Beta 2.0 für ACTIVY Media Server 150 und STORAGEBIRD LAN2

FIRMWARE

Moderator: ModTeam

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re:

Postby lochness » Sat Jan 05, 2008 12:26

peter ploch wrote:Hallo Nessy (das ist m.E. der Vorname von Lochness)),
Vollkommen richtig :D

Du brauchst Dich nicht zu entschuldigen, und das war nicht böse gemeint. Vielleicht war ich noch nicht ganz wach :oops: . Wir versuchen nur, nichts doppelt zu machen und sprechen uns da schon ab. Und, ich hatte Dein Problem auch an FSC weitergeleitet. Ich werde Dir zu dem Thema heute im Laufe des Tages noch eine PN schicken.

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re:

Postby lochness » Sat Jan 05, 2008 12:32

Peter0815 wrote:Oder kann ich jetzt die von zaphod erstellte extension für die 1.0 FW einfach installieren und muss mich nicht mit Telnet etc. befassen und das Teil läuft ansonsten wie gehabt?!?

Zap scheint heute morgen noch nicht hier zu sein :) ...
Ich sage jetzt mal, klar, das kannst Du machen. Du hast dann einen telnet-Zugang, musst ihn aber nicht nutzen. Sofern Du nicht Dein Heimnetzwerk offen im Internet hast, sollte das kein Sicherheitsloch sein. Es wäre nur zu aufwändig, Firmware-Extensions in allen Varianten zu machen, und mit telnet-Zugang ist man flexibler :wink: ...

User avatar
zaphod42
Posts: 312
Joined: Fri Aug 31, 2007 17:14
Product(s): No FSC Products any more...
Location: Nürnberg

Re:

Postby zaphod42 » Sat Jan 05, 2008 13:07

lochness wrote:
Peter0815 wrote:Oder kann ich jetzt die von zaphod erstellte extension für die 1.0 FW einfach installieren und muss mich nicht mit Telnet etc. befassen und das Teil läuft ansonsten wie gehabt?!?

Zap scheint heute morgen noch nicht hier zu sein :) ...
Ich sage jetzt mal, klar, das kannst Du machen. Du hast dann einen telnet-Zugang, musst ihn aber nicht nutzen. Sofern Du nicht Dein Heimnetzwerk offen im Internet hast, sollte das kein Sicherheitsloch sein. Es wäre nur zu aufwändig, Firmware-Extensions in allen Varianten zu machen, und mit telnet-Zugang ist man flexibler :wink: ...


:D Hehe... Jetzt ist Zap mal kurz hier!

@peter0815: Klar, Du kannst, wie lochness schon schrieb, die Extension einfach installieren und den neuen Twonky mit der FW 1.0 nutzen. Aber beachte auch den Sicherheitshinweis von lochness! Falls Dein AMS aus dem Internet erreichbar ist, solltest Du die Extension entweder nicht installieren oder aber nach der Installation Dich einmal mit telnet auf dem AMS einlogen und mit dem Kommando passwd das Passwort des neuen Admin-Accounts ändern (siehe dazu auch die readme in dem Zip).

Cheers,
Zap
Das Universum dehnt sich ständig aus und ich finde immer noch keinen Parkplatz... (Harald Lesch)

Programming is like s*e*x, one mistake and you have to support it for the rest of your life... (Mike Sinz, aus alten Commodore Zeiten...)

kullerhamPster
Posts: 14
Joined: Tue Jan 01, 2008 15:54

Postby kullerhamPster » Sat Jan 05, 2008 14:34

Weiß man denn schon, wann die neue Firmware-Version final sein wird? Ich hab' mit der installierten Firmware (1.0) hin und wieder Probleme mit Vista, das sich weigert, passwortgeschützte Ordner zu mounten (auch wenn das richtige PW eingeben wurde) und hoffe, dass die neue Firmware da was bringen könnte. Allerdings schrecken mich einige Bugs in der Beta doch ein wenig ab, in erster Linie das Problem mit den falsch gesetzten Ordnerrechten nach dem Update. Passiert das immer?

Peter0815
Posts: 85
Joined: Tue Dec 25, 2007 17:24
Product(s): AMS 150 400GB FW 2.0 + V2.30 Zap-Extensions

Postby Peter0815 » Sat Jan 05, 2008 16:41

@zaphod: aus dem Internet erreichbar heißt, dass ich den Webserver aktiviert habe, oder? Nein, den habe ich nicht aktiviert. Soweit bin ich jetzt noch nicht vorgedrungen in die ganze Sache ;-) Dann ist das mit deiner extension also kein Problem? Einfach über die Weboberfläche unter Firmwareerweiterung deine Datei angeben und gut?! Werde das dann morgen mal testen und hoffentlich muss ich nicht nachfragen weil etwas nicht läuft :-)
Dir nochmals Danke, dass du dich hier zum Nutzen der Allgemeinheit so engagierst.

jchrp
Posts: 5
Joined: Fri Jan 04, 2008 9:28
Location: Bad Oeynhausen

Re:

Postby jchrp » Sat Jan 05, 2008 19:50

Peter0815 wrote:@zaphod: aus dem Internet erreichbar heißt, dass ich den Webserver aktiviert habe, oder?

Ich denke damit ist eher gemeint, daß Du den AMS über das Internet erreichbar machst. d.h. wenn Du über einen PC, der nicht in Deinem Netzwerk ist auf den AMS zugreifen möchtest.

Ein aktivierter Webserver auf dem AMS hierfür unabhängig
Last edited by jchrp on Sat Jan 05, 2008 19:52, edited 1 time in total.
AMS 150 (FW 2.0 Beta + Zap 2.2 Ext)
Win XP
Win Vista
Suse Linux

User avatar
zaphod42
Posts: 312
Joined: Fri Aug 31, 2007 17:14
Product(s): No FSC Products any more...
Location: Nürnberg

Re:

Postby zaphod42 » Sat Jan 05, 2008 19:52

Peter0815 wrote:@zaphod: aus dem Internet erreichbar heißt, dass ich den Webserver aktiviert habe, oder? Nein, den habe ich nicht aktiviert. Soweit bin ich jetzt noch nicht vorgedrungen in die ganze Sache ;-) Dann ist das mit deiner extension also kein Problem? Einfach über die Weboberfläche unter Firmwareerweiterung deine Datei angeben und gut?! Werde das dann morgen mal testen und hoffentlich muss ich nicht nachfragen weil etwas nicht läuft :-)
Dir nochmals Danke, dass du dich hier zum Nutzen der Allgemeinheit so engagierst.


Naja, das tu ich ja nicht allein. Es gibt eine Reihe von Usern hier, die sich schon vor mir stark engagiert haben (und das immer noch tun...) und von denen ich sehr viel Anregungen bekommen habe. Ich sehe es mehr als Gemeinschaftsarbeit... :)

Zu Deinen Fragen:

Nein, ob Du den Web-Server aktiviert hast oder nicht, spielt dabei keine Rolle. Entscheidend ist, ob der AMS direkt aus dem Internet z.B. via Telnet angesprochen werden kann. Wenn dass nicht der Fall ist, dann brauchst Du Dir keine Sorgen machen... Falls doch, dann mußt Du das Passwort des Users "amsadmin" ändern, da es ja durch mein Zip-File public ist.

Dieser User wurde übrigens deshalb eingeführt, da man dadurch unabhängig von FSC immer einen Account mit root Rechten auf dem AMS hat. Kann uns also egal sein, ob FSC das root Passwort ändert oder nicht... :wink:

Ja, installiert wird einfach über die Web-Oberfläche. Genauso, wie die originalen Extension von FSC. Also einfach mein FSC_231.tgz dort angeben und gut ist... ;)

Cheers,
Zap
Das Universum dehnt sich ständig aus und ich finde immer noch keinen Parkplatz... (Harald Lesch)

Programming is like s*e*x, one mistake and you have to support it for the rest of your life... (Mike Sinz, aus alten Commodore Zeiten...)

jchrp
Posts: 5
Joined: Fri Jan 04, 2008 9:28
Location: Bad Oeynhausen

DANKE - DANKE

Postby jchrp » Sat Jan 05, 2008 23:10

Durch die Mithilfe von lochness und zaphod42 und ein wenig Google) habe ich nun die Beta-Version laufen, Telnet laufen und mein Problem mit den Berechtigungen gelößt.

Unter den bekannten Möglichkeiten Zugriff über Win Explorer, FTP und WEB habe ich dann mit folgenden Systemen Streams empfangen können:
Windows Vista mit Windows Media Player
Windows XP mit Nero Home Version 8
Windows XP mit Nero ShowTime Version 8
4 Netzwerk-Kameras schreiben die Bild & Video-Dateien per FTP auf den AMS

Noch nix dolles, aber entspricht meinen bisherigen Anforderungen. Werde noch folgendes für Win XP versuchen:
Empfang per Windows Media Player
per VLC
per I-Net
AMS 150 (FW 2.0 Beta + Zap 2.2 Ext)

Win XP

Win Vista

Suse Linux

Peter0815
Posts: 85
Joined: Tue Dec 25, 2007 17:24
Product(s): AMS 150 400GB FW 2.0 + V2.30 Zap-Extensions

Postby Peter0815 » Sun Jan 06, 2008 12:41

So, habe die Erweiterung für die 1.0 FW aufgespielt. Wie schon erwähnt sind Begriffe wie Telnet etc. für mich sehr neu und ich kann gar nichts damit anfangen :-) Telnet ist doch ein Tool, um z.B. über Windows direkt auf die Linuxoberfläche des AMS zuzugreifen!?
Wie muss ich denn das Passwort für telnet ändern? Ich weiß nicht mal wie ich dieses Telnet starte (Schäm). Muss ich mir da erst noch nen Client runterladen? Falls ja, welchen?
Sorry für so viel Unwissenheit! Kann mir da vieleicht bitte jemand weiterhelfen. Danke im Voraus!


P.S. Der Twonky scheint zu funzen. Jippieh :-)

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Postby lochness » Sun Jan 06, 2008 12:53

Das Programm auf dem PC heisst "telnet.exe". Entweder es ist schon drauf, oder Du musst unter den Windows Komponenten noch ein Paket hinzufügen, das den telnet beinhaltet (ich müsste jetzt suchen, welches).
Dann kannst Du Dich anmelden (das rote musst Du eingeben, und statt newpassword dann Dein neues Kennwort):
c:> telnet ams150
AMS150 login: amsadmin
Password: ams150
Wellcome!!

BusyBox v1.00 (2007.12.11-12:14+0000) Built-in shell (ash)
Enter 'help' for a list of built-in commands.
# passwd amsadmin
Changing password for amsadmin
Enter new password: newpassword
Re-type new password: newpassword
Password changed.
#

jchrp
Posts: 5
Joined: Fri Jan 04, 2008 9:28
Location: Bad Oeynhausen

Änderung der Berechtigung

Postby jchrp » Sun Jan 06, 2008 12:59

Hallo,

ergänzend noch zu lochness...

Ich habe dann die Berechtigung mit dem chmod-Befehl geändert:

chmod -Rv 777 Verzeichnis

-Rv bewirkt, daß die Berechtigung (777) dem angegebenen Verzeichnis, alle Dateien im Verzeichnis und das ganze auch für die Unterverzeichnisse zugewiesen wird. Und gleichzeitig werden alle Änderungen auch auf dem Bildschirm angezeigt.

Groß- und Kleinschreibung ist zu beachten!
AMS 150 (FW 2.0 Beta + Zap 2.2 Ext)

Win XP

Win Vista

Suse Linux

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Postby lochness » Sun Jan 06, 2008 13:07

Ja, danke. Ich denke aber mal, dass Peter0815 das Problem nicht haben wird, da er die Firmware auf 1.0 belassen hat und nur den Twonky Server getauscht hat.

Was mich bei Deinem Problem aber noch interessiert, hat es gereicht, einmal alle alten Daten umzusetzen, oder gibt es auch bei mit der neuen Firmware angelegten Daten ab und zu Probleme? Mit welchen UNIX-Rechten werden die Daten mit der neuen Firmware angelegt? Kannst Du ja mal drauf achten. Ich habe meine Box so oft hin- und hergeflasht, dass ich da keine vernünftige Aussage mehr machen kann.

Peter0815
Posts: 85
Joined: Tue Dec 25, 2007 17:24
Product(s): AMS 150 400GB FW 2.0 + V2.30 Zap-Extensions

Postby Peter0815 » Sun Jan 06, 2008 13:09

Danke für die schnelle Rückmeldung! Hab mal auf C: suchen lassen und sogar telnet.exe gefunden (lag im System32-Ordner). Wenn ich sie ausführe, dann kommt wie beschrieben "Willkommen", aber dann steht nicht "c:", sondern "Microsoft Telnet" dran und wenn ich "telnet ams150" angebe kommt nur "Ungültiger Befehl". Hab echt keinen Plan! Bitte um weitere Hilfe!

Edit: hab jetzt grad mit "o ams150" getestet, da komm ich wohl auf den AMS. Ich bleib dran.
Edit2: okay, hat geklappt! Das chmod hab ich jetzt noch nicht ausgeführt, weil ich das jetzt nicht ganz verstanden habe. Ist das wichtig?

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Postby lochness » Sun Jan 06, 2008 13:14

@Peter0815
Du hast doppelgeklickt :wink: ...
Das C:> wäre die Eingabeaufforderung gewesen, das hätte ich aber dazu schreiben müssen :oops:
Jedenfalls geht das von Dir beschriebene Vorgehen auch, dann geht es aber mit "open ams150" weiter, und dann so wie beschrieben.

Peter0815
Posts: 85
Joined: Tue Dec 25, 2007 17:24
Product(s): AMS 150 400GB FW 2.0 + V2.30 Zap-Extensions

Postby Peter0815 » Sun Jan 06, 2008 13:24

Danke für die umgehende Hilfe!
Bei mir geht das übrigens mit "o ams150", aber is ja egal. Wichtig ist, dass es funktioniert. Wozu ist denn jetzt diese Verbindung über telnet eigentlich da? Und wie ist mit diesem chmod? Würde mich nur interessieren. Erinnert mich ein bißchen an alte Amiga500-CLI-Zeiten :-))
BTW dieses Telnet-Passwort hat aber nichts mit dem Passwort für die Weboberfläche des AMS zu tun, oder?


Return to “Firmware”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron