Page 2 of 2

Re: iSCSI Target

Posted: Sun Jun 28, 2009 12:45
by drachen1000
Hallo lochness,
hier noch einige Infos zu meinen Problemen.
Auch nach mehrfachen Reboots gibt es immer nur Probleme mit den folgenden NEXT Paketen:
-mysql
-lighttpd
-php
Das war auch schon mit der alten Festplatte genauso.

Ich habe mir dazu noch einmal die NEXT_base.log und NEXT_base_old.log Dateien angesehen.
Danach wird mysql zwar gestartet, läuft jedoch nicht.
lighttpd wird danach gar nicht gestartet. S30lighttpd taucht in den logs überhaupt nicht auf.
Vielleicht sollten wir einmal eine VNC Verbindung machen, dann kannst Du direkt einmal einen Blick darauf werfen.
Das halte ich für das beste.

Anliegend die NEXT_base.log

Code: Select all

/mnt/.zap/etc/rc2.d/S11XFSCwrapper.sh: NASWrapper started.
/mnt/.zap/etc/rc2.d/S12Xmkdev.sh: Xmkdev started.
/mnt/.zap/etc/rc2.d/S13Xlibs.sh: Xlibs started.
/mnt/.zap/etc/rc2.d/S20dropbear.sh: dropbear started.
/mnt/.zap/etc/rc2.d/S20telnetd.sh: telnetd started from RAM disk.
/mnt/.zap/etc/rc2.d/S21unfsd.sh: portmap and unfsd started.
/mnt/.zap/etc/rc2.d/S38mc.sh: mc started.
/mnt/.zap/etc/rc2.d/S48firefly.sh: firefly started.
/mnt/.zap/etc/rc2.d/S49tools.sh: tools started.
/mnt/.zap/etc/rc2.d/S51mysql.sh: mysqld started.
/mnt/.zap/etc/rc2.d/S52webadmin.sh: webadmin started.
/mnt/.zap/etc/rc2.d/S87Xwebpage.sh: no webpage created at this time.
/mnt/.zap/etc/rc2.d/S90Xgoodies.sh: executing goodie Xaccess_next.sh ...
/mnt/.zap/etc/rc2.d/S90Xgoodies.sh: goodie Xaccess_next.sh  processed.
/mnt/.zap/etc/rc2.d/S90Xgoodies.sh: executing goodie Xaccess_twonky.sh ...
access_twonky: Twonky dir /mnt/Twonkyvision does not exist.
/mnt/.zap/etc/rc2.d/S90Xgoodies.sh: goodie Xaccess_twonky.sh  processed.
/mnt/.zap/etc/rc2.d/S90Xgoodies.sh: executing goodie Xdiag.sh ...
/mnt/.zap/etc/rc2.d/S90Xgoodies.sh: goodie Xdiag.sh  processed.
/mnt/.zap/etc/rc2.d/S90Xgoodies.sh: executing goodie Xexport.sh ...
/mnt/.zap/etc/rc2.d/S90Xgoodies.sh: goodie Xexport.sh  processed.
/mnt/.zap/etc/rc2.d/S90Xgoodies.sh: goodies started.


Gibt es hier vielleicht doch noch irgendwelche Abhängigkeiten, welche zum Startzeitpunkt fehlen, bzw. ein Fehler in der sysinit oder in den Startskripts?
Weiterhin ist mir noch aufgefallen, dass sich die Uhrzeit nicht mehr einstellen lässt. Wenn ich einen ntp Server eintrage ändert sich die Uhrzeit nicht.

Gruss
drachen1000

Re: iSCSI Target

Posted: Sat Jul 04, 2009 20:08
by drachen1000
Hallo lochness,

hast Du Deinen Urlaub eigentlich schon beendet?
Es wäre schön, wenn ich auf Dein Angebot mit der Unterstützung noch einmal zurückkommen darf.
Hast Du Dir die log Dateien schon einmal angesehen?
Vielleicht kannst Du mir dazu einmal eine Rückmeldung geben.


Gruss
drachen1000

Re: iSCSI Target

Posted: Sun Jul 05, 2009 9:45
by lochness
drachen1000 wrote:hast Du Deinen Urlaub eigentlich schon beendet?
Ja :( ...
drachen1000 wrote:Es wäre schön, wenn ich auf Dein Angebot mit der Unterstützung noch einmal zurückkommen darf.
Darfst Du :) .
drachen1000 wrote:Hast Du Dir die log Dateien schon einmal angesehen?
Ja. Da sieht man aber nichts, außer, dass der Eintrag fehlt. Sollten wir direkt am System klären. Du hast doch bestimmt noch meine ICQ Id, oder? Jetzt bin ich aber erst mal bis Nachmittag weg.

Re: iSCSI Target

Posted: Fri Jul 10, 2009 19:30
by drachen1000
Hallo lochness,
wie besprochen möchte ich Dir hier eine Rückmeldung geben. Seit der von Dir durchgeführten Änderung läuft lighttpd, mysql und php bei mir stabil. Dieses hat bei mir bislang noch nie funktioniert. Ich habe das System jeden Tag einmal gestartet und auch heruntergefahren und keine Probleme festgestellt. :D
Eine Dateisystemprüfung habe ich bislang noch nicht durchgeführt, werde ich aber bestimmt noch nachholen. Leider konnte ich nicht genau verfolgen, welche Änderungen Du auf dem sblan vorgenommen hast. Vielleicht kannst Du diese noch einmal beschreiben. Welche Einschränkungen habe ich durch die Änderungen (z.B. Deinstallation / Installation von Paketen)? Es wäre schön wenn sich diese Änderung in die Pakete einpflegen lassen oder ist dieses nicht möglich?

Anliegend noch die Adresse unter der Du ganz einfach die Datei zur Fernsteuerung erzeugen kannst. Hätte den Vorteil, dass ich Änderungen besser nachvollziehen kann und Du auch die Einstellungen/Änderungen unter der WEB-Oberfläche verfolgen kannst. Vielleicht brauchen wir dieses ja noch einmal.
http://www.heise.de/netze/Windows-Ferns ... l/105017/1

Gruss
drachen1000

Re: iSCSI Target

Posted: Fri Jul 10, 2009 19:56
by drachen1000
Hier noch eine Korrektur zum Thema VNC.
Das mit VNC war blödsinn. Ich habe mir das gerade noch einmal durchgelesen.
Die Verbindung wird dabei vom Hilfesuchenden aufgebaut, damit dieser in seiner Firewall keine Portweiterleitung einrichten muss. Der Helfer benutzt einen VNC Viewer und richtet die Portweiterleitung bei sich ein.
Daher konnte ich letztens auch kurz Deinen Desktop sehen.

Trotzdem muss es funktionieren, wenn Du auf meinen VNC Server mit dem VNC Viewer zugreifst. Diese habe ich vor einiger Zeit auch schon einmal getestet.
Ansonsten ist teamviewer sehr zu empfehlen.

Gruss
drachen1000

Re: iSCSI Target

Posted: Sat Jul 11, 2009 9:55
by lochness
Danke für die Rückmeldung. Schön, dass es jetzt funktioniert :).

Mein Ziel war schon, die Änderungen in den Code mit einzubringen und die Pakete upzudaten, damit Du auch wieder normal damit arbeiten kannst und andere auch davon profitieren können. Vielleicht hast Du ja heute oder morgen noch mal kurz Zeit, dass ich die Änderungen mir wieder zurückholen kann und bei Dir aufräumen kann. Danach würde ich dann die Pakete lighttpd und mysql neu rausgeben, dann kannst Du einen Update machen.

VNC hat aber nicht funktioniert, ist ja jetzt im Moment auch nicht so wichtig.