Page 2 of 2

Re: Hilfe beim Backup

Posted: Thu Nov 06, 2008 8:39
by lochness
derbermoe wrote: Ich habe Luft. Hat sich schon etwas getan bzw. gibt es Neuigkeiten?
Nein, sorry, ich hatte leider überhaupt keine Zeit dafür :( :oops: . Musste zwei Rechner umziehen, läuft aber jetzt wieder, so dass ich wieder anfangen kann.

mud wrote:Hi,
bin neu hier und habe mein AMS heute bekommen.
Dann mal willkommen im Forum :).

mud wrote:Habe die "NH231_FSC_V2.00_10-04-2007_.web" mit den "Zap_V2.30_FSC_231.tgz" Extensions drauf. Hoffe ich bin aktuell.
Nein. Die Firmware müsste von Februar 2008 sein. Und, die Zap-Extensions werden auch nicht mehr hergestellt :wink:...

mud wrote:Ich habe mir die AMS gekauft in den Glauben das der Backup-Knopf die Funktion hat die Lokale HDD auf USB zu sicher :shock:
Bin von der Kiste ziemlich begeistert und wollte mal bedarf anmelden :wink:
Kein Problem, das neue Backup läuft aber nur mit NExt und nicht mit Zap.

mud wrote:Hoffendlich tut sich hier noch einiges.
Ich hoffe auch, dass sich hier noch was tut :D, hängt aber letztendlich vom Engagement der Community hier ab.

mud wrote:(Frage mich warum FSC die Dinger nicht mehr herstellt)
Nun, da müsstest Du den Produktplaner fragen :wink:... Aber, schau mal, die Dinger gibt es ja schon lange, und gerade auf dem Heim-Markt gibt es doch schnell neue Technologien und Nachfolgeprodukte, wie beispielsweise der Storagebird DUO mit RAID oder der Scaleo Home Server.

Re: Hilfe beim Backup

Posted: Thu Nov 06, 2008 9:41
by derbermoe
Also ab übernächster Woche habe ich Urlaub, da hätte ich auch viel Zeit.

Aber lass dich nicht hetzen :wink:

Re: Hilfe beim Backup

Posted: Tue Nov 11, 2008 8:43
by lochness
Wenn Du Deinen Urlaub mit NExt verbringen möchtest :D... Okay, ich schaue, was ich tun kann.

Re: Hilfe beim Backup

Posted: Sat Nov 15, 2008 20:20
by derbermoe
ausgezeichnet... 8)

Re: Hilfe beim Backup

Posted: Sun Nov 16, 2008 15:26
by lochness
Wer das neue Backupbutton Paket (Betatest) testen möchte, meldet sich bitte per PN bei mir.
Die Betatester sollten vor einer Linux-Konfigurationsdatei nicht zurückschrecken :wink:.. Sie kann mit einem Editor, der Linux-Format kann, auch vom PC aus editiert werden, ist also halb so schlimm :wink:... Man muss dort nichts anpassen, aber vielleicht möchte man seine Backup-Wünsche individuell einstellen.
Die Beschreibung folgt im backupbutton-HowTo-Thread.

Re: Hilfe beim Backup

Posted: Thu Nov 20, 2008 17:05
by schwimmer
So

grundsätzlich löppt es schon mal

und da sind wir beim Thema, löppt nämlich immer noch seit gestern 17:00 sprich die performanze ist unterirdisch, ca. 3mb/s auf
eine esata Platte.

wie ist es bei euch?

liegt natürlich nicht en der extension sondern grundsätslich

idee?

schwimma

so, fertig knappe 24h für knappe 300GB

Re: Hilfe beim Backup

Posted: Fri Nov 21, 2008 7:26
by lochness
@schwimmer
Würde erst mal ohne Backup die Performance auf eSATA testen. Ich habe bisher nur über USB gesichert, kann also nicht sagen, was normal ist.

Und, Backup arbeitet mit rsync, daher sollte das ab jetzt schneller gehen, wenn nur das Delta abgeglichen wird.

Re: Hilfe beim Backup

Posted: Fri Nov 21, 2008 8:01
by schwimmer
Moin Lochness

ja, das diff ist nun wunderbar;-)))

funzt supi

vielen dank für diese Version!

äh, wie soll ich die performance denn testen?

Gruß
schwimma

Re: Hilfe beim Backup

Posted: Sat Mar 28, 2009 21:34
by lochness
Hehe, Schwimma, gibt's Dich noch?

Ich habe heute endlich mal meinen eSATA Anschluss hinbekommen und kann Deine Nicht-Performance :) bestätigen.
Ca. 3.6 MB/s. Das Problem wird aber durch rsync verursacht. Die Performance beim lokalen Kopieren ist deutlich besser, zwischen 8 und 10 MB/s.
Bei mir wird der Durchsatz dann auch durch die interne Platte begrenzt und nicht durch eSATA, die Platte ist wesentlich schneller. Am schnellsten ist das Lesen von der eSATA Platte vom PC über Gigabit LAN, 11,47 MB/s. Ich habe jetzt mit einer großen Datei getestet.

Und, der Anschluss über eSATA ist bei mir deutlich schneller als die gleiche Platte über USB!

Re: Hilfe beim Backup

Posted: Sun Mar 29, 2009 12:13
by schwimmer
Moin Lochness

sicher dat ,-)

Ja, genau wie bei mir-usb hab ich aber noch nicht getestet..das ist noch langsamer??

kaum zu glauben..

Aber egal, das diff ist ja dann schnell genug mit wenig Daten

Gruß

schwimma

Re: Hilfe beim Backup

Posted: Sun Mar 29, 2009 12:19
by lochness
Dann habe ich mich falsch ausgedrückt :oops: .
Beim lokalen Kopieren oder beim Kopieren vom PC aus ist USB langsamer. USB und eSATA sind aber beide schneller als rsync, und da rsync das ganze ausbremst, bekommst Du beim backupbutton egal ob über USV oder eSATA nur diese 3,6 MB/s.

Re: Hilfe beim Backup

Posted: Sun Mar 29, 2009 16:39
by schwimmer
ahhh so ;-)

Lässt sich das lösen?

Gruß

daniel

Re: Hilfe beim Backup

Posted: Mon Mar 30, 2009 6:21
by lochness
Nicht mit rsync.
Man könnte ein anderes Programm verwenden, was auch so eine Synchronisationsfunktion hat oder zum Beispiel beim ersten Kopieren, wenn der Ordner noch nicht da ist, auch das normale "cp" verwenden, und später erst rsync. Aber, alles das erfordert nochmal einen erneuten Test.
Wenn das Interesse groß genug ist, dann würden wir das wohl machen.
Brevheart hat schon ein anderes copy-Programm gefunden, das man dafür nehmen könnte und das die gleichen Durchsatz erzielt wie "cp". Ich denke, wir werden es im nächsten Backupbutton-Paket schon mal optional anbieten, für die, die es per telnet umsetzen können und dann mal damit spielen wollen.