Systemabsturz bei Daten laden über Internet

SONSTIGES

Moderator: ModTeam

Hessen-Mitte
Posts: 140
Joined: Fri Jan 09, 2009 14:09
Product(s): FSC Activy Media Center 570 DVB-S (SW 3.2.419) VZD 2.70; FSC Desktop PC Scaleo 800 xi (Windows XP) mit Monitor FSC Scaleoview H 19-1 W; FSC Notebook Amilo Xa 3530 (Windows Vista); FSC-Scaleo Homeserver 2155 2 TB (WHS 2003); DSL-Modem/Router Siemens Gigaset SX 451 WLAN dsl;
Netzwerkverbindungen der Geräte: LAN 100 Mbits/s
Location: 35232 Dautphetal-Hommertshausen Hessen/Landkreis Marburg-Biedenkopf

Re: Systemabsturz bei Daten laden über Internet

Postby Hessen-Mitte » Wed Oct 24, 2012 19:10

Hallo lieber kbrause,

der Dummi aus dem hessischen Hinterland grüßt erneut, mit seinen nervigen Fragen... :( ... :wink:
Also, meine Vorgehensweise, vom letzten Beitrag, wäre dann wohl richtig. Nur daß ich anstatt das SR_1e, das SR1_d verwenden sollte...wenn ich so weit richtig verstanden habe.

Laut Deinem letzten Beitrag, soll ich dann sicherlich genauso, das "AMC_Page-File" in die PC-Media kopieren und installieren.

Jetzt weiß ich natürlich wieder nicht, in welchem Beitrag ich das EPG-Map Update finde...Entschuldigung :oops:
Und sollte ich dieses dann genau wie die anderen Patchs, in die PC-Media kopieren und installieren ?
Und bin ich dann fertig ?

Vielen Dank für Deine Mühe und Geduld mit mir !

Viele herzliche Grüße, sendet

Dirk

User avatar
kbrause
Posts: 1320
Joined: Thu Jul 06, 2006 12:33
Product(s): |
1 x MR400 T-EntertainTV Plus
3 x MR200 T-EntertainTV Plus

Gnadenbrot :-)
570 2 x Fremdkarten DVB-S2 + P4-670HT
------(mit HDTV)

NoName Giga Hub (Sternkopler)
AVM 7390 (VOIP + WLAN + DECT + NAS + Mediastore)
AVM 7240 (Repeater WLAN + DECT)
T-DSL VDSL 50
Location: Süddeutschland

Re: Systemabsturz bei Daten laden über Internet

Postby kbrause » Thu Oct 25, 2012 9:55

Hessen-Mitte wrote:Also, meine Vorgehensweise, vom letzten Beitrag, wäre dann wohl richtig. Nur daß ich anstatt das SR_1e, das SR1_d verwenden sollte...wenn ich so weit richtig verstanden habe.
Ja

Hessen-Mitte wrote:Laut Deinem letzten Beitrag, soll ich dann sicherlich genauso, das "AMC_Page-File" in die PC-Media kopieren und installieren.
Ja

Hessen-Mitte wrote:Jetzt weiß ich natürlich wieder nicht, in welchem Beitrag ich das EPG-Map Update finde...Entschuldigung :oops:
Na dann ist es ja gut das es hier in diesem Beitrag der gesuchte Beitrag 3 mal eingehängt wurde, jetzt musst du ihn nicht mehr suchen ;)

Hessen-Mitte wrote:Und sollte ich dieses dann genau wie die anderen Patchs, in die PC-Media kopieren und installieren ?
Nein, das wird wie in dem anderen Beitrag beschrieben mit dem „Konfig lesen/schreiben auf USB Stick - Patch“ installiert. Zur Info: Hier wird dann gleich die Datenbank (sprich EPG Reset) recovered.

Hessen-Mitte wrote:Und bin ich dann fertig ?
Wenn dann immer noch Probleme sind sollte die ganze MSSQL Instanz recovered werden => Melde dich und ich stelle den Patch bereit.

Zur Info: Umgangssprachlich ist eine Datenbank eigentlich eine Instanz mit vielen Datenbanken. Darunter sind auch Datenbanken zur Verwaltung der anderen Datenbanken einer Instanz. Beim EPG Reset wird immer nur eine Datenbank reseted! Die anderen können aber auch korrupt sein…

Hessen-Mitte
Posts: 140
Joined: Fri Jan 09, 2009 14:09
Product(s): FSC Activy Media Center 570 DVB-S (SW 3.2.419) VZD 2.70; FSC Desktop PC Scaleo 800 xi (Windows XP) mit Monitor FSC Scaleoview H 19-1 W; FSC Notebook Amilo Xa 3530 (Windows Vista); FSC-Scaleo Homeserver 2155 2 TB (WHS 2003); DSL-Modem/Router Siemens Gigaset SX 451 WLAN dsl;
Netzwerkverbindungen der Geräte: LAN 100 Mbits/s
Location: 35232 Dautphetal-Hommertshausen Hessen/Landkreis Marburg-Biedenkopf

Re: Systemabsturz bei Daten laden über Internet

Postby Hessen-Mitte » Thu Oct 25, 2012 22:19

Hallo lieber kbrause,

der hinterländer Pflegefall hat immer noch nicht alles verstanden... :oops:

Dein EPG Map.zip., habe ich in Deinem Thema "EPG für RTL intro" gefunden. Beitrag von Dir, vom 25.06.12 um 14.00 Uhr.
Ich muß die Datei extrahieren. Danach bin ich wieder irritiert... :oops:
Soll ich nun den entpackten EPG Map.-Ordner auf ein USB-Stick kopieren, in das AMC einstecken und warten was passiert ?

Wie kommen denn überhaupt korrupte Sachen auf das AMC ? Über tvtv ?

Ob ich Dein MSSQL Instanz Recovery Patch gleich anwenden soll ? Dazu stehe ich nun wieder ganz im Dunkeln...:-(

Vielen Dank für alles und viele liebe Grüße, sendet

Dirk

User avatar
kbrause
Posts: 1320
Joined: Thu Jul 06, 2006 12:33
Product(s): |
1 x MR400 T-EntertainTV Plus
3 x MR200 T-EntertainTV Plus

Gnadenbrot :-)
570 2 x Fremdkarten DVB-S2 + P4-670HT
------(mit HDTV)

NoName Giga Hub (Sternkopler)
AVM 7390 (VOIP + WLAN + DECT + NAS + Mediastore)
AVM 7240 (Repeater WLAN + DECT)
T-DSL VDSL 50
Location: Süddeutschland

Re: Systemabsturz bei Daten laden über Internet

Postby kbrause » Fri Oct 26, 2012 9:10

Hessen-Mitte wrote:Dein EPG Map.zip., habe ich in Deinem Thema "EPG für RTL intro" gefunden. Beitrag von Dir, vom 25.06.12 um 14.00 Uhr.
Ich muß die Datei extrahieren. Danach bin ich wieder irritiert... :oops:
Soll ich nun den entpackten EPG Map.-Ordner auf ein USB-Stick kopieren, in das AMC einstecken und warten was passiert ?
Die Installation ist in dem RTL-Nitro Thread sogar auf zwei verschiedene Arten mehr oder weniger gut erklärt. Zu „USB-Stick“ Installation sind zwei Links eingebettet die dies hinlänglich erklären.

Hessen-Mitte wrote:Wie kommen denn überhaupt korrupte Sachen auf das AMC ? Über tvtv ?
Die kommen da nicht drauf! Eine MSSQL-Instanz will gepflegt werden, FSC hat dies mit einem Wartungstool bereits recht gut implementiert aber nichts desto trotz ist nichts durch ein manuelles Maintenance zu ersetzen. Da ja aber die Daten jederzeit zu 100% restauriert werden können ist es natürlich einfacher die Datenbank „NEU“ aufzusetzen als sie zu Reparieren…

Hessen-Mitte wrote:Ob ich Dein MSSQL Instanz Recovery Patch gleich anwenden soll ? Dazu stehe ich nun wieder ganz im Dunkeln...:-(
Na das kann man ja noch entscheiden wenn’s soweit ist…


Nichts desto trotz lautet meine Empfehlung für dich: Lass dich physisch, lokal Unterstützen oder lass es komplett sein.

Oberste Direktive 1): In der IT wird früher oder später auch dem Vorsichtigsten ein Fehler unterlauf.
Oberste Direktive 2): Bei Fehlern kommt es zu Datenverlusten!
Oberste Direktive 3): Mach eine Datensicherung solange alle Daten noch Komplett sind.

Hessen-Mitte
Posts: 140
Joined: Fri Jan 09, 2009 14:09
Product(s): FSC Activy Media Center 570 DVB-S (SW 3.2.419) VZD 2.70; FSC Desktop PC Scaleo 800 xi (Windows XP) mit Monitor FSC Scaleoview H 19-1 W; FSC Notebook Amilo Xa 3530 (Windows Vista); FSC-Scaleo Homeserver 2155 2 TB (WHS 2003); DSL-Modem/Router Siemens Gigaset SX 451 WLAN dsl;
Netzwerkverbindungen der Geräte: LAN 100 Mbits/s
Location: 35232 Dautphetal-Hommertshausen Hessen/Landkreis Marburg-Biedenkopf

Re: Systemabsturz bei Daten laden über Internet

Postby Hessen-Mitte » Fri Oct 26, 2012 21:56

Hallo lieber kbrause,

so langsam verzweifel ich echt...
Das meine Vorgehensweise bis zum Einspielen, Deiner neuen EPG.Map. richtig ist, hast Du mir bestätigt.
Jetzt bin ich aber wohl weiter zu blöd, das Einspielen der EPG.-Map., über einen USB-Stick richtig zu verstehen.

Ich habe die Möglichkeit, mittels VZD von Armin Riemer, direkt übers Netztwerk mit dem PC oder Laptop, auf die Activy zu greifen zu können.
Ich war sogar schon in der Activy: Netzwerk\\ACTIVY\e$. Ich glaube mit persist gehts dann weiter...
Hier hatte ich vor einiger Zeit, in der EPG.Map schon einmal die SID oder/und nwID, für MDR und NDR geändert, weil diese Sender nur noch über Satellit und nicht mehr über tvtv, sich aktuallisierten.

Mittels der Prozedur, Deiner Patches wird die alte EPG.Map wohl komplett gelöscht...

Kann ich zu guter letzt, nicht einfach übers Netzwerk\\Activy\e$ persist, Deine entzipte EPG.Map., dorthin kopieren ???
Ich habe derzeit das VZD nicht auf der Activy, da ich wegen der Unstabilitäten ein recovery der SW 3.2.419 durch geführt hatte.
Zum Glück bleiben da sonstige Einstellungen, im Gegensatz zum Image restore (Werkseinstellung), erhalten.
Das VZD wird allerdings entfernt. Ist aber kein Problem dieses wieder auf das AMC zu ziehen...

Zum Thema lokale Fremdhilfe: Ich weiß nicht, ob sich ein normaler PC-Spezialist mit der AMC-Programmierung auskennt...
Irgendwie würde ich es schade finden, wenn jetzt alles am letzten Punkt scheitert...

Viele Grüße und ein schönes Wochenende, sendet und wünscht

Dirk

User avatar
kbrause
Posts: 1320
Joined: Thu Jul 06, 2006 12:33
Product(s): |
1 x MR400 T-EntertainTV Plus
3 x MR200 T-EntertainTV Plus

Gnadenbrot :-)
570 2 x Fremdkarten DVB-S2 + P4-670HT
------(mit HDTV)

NoName Giga Hub (Sternkopler)
AVM 7390 (VOIP + WLAN + DECT + NAS + Mediastore)
AVM 7240 (Repeater WLAN + DECT)
T-DSL VDSL 50
Location: Süddeutschland

Re: Systemabsturz bei Daten laden über Internet

Postby kbrause » Sat Oct 27, 2012 1:38

http://www.activymediadevices.eu/remository?func=fileinfo&id=14 => Auf den Stick nach Root, EPGMap.xml dazu => Warten bis alles installiert ist.

Das war das Letzt Mal das ich hier Links 4 und 5 -fach poste...

Hessen-Mitte
Posts: 140
Joined: Fri Jan 09, 2009 14:09
Product(s): FSC Activy Media Center 570 DVB-S (SW 3.2.419) VZD 2.70; FSC Desktop PC Scaleo 800 xi (Windows XP) mit Monitor FSC Scaleoview H 19-1 W; FSC Notebook Amilo Xa 3530 (Windows Vista); FSC-Scaleo Homeserver 2155 2 TB (WHS 2003); DSL-Modem/Router Siemens Gigaset SX 451 WLAN dsl;
Netzwerkverbindungen der Geräte: LAN 100 Mbits/s
Location: 35232 Dautphetal-Hommertshausen Hessen/Landkreis Marburg-Biedenkopf

Re: Systemabsturz bei Daten laden über Internet

Postby Hessen-Mitte » Sat Oct 27, 2012 11:00

Moin lieber kbrause,

Nach "root auf USB-Stick", weiß ich wieder nicht richtig zu deuten..."root" heißt Wurzel, völlig. Ich alter Mann tue mich immer noch schwer, daß wir in Deutschland fast nur noch englische Bezeichnungen haben...
Ich würde jetzt mal vermuten, daß sonst nichts auf dem USB-Stick sein darf, außer das Patch die Kanalliste zurückschreiben.
Habe die Patches von activymediadevices alle auf dem PC.

Wie bekomme ich aber zum Schluß, Deine EPG-Map. auf die Activy ??? Entzipte Datei auf Stick kopieren und einstecken und abwarten ?

Verzweifel nicht an mir, lieber kbrause, daß bin ich nicht wert und einer muß doch hier der Dümmste sein...

Viele dankbare Grüße, sendet

Dirk

User avatar
kbrause
Posts: 1320
Joined: Thu Jul 06, 2006 12:33
Product(s): |
1 x MR400 T-EntertainTV Plus
3 x MR200 T-EntertainTV Plus

Gnadenbrot :-)
570 2 x Fremdkarten DVB-S2 + P4-670HT
------(mit HDTV)

NoName Giga Hub (Sternkopler)
AVM 7390 (VOIP + WLAN + DECT + NAS + Mediastore)
AVM 7240 (Repeater WLAN + DECT)
T-DSL VDSL 50
Location: Süddeutschland

Re: Systemabsturz bei Daten laden über Internet

Postby kbrause » Sat Oct 27, 2012 13:01

kbrause wrote:http://www.activymediadevices.eu/remository?func=fileinfo&id=14 => Auf den Stick nach Root, EPGMap.xml dazu => Warten bis alles installiert ist.

Das war das Letzt Mal das ich hier Links 4 und 5 -fach poste...
Was mag dieser Satz wohl sagen: Patch und XML gleichzeitig ins Wurzelverzeichnis vom Stick und dann Stick in den Activy (im laufenden Betrieb!) Warten, Installieren...

Der Pach installiert die XML aufs Activiy wenn er zum Zeitpunkt der Installation im Wurzelverzeichnis des Sticks ist!

Hessen-Mitte
Posts: 140
Joined: Fri Jan 09, 2009 14:09
Product(s): FSC Activy Media Center 570 DVB-S (SW 3.2.419) VZD 2.70; FSC Desktop PC Scaleo 800 xi (Windows XP) mit Monitor FSC Scaleoview H 19-1 W; FSC Notebook Amilo Xa 3530 (Windows Vista); FSC-Scaleo Homeserver 2155 2 TB (WHS 2003); DSL-Modem/Router Siemens Gigaset SX 451 WLAN dsl;
Netzwerkverbindungen der Geräte: LAN 100 Mbits/s
Location: 35232 Dautphetal-Hommertshausen Hessen/Landkreis Marburg-Biedenkopf

Re: Systemabsturz bei Daten laden über Internet

Postby Hessen-Mitte » Sat Oct 27, 2012 21:04

Also dann werde ich das mal so tun, lieber kbrause...

Deine entzipte EPG-Map. und das Tool: AMC_WriteEPGCHannelTbl ( ohne $# davor) auf ein USB-Stick kopieren und in die Activy stecken.
Warten was passiert...
Ich hoffe, ich komme morgen dazu. Bißchen Angst ist natürlich mit dabei...
Wenn doch alle Stricke reißen, kann ich den Image restore durchführen und die Activy ist anschließend so, wie am ersten Tag.

Wenn ich durch bin, werde ich Dir sagen, was passiert ist.

Danke für alles und schön, daß Du Dich immer wieder gemeldet hast !

Viele Grüße aus dem hessischen Hinterland, sendet

Dirk

User avatar
kbrause
Posts: 1320
Joined: Thu Jul 06, 2006 12:33
Product(s): |
1 x MR400 T-EntertainTV Plus
3 x MR200 T-EntertainTV Plus

Gnadenbrot :-)
570 2 x Fremdkarten DVB-S2 + P4-670HT
------(mit HDTV)

NoName Giga Hub (Sternkopler)
AVM 7390 (VOIP + WLAN + DECT + NAS + Mediastore)
AVM 7240 (Repeater WLAN + DECT)
T-DSL VDSL 50
Location: Süddeutschland

Re: Systemabsturz bei Daten laden über Internet

Postby kbrause » Sat Oct 27, 2012 23:45

Wenn was schief geht kannst du mal mit dem normalen Recovery anfangen => Werksrücksetzung is ja echt'n bischen streng, 'alter' Mann ;)

Hessen-Mitte
Posts: 140
Joined: Fri Jan 09, 2009 14:09
Product(s): FSC Activy Media Center 570 DVB-S (SW 3.2.419) VZD 2.70; FSC Desktop PC Scaleo 800 xi (Windows XP) mit Monitor FSC Scaleoview H 19-1 W; FSC Notebook Amilo Xa 3530 (Windows Vista); FSC-Scaleo Homeserver 2155 2 TB (WHS 2003); DSL-Modem/Router Siemens Gigaset SX 451 WLAN dsl;
Netzwerkverbindungen der Geräte: LAN 100 Mbits/s
Location: 35232 Dautphetal-Hommertshausen Hessen/Landkreis Marburg-Biedenkopf

Re: Systemabsturz bei Daten laden über Internet

Postby Hessen-Mitte » Sun Oct 28, 2012 16:29

Hallo lieber kbrause,

hier meine Geschichte zum Installieren. Ich habe die entpackte baseCert mit extension und $#AMC_InstDrv, auf die Activy in die PC-Media kopiert.
Mir ist aufgefallen das in der PC-Media bereits ein Ordner mit der Bezeichnung extension existiert hat. Diese Ordner war allerdings leer.
Ich habe ihn gelöscht und eben Deinen gefüllten extensions-Ordner eingefügt. Die beiden Sachen gingen dann in die Activy und ich habe sie installiert.
Kurz nach dem Reeboot ist mir die Kiste eingefroren und ich habe sie ausgeschaltet und neu gestartet.

Dann habe ich das AMC3_2_419 Fixes SR1d in die PC-Media kopiert. Die Activy hat es allerdings, auch nach längerer Zeit, nicht angenommen.
Der extension Ordner ist, mit Deinen Sachen gefüllt, in der PC-Media zu sehen. Da ich dachte, durch den Absturz sei vielleicht das $#AMC_InstDrv verloren gegangen, habe ich es erneut in die PC-Media kopiert und es ließ sich erneut installieren.
Nach dem Reboot versuchte ich erneut AMC3_2_419 Fixes SR1d in deie PC-Media zu kopieren. Beim kopieren ist es geblieben und wieder hat es das AMC nicht genommen. Schließlich habe ich $# davor gesetzt und dann hat es funktioniert. Der blaue Bildschirm, beim neuen Starten, zeigte mir als Zusatz "featured by kbraue" an.
Nach dem die Kiste wieder bereit war, habe ich das AMC_PageFile in die PC-Media kopiert allerdings auch mit $# davor. Ich konnte es dann schließlich auch installieren.
Danach habe ich Deinen entzipten EPG-Map.-Ordner geöffnet und das XML.-Doku auf eine USB-Stick kopiert. Ebenso habe ich das Tool von activymdediadevices:: AMC-WriteEPGCHannelTbl. auf den Stick kopiert.
Den Stick im laufenden Betrieb eingesteckt und nach ein paar Sekunden führte das Gerät einen Reboot durch.
Als die Activy wieder in Betieb war, habe ich den Stick abgezogen. Wenige Minuten später zeigte es mir an, daß eine Software der neuen Kanalliste verfügbar sei. Ich habe mit Installieren ja bestätigt. Erneut kam ein Reboot.
Mir ist allerdings aufgefallen, das die Infos zu MDR und NDR wieder nur für 3 Tage verfügbar sind, also nicht von tvtv gezogen werden sondern nur über Satellit.
Wie siehst Du meine Vorgehensweise und das momentane Ergebnis ?

Viele Grüße, sendet
Dirk

Hessen-Mitte
Posts: 140
Joined: Fri Jan 09, 2009 14:09
Product(s): FSC Activy Media Center 570 DVB-S (SW 3.2.419) VZD 2.70; FSC Desktop PC Scaleo 800 xi (Windows XP) mit Monitor FSC Scaleoview H 19-1 W; FSC Notebook Amilo Xa 3530 (Windows Vista); FSC-Scaleo Homeserver 2155 2 TB (WHS 2003); DSL-Modem/Router Siemens Gigaset SX 451 WLAN dsl;
Netzwerkverbindungen der Geräte: LAN 100 Mbits/s
Location: 35232 Dautphetal-Hommertshausen Hessen/Landkreis Marburg-Biedenkopf

Re: Systemabsturz bei Daten laden über Internet

Postby Hessen-Mitte » Sun Oct 28, 2012 19:49

Bins dann noch einmal, lieber kBrause,

nach gut 100 Minuten einwandfreiem Betrieb: Umschalten, Bedienen, etc. ist die Activy wieder abgestürzt. (Bild blieb stehen, keine Bedienung mehr)
Ich habe die SW wieder zurück gesetzt.
Mir ist vorher, also nach der Inst. Deiner Patches aufgefallen, daß die EPG so bis 08.11 meist gefüllt war. Lediglich MDR und NDR nur wenige Tage. Bibel tv,
ERF, SIXX, BR Alpha, waren ganz leer.
Du hast mir doch einmal etwas von einen "Total Recovered" der EPG-Datenbank geschrieben...
Sollte aber nicht auch beim zurücksetzen der SW, die EPG-Datenbank komplett gesäubert und von korrupten Sachen, wo die auch immer her kommen mögen, befreit sein ?

Ich bin echt am Ende mit der Kiste:-(

Viele Grüße und eine gute neue Woche, sendet und wünscht

Dirk

User avatar
kbrause
Posts: 1320
Joined: Thu Jul 06, 2006 12:33
Product(s): |
1 x MR400 T-EntertainTV Plus
3 x MR200 T-EntertainTV Plus

Gnadenbrot :-)
570 2 x Fremdkarten DVB-S2 + P4-670HT
------(mit HDTV)

NoName Giga Hub (Sternkopler)
AVM 7390 (VOIP + WLAN + DECT + NAS + Mediastore)
AVM 7240 (Repeater WLAN + DECT)
T-DSL VDSL 50
Location: Süddeutschland

Re: Systemabsturz bei Daten laden über Internet

Postby kbrause » Mon Oct 29, 2012 2:01

Hessen-Mitte wrote:Als die Activy wieder in Betieb war, habe ich den Stick abgezogen. Wenige Minuten später zeigte es mir an, daß eine Software der neuen Kanalliste verfügbar sei. Ich habe mit Installieren ja bestätigt. Erneut kam ein Reboot.
Der Stick muss im Gerät bleiben über alle Reboots hin weg!!! Nochmal bitte...
SIXX ... sollten dann gehen.
MDR / NDR: Da habe ich in der Tat einen kleinen Gap: Wird nachgeliefert...

Zum TotalRecovery komme ich nicht vor Donnerstag.
Zu korrupten DB: Das war eben der Unterschied zu Datenbank und Instanz: Datenbank wird zurückgestzt beim EPG-Reset, Instanz nur beim Werksreset!

Bedenke: Die Kiste könnte auch einen Hardware Defekt haben...

Hast du tvtv und SAT-EPG aktiv? Das macht auch Probleme!!! Frag mal Dieter... (Glaube mich sogar daran zu erinnern das es auch so 1-2 Stunden lief bis es abstürtzte...)

Hessen-Mitte
Posts: 140
Joined: Fri Jan 09, 2009 14:09
Product(s): FSC Activy Media Center 570 DVB-S (SW 3.2.419) VZD 2.70; FSC Desktop PC Scaleo 800 xi (Windows XP) mit Monitor FSC Scaleoview H 19-1 W; FSC Notebook Amilo Xa 3530 (Windows Vista); FSC-Scaleo Homeserver 2155 2 TB (WHS 2003); DSL-Modem/Router Siemens Gigaset SX 451 WLAN dsl;
Netzwerkverbindungen der Geräte: LAN 100 Mbits/s
Location: 35232 Dautphetal-Hommertshausen Hessen/Landkreis Marburg-Biedenkopf

Re: Systemabsturz bei Daten laden über Internet

Postby Hessen-Mitte » Mon Oct 29, 2012 18:43

Hallo lieber kbrause,

danke für Deine hilfreichen Worte. Dann habe ich tatsächlich den USB-Stick zu früh abgezogen und die neue EPG-Map. wurde gar nicht installiert...

Auf Dein TotalRecovery der EPG-Datenbank werde ich warten, bevor ich erneut die Sachen von Dir aufspiele.

Die Kiste zeigt im Dislay manchmal fast 20 Min.: "TV-Prg.Daten-laden" an, bis dann schließlich "-Ende" erscheint.
Ich habe natürlich, in der Tat, "TV Programm über DVB" und "Daten über Internet laden" auf EIN gesetzt.
Der Server von tvtv in München, ***** oft und sendet öfters tagelang keine EPG's.
So waren die 3 Tage über Satellit, im voraus dienlich und auch der Hörfunk wird nur über Satellit aktuallisiert. Es wäre nicht wirklich tragisch, darauf könnte man verzichten. Macht nix, wenn die Hörfunklisten leer bleiben.
Ich hatte auch schon "Daten über Internet laden" deaktiv, im Rahmen meines Problems, und da verhielt sich die Kiste stabil.
Es hat jedenfalls mal, in der Vergangenheit, mit beiden TV- Daten-Ladeoptionen besser funktioniert. Ich meine, daß sich die Activy ab und an mal aufhängt, ist schließlich nichts Neues und normal...
Ich werde also jetzt mal "TV Programm über DVB" auf NEIN setzen.

Zum Thema HW-Defekt: -Wie kann ich testen ob alle Komponenten der Activy ok sind ?
-Kann man z.B einem normalen PC-Händler die Kiste bringen und sagen, schaue mal nach, ob hartwaremäßig alles mit
dem Gerät in Ordnung ist ? Ganz in meiner Nähe ist ein Händler, der überwiegend Fujitsu-Produkte vertreibt...

Ich hoffe nicht, das es die Hardware ist. Beim Ansehen von Filmen, welche ich aufgenommen habe, läuft das Gerät total stabil, genauso auch bei progr. Aufnahmen im Standbyebetrieb. Ebenso stabil im Sat-Hörfunk Modus oder Internetradio. Auch beim Schauen einer DVD, bleibt die Kiste nicht stehen.
Nur beim Ansehen, der Sat-Fernsehprogramme, habe ich das besagte Problem !!!

Vielen Dank für Deine Hilfe, lieber kbrause !!!
Viele Grüße, sendet

Dirk

Hessen-Mitte
Posts: 140
Joined: Fri Jan 09, 2009 14:09
Product(s): FSC Activy Media Center 570 DVB-S (SW 3.2.419) VZD 2.70; FSC Desktop PC Scaleo 800 xi (Windows XP) mit Monitor FSC Scaleoview H 19-1 W; FSC Notebook Amilo Xa 3530 (Windows Vista); FSC-Scaleo Homeserver 2155 2 TB (WHS 2003); DSL-Modem/Router Siemens Gigaset SX 451 WLAN dsl;
Netzwerkverbindungen der Geräte: LAN 100 Mbits/s
Location: 35232 Dautphetal-Hommertshausen Hessen/Landkreis Marburg-Biedenkopf

Re: Systemabsturz bei Daten laden über Internet

Postby Hessen-Mitte » Thu Nov 01, 2012 19:40

Hallo lieber kbrause,

seit ich "Programm über DVB" deaktiv habe und nur EPG's übers Internet lade, scheint das Gerät stabiler zu sein. Es hat über 2 Stunden funktioniert und ließ sich danach noch ganz normal bedienen und ausschalten.
Das EPG laden, dauert jetzt nur noch knapp 5 Minuten. Die Listen sämtlicher ARD Programme waren weit über eine Woche gefüllt, das ZDF und die privaten Sender allerdings, gerade mal 7 Tage...
Positiv verwundert war ich, daß die Hörfunklisten weit über eine Woche gefüllt waren...ich dachte diese würden sich nur über Satellit aktuallisieren.
Den Servicezeitpunkt habe ich, seit den Problemen, noch deaktiv. Ist da eigentlich 4.00 Uhr morgens ok ?
Aufegfallen ist mir, daß die Uhr nun Sekunden genau läuft. Bei beiden aktiven Datenladeoptionen, war die Zeit um ca. 1 Minuten zurück und das war schon immer so.

Wenn Du mir Dein EPG-Reperatur-Tool noch irgendwann bereitstellen würdest, wäre ich Dir sehr dankbar.

Viele dankbare Grüße, sendet

Dirk


Return to “Miscellaneous”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron