miserabler TV-Empfang

Komponenten des Digital Home

Moderator: ModTeam

bernhard

miserabler TV-Empfang

Postby bernhard » Mon May 01, 2006 20:22

Hallo.
Ich wohne in München, ca. 1km Luftlinie vom Olympiaturm.

Ich habe heute mein Activy Center (530 / 570) angeschlossen, jedoch habe ich einen absolut miserablen Empfang.

Im Menü Einstellungen fehlt mir der Menüpunkt, mit dem man DVB-T-Empfang einstellen kann.

Kann mein Gerät überhaupt DVB-T empfangen?

Kann es sein daß die Hausantenne schlecht ist und würde mir evtl. eine eigene Zimmerantenne weiter helfen?

Kann es sein daß ich zu nah am Sender wohne und es irgendwelche Überlagerungen gibt die den Empfang stören?

Mein Activy Center hat zwei digitale / analoge Tuner. Was für einen Zweck hat es, wenn ich die beiden wie in der Anleitung beschrieben mit der mitgelieferten Kabelbrücke verbinde?

Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen.

Vielen Dank, Bernhard.

Chrissi
Posts: 185
Joined: Sat Apr 22, 2006 13:25

Postby Chrissi » Mon May 01, 2006 20:44

Es kommt drauf an welchen Activy in welcher Version Du hast?

Es gibt welche für's analoge TV-Kabel, für DVB-S und evtl. auch für DVB-T (aber das weiß ich nicht so genau).

User avatar
Touchscreen
Posts: 3040
Joined: Tue Mar 01, 2005 1:00
Product(s): AMC370i (Celeron 1400, HD750GB), SB-LAN 160GB, LifeBook NH532, SB XL-E 750GB, SB-Solo 35-UB 1TB, Loox T830, Scaleo Home Server 2155, SB-Solo 20U, Amilo Mini Ui 3520 2GB, Celvin Q700
Location: Hilden

Postby Touchscreen » Mon May 01, 2006 21:04

So wie es aussieht, hast du dir wohl ne Katze im Sack zugelegt? Als erstes solltest du wissen, wie deine Versorgung überhaupt aussieht. Wie der Vorredner schon schrieb, gibt es Varianten für Satelit, analogen Kabelempfang und DVB-T. Sollte eigentlich auf deinem Karton stehen, welche Katze du dir zugelegt hast. Anhand der Fehlerbeschreibung würde ich vermuten, dass du ein Kabelgerät hast und versuchst DVB-T zu empfangen. (Was nicht geht!) Die Kabelgeräte sind für Hausantennenempfang nur bedingt tauglich, weil terrestrisch analog ja eh nicht viel läuft und, wenn du in einem DVB-T-versorgten Bereich wohnst, wurde der terrestrisch analoge Betrieb eh weitestgehend eingestellt.

Dein Gerät ist ein 570, wegen des doppelten Tuners. Die einfachen Geräte heißen 530. Die Brücke an der Rückseite ist dazu da, dass man das Antennensignal duchschleift, damit beide Tuner auch was empfangen können.
AMC 370i 2*Kabel an Sony KDL 40W5
AMC-Tastatur, Binford 6100 (mehr Power! 318,2h frei)
SW 1.6.115SR5 & CrashTool
APP 2.0.12
GUI 1.5.0.18
WLAN AVM 7170 ISDN (10/100 BT) T-DSL 16k
StorageBird-LAN 802-H5N1β

Chrissi
Posts: 185
Joined: Sat Apr 22, 2006 13:25

Re:

Postby Chrissi » Mon May 01, 2006 21:15

Touchscreen wrote:Dein Gerät ist ein 570, wegen des doppelten Tuners. Die einfachen Geräte heißen 530. Die Brücke an der Rückseite ist dazu da, dass man das Antennensignal duchschleift, damit beide Tuner auch was empfangen können.


Könnte es nicht auch ein 370 sein? Der hat doch auch zwei Tuner.

User avatar
Touchscreen
Posts: 3040
Joined: Tue Mar 01, 2005 1:00
Product(s): AMC370i (Celeron 1400, HD750GB), SB-LAN 160GB, LifeBook NH532, SB XL-E 750GB, SB-Solo 35-UB 1TB, Loox T830, Scaleo Home Server 2155, SB-Solo 20U, Amilo Mini Ui 3520 2GB, Celvin Q700
Location: Hilden

Re:

Postby Touchscreen » Mon May 01, 2006 22:39

Chrissi wrote:Könnte es nicht auch ein 370 sein? Der hat doch auch zwei Tuner.


Könnte schon, aber wenn er ein 3er von nem 5er nicht unterscheiden kann könnte es vielleicht auch ein Scaleo sein. Also, mal lesen was auf dem Karton steht. Ich gehe aber davon aus, dass er in dieser Beziehung schon weiß, was er gekauft hat, oder war es am Ende nicht die Katze im Sack, sondern der geschenkte Gaul? :lol:
AMC 370i 2*Kabel an Sony KDL 40W5
AMC-Tastatur, Binford 6100 (mehr Power! 318,2h frei)
SW 1.6.115SR5 & CrashTool
APP 2.0.12
GUI 1.5.0.18
WLAN AVM 7170 ISDN (10/100 BT) T-DSL 16k
StorageBird-LAN 802-H5N1β

bernhard

Postby bernhard » Wed May 03, 2006 8:53

Die Katze stammt schon von der 500er-Serie ab. So viel ist sicher. Der TV-Empfang ist sicher digital. Es ist leider kein geschenkter Gaul, sonst wäre die Sache auch nicht gar so schlimm, sondernnur ärgerlich. Und der Karton war auch mal vorhanden, ist jedoch dem Umzug zum Opfer gefallen (Activy Center war vor Umzug noch nicht angeschlossen, deshalb kann ich zur Funktion in der altenWohnung auch keine Angaben machen).

Steht die Empfangsart irgendwo auf dem Gerät selber? Kann man sie anhand irgendwelcher Seriennummern entziffern? Ich habe keinen klaren Text gefunden.

Wenn es das richtige Teil für DVB-T ist, was habe ich dann noch für Möglichkeiten den Empfang zu optimieren? Würde da eine eine eigene Zimmerantenne funktionieren?

Chrissi
Posts: 185
Joined: Sat Apr 22, 2006 13:25

Re:

Postby Chrissi » Wed May 03, 2006 9:08

bernhard wrote:Steht die Empfangsart irgendwo auf dem Gerät selber? Kann man sie anhand irgendwelcher Seriennummern entziffern? Ich habe keinen klaren Text gefunden.

Wenn es das richtige Teil für DVB-T ist, was habe ich dann noch für Möglichkeiten den Empfang zu optimieren? Würde da eine eine eigene Zimmerantenne funktionieren?



Wie sehen die Antennenanschlüsse hinten am Gerät aus? Sind das F-Buchsen oder A-Buchsen? Also ist das Antennen-Kabel aufgeschraubt oder aufgesteckt?

Was DVB-T angeht: Ich würde mir von einem Bekannten einen DVB-T Receiver ausleihen von dem Du weißt, daß er funktioniert und es erstmal damit versuchen. Hat der Receiver bei dir Empfang, kannst einen Fehler in der Antennenanlage ausschließen. Wenn der auch nicht funktioniert, mußt an die Antennenanlage ran. Du sagstest, daß dein activy noch nie gelaufen hat, von daher ist es jetzt fischen im Trüben, ob es am activy oder an der Antennenanlage liegt.

Wohnst Du in einer Mietwohnung oder im Eigenheim? Also kannst du an die Anlage (Verstärker etc.) heran kommen?

wie weit wohnst Du vom DVB-T Sendemast weg? Kannst du ihn direkt durch ein Fenster sehen? Ich frag nur, weil diese DVB-T Zimmerantennen zwar oft in irgendwelchen Werbespots zu sehen sind, aber eigentlich nur in großen Ballungszentren funktionieren, wo der Sendemast keine 20km weit weg ist.

bernhard

Postby bernhard » Wed May 03, 2006 9:22

Der Olympiaturm in München (=Sendemast) ist max. 1km Luftlinie entfernt. Direkten Blickkontakt gibt es keinen. Ich wohne in einem Wohnblock. Ob ich direkt an den Verstärker ran komme weiß ich nicht, müßte ich ausprobieren.

Die Idee mit dem Receiver ausleihen ist eine sehr gute Idee. Werd ich gleich machen.

Die Antennenkabel werden hinten nur aufgesteckt, nicht geschraubt. Sind ganz normale Stecker, so wie die früher auch waren.

Ich meld mich wieder, wenn ich die Sache mit dem Receiver ausprobiert hab.

Vielen herzlichen Dank auf jeden Fall schon mal. Ich werd auf alle Fälle das Ergebnis bekannt geben.

Bis dann, Bernhard.

Chrissi
Posts: 185
Joined: Sat Apr 22, 2006 13:25

Postby Chrissi » Wed May 03, 2006 9:28

Wenn der, von dem du den dvb-T Receiver holst, eine Zimmerantenne hat, dann nimm die auch gleich mit. Wenn es mit dem Antennenanschluß nichts werden sollte, kannst dann gleich testen, wie es mit einer Zimmerantenne funktionieren würde.

Chrissi
Posts: 185
Joined: Sat Apr 22, 2006 13:25

Postby Chrissi » Wed May 03, 2006 9:40

Ich habe mal etwas in der Ersatzteilliste gestöbert:

Anhang der Slotbleche der Tuner-Karten sollte man erkennen können, um welche Version es sich handelt.

Achte bitte nur auf die Stecker an den Slotblechen und nicht auf die Steckkarten selber.

Analog-Tuner:
Image



DVB-S - Tuner:
Image



DVB-C - Tuner:
Image



DVB-T - Tuner:
Image


Der DVB-C und der DVB-T Tuner sehen von außen zwar ähnlich aus, aber ab Werk wird der Activy nicht mit DVB-C verkauft, so daß es dann nur ein DVB-T Gerät sein kann, wenn Du das Gerät von einem Händler gekauft hast und nicht irgendwo bei ebay als Privatkauf oder so.

User avatar
Touchscreen
Posts: 3040
Joined: Tue Mar 01, 2005 1:00
Product(s): AMC370i (Celeron 1400, HD750GB), SB-LAN 160GB, LifeBook NH532, SB XL-E 750GB, SB-Solo 35-UB 1TB, Loox T830, Scaleo Home Server 2155, SB-Solo 20U, Amilo Mini Ui 3520 2GB, Celvin Q700
Location: Hilden

Postby Touchscreen » Wed May 03, 2006 21:15

Kann es sein, dass DVB-C und DVB-T die selbe Hardware ist, die sich nur aufgrund der aufgesteckten Zusatzkarte unterscheidet?
AMC 370i 2*Kabel an Sony KDL 40W5
AMC-Tastatur, Binford 6100 (mehr Power! 318,2h frei)
SW 1.6.115SR5 & CrashTool
APP 2.0.12
GUI 1.5.0.18
WLAN AVM 7170 ISDN (10/100 BT) T-DSL 16k
StorageBird-LAN 802-H5N1β

bobobo
Posts: 65
Joined: Sat Mar 04, 2006 17:44
Location: 63849 Leidersbach

Seriennummer

Postby bobobo » Thu May 11, 2006 9:09

Gehe auf Fujitsu-Siemens.de und gebe da deine Seriennummer ein. Dann erscheint deine Activy, welches Gerät du besitzt.
Gruß Boris


Return to “Components of a Digital Home”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest