sblan2 verliert verbindung

GRUNDLAGEN

Moderator: ModTeam

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re: sblan2 verliert verbindung

Postby lochness » Tue Apr 22, 2008 6:53

Danke für Deine Mail. Ich werde das aber wohl erst mal auf einem Testrechner ausprobieren :)...

Ich habe mir jetzt noch einen SBLAN2 V1.1 gekauft, der hat bislang alle Dauertests bestanden. Ich habe extra die Console mitlaufen lassen und wollte Fehlermeldungen sehen. Kein Absturz. Ich hatte aber keinen WLAN-Zugriff, sondern 100 MBit und Gigabit. Hmm. Vielleicht wirklich eine bestimmte Charge, die das Problem zeigt, oder eine bestimmte Anschlussart.

trggr7
Posts: 28
Joined: Sat Mar 22, 2008 22:53
Product(s): Storegebird lan2 V2.0 Beta
ZyXEL DMA1000

Re: sblan2 verliert verbindung

Postby trggr7 » Tue Apr 22, 2008 23:50

bitte bitte,

lasst einfach mal die kosole usw. aus. :)

bei mir war es egal ob wlan oder 100mbit. es fing bei mir wie auch schon früher geschrieben so nach 90Gig an und wurde dann immer schlimmer jo voller die platte war.

die platte ist auch eagl ob samba oder ftp lief abgeschmiert.

wenn du mir sagst wie ich die konsole ans laufen bekommen, kann ich dir die fehlermeldung posten. :) ich brauch nur mein netzwerk wieder umstellen. LOL
SBLAN2 v2.0
Sony Vaio XP Home SP3
Dell Vostro 1000 XP Pro SP3
Sphairon Turbolink Wlan
Zyxel DMA 1000

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re: sblan2 verliert verbindung

Postby lochness » Wed Apr 23, 2008 6:34

trggr7 wrote:bitte bitte, lasst einfach mal die kosole usw. aus. :)
??? (verstehe ich nicht)

trggr7 wrote:wenn du mir sagst wie ich die konsole ans laufen bekommen, kann ich dir die fehlermeldung posten. :)
Console-Zugriff ist mit Aufschrauben des Gerätes verbunden.

maunwe
Posts: 6
Joined: Mon Aug 06, 2007 16:55

Re: sblan2 verliert verbindung

Postby maunwe » Wed May 28, 2008 17:31

Hallo,

gibt es hierfür schon irgend etwas neues?

hab nach längerer Zeit letzte Woche mein SBLAN2 wieder in Betrieb genommen, um einiges an Daten zu sichern.
Dabei sind bei mir die selben Probleme aufgetreten wie im Eingangspost beschrieben.

Teilweise wurde der Kopiervorgang abgebrochen wegen Verbindungsfehlern, wobei sich die Box noch anpingen lies und teilweise war die SBLAN2 überhaupt nicht mehr erreichbar.

Ein Ausschalten per Knopf war in keinem Fall möglich --> nur noch Stromstecker ziehen war möglich.

Als Firmware habe ich die 2.0 Beta drauf und als Extensions die SBLAN V2.22n von Zaphod42.

lg
maunwe

maunwe
Posts: 6
Joined: Mon Aug 06, 2007 16:55

Re: sblan2 verliert verbindung

Postby maunwe » Tue Jun 24, 2008 13:32

Hallo,

nachdem nun ja die finale 2.0 Firmware für SBLAN 2 erschienen ist, habe ich diese installiert und auch die neuesten Extensions von Zaphod (V2.30_FSC_222).
Leider hat das auch keine Lösung für meine Probleme gebracht.

Wenn ich versuche Daten auf das SBLAN zu kopieren, verabschiedet sich diese nach einer unbestimmten Zeit. Es ist kein Zugriff mehr möglich und lässt sich auch nur noch durch Ziehen des Netzsteckers ausschalten.

Das zweite Problem ist nach wie vor der Stromsparmodus. Zwar schaltet sich Festplatte UND Lüfter nach der eingestellten Zeit ab, aber so nach ca. 20 Minuten fährt HD und Lüfter wieder hoch, ohne dass ein Zugriff erfolgt.

Hat jemand die selben Erfahrungen gemacht (trotz Firmware-Update) bzw. kennt eine Lösung?

Das dringenste Problem ist für mich die Abstürtzerei beim Kopieren. Weil so ist das Teil nicht zu gebrauchen.

lg
maunwe

schwimmer
Posts: 148
Joined: Mon Nov 26, 2007 8:13

Re: sblan2 verliert verbindung

Postby schwimmer » Fri Jun 27, 2008 8:05

also aus der Erfahrung (habe schon den 3. ams)und denselben Symptomen würde ich auf einen Hardwaredefekt tippen...

scholle
Posts: 7
Joined: Sat Jan 31, 2009 16:46
Product(s): SBLAN2?

Re: sblan2 verliert verbindung

Postby scholle » Sat Jan 31, 2009 17:08

hallo leute
heute nun habe ich nach 2 tagen des "lesens" der fehler und rumhären mit dem "support" diese woche nun endlich auch die nase voll. leider bin ich in meinem alter (47) nicht so ein freak, der diese SBLAN dose aufschraubt und mal ne serielle connection dranbastelt. diese dose (produkt kann man das wohl nicht nennen) schmiert nach unendlichen versuchen mit der orig. firmware immer noch ab. der "suppen-brot" meinet daten runter, gerät zum service melden und bei dem referenzdingsda in paderborn oder so isses nicht. das ist auch alles so einfach 400gb daten einzelln (am besten bitweise?) zu übertragen und dann auch noch aufzupassen ob das alles geht.
mit den extensions weiss ich leider nicht wie ich die draufkriege (nicht die originalen). bin wahrscheinlich zu alt dafür. wenn ihr noch irgendwie was rausbekommen habt wie man dieses festplatten-schoner-gehäuse zum laufen kriegt, dann wäre ich wirklich dankbar. vielleicht mit ner verständlichen bedienungsanleitung, wie ein normal nutzer das teil benutzen kann.
ich warte nun mal ne geraume zeit ob sich da was tut ansonsten hole ich den hammer und ne camera und schlage da mit wachsender begeisterung in die dose rein. die kohle hätte ich lieber vers..... sollen, dann wüsste ich wenigstens von was ich einen dicken kopf bekommen habe (anstatt solchen dre.. zu kaufen). sorry bin einfach nur genervt von soviel bitsche.... von den leuten von FSC. monatelang schon probieren, stecker raus neu booten, probieren, und so weiter nun ja der letzte versuch dann wird das was anderes werden müssen.ich habe leider keine zeit und lust mehr mich darüber zu ärgern. :(
grüsse vom frustriertem scholle an alle

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re: sblan2 verliert verbindung

Postby lochness » Sat Jan 31, 2009 17:33

Hallo :shock: ???
Also, erstmal kann ich Dir hoffentlich glaubhaft versichern, dass es nicht am Alter liegt. Ich bin jetzt auch nicht sooo viel jünger, und meine Dose bekomme ich auf und auch ein Kabel drangesteckt :wink:... Oder FW-Extensions installiert...

Darum geht es aber doch gar nicht. Natürlich könnte ich Dir erklären, wie man auf die Console kommt oder wie man die Zap- oder NExt Extension installiert.

Nur, was hilft das gegen einen Hardware-Fehler?

Wie äußert sich das "abschmieren"? Ist das Gerät ganz tot, und läßt sich nicht mehr anpingen und es hilft nur Stromstecker ziehen? Falls das der Fall ist, so hat der FSC-Support Recht und das Gerät muss repariert werden. Wenn das Referenzsystem in Paderborn oder wo auch immer das Verhalten nicht zeigt, dann ist es wohl nicht defekt und das beweist immerhin, dass nicht alle Geräte defekt sind (meine beiden sind übrigens auch voll funktionsfähig).
Ich weiss nur nicht, was Du jetzt von uns Benutzern hier im Forum erwartest. Ich bin jetzt nicht der FSC-Support. Und, dass man vor dem Einschicken des Gerätes die Daten sichern muss, versteht sich doch von selbst :wink:... Also, wie kann ich Dir helfen?

Und, bevor Du mit dem Hammer ins Gerät hämmest, verkauf es mir doch :wink:...

scholle
Posts: 7
Joined: Sat Jan 31, 2009 16:46
Product(s): SBLAN2?

Re: sblan2 verliert verbindung

Postby scholle » Sun Feb 01, 2009 0:06

ich bin irgendwie am ende meiner möglichkeiten angekommen.
der fehler: abriss der verbindung, kein netzwerkzugriff möglich, laufwerk im netztwerk (netzwerkressource) nicht mehr vorhanden. kein abschalten der dose mehr möglich, netzstecker raus, neu booten. firmware 2.0 mittlerweile die extension mit umbenennen geladen (die von dir empfohlenen). dateien "abgesaugt" und gesichert, mehrfacher ausfall, unerklärlich wann auch immer, ich bin wirklich fertig. zuverlässig ist das irgendwie nicht. war drauf und dran die platte in meinen pc an den sata bus zu stecken, der erkannte aber noch nicht einmal die platte ( :D wahrscheinlich ist der zu alt :D ). wenn ich hier alles auf einer eigens gekauften platte im rechner habe, dann denke ich bestimmt nochmal über die sache mit dem verkaufen nach :wink:
der fehler ist immer noch wie vorab auf vielen seiten beschrieben genaus so. hardwarefehler schliesse ich eigentlich aus.
ich bin verwirrt und fertsch (fertig). vielleicht wisst ihr ja noch irgend eine lösung ich bin für jeden ausserplanmässigen rat dankbar.

User avatar
Brevheart
Posts: 461
Joined: Wed Feb 21, 2007 9:23
Product(s): Synology DS211j

Re: sblan2 verliert verbindung

Postby Brevheart » Sun Feb 01, 2009 1:48

@scholle
Ich verstehe fast überhaupt nicht wovon du redest!!!! Der letzte Beitrag war noch etwas verständlicher!
Es gibt's in deinem Fall nur 2 Möglichkeiten, FactoryDefault Settings laden und schauen ob das Verhalten gleich bleibt oder nicht!
Bei gleichem Verhalten, die Kiste zu FSC schicken !!GARANTIE FALL!!. So ein Verhalten hört man nicht sehr oft! Hatte auch langezeit ne SBLAN2 die keine Probleme machte!

G. Brevheart

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re: sblan2 verliert verbindung

Postby lochness » Sun Feb 01, 2009 8:50

scholle wrote:firmware 2.0 mittlerweile die extension mit umbenennen geladen (die von dir empfohlenen).
Ich habe jetzt auch nicht das ganze Forum im Kopf, was meinst Du denn damit? Wenn Du was umbenennen musst, hast Du Firefox oder es ist schon was nicht in Ordnung gewesen.

scholle wrote:dateien "abgesaugt" und gesichert,
Per File Share oder per FTP? In solchen Fällen könnte man ja auch FTP mal ausprobieren, und mit einem grafischen FTP Client ist das ja bequem möglich.

scholle wrote:war drauf und dran die platte in meinen pc an den sata bus zu stecken, der erkannte aber noch nicht einmal die platte ( :D wahrscheinlich ist der zu alt :D ).
Na, hast Du nun die Disk ausgebaut und es versucht oder nicht? Für einen Garantiefall wäre es natürlich immer besser, wenn das Gehäuse noch versiegelt ist.

scholle wrote:der fehler ist immer noch wie vorab auf vielen seiten beschrieben genaus so.
Ja, es sind viele Seiten, aber vermutlich nur eine Handvoll Benutzer.

scholle wrote:hardwarefehler schliesse ich eigentlich aus.
Erstaunlich :wink:... Zum einen sagst Du dass Du jetzt nicht so der Technik-Freak bist und dann machst Du hier eine Diagnose, die nicht mal ich oder der FSC Support durch Ferndiagnose sagen könnten :? .

Wie viel Monate hast Du das Gerät schon? Trat der Fehler von Anfang an auf? Ist es eher Zufall, wann es passiert oder immer nach längerer Laufzeit? Tritt es nur bei File Share oder auch bei FTP? Wie Brevheart schon sagt, Reset durchführen, abwarten ob es noch mal auftritt, wenn ja, FSC kontaktieren wegen Reparatur/Austausch.

scholle wrote:ich bin verwirrt und fertsch (fertig). vielleicht wisst ihr ja noch irgend eine lösung ich bin für jeden ausserplanmässigen rat dankbar.
Ich kann Dir erstmal nur raten, Dich von einen bockigen Haushaltsgerät :mrgreen: nicht fertig machen zu lassen :wink:... Ja, es ist ärgerlich, aber es ist doch nur ein Stück Hardware.
Ich kann Dir noch mal versichern, dass die Geräte im Allgemeinen nicht schlecht sind und gerade die Möglichkeit, hier noch Zusatzsoftware draufspielen zu können, macht sie noch attraktiver :wink:...

scholle
Posts: 7
Joined: Sat Jan 31, 2009 16:46
Product(s): SBLAN2?

Re: sblan2 verliert verbindung

Postby scholle » Sun Feb 01, 2009 14:42

Hallo liebe moderatoren des forum´s,
ich muss mich erst einmal herzlich über so viel und so schnelle anteilnahme bei euch bedanken, kaum geschrieben da habt ihr schon eine antwort oder einen hinweis. ich werde jetzt einmal versuchen, die dinge verständlich und ausführlich darzustellen, die immer zum ausfall der dose führen. vorab , ich bin nicht so untechnisch, wie ich es beschrieben habe. ein wenig kenne ich mich mit netzwerk, ip´s und dergleichen schon aus, jedoch sind mir die scripts oder die telnet sachen völlig fremd. ich bin halt nur ein user, der aber über eine wenig mehr wissen als nur ein „kabelanstecker“ verfügt (der scholle bei crazysound.de).
-das gerät: SBLAN2 kaufdatum märz 2008, ist noch nie richtig durchgelaufen. Firmware 2.0 von der fsc homepage. extensions von lochness-seite (http://www.internetteam.de/zaphod/downl ... mware/FSC/) geladen konnte ich anfangs nicht installieren: bitte geben sie den richtigen dateinamen an! habe die extensions in FSC_222.tgz umbenannt, dann hat dieses ding das genommen. revision des boards 1.1 habe ich bis hierher was falsch gemacht? nach firmwareload system auf werkseinstellung zurückgesetzt. dann extension drauf.
der fehler: beim kopieren oder schreiben über ein verbundenes netzlaufwerk oder (habe ich gerade ausgetestet) ein ftp programm (ws_ftp_pro) -abbruch der verbindung zu völlig unterschiedlichen momenten. mal nach 2 minuten, im moment klopier ich backups seit ungefähr 36 minuten. nur neustart der dose durch netzstecker ziehen bringt das gerät wieder in einen ansprechbaren zustand. Die meldung auf dem bildschirm: datei kann nich kopiert werden, netzwerkressource nicht mehr verfügbar stellen sie sicher, dass ....u.s.w.
eure fragen:
platte hatte ich ausgebaut meine koldjubberkiste erkennt die platte noch nicht einmal im sata manager.
absturz der platte ist nicht sofort reproduzierbar, nur power-on reset führt wieder zu nem betriebszustand.
die angeschlossene umgebung: platte hängt an einem us-robotics dsl router mit usb printerport (hatte ich schon mal gegen einen 8 port switch getauscht) um diesen switchfehler auszuschalten. verkabelung CAT5 mit patchkabeln, keine crossoverkabel in der verkabelung vorhanden. pc ist ein amd sempron 2800+ mit 1.0GB ram sata platte 160gb und nun noch 300er platte für meine backup´s am sata1 controler.
so nun habe ich ein wenig was geschrieben und nebenbei hat die dose 62 minuten daten geschoben -mal ohne fehler. trotzdem ist das nicht zuverlässig.
vielleicht fällt euch da doch noch was ein, wo man dran herumdrehen kann um die entsprechende zuverlässigkeit zu bekommen. Und wie gesagt danke noch mal für eure geduld!!!

User avatar
Brevheart
Posts: 461
Joined: Wed Feb 21, 2007 9:23
Product(s): Synology DS211j

Re: sblan2 verliert verbindung

Postby Brevheart » Sun Feb 01, 2009 17:45

Tritt das Phänomen des Verbindungsabbruchs nur bei FTP auf oder auch per samba? Kannst du nach dem Verbindungsaabruch noch per telnet auf die Büchse drauf connecten?

G. Brevheart

scholle
Posts: 7
Joined: Sat Jan 31, 2009 16:46
Product(s): SBLAN2?

Re: sblan2 verliert verbindung

Postby scholle » Sun Feb 01, 2009 19:53

das tritt wie gesagt unter samba (netzlaufwerk verbunden) sowie unter ftp-programm gleichfalls auf.
wie geht das mit dem telnet?? ich bin dazu ein wenig zu unerfahren?!=? :?

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re: sblan2 verliert verbindung

Postby lochness » Sun Feb 01, 2009 21:36

Man braucht auch nicht unbedingt telnet.
Ein simples "ping" mal auf die IP-Adresse des SBLAN2 tut's auch. Wenn das nicht mehr geht, ist der SBLAN2 netzwerktechnisch tot.


Return to “Basics”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest