Page 1 of 1

Unicable

Posted: Mon Dec 31, 2012 10:19
by Hattermann
Hallo,
ich möchte hier einige Informationen zum Thema Unicable loswerden:
1. Unicable ist ein geschützter Markenname. Andere Hersteller benutzten andere Namen (z.B.: Einkabel) für das gleiche System.
siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Unicable
2. Unicable wird von vielen Fernsehern und Receivern unterstützt, im PC-Bereich ist es jedoch ziemlich mager.

Das hat folgenden Grund:
1. Die BDA-Treiber Architektur unterstützt keine DiSEqC Befehle. http://de.wikipedia.org/wiki/Broadcast_ ... chitecture
2. Windows Media Center und Mediaportal sind nicht unicable fählig.
Lediglich DVBSource (wird mit vielen Karten mitgeliefert) unterstützt Unicable. Das Programm trifft aber nicht jedermanns Geschmack.

Ich kenne bisher folgende Möglichkeiten Unicable auf den PC zu sehen:
1. DVBSource
2. DVBLink (kostenpflichtig) dazwischen schalten. Die unterstützen aber Unicable auch nur bei wenigen Karten.
3. TV-Karte DD Cine S2 die unterstützt Unicable im Treiber, gibt es aber nur mit PCIe
4. Linux VDR (hier ist Handarbeit in den configs nötig)

Re: Unicable

Posted: Mon Dec 31, 2012 13:23
by kbrause
Da kannst du bald Activy mit Technotrendkarten einreihen (Original Karte geht nicht solange FTS keine sample source code für Raw - DiSEqC rausrückt!)