Nochmal zu den Anschlüssen (Line-In)...

FRAGEN ZU EINSTELLUNGEN

Moderator: ModTeam

User avatar
AmericanAirlines
Posts: 103
Joined: Tue Feb 28, 2006 15:19
Product(s): Scaleo E
Location: Lübeck
Contact:

Nochmal zu den Anschlüssen (Line-In)...

Postby AmericanAirlines » Fri Jan 19, 2007 15:09

Hallo nochmal,

im Grunde ähnliches Thema wie in dem anderen Thread, hier vielleicht etwas allgemeiner:

Wie kann man die Bild- und Toneingänge (vorne hinter der Frontklappe bzw. Scart auf der Rückseite) nutzen?

Im Handbuch steht etwas von einer Loop-Through-Funktion, wenn der Scaleo im Standby ist. Habe ich nicht getestet, weil es auch nicht das ist, was ich möchte: der Scaleo soll mir ja ein Composite-Bildsignal umrechnen und über den VGA-Anschluss ausgeben!
Ich möchte ein (beliebiges) Gerät (im vorliegenden Fall eine PS2) an meinen Scaleo E anschließen, um vorhandene Bild- und Tonverkabelungen (zum Projektor und zum Surround-Receiver) zu nutzen.
Außerdem kommt man an die Front-Anschlüsse ja auch recht gut ran - für einen Daddelabend mit der PS also optimal!

Die Nutzung dieser Anschlüsse ist offenbar nicht so einfach. Auf Anfrage beim FS-Support erhielt ich diese Antwort:

Sehr geehrter Herr S,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wenn ich Ihre Anfrage korrekt verstanden habe, wollen Sie den SCALEO E mehr oder weniger zum Durchschleifen des Signals der PS2 auf den Monitor verwenden. Dies ist möglich, indem Sie das TV-Signal - Setup im Microsoft Media Center durchführen und die Frage nach einer vorhandenen Settop - Box mit 'ja' beantworten. In den anschließenden Dialogfeldern wählen Sie bitte den ensprechenden Videoeingang aus, mit dem die Playstation verbunden ist, falls dieser nicht bereits automatisch erkannt wurde.

Der von mir beschriebene Weg hat jedoch den Nachteil, dass die bisherige TV-Konfiguration der Tuner hinfällig ist. Insofern gehe ich davon aus, dass dieser Weg für Sie nicht akzeptabel ist.

Anderweitig besteht nur die Möglichkeit, über Scart durchzuschleifen (PS2 an AUX und Bildschirm an TV, sofern vorhanden).

Da wir Ihnen diesem Falle nicht wirklich eine Lösung anbieten können, wäre es meines Erachtens am günstigsten, die PS2 direkt mit dem Anzeigegerät zu verbinden. Nachteilig ist der erhöhte Verkabelungsaufwand.




Mit freundlichen Gruessen

K
--
Fujitsu Siemens Computers GmbH
Technischer Support


Wie der Mann schon sagt, ist die o. g. Lösung nicht besonders praktikabel.

Hat es irgendjemand hinbekommen, ein Gerät an den serienmäßig vorhandenen Anschlüssen zu betreiben? Ob das dann unter der MCE-Oberfläche läuft oder nicht, wäre erstmal zweitrangig...
...irgendwas ist ja immer...

rsbrux
Posts: 20
Joined: Mon Oct 16, 2006 16:54
Product(s): SCALEO E /P4 524/BB SCALEO E/MEM 3GB/
Corsair CMFSSD 64GB / Samsung HD-154UI
Windows 7 Pro x32 SP1
Media Portal 1.2.1
Location: Schweiz

Postby rsbrux » Thu Apr 12, 2007 3:46

@AA,
Daran habe ich mir bereits die Zähne ausgebissen. Wie im MCE-Community (http://www.mce-community.de) berichtet, kann ich zumindest über die Rückanschlusse mittels Windows Movie Maker Video, dafür kein Ton aufnehmen.
Über den Frontanschluss "MIC" habe ich Ton aufnehmen können, die Frontanschlusse SVIDEO, VIDEO & AUDIO habe ich nicht probiert.
Auf der Siemens Support-Seite (http://www.fujitsu-siemens.com/support/hints.html) heisst es:
>>
Description:
Beim Anschluss externer Geräte für digitale Aufnahmen funktioniert MS Windows® Movie Maker nicht. Das Problem taucht nur auf, wenn die nVidia GeForce 6600 Grafikkarte im System installiert ist. Mit der Onboard-Grafikkarte ist alles in Ordnung und VCR-Bänder lassen sich in MS Windows® Movie Maker digitalisieren.

Solution:

Bitte verwenden Sie MS Windows® XP Media Center Edition für digitale Aufnahmen von einem externen Gerät.
<<
Mir ist jedoch keine Möglichkeit bekannt, eine Aufnahme über die Videokarten-Direktanschlusse unter XP-MCE zu machen, wenn der Tuner eingerichtet wurde. In The Green Button (http://thegreenbutton.com/) las ich von Anwender, die in ihrer Verzweiflung einen RF-Modulator einsetzen, um Audio & Video über den Antenne-Anschluss einspeisen zu können.
Sorry, dass ich keine bessere Nachricht abgeben kann! Falls du auf einer Lösung kommst, bitte berichte hier darüber.
SCALEO E /P4 524/BB SCALEO E/MEM 3GB/
Corsair CMFSSD 64GB / Samsung HD-154UI
Windows 7 Pro x32 SP1
Media Portal 1.2.1

rsbrux
Posts: 20
Joined: Mon Oct 16, 2006 16:54
Product(s): SCALEO E /P4 524/BB SCALEO E/MEM 3GB/
Corsair CMFSSD 64GB / Samsung HD-154UI
Windows 7 Pro x32 SP1
Media Portal 1.2.1
Location: Schweiz

Postby rsbrux » Sun Aug 12, 2007 13:44

@AA
Wie du vielleicht vom anderen Thread vernommen hast, ist mir nun dieses Kunststuck gelungen. Dazu verwende ich Media Portal (open source), worin ich die Composite-Eingang mit der Angabe als "Set-Top Box" eingebunden habe (obwohl ich kein STB habe). Somit eignet sich MP auch für alle, die sich über XP MCEs Unfähigkeit, sowohl Tuner-Eingabe wie auch STB-Eingabe zu verwerten.
SCALEO E /P4 524/BB SCALEO E/MEM 3GB/
Corsair CMFSSD 64GB / Samsung HD-154UI
Windows 7 Pro x32 SP1
Media Portal 1.2.1

User avatar
AmericanAirlines
Posts: 103
Joined: Tue Feb 28, 2006 15:19
Product(s): Scaleo E
Location: Lübeck
Contact:

Postby AmericanAirlines » Mon Aug 13, 2007 11:59

In diese Richtung hatte ich auch schon mal gedacht - leider kommt MP scheinbar mit meiner derzeitigen TV-Karte (Pinnacle 450i) nicht klar.

Ich überlege ja schon seit Monaten, ob ich mir eine HVR-4000 zulegen soll (leider ist die nicht ganz billig). Mit der Karte ist DVB-S (S2) möglich und sie hat einen analogen Eingang.

Dazu noch eine Grafikkarte mit HD2400-Chipsatz von MSI (gibt's low-profile + passiv) und der E ist evtl. sogar HDTV-tauglich?

Konnte mich bisher aber noch nicht durchringen, diese Bastelei mal auszuprobieren...
...irgendwas ist ja immer...

scaleo-mike
Posts: 4
Joined: Mon Oct 01, 2007 13:53

Postby scaleo-mike » Mon Oct 01, 2007 16:14

Servus,

Ich habe seit 14 Tagen einen Scaleo EV, bin nach ein paar Problemchen recht zufrieden, hier mein Input:

Die Loop-Through Funktion funktioniert zwar so wie beschrieben (wenn Scaleo im Standby Modus ist), ist aber recht unbrauchbar, da ich nicht jedes Mal den PC abschalten will, wenn ich fernsehe; ausserdem kann ich nicht aufnehmen, etc.

Ich lebe in Spanien und hab fuers Fernsehen einen Imagenio decoder (aehnlich wie digital+) von Telefonica. Mein sub-optimales Setup:
Decoder SCART-out zum TV, Decoder SCART-Aux mit Adapter zum Front-Eingang im Scaleo (gelbes composite Kabel, rotes und weisses Audio Kabel).

Audio: Decoder Optical-out, Yamaha Receiver Optical-In; Scaleo coaxial out, Yamaha Receiver coaxial-in.
Video: Scaleo Component out, Yamaha Receiver component in
Yamaha Receiver component out, TV component in


Hoffe es macht soweit Sinn. Ich kann jetzt fernsehen ueber den decoder mit guter Bildqualitaet direkt, oder ich gehe auf den AV Eingang am TV fuer den Scaleo und kann ueber das Media Center Setup dasselbe Signal empfangen und somit ueber den Scaleo fernsehen (und natuerlich auch aufnehmen, etc.).
Probleme:
1. die Qualitaet ueber Composite Signal ist merkbar schlechter als ueber SCART
2. Audio nur in 2-Kanal Stereo moeglich, kein surround (oder nur vom Receiver kuenstlich erzeugt).
3. Ich mag keine Kabel im Front-Eingang, wenn nicht notwendig...


Im Moment ist diese Loesung gut genug, nur Schade, dass der SCART Eingang im Scaleo nur als Loop-Trough funktioniert.
Hat jemand von Euch eine bessere Loesung? Gibt es einen besseren Video Eingang im Scaleo?

Schoenen Gruss,
Michael

User avatar
AmericanAirlines
Posts: 103
Joined: Tue Feb 28, 2006 15:19
Product(s): Scaleo E
Location: Lübeck
Contact:

Postby AmericanAirlines » Mon Oct 01, 2007 17:24

Hola Michael y bienvenido!

Habe selber 'nur' einen Scaleo E, aber ich denke die grundsätzlichen Dinge werden bei Dir genauso laufen.

Zum einen: 'Component' und 'Composite' ist nicht das gleiche! Die von Dir verwendete Signalübertragung per Composite (gelbes Cinch-Kabel?) ist von allen Möglichkeiten die schlechteste. Selbst wenn Du gute Kabel nimmst (und kurze Wege) ist die Bildqualität einfach nicht so dolle.

Ich würde sehen, dass ich den Dekoder an eine Scart-Buchse auf der Rückseite des Scaleo anschließe und in der MCE das TV-Setup auf 'Settop-Box' einstelle.
Dann solltest Du ein deutlich besseres Bild erhalten und hast außerdem die Möglichkeiten von Timeshift und Aufnahme usw..
Der wird dann allerdings immer noch analog übertragen, ich weiß nicht ob der EV einen digitalen Ton-EINGANG hat?

Dein Yamaha Receiver ist wahrscheinlich nicht in der Lage, das Bildsignal 'aufzuwerten', d. h. wenn Du ein Composite-Bildsignal reinschickst, kommt auch nur auf der gelben Composite-Buchse ein (schlechtes) Bild raus.
Deswegen solltest Du alle Verbindungen (Dekoder - Scaleo; Scaleo - Yammi und Yammi - TV) mit Scart-Kabeln ausführen.
...irgendwas ist ja immer...

scaleo-mike
Posts: 4
Joined: Mon Oct 01, 2007 13:53

Postby scaleo-mike » Wed Dec 05, 2007 14:18

AA,

Ich gebe dir absolut Recht, wie gesagt ist Composite (gelbes Cinch) keine gute Loesung weil Qualitaetsverlust.

Und ich habe auch schon mehrmals versucht die Set-top box ueber Scart anzuschliessen, aber wenn das Signal einmal halbwegs vom Media Center erkannt wurde, dann nur in Schwarz/Weiss (?).

Hast du eine Ahnung woran das liegen koennte?

Ausserdem ist der delay (etwa 1-2 Sekunden) mit der MCE Fernbedienung beim Kanalwechsel etwas nervig

Muchas gracias,

Michael

User avatar
AmericanAirlines
Posts: 103
Joined: Tue Feb 28, 2006 15:19
Product(s): Scaleo E
Location: Lübeck
Contact:

Postby AmericanAirlines » Wed Dec 05, 2007 16:35

Zum s/w-Problem: Kuck mal, ob Du irgendwo im Setup von Deinem Imagenio einstellen kannst, wie das Bild auf der Scart-Buchse ausgegeben werden soll: eventuell steht eine Auswahl zwischen RGB und FBAS (oder sowas ähnliches) zu Verfügung (da Du mehrere Scart-Ausgänge hast, müsste es die Einstellung für jede Buchse geben)?

(Wie Du mit der MCE-Fernbedienung die Progamme des Imagenio umstellst, verstehe ich nicht...?)
...irgendwas ist ja immer...

scaleo-mike
Posts: 4
Joined: Mon Oct 01, 2007 13:53

Postby scaleo-mike » Wed Dec 05, 2007 17:18

Werde ich heute Abend ausprobieren, danke. Ich hab nur das Gefuehl, dass man als "normaluser" nicht so leicht in das Setup Menue kommt. Aber das finde ich noch heraus.

Thema Fernbedienung: Ich kann das IR Kabel vom Scaleo verwenden; das heisst, ich benutze die Fernbedienung von Windows und suche mir ueber den EPG im MCE einen Fernsehsender aus. Das Signal wird weitergeleited (vorher programmiert im MCE) auf das IR Kabel und per IR dann auf die Imagenio Box. Und das dauert natuerlich ein wenig.
Ausserdem ist der EPG fuer Spanien im MCE nur etwa zu 20% mit information gefuellt, also macht das nicht so ganz Sinn... (aber das funktioniert vielleicht besser mit MediaPortal als mit Windows MCE).

Michael

rsbrux
Posts: 20
Joined: Mon Oct 16, 2006 16:54
Product(s): SCALEO E /P4 524/BB SCALEO E/MEM 3GB/
Corsair CMFSSD 64GB / Samsung HD-154UI
Windows 7 Pro x32 SP1
Media Portal 1.2.1
Location: Schweiz

Re:

Postby rsbrux » Sat Dec 08, 2007 11:57

scaleo-mike wrote:Ausserdem ist der EPG fuer Spanien im MCE nur etwa zu 20% mit information gefuellt, also macht das nicht so ganz Sinn... (aber das funktioniert vielleicht besser mit MediaPortal als mit Windows MCE).

Gemäss meiner Erfahrung (in der Schweiz) sind deine Chancen, auf vollständigem EPG-Inhalt mit Media Portal (MP) wesentlich besser als mit MCE. Das ist einer der (vielen) Gründen, wieso ich von MCE auf MP gewechselt habe.
SCALEO E /P4 524/BB SCALEO E/MEM 3GB/
Corsair CMFSSD 64GB / Samsung HD-154UI
Windows 7 Pro x32 SP1
Media Portal 1.2.1

scaleo-mike
Posts: 4
Joined: Mon Oct 01, 2007 13:53

Postby scaleo-mike » Mon Dec 10, 2007 19:21

Follow up zu meinem letzten Posting:

Im Imagenio decoder setup konnte ich with von AA beschrieben von RGB auf Composite (schlechtere Qualitaet) und S-Video umschalten.

Egal mit welcher Kombination, ich habe es nicht geschafft, ueber Scart ein Bild in das MediaCenter zu bekommen (Auswahl Cable mit Set-top box) - nicht einmal s/w. Interessanterweise habe ich jedoch ein Audio Signal erhalten (?).

Etwas frustrierend...

MediaPortal: kann die TV Karte nicht erkennen. @ rsbrux: muss ich auf etwaige Besonderheiten im setup achten? Hast du einen Scaleo EV bei dem das setup im MediaPortal funktioniert?

An schenen Gruass,

Michael

rsbrux
Posts: 20
Joined: Mon Oct 16, 2006 16:54
Product(s): SCALEO E /P4 524/BB SCALEO E/MEM 3GB/
Corsair CMFSSD 64GB / Samsung HD-154UI
Windows 7 Pro x32 SP1
Media Portal 1.2.1
Location: Schweiz

Re:

Postby rsbrux » Sat Dec 15, 2007 18:37

scaleo-mike wrote:Follow up zu meinem letzten Posting:
MediaPortal: kann die TV Karte nicht erkennen. @ rsbrux: muss ich auf etwaige Besonderheiten im setup achten? Hast du einen Scaleo EV bei dem das setup im MediaPortal funktioniert?

Ich habe einen Scaleo E (Vorgänger vom EV. Media Portal hat die Karte (Hauppauge HVR-1300 MCE) problemlos erkannt. Ich hatte jedoch Probleme, weil ich versucht habe, MP unter einem nicht-admin Konto zu verwenden. Offenbar braucht MP Administratoren-Rechte, um die Karte zu verwenden.
Die Treiber habe ich auf den neusten Versionen von Hauppauge aktualisiert, obwohl die neueren Versionen nicht von FSC abgesegnet sind.
Hat Scaleo EV die gleiche Karte? Im MP-Forum (http://forum.team-mediaportal.com/) gibt es einige Threads darüber. Falls du nicht weiter kommst gibt es dort auch viele deutschsprachigen und dementsprechend eine Forum-Abteilung im deutschen (http://forum.team-mediaportal.com/deutsches_mediaportal_forum-f168.html).
SCALEO E /P4 524/BB SCALEO E/MEM 3GB/
Corsair CMFSSD 64GB / Samsung HD-154UI
Windows 7 Pro x32 SP1
Media Portal 1.2.1


Return to “Questions on settings”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest