sblan2 verliert verbindung

GRUNDLAGEN

Moderator: ModTeam

crutav
Posts: 9
Joined: Fri Feb 08, 2008 7:15

sblan2 verliert verbindung

Postby crutav » Fri Feb 08, 2008 22:49

also zur info: hab meinen sblan2 mit 500gb sowohl auf winxp und vista konfiguriert.
bei beiden tritt das selbe problem auf. wenn ich größere oder viele kleinere aufeinmal von einer festplatte auf eine andere ( oder sogar auf der selben platte von einem ordner in einen anderen ordner kopiere) verliert das sblan die netzwerkverbindung. dann ist auch kein ausschalten am vorderen knopf mehr möglich. nur noch stecker raus und wieder rein funktioniert als wieder aufweckung.
hab sie konfiguriert mit einer fixen ip und das ding hängt am router wobei , dieser abriss auch passierte als ich es direkt an meine gigabyte netzwerkkarte direkt angeschlossen hab um schneller dateien kopieren zukönnen.
aso habe
modell v1.1
version v1.01 (10-19-2006)
ersuche um rasche hilfe, weil das wirklich mühsam ist so.
vielen dank aus wien

helmi55
Posts: 9
Joined: Sat Feb 02, 2008 16:50

Postby helmi55 » Fri Feb 08, 2008 23:36

Hallo habe die gleiche Version (Hallo Haas Kunde?)
ich hatte das Problem das die Lease vom Router abgelaufen war - aber du hast ja auch schon direkt angeschlossen. Ich habe statische IP vereben
und dann lief das Werkel
ABer leider behebt das dein Problem jetzt nicht
Aber das Forum ist sehr kompetent und es wird dir sicher weitergeholfen
LG aus Wien
Helmut :lol:

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Postby lochness » Sat Feb 09, 2008 9:35

Oh, zwei Wiener, netter Zufall :) ...

Es gibt bisher nur eine offizielle Version, und das ist die 1.0 für den SBLAN2 mit Rev. 1.0 und die 1.01 für den SBLAN2 mit Rev. 1.1. Die Version 2.0 ist Beta, und dazu steht hier im Forum auch schon eine Menge :wink: ... Ich denke mal, schon fast zu viel, wenn man neu hier dazu kommt.

Ich denke mal, Fehler in Version 1.0 wird niemand mehr beheben. Die Version 2.0 steht vor der Freigabe (das "kurz" verkneife ich mir mal, sonst bekomme ich wieder Kommentare :wink: :D). Leider gibt es in der 2.0 einige Einschränkungen, die in dem Beitrag von Tobias dokumentiert sind. Für Dich mit Vista ist das schon unschön, wenn kleine Dateien nicht mehr kopiert werden können. Das ist ein Softwarefehler in Verbindung mit dem Windows Explorer. Trotzdem fällt mir zu eurem Problem nur ein, mal testweise auf die 2.0 Beta zu gehen, und zu schauen, ob der Fehler dann weg ist. Alternativ könnte man auf der 1.0 die FW-Extension mit telnetd installieren und mal schauen, ob man vorher schon was sieht. Ist alles etwas mühsam, ich weiss. Als drittes könnt ihr euch natürlich (beide) an den FSC Support wenden ( http://support.fujitsu-siemens.de/de/su ... ntact.html ), da habt ihr bei der offiziellen FW ja das Recht zu.

crutav
Posts: 9
Joined: Fri Feb 08, 2008 7:15

Postby crutav » Sun Feb 17, 2008 20:30

okidoki..
meld mich mal zurück vom urlaub und wollt gleich mal wieder dateien rübershiften und das gleiche problem kam wieder.....
jaja wir haas-kunden ;-)

so also würds gerne mal mit beta2.0 probieren, aber wo lad ich mir die runter---- oder hat noch wer eine idee was mein problem sein könnte?

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Postby lochness » Sun Feb 17, 2008 21:01

In diesem Thread
http://forum.ts.fujitsu.com/digit ... php?t=6562
im zweiten Beitrag hinter dem englischen Text stehen die Links.
Es gibt mittlerweile auch eine neuere Beta, aber nur für den AMS. Die gegenüber der ersten Beta behobenen Fehler waren aber keine Abstürze, soweit ich weiss. Probier es mal aus, und wenn es weiterhin auftreten sollte, dann müssen wir mal sehen, wie man so was analysiert bekommt :? . Vielleicht erst mal eine Netzwerkaufzeichnung auf dem PC...

Aber, die erste Beta kann nicht so richtig mit Vista, man kann mit dem Windows Explorer keine kleinen Dateien auf den SBLAN2 kopieren. Die neue FW für den AMS würde da helfen, ich bin mir nur nicht sicher, ob sie auf dem SBLAN2 V1.1 auch läuft. Wenn es für Dich eine große Einschränkung ist, müsste man mal im Forum suchen, ob das schon jemand gemacht hat.

fmx
Posts: 10
Joined: Mon Feb 18, 2008 13:58
Location: Wien

Postby fmx » Tue Feb 19, 2008 13:14

Und der nächste Haaskunde hat Probleme. (Kann aber der Haas nichts dafür).
Habe eine Acronissicherung auf das SBLAN2 gestartet das nach einer Stunde mit einem Schreibfehler abgebrochen wurde.
danach konnte das SBLAN nur durch ein Stecker raus Reset wiederbelebt werden. Nach einem Neustart ist eine neue Sicherung dann durchgelaufen. Ein Verify der Sicherung hat dann ein beschädigtes Archiv angezeigt.
Werde wohl auch mal auf 2.0 updaten müssen. Gibt's eigentlich schon einen Releasetermin der offiziellen Version? Ich möchte nicht ständig updaten.
Bleiben nach einem FW Update eigentlich die freigegben Ordner und Berechtigungen erhalten?

Achja was mir noch einfällt, gibt es eigentlich kein HDD überprüfen mit dem GUI?

Danke fmx

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re:

Postby lochness » Tue Feb 19, 2008 17:22

fmx wrote:Werde wohl auch mal auf 2.0 updaten müssen. Gibt's eigentlich schon einen Releasetermin der offiziellen Version? Ich möchte nicht ständig updaten.
Nein, wenn, dann steht dazu was im Beta-Thread von Tobias.

fmx wrote:Bleiben nach einem FW Update eigentlich die freigegben Ordner und Berechtigungen erhalten?
Ja, aber man kann ja die Config auch sichern und wieder zurückspielen. Alles, was auf der Platte liegt, bleibt sowieso erhalten.

fmx wrote:Achja was mir noch einfällt, gibt es eigentlich kein HDD überprüfen mit dem GUI?
Nein.

fmx
Posts: 10
Joined: Mon Feb 18, 2008 13:58
Location: Wien

Postby fmx » Tue Feb 19, 2008 22:14

Danke für die schnelle Antwort.

Spiele übrigens seit 10 Jahren in einer Dartmannschaft namens Lochness.

LG fmx

helmi55
Posts: 9
Joined: Sat Feb 02, 2008 16:50

Postby helmi55 » Mon Feb 25, 2008 18:29

ein freundliches seass an crutav und fmx
und hat eur udate den gewünschten erfolg gebracht - ich nämlich
noch nicht dazugekommen und wollte wissen ob es sich auszahlt
LG
Helmut

fmx
Posts: 10
Joined: Mon Feb 18, 2008 13:58
Location: Wien

Postby fmx » Tue Feb 26, 2008 0:01

Hallo Helmut

Werde wahrscheinlich erst am Wochenende dazukommen.
Ich werde dann berichten wie's läuft.

mfg fmx

fmx
Posts: 10
Joined: Mon Feb 18, 2008 13:58
Location: Wien

Postby fmx » Fri Feb 29, 2008 22:13

Tja, wollte jetzt mal updaten aber es scheitert schon an der Version die ich flashen soll.
Am Gerät steht V1.0, am GUI unter Modell steht V1.1 unter Version steht V1.01(10-19-2006).

Welche Version soll ich jetzt flashen? V1.0 oder V1.1.

Detail am Rande, bei Festplattennutzung steht 49.26 % ( 491G ) bei einer 500GB Platte.

Danke fmx

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re:

Postby lochness » Fri Feb 29, 2008 23:41

fmx wrote:Am Gerät steht V1.0, am GUI unter Modell steht V1.1 unter Version steht V1.01(10-19-2006). Welche Version soll ich jetzt flashen? V1.0 oder V1.1.
Die V1.01 hat es nur für die Revision 1.1 gegeben. Wenn das so drauf war, würde ich die V1.1 flashen.

fmx wrote:Detail am Rande, bei Festplattennutzung steht 49.26 % ( 491G ) bei einer 500GB Platte.
Das hatte mich auch erst verwirrt. Deine Platte ist 500 GB brutto, also in Summe, aber für Daten stehen dann nur 491 GB netto zur Verfügung. Die Zahl bleibt immer gleich. Und davon ist bei Dir dann jetzt knapp die Hälfte belegt.

CProbst
Posts: 7
Joined: Sun Oct 09, 2005 22:47
Location: Geslau

Postby CProbst » Sat Mar 01, 2008 12:13

Das SB LAN2 mit 500 war beim Saturn in der Werbung und ich habe mir eins gekauft.

Leider habe auch ich das Problem mit den Abstürzen, wenn ich viele kleine und auch große Dateien von meinem bisherigen Server Laufwerk auf das SB LAN2 kopiere (Vista und XP - egal). Ist das ein SAMBA Fehler?

Oft hilft dann nur noch Stecker raus, was dazu führt, dass Einstellungen zurück gesetzt werden und der admin wieder sein default Kennwort hat.

Das mit den Abstürzen ist echt ein Problem und es nervt. Ob das Gerät dann im laufenden normalen Betrieb überhaupt stabil läuft konnte ich noch gar nicht testen.
AMC370Sat
StorageBird LAN2 (V2.0ß)

crutav
Posts: 9
Joined: Fri Feb 08, 2008 7:15

Postby crutav » Sun Mar 02, 2008 0:26

also hab noch nciht upgedated
aber ich denke mir bleibt nix übrig da es wirklich extram mühsam ist:
brennen kann man nix weil der rohling dann kaputt ist wenn man von der festplatte brennt, da sie sicher abstürzt
hin und herkopieren ist genauso mühsam da egal ob groß oder klein die platte abstürzt

dachte zuerst es liegt vielleicht am router, aber auch bei direkt betrieb ist es nicht besser....
und ob vista oder xp ist auch egal... bei beiden betriebssystemen das selbe,,,,,
kann man die festplatte irgendwie überprüfen ob es vielleicht an der platte liegt ?

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re:

Postby lochness » Sun Mar 02, 2008 7:54

crutav wrote:kann man die festplatte irgendwie überprüfen ob es vielleicht an der platte liegt ?
Nein, das kann man leider nicht.
Aber, aufgrund der Fehlerbeschreibung denke ich nicht, dass es die Platte ist. Sonst nimm mal einen FTP Client wie FileZilla, und kopiere mal ähnliche Datenmengen damit hin und her. Ok, das ist nicht direkt vergleichbar, weil man mit FTP nicht direkt auf den Daten arbeiten kann, aber für den Test, ob es dann auch abstürzt, sollte es reichen.
Ich tippe mal, es wird nicht abstürzen :wink: ...


Return to “Basics”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron