Content Management System

IDEEN, WÜNSCHE, FEEDBACK

Moderator: ModTeam

A150TK
Posts: 53
Joined: Sun Jun 08, 2008 0:58
Product(s): AMS150

Content Management System

Postby A150TK » Fri Apr 30, 2010 3:01

Hallo! Mit meinen bisherigen Ansprüchen (einfacher Webserver mit Passwortschutz) genügte mir mein AMS150 und alles läuft gut. Ich interessiere mich nun für den Einsatz eines CMS. Ich möchte da etwas in das Thema hinein, da ich beruflich vermutlich damit zu tun bekommen werde. Welches CMS ist mir eigentlich egal, hauptsache es läßt sich stresslos installieren und funktioniert gut. (Eine Ähnlichkeit zu "first spirit", schadet dabei nicht.- So heißt unser System, meine ich)

Auf meinem System ist zur Zeit folgender Stand:

NExt FW-Extension
Version V2.0.03 for AMS
Details NExt FW-Ext base
by lochness
created Wed Feb 25 05:39:44 UTC 2009 installed

Add-Ons
webadmin V3.0.0 for AMS and SBLAN2
NExt-Addon tobi's famous php web-if
by tobitobsen
created Tue Apr 7 05:28:53 UTC 2009 running
activated
lighttpd V1.4.20 for AMS and SBLAN2
NExt-Addon lighttpd (1.4.20)
by Brevheart
created Fri Apr 10 14:22:49 UTC 2009 running
activated
mysql V4.1.20 for AMS and SBLAN2
NExt-Addon mysql (4.1.20)
by Brevheart
created Thu Apr 2 05:24:57 UTC 2009 running
activated
php V5.2.6a for AMS and SBLAN2
NExt-Addon php 5.2.6 with mysql4 support
by Brevheart
created Sun Apr 5 06:35:44 UTC 2009 running
activated
telnetd V1.02 for AMS and SBLAN2
NExt-Addon telnetd
by lochness
created Wed Apr 1 20:11:40 UTC 2009 running
activated

--------------
Wer kann mir a) ein CMS empfehlen (wo kann ich es downloaden) b)wie läuft die Installation. c) eine Handlingsbeschreibung einer CMS- Umgebung wäre vielleicht auch hilfreich.

Würde mich freuen, wenn jemand helfen kann.- Mit den Dingen, die ich zu CMS hier gefunden habe, bin ich nicht so recht klar gekommen.

Danke im Voraus und Gruss
A150TK

StN
Posts: 103
Joined: Fri Jun 26, 2009 10:27
Product(s): 2 x AMS150 500gb Next v2 - und mit den meisten Extensions. Danke fürs Entwickeln!
Und ganz flott: Seagate NAS110 Black Armor 1TB

Re: Content Management System

Postby StN » Sun May 02, 2010 19:26

Hi. Ich habe mich zwar noch nicht mit dem Thema beschäftigt, aber mir ist ein alter Zeitungsartikel eingefallen, den ich dir mal gescannt habe. Der sollte dich auf die richtige Spur bringen.

Da man hier keine pdfs hochladen darf (hmm?!) mußt du ihn dir über den sympathischen service von riesenmails runterladen.

edit: link & Anhang entfernt, auf Wunsch von Jürgen FTS

Gruß,
Stephan

Ach, das Fazit hänge ich mal als Screenshot an.
Last edited by StN on Sat Jun 19, 2010 16:55, edited 1 time in total.

User avatar
Robert
Posts: 89
Joined: Fri Sep 05, 2008 16:00
Product(s): SBLAN 2 500Gb Rev.: 1.1 FW: V2.00(02-21-2008)
Contact:

Re: Content Management System

Postby Robert » Sun May 02, 2010 22:51

Hallo,
Ich hatte mir vor einiger Zeit mal die Mühe gemacht und alles zum Thema Webserver mit PHP und MySQL auf dem AMS/SBLAN zusammen zu tragen was ich getan habe um eine Joomla Installation erfolgreich zum Laufen zu bringen. Ich habe das dann auch mit anderen CMS getestet und die ein oder andere Erfahrung gepostet.

zu finden ist es hier : viewtopic.php?f=41&t=7865

Du hattest jetzt nur geschrieben das dir das Gefundene nicht weiter hilft aber weder was du gefunden hast noch was dir noch unklar ist.

Und wenn du im Forum schon etwas zum Thema CMS und AMS/SBLAN gefunden hast, warum nutzt du dann nicht gleich so einen Threat um deine Fragen zu stellen. denn nur so bleibt ein Forum übersichtlich....

Ich muss zwar jetzt selber erstmal sehen ob meine Geräte noch auf dem Aktuellen Stand sind und das ein oder andere noch mal nachschauen aber ich bin mir sicher das wir dir irgendwie helfen können wenn du alle nötigen Informationen und eventuellen Kenntnisstand mal im entsprechenden Threat Kund tun könntest


CMS Systeme gibt es sehr viele und du bekommst auch fast alle auf dem Gerät zum Laufen ABER NICHT JEDES MACHT SPAß AUF DEM GERÄT es kann einfach sein das zu viel Arbeitsspeicher gefordert wird. dann wird dein Seitenaufruf einfach mit einer Weisen Seite belohnt.

Die Installation eines CMS funktioniert in der Regel immer gleich Datenbank inkl Nutzer anlegen und dann die Installationsdaten per FTP / SMB übertragen ( evtl Rechte anpassen/korrigieren) und dann die url aufrufen (entweder nur url oder url/index.php oder url/setup.php oder auch url/install.php und so weiter und so fort) den genauen aufruf erfährst du in der Hilfe des gewählten CMS.


Mit genaueren Infos was du schon versucht und oder hier gefunden hast kann dir geholfen werden


Gruß der Robert


Return to “Ideas, Wishes, Feedback”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron