Page 1 of 1

Mehrkanalton am Digitalausgang?

Posted: Thu Apr 27, 2006 11:57
by AmericanAirlines
Moin,

den Ton von meinem Scaleo gebe ich digitial (im Moment elektrisch über Koax, stelle ich aber noch um auf optisch Toslink) an meinen AV-Receiver weiter. Ton kommt auch an, habe aber trotzdem eine Frage zu den Einstellungen:

Im Setup-Menü für WinDVD kann ich die Weitergabe der Tondaten über Spdif angeben und der Ton kommt auch beim Receiver an.
Unter WinDVD oder im DVD-Modus kann ich das sicherlich mit einer geeigneten Test-DVD ausprobieren, bzw. ich gehe mal davon aus, dass bei der Digital-Ausgabe alles in Ordnung ist (ist ja nur „Passthrough“).

Unter Windows (bzw. gilt wohl auch für das MCE) habe ich dieses Tool (Name fällt mir gerade nicht ein) zum Einstellen der Audio-Optionen zur Verfügung. Offensichtlich beziehen sich die Einstellungen dort aber nur auf die analogen 5.1-Ausgänge? Beim Testlauf mit Surround-Musik oder Biene höre ich jedenfalls nur vorne rechts und links was.

Die analogen Ausgänge wollte ich eigentlich nicht benutzen (evtl. auch deaktivieren), wie kann ich testen, ob der Ton digital richtig auf die Kanäle verteilt wird („Biene“ für Digitalausgang)? Oder ist der „Standard-Tonausgang“ immer ein zweikanaliges PCM-Signal? Wie würde es z. B. bei Spielen sein?

Kenn' ich ...

Posted: Fri May 26, 2006 5:11
by DiJay
Hallo,

sehr schön. Endlich jemand mit dem gleichen Problem , wie ich.

Auch ich bekomme am optischen Digitalausgang nur PCM-Stereo geliefert. Habe das auch schon mit zwei AV-Receivern ausprobiert. Schliesse ich den Scaleo über sechs analoge Chinch-Kabel an, bekomme ich den Raumklang einwandfrei.

Sollte das wirklich so vom Hersteller gedacht sein, fände ich das echt schlecht. Die Soundabteilung im Scaleo schätze ich mal auf 50 Euro. Daneben steht ein Receiver für 1000 Euro und gerade den muss ich blöd schalten und lasse Scaleo die ganze Arbeit machen. Es käme doch auch keiner auf die Idee, sich auf nen Ferrari runderneuerte Reifen aufzuziehen, oder?

Kann man denn vielleicht eine andere Soundkarte zusätzlich einbauen? Welche würde da passen? Dieser Digitalausgang war mit der Hauptgrund, mir das Teil ins Wohnzimmer zu stellen. Hätte ich das vorher gewusst!

Ich habe die Lösung

Posted: Sat May 27, 2006 9:13
by DiJay
So gehts: Man muss nicht nur im Soundkartentreiber (unten rechts, neben der Uhr) den S/PDIF-Ausgang aktivieren, sondern auch noch für jeden Player (Media Center, Media Player, WinDVD, ...) einzeln in dessen Audio-Setup. Irgendwo in den Optionen des Players gibts immer ein Häckchen "S/PDIF-Out aktivieren". Dies gilt es zu setzten und schon schleift der Rechner die Audiodaten unbehandelt durch an den Verstärker.

Posted: Tue May 30, 2006 23:07
by AmericanAirlines
Guter Tipp!

Wenn ich WinDVD aus der XP-Oberfläche starte, klappt das auch - der Audio-Receiver erkennt automatisch, welches Tonformat gerade anliegt und schaltet dann auf DD5.1, DTS oder wasauchimmer...

In der MCE habe ich die Einstellung auch gefunden, leider "vergisst" mein Scaleo das immer ganz schnell wieder, so dass ich beim DVD kucken in der MCE nach wie vor nur PCM-Ton habe.
Mit "MyMusic" habe ich auch Probleme. In der MCE kommt kein Mucks. Unter der normalen XP-Oberfläche mit verschiedenen Playern keine Probs. Hat da vielleicht auch einer einen Rat, woran das liegen könnte?
Die neuesten Microsoft-Updates habe ich eben noch mal eingespielt, hat aber nix geändert...

Wahrscheinlich läuft es (mal wieder) auf eine Neu-Installation hinaus...

Posted: Thu Jun 01, 2006 23:50
by AmericanAirlines
So, auch nach Formatieren und alles von den Recovery-CD's neu aufgespielt (dauert ja auch eine Weile...) hat sich am Zustand nix geändert: ich kriege keinen "vernünftigen" Digitalton bei DVD-Wiedergabe aus dem MCE! So eine Sch... !

Ich werde mal sehen, dass ich am Wochenende die Hotline zu fassen bekomme - aber viel Hoffnung, dass die mir helfen können, habe ich ehrlich gesagt nicht.
Dann geht das Ding wohl erstmal zurück...

Posted: Wed Jul 12, 2006 10:40
by herabov
Hmm, hat inzwischen jemand eine Lösung für dieses Problem gefunden.
Wie wäre es, wenn FSC Techniker mal eine Stellungsnahme abgeben würden.

Gruss SAS

Posted: Wed Jul 12, 2006 11:31
by AmericanAirlines
nölm!

ich hatte zwischenzeitlich telefonischen kontakt zu fsc (mittlerweile auch schon ein bisschen her...). das problem ist reproduzierbar und mittlerweile bekannt.

eine saubere technische lösung gibt es wohl noch nicht - daran wird gearbeitet... (?)

als workaround wurde mir gesagt, dass ich erstmal einen anderen dvd-codec benutzen soll, anscheinend liegt es am windvd-codec...

Posted: Wed Jul 12, 2006 14:57
by herabov
Grummel . . . Habe Power DVD 6 und dieselben Probleme.
Werde mal Power DVD 7 installieren, heute Abend.

Cu SAS

Posted: Wed Jul 12, 2006 15:02
by AmericanAirlines
wie ich oben schon sagte: ich habe die probleme nicht, wenn ich windvd aus der normalen xp-oberfläche starte - dann kommt dts usw. auch am receiver an.
nur in der mce-umgebung habe ich die probleme.
wie sieht das bei dir aus?

Posted: Wed Jul 12, 2006 22:39
by herabov
Juhui, meine Boxen funzen . . . Ich geh mal davon aus, dass der Power DVD 7 meine Boxen versorgt. Ich habe zwar noch andern Orten geschraubt (DVD Optionen, Sound Optionen) dies hatte ich vorher aber auch schon.

Cu SAS

Posted: Fri Oct 20, 2006 9:29
by AmericanAirlines
Bei mir läuft es nach der Installation von WinDVD7 auch!

Mal sehen, ob das so bleibt, wenn die Trial-Version abläuft...