Q700 - Kein Zugriff auf USB-HDD möglich

GRUNDLAGEN

Moderator: ModTeam

breitoni
Posts: 6
Joined: Mon Dec 19, 2011 9:39
Product(s): NAS Celvin Q 700
2 x 1 TB
2 x 2 TB USB 2.0 (Western Digital)

Q700 - Kein Zugriff auf USB-HDD möglich

Postby breitoni » Mon Dec 19, 2011 14:41

Hallo liebe Forums-Teilnehmer,
bin seit ein paar Wochen stolzer Besitzer eines Celvin Q700-NAS mit 2 x 1 TB-Platten, als Mirror-Raid konfiguriert.
Der Zugriff per Netzwerk klappt soweit prima (ein Laufwerk, das beim Starten zugewiesen wird), Betriebssystem ist XP Prof.
Zusätzlich habe ich noch 2 USB-Festplatten (je 2 TB von Western Digital) dranhängen, die ich per Webdateimanager
ansprechen kann.
Wenn ich jedoch versuche, per Explorer oder Totalcommander auf diese externen Platten zuzugreifen (sie werden auch als
USBDISK1 und USBDISK2 angezeigt), werde ich jedesmal aufgefordert, einen Benutzernamen mit Passwort einzugeben.
Mir ist jedoch nicht (zumindest nicht bewusst) bekannt, dass ich sowas vergeben hätte. Habe schon alle erdenklichen
Benutzernamen und Passwörter ausprobiert, nichts hilft.
Weiss jemand von Euch vielleicht eine Lösung ? Liegts an der Konfiguration ?

Für Hinweise und Tipps dazu wäre ich Euch sehr dankbar.

Viele Grüße
Bernd

P.S. Kann mir jemand sagen, ob eine Datentransferrate (von lokaler Platte C:\ aufs NAS-Laufwerk) von ca. 8.000-9.000 kb/s "normal" ist....kommt mir ein bisschen langsam vor.

dr_mike
Posts: 144
Joined: Fri Feb 15, 2008 19:00
Product(s): .
AMS 150 400GB
FW V2.0
HD: ATA ST3400620AS
NExt 2.0.06 TW
+WebAdmin 3.0.0
+dropbear 0.51c
+joe 3.5b
+php 5.2.6b
+mc 1.03
+tools 1.01
AMS 150 500GB
FW V2.0
HD: ATA WDC WD5000AAJS-0
NExt 2.0.06 TW
+WebAdmin 3.0.0
+dropbear 0.51c
+lighttpd 1.4.20b
+php 5.2.6d
+mysql 4.1.20
+mc 1.03
+joe 3.5b
+phpsysinfo 2.5.3b
+shutup 0.99b
+tools 1.04
SBLAN2 1TB Rev.: 1.0
FW 2.0
HD: ATA SAMSUNG HD103UI
NExt 2.0.06
+WebAdmin 2.2.0
+dropbear 0.51c
+joe 3.5b
+mc 1.04
+tools 1.04
CELVIN Q800 4.0TB
Location: Hessische Bergstrasse

Re: Q700 - Kein Zugriff auf USB-HDD möglich

Postby dr_mike » Tue Dec 20, 2011 16:37

Du musst dem User die entsprechenden Rechte zum Zugriff auf die Platten geben. Dies machst du im Admininterface unter Zugriffskontrolle --> Freigabeordner.

breitoni
Posts: 6
Joined: Mon Dec 19, 2011 9:39
Product(s): NAS Celvin Q 700
2 x 1 TB
2 x 2 TB USB 2.0 (Western Digital)

Re: Q700 - Kein Zugriff auf USB-HDD möglich

Postby breitoni » Tue Dec 20, 2011 23:32

Hallo dr_mike,
danke für die Info.
Nur, welchem Benutzer ?
Der Admin hat alle Zugriffsrechte. Habe zusätzlich auch einen Benutzer angelegt, der genauso heisst, wie derjenige der bei XP angemeldet ist ("user").
Habe ihm auch alle Zugriffsrechte eingeräumt. Funktioniert trotzdem nicht.
An was könnte es sonst noch liegen ?

Gruß
Bernd

User avatar
Brevheart
Posts: 461
Joined: Wed Feb 21, 2007 9:23
Product(s): Synology DS211j

Re: Q700 - Kein Zugriff auf USB-HDD möglich

Postby Brevheart » Wed Dec 21, 2011 9:10

Kenne den Q700 zwar nicht, aber im Allgemeinen (wenn du keinen anderen Namen bei der Anmeldung angibst) meldet man sich vom Windows mit dem Computer Namen an Linux Systemen an.
Wenn du mit dem Benutzer den du eingerichtet hast auf die interne Festplatte zugreifen kannst, sollte es auch auf die externen Festplatten funktionieren! Sonst liegt ein Fehler in der Benutzerverwaltung vor!

Gruß Brevheart

breitoni
Posts: 6
Joined: Mon Dec 19, 2011 9:39
Product(s): NAS Celvin Q 700
2 x 1 TB
2 x 2 TB USB 2.0 (Western Digital)

Re: Q700 - Kein Zugriff auf USB-HDD möglich

Postby breitoni » Fri Dec 23, 2011 10:51

Hallo Brevheart,

habe die letzten Tage weiterhin hin-und her probiert. Aber nichts hat funktioniert.
Zu den bereits vorhandenen Nutzern "Administrator" und "everyone" habe ich wie gesagt,
noch "user" mit angelegt (so wie in XP bereits vorhanden). All diesen Benutzern habe ich
auch volle Schreib- und Leserechte eingeräumt. Mit der Konsequenz, dass danach nicht mal
mehr der Zugriff auf das Public-Verzeichnis funktionierte, auch da wurde ich aufgefordert,
Benutzername und Passwort einzugeben.
Nach etlichen Versuchen habe ich dann das NAS wieder auf Ursprungszustand zurückgesetzt
(Backup eingespielt) und stehe jetzt wieder da wie vorher.

Hat denn niemand ein Q700 mit ext. USB-Platten im Einsatz ?

Gruß
Bernd

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re: Q700 - Kein Zugriff auf USB-HDD möglich

Postby lochness » Fri Dec 23, 2011 23:23

Ich habe einen Q700 und auch USB-Festplatten (zur Zeit aber dort nicht angeschlossen), ich werde es mal bei mir ausprobieren, sobald ich Zeit habe.
Hast Du die USB-Festplatten frisch am Q700 formatiert?

breitoni
Posts: 6
Joined: Mon Dec 19, 2011 9:39
Product(s): NAS Celvin Q 700
2 x 1 TB
2 x 2 TB USB 2.0 (Western Digital)

Re: Q700 - Kein Zugriff auf USB-HDD möglich

Postby breitoni » Sat Dec 24, 2011 0:07

Hallo lochness,
nein, beide USB-Platten waren bereits vorher erfolgreich im Einsatz und wurden nicht extra formatiert.
Formatierung ist NTFS.
Gruß
Bernd

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re: Q700 - Kein Zugriff auf USB-HDD möglich

Postby lochness » Sat Dec 24, 2011 18:07

Ich frage mich, ob das überhaupt geht mit einem NTFS, daher hatte ich gefragt. Das Handbuch sagt dazu nichts, aber im Internet finde ich eine Reihe von Artikeln, die genau beim Zugriff von Windows aus (da ist dann Samba auf der anderen Seite auf dem Q700 als Gegenstelle) auch Probleme haben mit ähnlichen Geräten, die auf Linux basieren wie der Q700, wegen der Zugriffsrechte im Dateisystem.
Ich werde es ausprobieren, aber komme vermutlich erst am Montag oder Dienstag dazu wegen Weihnachten...

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re: Q700 - Kein Zugriff auf USB-HDD möglich

Postby lochness » Fri Dec 30, 2011 16:50

Also, ich habe es bei mir ausprobiert und es funktioniert grundsätzlich.
Ich hatte erst Sorge wegen dem NTFS und den Zugriffsrechten, aber im Dateisystem (ich habe von der Console (telnet, ls -l) aus geschaut) sieht es so aus:
drwxrwxrwx 1 admin administ 4096 Jul 18 21:38 Ordner
-rw-rw-rw- 1 admin administ 13 Jul 24 13:28 Test.txt
Nach dem Anstecken des USB-Gerätes hatte erst mal nur "admin" Lese- und Schreibzugriff, die anderen User waren gar nicht gesetzt. Ich konnte dann auf die USB-Disk auch nicht zugreifen. Ich habe dann meinem User (gleicher Name und gleiches Kennwort wie am PC) ebenfalls Lese- und Schreibzugriff erlaubt. Hat dann sofort problemlos funktioniert.
Wenn ich dann selbst auf der USB-Disk Dateien und Ordner anlege, erhalten sie folgende Rechte ("meinuser" ist hier im Beispiel mein eigener User):
drwxrwxrwx 1 meinuser everyone 4096 Dec 30 15:44 Neuer Ordner/
-rwxrw-rw- 1 meinuser everyone 0 Dec 30 15:44 Neues Textdokument.txt*

Gerät: Celvin Q700
Firmware: 3.4.3 Build 0613T

Bei mir am Q700 ist es aber so:
der vordefinierte Benutzer heisst "admin"
die vordefinierten Gruppen heissen "administrators" und "everyone".

Wenn Du mit gar keinem User arbeitest, dann müsstest Du wohl den Gastzugriff erlauben. Das habe ich bei mir nicht, ich arbeite immer mit definierten Benutzern. Das mit dem Gastzugriff muss man für jeden Freigabeordner noch mal extra setzen. Standard: Gastzugriffsrecht = Zugriffsverweigerung

Das funktioniert aber bei internen und USB-Platten erst mal gleich, wie Brevheart schon gesagt hat.
Am besten erklärst Du mir noch mal, wie Du an die internen Platten drankommst, denn ohne irgendwelche Benutzer und Rechte dürfte das auch nicht gehen.

breitoni
Posts: 6
Joined: Mon Dec 19, 2011 9:39
Product(s): NAS Celvin Q 700
2 x 1 TB
2 x 2 TB USB 2.0 (Western Digital)

Re: Q700 - Kein Zugriff auf USB-HDD möglich

Postby breitoni » Tue Jan 03, 2012 18:07

Hi lochness,
sorry, habe Deine Mail erst heute gelesen.
Vielen Dank für Deine ausführlichen Infos. Werde das heute Abend zuhause gleichmal ausprobieren.
Mal schauen, ob ich damit zurechtkomme.
Ich melde mich wieder.
Gruß
Bernd

breitoni
Posts: 6
Joined: Mon Dec 19, 2011 9:39
Product(s): NAS Celvin Q 700
2 x 1 TB
2 x 2 TB USB 2.0 (Western Digital)

Re: Q700 - Kein Zugriff auf USB-HDD möglich

Postby breitoni » Wed Jan 04, 2012 10:17

Hallo,
seit gestern Abend funktionierts !!!! ;-)
Vielen Dank Euch allen für die nützlichen Tipps und Hinweise.

Wie so oft: kleine Ursache, große Wirkung.

Mein Benutzer "user" mit Adminrechten hat unter Windows XP Prof. kein zugewiesenes Passwort.
Sobald ich ihm ein Passwort zuweise, funktioniert der Zugriff auf die USB-Platten.

Einziger Wermutstropfen, eigentlich möchte ich dem user gar kein Passwort zuweisen. Vielleicht
weiss hier ja noch jemand eine Lösung dafür ?

Viele Grüße
Bernd

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re: Q700 - Kein Zugriff auf USB-HDD möglich

Postby lochness » Thu Jan 05, 2012 7:32

breitoni wrote:Einziger Wermutstropfen, eigentlich möchte ich dem user gar kein Passwort zuweisen. Vielleicht
weiss hier ja noch jemand eine Lösung dafür ?
Mal ohne angelegten User und mit erlaubtem Gastzugriff versucht? Ich habe es jetzt nicht getestet, aber soweit ich weiss sind Gäste die User, die es nicht gibt.
Oder, Du läßt User und Kennwort am PC so wie sie sind und stellst XP auf automatische Anmeldung um, wenn Dich nur die Anmeldung stört. Ich habe mal gelesen, dass es so was gibt. Ist natürlich nur dann sinnvoll, wenn Du am Windows XP PC der einzige Benutzer bist.

Was mich nur immer noch wundert, ist, dass Du auf die eingebauten Platten mit dem User "user" ohne Kennwort zugreifen kannst und auf die USB-Platte nur mit Kennwort. Sind die Rechte-Einstellungen wirklich gleich, auch was den Gastzugriff angeht?


Return to “Basics”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests

cron