser aufrufen?

Läuft der ftpd? Kannst Du via ftp auf den AMS?

Wenn der httpd wirklich nicht läuft und nicht vielleicht doch nur auf einem anderen Port lauscht, wirst Du wohl oder übel über die Console am seriellen Port gehen müssen... so wie lochness schon geschrieben hat.

Cheers,
Zap
Das Universum dehnt sich ständig aus und ich finde immer noch keinen Parkplatz... (Harald Lesch)

Programming is like s*e*x, one mistake and you have to support it for the rest of your life... (Mike Sinz, aus alten Commodore Zeiten...)

DerPhil31
Posts: 8
Joined: Sun Feb 14, 2010 21:08
Product(s): AMS 150, D-Link DSM-320, QNAP TS-209. D-Link MusicPal, Nokia E52 (die perfekte uPnP-Fernbedienung!)
Location: Erfurt

Re: AMS 150 | FW-Update | nicht erreichbar (kein Port 80)

Postby DerPhil31 » Tue Feb 16, 2010 18:23

Hallo Lochness,
Hallo Zap,

danke für Eure Antworten.

Zugriff per FTP geht auch nicht, dann hätte ich ja in Look@Lan wahrscheinlich auch den Port 21 gesehen. Der Httpd läuft wahrscheinlich nicht an (meine erste Befürchtung habt ihr bestätigt), denn der AMS offeriert überhaupt keine Ports welche man normalerweise für HTTP nutzt. Lediglich Mail-Dienste und NTP sind im Angebot. Sicherlich ist so ein schneller Netzwerkscan nicht das ultimative Tool, aber ich hatte eben auch gehofft, den AMS auf einem anderen Port zu erwischen. Andererseits wäre das unlogisch gewesen, da ich ja ein Reset durchgeführt habe.

Gerät öffnen ist kein Problem, aber in die Thematik mit dem Pegelwandler habe ich mich noch nicht eingearbeitet.

Ich hoffe mal auf weitere Antworten, aber viele alternative ANsatzpunkte sehe ich eigentlich nicht. Bad Lippspringe und Nürnberg sind aber nicht zu weit von Erfurt entfernt - könnte sich einer von Euch beiden evtl. vorstellen, mich bei der "Rettung" zu unterstützen?

BTW - wieso "Lochness" - gefällt Dir Schottland auch so gut?

Viele Grüße,
DerPhil

dr_mike
Posts: 144
Joined: Fri Feb 15, 2008 19:00
Product(s): .
AMS 150 400GB
FW V2.0
HD: ATA ST3400620AS
NExt 2.0.06 TW
+WebAdmin 3.0.0
+dropbear 0.51c
+joe 3.5b
+php 5.2.6b
+mc 1.03
+tools 1.01
AMS 150 500GB
FW V2.0
HD: ATA WDC WD5000AAJS-0
NExt 2.0.06 TW
+WebAdmin 3.0.0
+dropbear 0.51c
+lighttpd 1.4.20b
+php 5.2.6d
+mysql 4.1.20
+mc 1.03
+joe 3.5b
+phpsysinfo 2.5.3b
+shutup 0.99b
+tools 1.04
SBLAN2 1TB Rev.: 1.0
FW 2.0
HD: ATA SAMSUNG HD103UI
NExt 2.0.06
+WebAdmin 2.2.0
+dropbear 0.51c
+joe 3.5b
+mc 1.04
+tools 1.04
CELVIN Q800 4.0TB
Location: Hessische Bergstrasse

Re: AMS 150 | FW-Update | nicht erreichbar (kein Port 80)

Postby dr_mike » Tue Feb 16, 2010 19:25

hi,

also mir ist nicht bewusst, dass der ams standardmässig mail- oder ntp- dienste anbietet. versuche doch mal http auf diesen ports.
eventuell auch nochmal reset machen. wenn das nichts bringt, ist es einen versuch wert die platte auszubauen und den ams ohne platte zu starten. vielleicht stört er sich an irgendetwas auf der platte.

gruss micha

User avatar
zaphod42
Posts: 312
Joined: Fri Aug 31, 2007 17:14
Product(s): No FSC Products any more...
Location: Nürnberg

Re: AMS 150 | FW-Update | nicht erreichbar (kein Port 80)

Postby zaphod42 » Tue Feb 16, 2010 20:03

dr_mike wrote:hi,

also mir ist nicht bewusst, dass der ams standardmässig mail- oder ntp- dienste anbietet. versuche doch mal http auf diesen ports.
eventuell auch nochmal reset machen. wenn das nichts bringt, ist es einen versuch wert die platte auszubauen und den ams ohne platte zu starten. vielleicht stört er sich an irgendetwas auf der platte.

gruss micha


Das hätte ich jetzt auch vorgeschlagen. Evtl. ist durch den gescheiterten Upload der Firmware etwas auf der Platte "kaputt" gegangen...

Und absolut korrekt: Der AMS hat weder Mail noch NTP Dienste (außer, dass er ein NTP Client ist) am laufen.

@Phil: leg Dich nicht auf die "üblicherweise für http verwendeten Ports" fest. Der httpd kann auf einem beliebigen Port lauschen...

Cheers,
Zap
Das Universum dehnt sich ständig aus und ich finde immer noch keinen Parkplatz... (Harald Lesch)

Programming is like s*e*x, one mistake and you have to support it for the rest of your life... (Mike Sinz, aus alten Commodore Zeiten...)

DerPhil31
Posts: 8
Joined: Sun Feb 14, 2010 21:08
Product(s): AMS 150, D-Link DSM-320, QNAP TS-209. D-Link MusicPal, Nokia E52 (die perfekte uPnP-Fernbedienung!)
Location: Erfurt

Re: AMS 150 | FW-Update | nicht erreichbar (kein Port 80)

Postby DerPhil31 » Tue Feb 16, 2010 22:23

Hallo Micha,
Hallo Zap,

danke für Eure Hinweise.


- Festplatte ausbauen
habe ich bereits probiert - der AMS tuts auch nicht ohne Platte

- nochmal Reset
habe ich gerade gemacht (Reset-Taste 15s gedrückt) - leider ohne Erfolg. Der AMS wird vom Troubleshooting-Tool (Pnmd...) gefunden, wieder mit frischer IP-Adresse vom DHCP-Server, aber weder WebUI noch Shares sind erreichbar.

- Zugriff über die von Look@LAN gefundenen Ports
habe ich versucht, leider Fehlanzeige

- Sinn der gefundenen Ports
Im Anhang seht Ihr die Scanergebnisse meiner beiden NAS (QNAP und AMS).
ams.gif
Look@LAN für AMS150
ams.gif (85.72 KiB) Viewed 6251 times

Beim QNAP werden ebenfalls aktive Ports für Mail-Kram usw. angezeigt.
QNAP.gif
Look@LAN für QNAP
QNAP.gif (85.03 KiB) Viewed 6251 times

VIel wichtiger ist aber, daß hier auch die HTTP-Ports (admin und webserver) erscheinen. Ein Scan auf meinen D-Link MusicPal zeigt das gleiche Bild - Mail-Kram, NTP und einmal Port 80 für Administration :(
[EVTL. Bilder anklicken für korrekte Darstellung]

Das ist echt zum Haareraufen:

- Das Fujitsu-Tool findet den AMS
- Der AMS reagiert auf die Reset-Taste
- Der AMS reagiert auf die Backup-Taste ("Backup" beginnt zu blinken)

Wahrscheinlich ist nur was an der HTTPD-conf kaputt - aber wie soll man ohne Augen operieren?

Viele Grüße
DerPhil

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re: AMS 150 | FW-Update | nicht erreichbar (kein Port 80)

Postby lochness » Tue Feb 16, 2010 23:48

Na ja, der Reset sollte eigentlich die Auslieferungskonfiguration wieder herstellen.
Nach jedem Reboot ist der Inhalt der RAM-Disk ja sowieso neu wiederhergestellt.
Insofern kann da eigentlich nichts defekt sein.
Der httpd läuft aus der RAM-Disk, der braucht erst mal die Inhalte der Platte nicht.
Mal über Nacht stromlos machen, vielleicht hilft das ja :)...

DerPhil31
Posts: 8
Joined: Sun Feb 14, 2010 21:08
Product(s): AMS 150, D-Link DSM-320, QNAP TS-209. D-Link MusicPal, Nokia E52 (die perfekte uPnP-Fernbedienung!)
Location: Erfurt

Re: AMS 150 | FW-Update | nicht erreichbar (kein Port 80)

Postby DerPhil31 » Wed Feb 17, 2010 0:22

Hallo Lochness,

man soll ja nichts unversucht lassen - diese Nacht schläft der AMS ohne Netzteil!

Danke und viele Grüße,
DerPhil

User avatar
zaphod42
Posts: 312
Joined: Fri Aug 31, 2007 17:14
Product(s): No FSC Products any more...
Location: Nürnberg

Re: AMS 150 | FW-Update | nicht erreichbar (kein Port 80)

Postby zaphod42 » Wed Feb 17, 2010 8:40

Hi!

Ist mir irgendwie unverständlich, dass Du aktive Ports für SMTP, POP3, IMAP auf dem AMS findest.

Aber mach doch mal folgendes vom PC aus:

Code: Select all

telnet <ams-ip> <gefundenes Port>


also z.B.

Code: Select all

telnet <ams-ip> 25


Wenn dort irgendein Service lauscht, müsstest Du auch irgendeine Antwort bekommen. Wenn es einen Timeout gibt, dann lauscht da nix...

@nessie: Ich habe mir den FW-Flash nie so genau angesehen. Wäre es möglich, dass er einen Teil-Flash ins nvram geschossen hat, kurz vor dem Shutdown?

Cheers,
Zap
Das Universum dehnt sich ständig aus und ich finde immer noch keinen Parkplatz... (Harald Lesch)

Programming is like s*e*x, one mistake and you have to support it for the rest of your life... (Mike Sinz, aus alten Commodore Zeiten...)

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re: AMS 150 | FW-Update | nicht erreichbar (kein Port 80)

Postby lochness » Wed Feb 17, 2010 8:49

Das mit den Ports kann eigentlich nicht stimmen. Mein AMS (mit NExt) hat folgende Ports offen:
21-ftp
23-telnet
80-www-http
111-sunrpc
139-netbios-ssn
445-microsoft-ds
2049-nfs
9000-cslistener
Außer, die Ports werden durch die Fehlfunktion des Gerätes geöffnet :? ... Hab ich bisher noch nichts davon gehört.
Okay, telnet auf die Ports wäre eine Möglichkeit, um zu schauen ob da wirklich jemand ist.

Natürlich kann es sein, dass das Gerät kaputtgeflasht ist. Dann hilft aber auch nix mehr außer einem Pegelwandler (wohl dem, der einen hat :D ).

User avatar
zaphod42
Posts: 312
Joined: Fri Aug 31, 2007 17:14
Product(s): No FSC Products any more...
Location: Nürnberg

Re: AMS 150 | FW-Update | nicht erreichbar (kein Port 80)

Postby zaphod42 » Wed Feb 17, 2010 8:54

lochness wrote:Natürlich kann es sein, dass das Gerät kaputtgeflasht ist. Dann hilft aber auch nix mehr außer einem Pegelwandler (wohl dem, der einen hat :D ).


:mrgreen: ich geb meinen nicht her.... :wink:

Cheers,
Zap
Das Universum dehnt sich ständig aus und ich finde immer noch keinen Parkplatz... (Harald Lesch)

Programming is like s*e*x, one mistake and you have to support it for the rest of your life... (Mike Sinz, aus alten Commodore Zeiten...)

dr_mike
Posts: 144
Joined: Fri Feb 15, 2008 19:00
Product(s): .
AMS 150 400GB
FW V2.0
HD: ATA ST3400620AS
NExt 2.0.06 TW
+WebAdmin 3.0.0
+dropbear 0.51c
+joe 3.5b
+php 5.2.6b
+mc 1.03
+tools 1.01
AMS 150 500GB
FW V2.0
HD: ATA WDC WD5000AAJS-0
NExt 2.0.06 TW
+WebAdmin 3.0.0
+dropbear 0.51c
+lighttpd 1.4.20b
+php 5.2.6d
+mysql 4.1.20
+mc 1.03
+joe 3.5b
+phpsysinfo 2.5.3b
+shutup 0.99b
+tools 1.04
SBLAN2 1TB Rev.: 1.0
FW 2.0
HD: ATA SAMSUNG HD103UI
NExt 2.0.06
+WebAdmin 2.2.0
+dropbear 0.51c
+joe 3.5b
+mc 1.04
+tools 1.04
CELVIN Q800 4.0TB
Location: Hessische Bergstrasse

Re: AMS 150 | FW-Update | nicht erreichbar (kein Port 80)

Postby dr_mike » Wed Feb 17, 2010 9:38

hi,

also doch kein ntp sondern nntp - schaut ja fast so aus als würde das programm diese ports immer anzeigen, selbst wenn man nen toaster anschliesst. :lol:

@zap, nessi

habt ihr an der cosole mal geschaut, ob der bootloader der ams beim start nen tftp-downloadversuch anbietet bzw irgendwas am usb sucht? dann könnte man ja darüber was machen. ansonsten wirklich nur noch pegelwandler

gruss micha

DerPhil31
Posts: 8
Joined: Sun Feb 14, 2010 21:08
Product(s): AMS 150, D-Link DSM-320, QNAP TS-209. D-Link MusicPal, Nokia E52 (die perfekte uPnP-Fernbedienung!)
Location: Erfurt

Erneuter Versuch nach 2 Tagen ohne Strom :(

Postby DerPhil31 » Fri Feb 19, 2010 21:04

Hallo,

danke für die neuen Beiträge. Leider war der erneute Startversuch nach etlichen Tagen ohne Strom erfolglos. Der AMS rührt sich weiterhin nicht. Bisher hatte ich keine Probleme mit Look@LAN, hat denn jemand von Euch spaßeshalber mal seinen eigenen AMS damit gescannt?

Speziell die e-mail Ports hatten mich gar nicht so sehr gewundert, denn zumindest kann der AMS e-mails senden - SMTP wäre also logisch, oder? Und daß die anderen Ports offen sind, könnte ja an einer Nachlässigkeit des Herstellers liegen. Ist aber egal...

Ist der Flash denn aufgesteckt oder fest verlötet? Prinzipiell müßte man ihn ja auch mit einem professionellen Flashgerät beschreiben können (in der Firma vorhanden), damit könnte ich mir u.U. den weiteren Einstieg in das Thema Pegelwandler ersparen. Vorausgesetz natürlich, der Flashtyp wird unterstützt und die Startadresse für die Firmware leigt nicht mittendrin in <unbekannt>. Hat denn jemand Erfahrungen mit dem externen Flashen des AMS-Flashs?

Ansonsten möchte ich nochmal fragen, ob es denn einen Freiwilligen mit Pegelwandler gibt, den ich mit meinem kranken AMS mal besuchen könnte :?: - Die Operation muß ja nicht über Tage gehen - wenn es zu lange dauert, hören wir eben auf 8)

Danek und viele Grüße,
DerPhil

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re: AMS 150 | FW-Update | nicht erreichbar (kein Port 80)

Postby lochness » Fri Feb 19, 2010 23:10

Das mit dem Pegelwandler ist nicht soo schwierig, und aufschrauben musst Du ja sowieso.
Das mit dem Flashbaustein kannst Du ja immer noch machen, da hab ich jetzt auch keine Erfahrungen.
Erfurt liegt jetzt nicht so nah, aber ich würde meinen Pegelwandler auch verleihen (käme dann nur das Porto auf Dich zu).

Es gibt noch einen anderen Weg, ein Siemens USB-Datenkabel kann man auch dazu verwenden. Die Dinger gibt es schon recht günstig.
Ich bin jetzt eine Woche weg, aber zum Pegelwandler per Siemens-Kabel kann RaPro Dir sicher weiterhelfen.

Das Tool Look@LAN hab ich jetzt nicht getestet, hatte ich vorm Urlaub leider keine Zeit mehr dazu.


Return to “Firmware”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron