sblan2 verliert verbindung

GRUNDLAGEN

Moderator: ModTeam

scholle
Posts: 7
Joined: Sat Jan 31, 2009 16:46
Product(s): SBLAN2?

Re: sblan2 verliert verbindung

Postby scholle » Mon Feb 02, 2009 8:22

die dose ist weg, keine antwort mit dem ping im dos-Fenster. ich kann den auch wie schon erwähnt nicht mehr abschalten. :?

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re: sblan2 verliert verbindung

Postby lochness » Mon Feb 02, 2009 8:55

Dann würde ich genau das dem Support schildern.
"Tritt mit FTP und SMB auf. Ping geht nicht mehr. Man muss den Stecker ziehen und neu hochfahren damit es wieder geht."
Und, dass es sich vermutlich um einen Hardware-Fehler handelt, da das Problem nicht bei allen Geräten auftritt, das haben wir Dir hier ja bestätigt.

scholle
Posts: 7
Joined: Sat Jan 31, 2009 16:46
Product(s): SBLAN2?

Re: sblan2 verliert verbindung

Postby scholle » Mon Feb 02, 2009 10:07

:) ok und danke nochmal für die so schnellen Tips und tricks.
ich habe das ding schon leer gemacht und mache gerade "sicheres löschen"! das mit dem support oder service ist mir leider alles zu aufwendig, vorallem zu zeitraubend. wir haben hier eine FSC niederlassung in sömmerda (35km weg von hier), die wollen sich aber auch nicht um service kümmern (dort ist allerdings auch ein verkaufsshop, da steht noch ne dose für !199,-€!).
nun, so soll es sein, ich stürme jetzt los und werde mir ne lacie holen, beim koldjubberhändler meines vertrauens, den kann ich dann wenigstens schütteln, wenn die kiste nicht geht.
falls jemand intersesse hat hier steht noch ne SBLAN2 mit rechnung vom "Saturn".
und wirklich nochmals DANKE liebe moderatoren!!!
der scholle :)

trggr7
Posts: 28
Joined: Sat Mar 22, 2008 22:53
Product(s): Storegebird lan2 V2.0 Beta
ZyXEL DMA1000

Re: sblan2 verliert verbindung

Postby trggr7 » Mon Feb 02, 2009 12:52

scholle wrote:falls jemand intersesse hat hier steht noch ne SBLAN2 mit rechnung vom "Saturn".

Man hättest du nicht vor ner Woche was sagen können. :) Habe mir aus Platzmangel ein neues NAS, mit
Platz für 2 Platten gekauft. :mrgreen: :mrgreen:

Ich weiß, das ist keine große Hilfe...

Tö Trggr7
SBLAN2 v2.0
Sony Vaio XP Home SP3
Dell Vostro 1000 XP Pro SP3
Sphairon Turbolink Wlan
Zyxel DMA 1000

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re: sblan2 verliert verbindung

Postby lochness » Tue Feb 03, 2009 8:55

scholle wrote:und wirklich nochmals DANKE liebe moderatoren!!!

Bevor hier noch Missverständnisse bei den anderen entstehen ...
Ich weiss nicht wen Du gemeint hast, aber Brevheart und ich sind keine Moderatoren :shock: :wink:...

scholle
Posts: 7
Joined: Sat Jan 31, 2009 16:46
Product(s): SBLAN2?

Re: sblan2 verliert verbindung

Postby scholle » Tue Feb 03, 2009 19:27

sorry,
aber gute user, die sich sehr gut mit den dosen und deren konfugurationen und einstellungen auskennen.
dann eben namentlich: danke an brevheart und lochness für die schnelle hilfe!!
der scholle

trggr7
Posts: 28
Joined: Sat Mar 22, 2008 22:53
Product(s): Storegebird lan2 V2.0 Beta
ZyXEL DMA1000

Re: sblan2 verliert verbindung

Postby trggr7 » Thu Feb 05, 2009 8:10

HI,

also ich weiß nicht ob es hilft, aber ich hatte mit meiner DOSE teilweise Aussetzer und Abstürtze bis hin zum
Steckerziehen.

Wenn ich mich recht erinnere endete das ganze, als ich überall upnp abgeschaltet habe und auch unter Windoof,
den upnp Dienst deaktiviert hatte.

Gruß Trggr7

Ps. und ohne Brev und lochi ;) wäre das Forum echt arm dran.
SBLAN2 v2.0
Sony Vaio XP Home SP3
Dell Vostro 1000 XP Pro SP3
Sphairon Turbolink Wlan
Zyxel DMA 1000

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re: sblan2 verliert verbindung

Postby lochness » Thu Feb 05, 2009 8:29

trggr7 wrote:Ps. und ohne Brev und lochi ;) wäre das Forum echt arm dran.
:mrgreen: Obwohl ich "Nessie" als Spitzname dann doch bevorzuge :wink:...

netbus
Posts: 25
Joined: Thu Aug 21, 2008 9:01
Product(s): SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.04)
Addons:
dropbear
mldonkey
unfsd
tools
Location: Wien

Re: sblan2 verliert verbindung

Postby netbus » Thu Jun 04, 2009 14:42

Ich möchte mich da auch gern reinhängen.

Ich habe auch das Problem mit Ausfall des Vogels nach einiger Zeit bei großem Datentransfer.
Egal ob ftp, nfs, smb oder ssh.
Gibts da schon irgendeine Lösung?

decker5000
Posts: 1
Joined: Fri Jun 05, 2009 14:18
Product(s): sblan2

Re: sblan2 verliert verbindung

Postby decker5000 » Fri Jun 05, 2009 14:35

moin moin...
habe das gleiche problem mit dem vogel. aber doch nen bisschen anders...
nachdem die sblan2 bei mir ungefähr ein 3/4 jahr lief, häufte sich die ausfälle. vorher war alles "gut". lief als ftp-server, den ich auch übers netz errreichen konnte. große daten mengen verschieben mit 8mb/s...kein ding.
selten war mal nen connection-abruch, aber das ließ sich verkraften.
dann aus heiterem himmel, war sie einmal aus dem netzwerk verschwunden. ich konnte sie unter der fest zugewiesenen IP nicht mehr erreichen. nur ein reset(der hinten, wo man wat spitzes reinsteckt :oops: ) brachte die standard-IP zurück und ich konnte alles neu einstellen.

seit einer woche ungefähr geht garnichts mehr. platte hat sich wieder aus dem netzwerk verabschiedet. ping läuft ins leere. reset bringt auch nichts. ich kann also auf die platte nicht zugreifen, weil ich sie nicht finde. hab mir die mühe genmacht und mit nem Ip-scanner den komplette addressbereich abgescannt..nur so zur sicherheit. die platte ist nicht da.
ausserdem rappelt und klappert sie die ganze zeit, als wenn ich 50 TB verschieben würde.

hatte dann die schnauze voll und hab die platte aufgemacht..ist ne 500GB seagate sata drin..das ding ausgebaut und an meinen Pc (vista 64)geklemmt. sie wird erkannt, ich kann aber keinen laufwerksbuchstaben zuweisen und somit nicht drauf zugreifen.
dann habe ich mal mit knoppix gebootet und konnte ganz entspannt auf der platte meine daten sehen/benutzen..ausserdem läuft sie am PC ganz normal(klapper/ratter-technisch).

würde sie nur gerne am meinem Vista-pc nutzen...weiß jemand, ob die festplatte dichtgemacht wurde..bzw irgendwelche infos von der sblan-platine braucht, um die daten zu benutzen?


Return to “Basics”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest