Page 11 of 12

Re: Fremdkarten DVB (DVB-C Engpass und HDTV-Kit) Betatest

Posted: Sun Aug 24, 2014 1:58
by kbrause
TTRCmedia wrote:
kbrause wrote:2) Technotrend mod. von mir.


"mod" wie "modifiziert" oder "Modell"?

Ich überlege meine 570 Dual DVB-S auf DVB-C umzubauen, hätte da die Möglichkeit TT C-1501 Karten zu übernehmen. Daher die Frage, ob´s Karten von Dir sein müssen ;)

Beim meinen Karten ist der modifizierte Treiber dabei, bei den originalen nur der von TT und der geht nicht mit dem Activy

Re: Fremdkarten DVB (DVB-C Engpass und HDTV-Kit) Betatest

Posted: Sun Aug 24, 2014 12:05
by TTRCmedia
Hmm... dann brauche ich also zumindest eine von Deinen Karten der Treiber wegen. Ist da noch was zu machen? ;)

Re: Fremdkarten DVB (DVB-C Engpass und HDTV-Kit) Betatest

Posted: Mon Aug 25, 2014 16:34
by kbrause
https://forum.ts.fujitsu.com/digitalhome/viewtopic.php?t=9072
Dann gib mal bescheid welche du willst (Ist derzeit noch Einer beim Auswählen...)

Re: Fremdkarten DVB (DVB-C Engpass und HDTV-Kit) Betatest

Posted: Mon Aug 25, 2014 16:59
by TTRCmedia
Schon geschehen - bin gespannt drauf wie die 570 sich dann so benimmt ;)

Re: Fremdkarten DVB (DVB-C Engpass und HDTV-Kit) Betatest

Posted: Fri Aug 29, 2014 22:06
by TTRCmedia
So, falls mal jemand eine komplette Neuinstallation vor hat auf der 570 mit bereits eingebauten DVB-C Fremdkarten:

Der Einrichtungsassistent kommt beim Sendersuchlauf natürlich nicht weiter, da er die Karten ja noch nicht kennt. An dieser Stelle also die Activy komplett ausschalten, von der Service/Treiber-CD booten und die "Basisinstallation" sowie die TT-Treiber installieren. Danach die Activy wieder neustarten, der Einrichtungsassi beginnt von vorn - nur diesmal klappt auch der Sendersuchlauf :)

Re: Fremdkarten DVB (DVB-C Engpass und HDTV-Kit) Betatest

Posted: Sat Aug 30, 2014 12:49
by s_mario
TTRCmedia wrote:So, falls mal jemand eine komplette Neuinstallation vor hat auf der 570 mit bereits eingebauten DVB-C Fremdkarten:
Der Einrichtungsassistent kommt beim Sendersuchlauf natürlich nicht weiter, da er die Karten ja noch nicht kennt.

Oder in der E:\persist\FSCTV_SystemConfig.ini den Parameter "GuidedTourDone=false" in "GuidedTourDone=true" ändern, würde auch helfen, damit das AMC hochfährt.
Den Einstellungs-Assi braucht man nicht wirklich ;-).

Re: Fremdkarten DVB (DVB-C Engpass und HDTV-Kit) Betatest

Posted: Sat Aug 30, 2014 22:39
by kbrause
Nach einer Werksrücksetzung gibt's noch kein VZD... wird also nicht ganz einfach mit der INI (ja, ich weis es geht schon aber mit CD ist einfacher)

Re: Fremdkarten DVB (DVB-C Engpass und HDTV-Kit) Betatest

Posted: Sun Aug 31, 2014 10:28
by s_mario
kbrause wrote:Nach einer Werksrücksetzung gibt's noch kein VZD... wird also nicht ganz einfach mit der INI (ja, ich weis es geht schon aber mit CD ist einfacher)

Wie haben wir das bloß alle vor VZD geschafft... ;-)?

Re: Fremdkarten DVB (DVB-C Engpass und HDTV-Kit) Betatest

Posted: Sun Aug 31, 2014 16:03
by kbrause
s_mario wrote:
kbrause wrote:Nach einer Werksrücksetzung gibt's noch kein VZD... wird also nicht ganz einfach mit der INI (ja, ich weis es geht schon aber mit CD ist einfacher)

Wie haben wir das bloß alle vor VZD geschafft... ;-)?
die Treiber brauch er ja sowieso, warum also erst die INI ändern?

Re: Fremdkarten DVB (DVB-C Engpass und HDTV-Kit) Betatest

Posted: Sun Aug 31, 2014 22:15
by s_mario
kbrause wrote:warum also erst die INI ändern?

Warum? Vielleicht weil es geht, es Spaß macht, er interessiert ist und u.U. auch mehrere Wege zum Ziel führen.
Sorry, ist ja eigentlich Dein Thread.

Re: Fremdkarten DVB (DVB-C Engpass und HDTV-Kit) Betatest

Posted: Tue Oct 07, 2014 16:43
by kbrause
Nachdem ja jetzt schon einige Zeit der HDTV-Livebetrieb im Beta ist, hier noch kleine nützliche Tips:
TV-Settings über Einstellungsmenü: Ist nicht mehr funktionell nach dem die Add2 Karte entfernt wird. => Einstellungen über das Nvidia-Controlpanel machen.


Hier mal ein Leitfaden zum VGA-Kartenkauf:

Mindestens eine GeForce 8800 oder höher wobei die 9xxx zwar ausreichend wäre aber nicht empfohlen werden kann.
Richtig gute Erfahrungen habe ich mit den neueren Modellen ab 200-Serie aufwärts gemacht.

http://de.wikipedia.org/wiki/Nvidia-Geforce-200-Serie
205 G210: Mindestausstattung

(Serie 300 -400; 600 – x00 wurden nicht getestet sind aber Leistungsmäßig ausreichend für HDTV

http://de.wikipedia.org/wiki/Nvidia-Geforce-500-Serie
GT530: Gute Ergebnisse!

Auf was ist zu achten:
  • Es darf nur ‚halbe‘ Bauhöhe sein => LP; LowProfile
  • Slotblech LP im Lieferumfang oder Standard-LP passend (dann aber mitbestellen!)
  • Wenn aktiv gekühlt dann auf sehr leisen Lüfter achten!
  • VGA: auf PCB aufsteckbar (außer wenn benötigt, siehe Unten) => Ist ab der 200-Serie bei fast allen Herstellern Standard.
  • Wenn passiv gekühlt dann sollten Kühlrippen nicht überbreit (verbaut einen kompletten PCI-Slot - Ausnahme VGA-Anschluss)
  • Wenn VGA zum TV benötigt wird: Auf LP-Slotblech achten das die ‚Anschlüsse-nebeneinander‘ im Lieferumfang hat (hier gibt es kein Standard-LP-Slotblech!! ; hier spielt überbreiter Kühlkorper keine Rolle!!!)
  • Karte darf auf keinen Fall zusätzliche Stromanschlüsse benötigen!!! => Das könnte zwar mit Adapter vom NG abgegriffen werden, gibt aber dieses Leitungsmäßig nicht her!)
  • Idel-Last nicht größer 18 Watt. => Ausführung [(keine) oder G] und GT; keine GTS/GTX usw

Re: Fremdkarten DVB (DVB-C Engpass und HDTV-Kit) Betatest

Posted: Thu Jan 22, 2015 8:02
by cresta
Probleme, Probleme

Nachdem ich von Kurt den link zur Service CD bekam, diese nun auch gebrannt habe, gleich das erste Hindernis.
Beim booten hängt sie sich mit einem Initialisierungsfehler des USB Devices an USB Port 7 auf und verbleibt in einer endlosen Schleife. :(
Damit nicht genug, habe ich es auch noch nicht geschafft, die DVB Treiber für die Originalkarten zu extrahieren. (wollte mal schauen, wie ein amc mit Windows 7/8 aussieht)
Dafür kann ich allerdings zudem auch den Grafiktreiber nicht auftreiben. (Intel 915G mit ADD2)
Welche Fremdfabrikate für DVB-S2 sind getestet? Kann ich, falls ich die Service CD ja zum Laufen bekomme, jeden Treiber in XP einpflegen? (mit Vollzugriff)
Mir schwebt da folgende Karte vor: Twinhan VisionPlus VisionDTV Sat-CI (hat den CI CAM-Schacht eingebaut)
Als Grafik eine GForce 210 passiv.

Für jede Hilfe, bezüglich Downloadquellen oder Installationshinweisen sehr dankbar.

Gruß aus dem Wiener Wald
Al

Re: Fremdkarten DVB (DVB-C Engpass und HDTV-Kit) Betatest

Posted: Thu Jan 22, 2015 9:13
by kbrause
cresta wrote:… Beim booten hängt sie sich mit einem Initialisierungsfehler des USB Devices an USB Port 7 auf und verbleibt in einer endlosen Schleife…
Du solltest alle USB-Geräte entfernen (Auch Mouse und Tatatur)

cresta wrote:…Damit nicht genug, habe ich es auch noch nicht geschafft, die DVB Treiber für die Originalkarten zu extrahieren. (wollte mal schauen, wie ein amc mit Windows 7/8 aussieht)…l
Hier ist die Anleitung WinXP (Win7 32Bit) FSC DVB Treiber
Irgendwo in der Tiefe des Threads ist auch das Problem mit Win7-32 angesprochen worden. Win7-64 wird nicht Unterstützt (Ist auch nichts geplant!!)

cresta wrote:Dafür kann ich allerdings zudem auch den Grafiktreiber nicht auftreiben. (Intel 915G mit ADD2)…
Hier Win7 wird auch das Treiberproblem angesprochen.
Hinweis: Du brauchst den Treiber nur wenn du KEINE neue GraKa einbaust und auch nur für eine MCE-Installation

cresta wrote:…Welche Fremdfabrikate für DVB-S2 sind getestet? Kann ich, falls ich die Service CD ja zum Laufen bekomme, jeden Treiber in XP einpflegen? (mit Vollzugriff)
Mir schwebt da folgende Karte vor: Twinhan VisionPlus VisionDTV Sat-CI (hat den CI CAM-Schacht eingebaut)…
Auf der Service-CD sind keine Treiber enthalten, die sind auf der Treiber-CD bei MEINEN-Karten dabei => Unterstützte DVB-Karten. CAM/CI wird NUR bei den TT-Connect (USB) unterstützt

cresta wrote:…Als Grafik eine GForce 210 passiv…
G210 oder GT210, keine GTS oder GTX


HDTV wird aber immer eine Krücke sein mit der originalen Software (Aufnahme wird ohne Unterstützung von Fujitsu nie funktionieren…)
Bei Win7 hast du natürlich die Möglichkeit alle DVB-Karten einzubauen. Da bleibt dir allerdings ein Problem.: Die Wirklich Guten haben PCI-E und den benötigst du für die GraKa. PCI bist du natürlich mit den Technotrend bestens bedient.


Nur eine Empfehlung: Falls du PCI-E DVB-Karten (also nicht für’s Activy :-) ) suchst, schau dir mal DD => DigitalDevices an.

Re: Fremdkarten DVB (DVB-C Engpass und HDTV-Kit) Betatest

Posted: Thu Jan 22, 2015 18:51
by TTRCmedia
kbrause wrote:
cresta wrote:… Beim booten hängt sie sich mit einem Initialisierungsfehler des USB Devices an USB Port 7 auf und verbleibt in einer endlosen Schleife…
Du solltest alle USB-Geräte entfernen (Auch Mouse und Tatatur)

Und nicht zu vergessen (war es bei mir): Der Kartenleser ;)

Re: Fremdkarten DVB (DVB-C Engpass und HDTV-Kit) Betatest

Posted: Wed Jul 08, 2015 19:46
by HYbrig
Hallo,

ich frage jetzt mal hier, weil das noch der "aktivste" thread ist.

Ich hatte ein AMC 370 mit DVB-S, bin umgezogen, habe jetzt nur analoges Kabel. Habe mir dann Kabel-Karten gekauft und in den 370 eingebaut.
Ich habe jetzt ein AMC 530 mit genau diesen analogen Kabel-Karten.
Jetzt werde ich bald umziehen und würde gerne wieder auf DVB-S umsteigen.
Ich habe die DVB-S-Karten namens S26361-D1297-V100 GS01 noch.

Werden die auch im 530 funktionieren?
Immerhin gingen die Analog-Karten aus dem 370 auch, ich glaube problemlos.

Danke im Voraus
Jens