SBLAN2 nach aus und anschalten alle Nutzer u. Passwörter weg

GRUNDLAGEN

Moderator: ModTeam

Tarrian
Posts: 15
Joined: Thu Jan 10, 2008 16:15
Product(s): AMC 570 Sat (3.2.308 SR5)
Vollzugriff deluxe 2.05
1,5GB RAM
Fritz!Box FON WLAN 7170, AMC 570 via 100MBit LAN
Fenrnseher via Scart
Sblan 2 320Gbyte Rev1.0 mit FWext. incl telnet
Location: Radeberg

SBLAN2 nach aus und anschalten alle Nutzer u. Passwörter weg

Postby Tarrian » Mon Sep 15, 2008 13:21

Hallo,
ich habe bei meiner SBLAN 2 festgestellt, dass alle Nutzer gelöscht werden und alle Passwörter (für admin und amsadmin) wieder auf den Auslieferzustand zurückgesetzt werden, wenn ich aus und wieder anschalte. Bei einem Neustart aus der Weboberfläche passiert das nicht.
Es ist aber sehr lästig, alle User wieder einzupflegen und die Passwörter neu zu setzen. geschweige denn in puncto Sicherheit (einmal aus und an und schon kommt man an alle Daten).
kennt das jemand und oder hat eine Abhilfe?

Gruß
Tarrian
You cannot stop the waves, you can learn to surf!

bloodhound
Posts: 23
Joined: Wed Jul 16, 2008 18:43
Product(s): AMS150

Re: SBLAN2 nach aus und anschalten alle Nutzer u. Passwörter weg

Postby bloodhound » Mon Sep 15, 2008 13:44

hallo tarrian,
habe ein ähnliches problem mit meinem ams150. siehe : viewtopic.php?f=40&t=7590

letzstand bei mir ist folgender:
standardeinstellungen bei user/pw und alle kompletten ordner auf der platte weg (d.h. bis auf die IP eigentlich der auslieferungszustand)

vielleicht bekommen wir zusammen das problem in den griff,

lg markus

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re: SBLAN2 nach aus und anschalten alle Nutzer u. Passwörter weg

Postby lochness » Wed Sep 17, 2008 1:24

Das Problem ist seit langem bekannt (schon mit FW 1.0) und konnte bisher noch nicht analysiert werden. Ich hatte es auch schon einmal, und während des Debuggens ist es verschwunden :( ...
Auf jeden Fall mal ein Backup der Config machen, und nach dem Verlust der Daten wieder einspielen, dann braucht ihr nicht immer alles per Hand einzugeben. Wer telnet hat, kann sich die Dateien auch so sichern. Ich habe eine Liste der Dateien, weiss aber nicht mehr, ob ich sie hier schon mal gepostet hatte (und kann jetzt auch nicht suchen).

Grüße aus Down Under
Nessie


Return to “Basics”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron