Neu installation von einem 530er Activy

UPDATES

Moderator: ModTeam

karpas
Posts: 6
Joined: Tue Nov 13, 2007 22:06

Neu installation von einem 530er Activy

Postby karpas » Wed Nov 21, 2007 23:58

Hallo zusammen.

Ich hab mal ne frage. Hat schon mal jemand einen Activy von Grund auf neu installiert.
Ich hab momentan das Activy OS (Win XP MCE) und parallel dazu ein Vista Ultimate drauf. Da ich aber die TV Karte (SAT) unter Vista nicht zum laufen bekomme, hat die Action mit Vista ziemlich wenig Sinn. Hab auch ne Hauppauge WinTv DVB HD2 verbau und auch diese ist nicht zum laufen gekommen.
Jetzt ist die Frage Ob ich irgendwo eine nicht Update CD bekomm um den Activy wieder in den Originalzustand zu versetzen.
Gruss Pascal

User avatar
svbeagle
Posts: 1816
Joined: Tue Apr 06, 2004 0:00
Location: Frankfurt / Main

Re: Neu installation von einem 530er Activy

Postby svbeagle » Thu Nov 22, 2007 10:11

karpas wrote: Jetzt ist die Frage Ob ich irgendwo eine nicht Update CD bekomm um den Activy wieder in den Originalzustand zu versetzen.
Gruss Pascal


Bißchen spät die Frage :wink:

Wenn Du vorher nix gesichert hast (CD, Plattenimage) gibts da nix.
Danke & ciao
Georg


AMC 530 (2x DVB-C) - 3.2.419 + VZD
AMC 350 (1x Analog) - 1.6.116 + VZD

User avatar
Groove Machine
Posts: 113
Joined: Tue May 30, 2006 14:52
Location: Nürnberg

Postby Groove Machine » Thu Nov 22, 2007 10:40

Ähm, Moment mal...

Davon ausgehend, das Du vor / mit Deiner Vista Installiererei und Whatever nicht die Platte total platt gemacht hast und somit die Hidden-Partition weg ist:
Recovery factory image
siehe
Handbuch S.111
Da ist alles weitere beschrieben. Eine CD brauchst Du nicht.

Grüße,
Frank
AMC 570 Kabel
powered by Intel P4 (Prescott 2M 640)
2GB RAM
HD Samsung Spinpoint F1 750GB / 32MB Cache
3.2.419 + VZGDeluxe 2.70
LAN via Freecom Storage Gateway WLAN 500GB
Philips Digital widescreen flat TV 32PF9967D
1080i per DVI-HDMI

karpas
Posts: 6
Joined: Tue Nov 13, 2007 22:06

Postby karpas » Sat Nov 24, 2007 15:20

Das geht eben nicht, der Befehl wie in der Anleitung ist nicht ausführbar. jetzt ist die frage, könnte mir einer wenn ich ihm meine Platte schick das image von seiner Platte machen oder des ganze auf nen Rohling Brennen ?

So ne 1:1 Kopie einer Platte funzt ohne Problem, aber ich denk dass Vista den MBR von meinem Activy zerschossen hat. Oder kann ich irgendwo eine MCE 2005 Edition auf den Activy zugeschnitten runterladen ?

s_mario
Posts: 1373
Joined: Wed Jul 12, 2006 20:50
Product(s): *
Location: Chemnitz

Re:

Postby s_mario » Sat Nov 24, 2007 17:00

karpas wrote:Oder kann ich irgendwo eine MCE 2005 Edition auf den Activy zugeschnitten runterladen ?


Auf dem AMC läuft kein MCE, sondern XP Embedded.


Versuch doch mal eine Recovery CD zu erstellen, nach der Anleitung hier:

http://forum.ts.fujitsu.com/Digit ... php?t=6015
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 2GB, P4 640HT, 2TB
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 1GB, P4 640HT
AMC370 1x DVB-C + 1*Analog, 1.6.115 SR5
AMC350 2x DVB-C, 1.6.115 SR5
AMC300, 1.6.115 SR5
AMC300, 2x DVB-C, Gen2VDR 1.6
SCALEO E, 2x Satelco EW DVB-C, 1GB, P4 670HT, EasyVDR 0.6.08 Wolf
Golden Media Spark One mit Neutrino HD
Celvin Q800 4x 1TB

karpas
Posts: 6
Joined: Tue Nov 13, 2007 22:06

Postby karpas » Sun Nov 25, 2007 15:40

$Ich hab mir den Thread angeschaut und es versucht,
mir hat es die komplette Platte zerschossen hat ich leider feststellen müssen. Bekomm ich vllt von FSC direkt eine Recovery CD da mit erstellen nichts mehr ist. Die Platte ist hinüber und demzufolge auch das OS. Ich habe sie auch schon ausgebaut und an einen PC gehängt doch No Way, kein zugriff.
Was kann ich da machen?

s_mario
Posts: 1373
Joined: Wed Jul 12, 2006 20:50
Product(s): *
Location: Chemnitz

Postby s_mario » Sun Nov 25, 2007 20:55

Wieso ist jetzt auf einmal vom Vista installieren die Platte hinüber...
Also, ... Kunden schickt das Arbeitsamt.

Da bleibt dann nur noch, Hotline anrufen und das Ding einschicken.
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 2GB, P4 640HT, 2TB
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 1GB, P4 640HT
AMC370 1x DVB-C + 1*Analog, 1.6.115 SR5
AMC350 2x DVB-C, 1.6.115 SR5
AMC300, 1.6.115 SR5
AMC300, 2x DVB-C, Gen2VDR 1.6
SCALEO E, 2x Satelco EW DVB-C, 1GB, P4 670HT, EasyVDR 0.6.08 Wolf
Golden Media Spark One mit Neutrino HD
Celvin Q800 4x 1TB

karpas
Posts: 6
Joined: Tue Nov 13, 2007 22:06

Postby karpas » Tue Nov 27, 2007 0:27

Ich hab doch noch eine Festplatte. Ich brauch ja nur irgendwoher eine Recovery CD um das OS neu zu installieren. Die alte Platte ist am Abgrund, hat Sectorenfehler etc. Ich hab mir schon eine Neue Organisiert.
Kann mir keiner eine Info geben woher ich eine CD bekomm.

konrad
Posts: 669
Joined: Mon Jan 02, 2006 23:31
Location: Nürnberg

Postby konrad » Tue Nov 27, 2007 0:50

Falls Du fit in solchen Sachen bist, kannst Du mal probieren:
Alte abgründige Platte in einen Rechner einbauen, Rechner mit knoppix booten. Die ersten, sagen wir mal, 2,5 Gigabyte mittels "dd" kommando auf dem PC/Netz/USB speichern. Diese 2,5 GB auf die neu organisierte Platte zurückspielen. Dann die neue Platte ins AMC einbauen und mit System Recovery starten.

Falls Du die zerschossene Platte in einen PC einbauen kannst, tu das und schau Dir mal die Partitionierung an, es sollte folgendermassen aussehen:
DISKPART> list partition

Partition ### Type Size Offset
------------- ---------------- ------- -------
Partition 1 Unknown 2055 MB 32 KB <- in den 2 GB ist die recovery SW
Partition 2 Primary 3098 MB 2055 MB
Partition 3 Extended 228 GB 5154 MB
Partition 4 Logical 3098 MB 5154 MB
Partition 5 Logical 225 GB 8 GB

Davor liegt nur noch der MBR (Master Boot Record), der die Partitionsdaten trägt.

Durch die Aktion hättest Du wieder einen funktionierenden Bootblock und eine geignete Recoverypartition.

Aber Du bewegst Dich auf UNIX Shell Level.

Vielleicht geh es auch ein Plattenbackup der abgründigen Platte zu machen, wenn sie in einem Desktop eingebaut ist, der vielleicht bei laufendem OS etwas gnädiger ist als die SW im BIOS.

Falls die Platte grösser ist, als die abgründige, ist das auch kein Problem. Bei der Installation wird das AMC die Platte richtig partitionieren.
AMC 570 Sat 3.2.412 1GB via LAN/Switch/LAN an AVM 7170 Router DSL 1Mbit / TV via RGB 4:3

Hoese
Posts: 442
Joined: Wed Feb 08, 2006 20:01
Product(s): AMC 570 - 3 GB RAM - P4 640
SW 3.2.412SR11
POWERLAN zu Fritz!Box 7170
Samsung LE40N87 Full HD 720P per DVI/HDMI
Activy Media Server 150 (500 GB / V1.00)
Alphacrypt 3.14
Location: Achim

Re:

Postby Hoese » Wed Nov 28, 2007 13:13

karpas wrote:Das geht eben nicht, der Befehl wie in der Anleitung ist nicht ausführbar. jetzt ist die frage, könnte mir einer wenn ich ihm meine Platte schick das image von seiner Platte machen oder des ganze auf nen Rohling Brennen ?

So ne 1:1 Kopie einer Platte funzt ohne Problem, aber ich denk dass Vista den MBR von meinem Activy zerschossen hat. Oder kann ich irgendwo eine MCE 2005 Edition auf den Activy zugeschnitten runterladen ?


E ist offenbar tatsächlich so, dass mit der Installation des Vista-Bootloaders die Recovery-Funktion verlorengeht. Aktuell lässt sich bei mir z.B. auch eine aktuelle Betasoftware aus diesem Grund nicht installieren.

Die Frage ist da natürlich, wie sich der AMC-Bootloader wiederherstellen lässt.

s_mario
Posts: 1373
Joined: Wed Jul 12, 2006 20:50
Product(s): *
Location: Chemnitz

Re:

Postby s_mario » Wed Nov 28, 2007 21:31

karpas wrote:Kann mir keiner eine Info geben woher ich eine CD bekomm.



- bei einem Händler eine Activy kaufen
- die Software wie beschrieben runterziehen
- Recovery Cd erstellen
- Software der alten Activy wiederherstellen
- Rückgaberecht in Anspruch nehmen und die neue Activy zurückgeben
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 2GB, P4 640HT, 2TB
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 1GB, P4 640HT
AMC370 1x DVB-C + 1*Analog, 1.6.115 SR5
AMC350 2x DVB-C, 1.6.115 SR5
AMC300, 1.6.115 SR5
AMC300, 2x DVB-C, Gen2VDR 1.6
SCALEO E, 2x Satelco EW DVB-C, 1GB, P4 670HT, EasyVDR 0.6.08 Wolf
Golden Media Spark One mit Neutrino HD
Celvin Q800 4x 1TB

konrad
Posts: 669
Joined: Mon Jan 02, 2006 23:31
Location: Nürnberg

Postby konrad » Wed Nov 28, 2007 22:10

Wie sieht denn der MBR der abgründigen Platte aus, falls noch verwendbar, wie wärs mit kopieren. Damit hättest Du dann einen funktionierenden MBR und das Recovery sollte gehen. Die 512 Byte sollte man notfalls per Hand einhacken können.
Wie sehen denn die Partitionsdaten Deiner zerschossenen Platte aus?
AMC 570 Sat 3.2.412 1GB via LAN/Switch/LAN an AVM 7170 Router DSL 1Mbit / TV via RGB 4:3

karpas
Posts: 6
Joined: Tue Nov 13, 2007 22:06

Postby karpas » Mon Dec 03, 2007 15:50

Hallo zusammnen
Danke für die vielen Tipps. ich habe es versucht die platte in einen PC zu verbauen und etwas zu retten versuchen doch die platte wird nichtmal im pc erkannt. jetzt hab ich wohl echt ein problem.
ich hab ne andere platte eingebaut und vista drauf. lass ne TT 3200-S2 drauf laufen und es tut. ist aber nur eine ausweichlösung. diese karte unter der originalsoftware zum laufen zu bringen wird nur sehr schwer möglich oder gar unmöglich sein. ich habe auch noch eine Hauppauge WinTv DVB-S2 welche aber noch nicht verbaut ist, aber ich kann ja auch unter Vista keine 2 Karten laufen lassen.
Hat mir evtl jemand einen Rat wie ich an eine Recovery CD oder an ein Image der Daten komme welche auch dem Gerät im Auslieferzustand sind.
Gruß


Return to “Updates”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron