Page 2 of 4

Re: Windows 7 auf dem AMC570

Posted: Thu Mar 11, 2010 22:15
by s_mario
brickpool wrote:Was mich wundert ist, dass hier keiner die mangelhafte Ausgabe auf SCART und S-Video angibt. Das Areo nicht geht (wg. nicht vorhanden WDDM-Treiber von Intel http://winfuture.de/news,31052.html), hat ja der ein oder andere schon bemerkt. Leider fehlt in den generischen Win7 Treibern eine passende Unterstützung von nativ PAL und NTSC für die ADD2-Karte (http://www.intel.com/support/graphics/i ... 013296.htm), daher ist auch das Bild in der Regel recht mau.

Kann ich nicht bestätigen. Seit Win7 RTM gibt es über das Windowsupdate ein Treiberupdate für die Onboard-Grafik (ist zumindest bei der Enterprise Version so). Das Update bringt auch den Intel-Desktopmanager mit. Seit dem läuft das MC wieder, vorher gab es ja den Blackscreen, wenn man das MC gestartet hat.

Re: Windows 7 auf dem AMC570

Posted: Sat Mar 20, 2010 23:32
by brickpool
s_mario wrote:Kann ich nicht bestätigen. Seit Win7 RTM gibt es über das Windowsupdate ein Treiberupdate für die Onboard-Grafik (ist zumindest bei der Enterprise Version so). Das Update bringt auch den Intel-Desktopmanager mit. Seit dem läuft das MC wieder, vorher gab es ja den Blackscreen, wenn man das MC gestartet hat.


Ja, das Treiberupdate ist die Vorraussetzung, das die ADD überhaupt angesprochen wird , aber die Qualität von den anlogen Ausgängen (die ADD2 versorgt Cinch und SRART) bleibt schlecht. Das sieht mit der orig SW wesentlich besser aus!!!

Nun hier die Rückmeldung zur Nutzung der org. Fernbedienung unter Win7. Diese funktioniert schon zu ca. 80% nachdem man in der Registry eine angepasste Scancode-Tabelle hinterlegt. Für die ein oder andere Zusatzfunktion (also die letzten 20%) habe ich AutoHotKey genutzt, da Scancodes nur für einfache Tasten angewandt werden können. Hier die Infos zum Thema Scancodes ...
viewtopic.php?f=30&t=8549 (passt leider nicht 1:1 für Win7)
http://www.microsoft.com/whdc/archive/scancode.mspx
http://www.win.tue.nl/~aeb/linux/kbd/sc ... #microsoft
... hier die Infos zu AutoHotKey ...
http://de.autohotkey.com/
http://windows.microsoft.com/de-DE/wind ... -shortcuts

Im Prinzip kann auch nur AutoHotKey ohne Mapping der Scancodes genutzt werden. Die Entwickler raten aber dazu Scancodes wenn möglich zu mappen und dann erst Autohotkey zu nutzen.

Gruß brickpool

Re: Windows 7 auf dem AMC570

Posted: Sun Mar 21, 2010 12:01
by s_mario
brickpool wrote:Ja, das Treiberupdate ist die Vorraussetzung, das die ADD überhaupt angesprochen wird , aber die Qualität von den anlogen Ausgängen (die ADD2 versorgt Cinch und SRART) bleibt schlecht. Das sieht mit der orig SW wesentlich besser aus!!!

Die Ausgabe über die ADD2 funktioniert auch ohne das Treiberupdate über den Standard-VGA Treiber. Hier geht allerdings das MC bzw. TV nicht. Das MC funktioniert erst wieder durch das Treiberupdate. Bei der Ausgabe über SCART sollte man auf jeden Fall RGB wählen, alles andere ist wirklich mangelhaft.
Die Unterschiede zwischen FSC und Standard Intel sind in der Tat vorhanden. FSC hat seine Treiberversion speziell angepasst. Es gibt in den Tiefen der Installations-/Update-CD entsprechende Hinweise:
\update_cd_3.2.419\system_cab\$exec\software\c\fscrun\runonce\99 install intel Driver\Win2000\FSC INF Versions\

Darin findet man Verzeichnisse mit angepassten .inf Dateien.
1024 extended Blanking
1024 reduced clk
Im Win2000 Verzeichnis gibt es dann eine modifizierte ialmnt5.inf, welche für die Inst verwendet wird.

Re: Windows 7 auf dem AMC570

Posted: Sun Mar 21, 2010 15:47
by InTimo
Servus .. ich stecke zwar nicht so in dem Thema hier, aber es ist echt schon sehr schade, dass fleißige User hier was bewegen wollen, aber aus Treibergründen daran scheitern. Wieso gibt Fujitsu nicht die Treiber raus - sodass man evtl. die SCART Problematik anpassen könnte. Sicher wird es aber wieder an dem tollen Wort "Lizenz" scheitern :(

Nun ja .. ist zwar OFF-Topic, aber wollte ich mal sagen .. der Traum von DVB-S2 rückt jedenfalls dank viewtopic.php?f=30&t=8600 echt näher. Großes Lob

Re: Windows 7 auf dem AMC570

Posted: Sun Mar 21, 2010 20:01
by s_mario
InTimo wrote:Servus .. ich stecke zwar nicht so in dem Thema hier, aber es ist echt schon sehr schade, dass fleißige User hier was bewegen wollen, aber aus Treibergründen daran scheitern. Wieso gibt Fujitsu nicht die Treiber raus - sodass man evtl. die SCART Problematik anpassen könnte. Sicher wird es aber wieder an dem tollen Wort "Lizenz" scheitern :(

Die Treiber hat ja jeder erst einmal auf seinem AMC zum abgucken. Man sollte nur sein System nicht gedankenlos plattmachen, indem man ein anderes OS darüber installiert. Eine vorherige Sicherung macht sich da sicher nicht schlecht. Solche spezifischen Anpassungen machen halt die Unterschiede aus zwischen einem Wald-und Wiesen OS (klicki-bunti) und einer Softwarelösung für einen Festplattenrekorder. Das beginnt bei den speziell auf die Anforderung zugeschnittenen Treibern der DVB-Karten über den Displaytreiber bis hin zu den Tools wie PS-Writer, Muxer, Cutter, DVD-Creator etc..

Aber ein SDK für die Software wäre schon von Vorteil :wink:.

Re: Windows 7 auf dem AMC570

Posted: Fri Oct 08, 2010 16:41
by InTimo
Ihr habt also die MediaCenter Version am Laufen .. sehr schön.

Einige haben sogar noch die alte GraKarte (die ja dank WinUpdate doch funzt) noch verbaut ..

- Funktion für FB gibt´s dank PlugIn also auch.
- Wie sieht denn mit HD Sender aus (natürlich in dem Fall neue DVB-S2 und GraKa) .. laut MCE machen die ATI da ja häftige Probleme - könnt ihr das bestätigen ??
- Nutzt einer der Win7 "umrüster" Sky ?? Wie sieht´s da mit der Unterstützung aus .. DVBViewer soll da ja prima sein - aber was habt ihr Einsatz ..

Viele Fragen - aber mich juckts so langsam in den Fingern .. und ich will mich nicht gänzlich vom AMC Case trennen ;)

Timo

Re: Windows 7 auf dem AMC570

Posted: Fri Dec 05, 2014 13:24
by DVDMaintainer
s_mario wrote:Seit Win7 RTM gibt es wieder einen Treiber für die Onboard Grafik incl. ADD2 Karte. Der wird über das Windowsupdate bereitgestellt.
Für SD TV reicht die schon. Für HD oder wenn man sich der BlueRay Industrie unterwerfen will, braucht man schon eine andere Graka.
Auf einer neuen Festplatte muss man u.U. vor der Inst. im AMC erst eine Partition anlegen (anderer Rechner, USB). Evtl. tut es auch schon eine Linux-LiveCD.


Welche Versionsnummer hat der Graphik Driver bitte? Über Windows Update kam nach über 6 Stunden warten nichts. Habe schließlich manuell über Device Manager die Driver von Intel installiert. WMC lässt sich benutzen aber DVD ist derart scharfkantig verpixelt, dass es den Augen wehtut. Auch zittert das Bild allgemein störend auf meinem Medion MD 30132 LCD. Die native Auflösung von 1366x768 bekomme ich werde per Intel system tray, noch über die gewöhnliche Windows Anzeige hin (LCD sagt jedesmal "Nicht unterstützter Modus"). Verbindung ist DVI, was bei meinem alten PC mit GeForce FX 5200 (die nicht Win7 kompatibel ist und nur mit modifizierem Treiber läuft) mit klarem Bild möglich ist.

Re: Windows 7 auf dem AMC570

Posted: Fri Dec 05, 2014 15:48
by s_mario
DVDMaintainer wrote:Welche Versionsnummer hat der Graphik Driver bitte?

Hi, das kann ich Dir heute leider nicht mehr sagen, hab das MC nicht mehr installiert. Mit dem Release wurden mir die Umschaltzeiten zu groß und DVB-C wurde nicht nativ unterstützt, so musste es wieder weichen.

Re: Windows 7 auf dem AMC570

Posted: Fri Dec 05, 2014 16:50
by kbrause
Was ich noch auswendig (meine zu wissen):
Win7 64Bit: Keine ´funktionstüchtigen` Treiber verfügbar!
Win7 32Bit: Nur Herstellermodifizierte WinXP Treiber die funktionieren bzw wenn WUS sie kennt gegen diese auch. =>...
Für FIC (original Hersteller MoBo) nicht verfügbar! FuSi => Nicht verfügbar
Ergo:
Dir bleiben auf Win7 nur die vom Win-Update die funktionieren (Das geht wohl gerade nicht so wie du berichtest)

Re: Windows 7 auf dem AMC570

Posted: Fri Dec 05, 2014 16:54
by kbrause
BTW:
Du must im "Windows-Update" Optionale Updates aktiviert haben und diese Aktiv auswählen + manuell Suchen, sonst kommt da nix...

Re: Windows 7 auf dem AMC570

Posted: Fri Dec 05, 2014 21:07
by DVDMaintainer
Vielen Dank für die Rückmeldungen, ohne diese Community wäre ich völlig aufgeschmissen.

Windows Update habe ich konfiguriert auf "Check for Updates, but let me choose whether to download and install them." Leider kam da nach mittlerweile 2 Tagen immer noch nichts unter den optionalen. Hab erstmal wie immer alle wichtigen installiert, was statt wie üblich 1 - 2 Stunden aber 7 - 8 Stunden dauerte, in der Hoffnung dass irgendwann was kommt. Mir graut davor alles nochmal zu machen aber da wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben. Vielleicht wäre es ja noch irgendwann genommen und es war ein Fehler die Driver von der Intel website zu nehmen (14.17 bzw 14.25). Hab sie jetzt deinstalliert aber trotzdem will Windows die Intel Graphik Prozesse starten (Tray etc). Nicht, dass ich da jetzt was mit blockiert habe. Ich befürchte ich werde wohl Windows nochmal neu installieren müssen.

Re: Windows 7 auf dem AMC570

Posted: Sat Dec 06, 2014 13:05
by s_mario
DVDMaintainer wrote:Auch zittert das Bild allgemein störend auf meinem Medion MD 30132 LCD. Die native Auflösung von 1366x768 bekomme ich werde per Intel system tray, noch über die gewöhnliche Windows Anzeige hin (LCD sagt jedesmal "Nicht unterstützter Modus").

Dieser MD30132 scheint ja doch so das eine oder andere Problemchen zu haben, wenn man das hier liest:
http://www.mce-community.de/forum/index.php/topic/5882-lcd-tv-von-aldi-im-kurztest/?hl=md30132
Wie funktioniert er denn unter der ACTIVY Software?
Evtl. lässt sich der von FSC angepasst Intel-Treiber im Kompatibilitätsmodus unter Win7 installieren. Oder man kann die Anpassungen am Treiber vornehmen.
FSC hatte im Treiber noch 3 Modi ergänzt:

Code: Select all

[NonEDIDMode_AddSwSettings]
HKR,, TotalDTDCount, %REG_DWORD%, 7     ; This shows number of DTDs to be used. ;  0-->Disable the feature.
;Following keys have 20 bytes (18 byte DTD + 2 Byte flags). /KS: for Flags, see "Software INF Switch Doc v1x.doc"
HKR,, DTD_1,%REG_BINARY%, 01,1D,80,18,71,1C,16,20,58,2C,1A,00,00,00,00,00,00,86,37,00      ;1920x1080@60...Interlaced
HKR,, DTD_2,%REG_BINARY%, 01,1D,80,D0,72,1C,16,20,10,2C,1A,80,00,00,00,00,00,86,37,00      ;1920x1080@50...Interlaced
HKR,, DTD_3,%REG_BINARY%, 01,1D,00,BC,52,D0,1E,20,B8,28,25,40,00,00,00,00,00,04,37,00      ;1280x720@50....Non-interlaced
HKR,, DTD_4,%REG_BINARY%, 01,1D,00,72,51,D0,1E,20,6E,28,25,00,00,00,00,00,00,06,37,00      ;1280x720@60....Non-interlaced   
HKR,, DTD_5,%REG_BINARY%, 66,21,50,B0,51,00,1B,30,40,70,36,00,75,F2,31,00,00,1E,37,00      ;1360x768@60p FSC
HKR,, DTD_6,%REG_BINARY%, D5,1B,50,B0,51,00,1B,30,40,70,36,00,75,F2,31,00,00,1E,37,00      ;1360x768@50p FSC
HKR,, DTD_7,%REG_BINARY%, 29,15,00,40,41,00,26,30,18,88,36,00,A6,14,32,00,00,1E,37,00      ;1024x768@50p FSC red.clk

Die Treiberinstallation aus der update_cd_3.2.419 hätte ich hier noch.

Re: Windows 7 auf dem AMC570

Posted: Sat Dec 06, 2014 14:03
by DVDMaintainer
Happy Nikolaus! Wäre wirklich ein tolles Präsent im Stiefel, wenn ich das heute endlich hinkriegen könnte.

Das von dir verlinkte Review hatte ich auch gelesen und dementsprechend auch nicht viel von dem TV erwartet. Hab ihn zusammen mit dem MD 32532 für 100 EUR im Bundle ersteigert und auch wenn beide TVs nicht die hochwertigsten sind und aus der frühen Flat Panel Zeit stammen, ist der Preis denke ich OK. Zumal es unsere ersten LCDs sind, insofern erleben wir jetzt einen ähnlichen Einstieg wie die frühen Umsteiger damals, zu einem deutlich akzeptableren Preis.

Über die Activy Software war überhaupt nichts möglich, vermutlich wegen 50Hz Ausgabe (so meine Recherchen), mit denen der MD 30132 grosse Probleme hat. Resultat war wildes Flackern mit bunten Farben oder komplett Schwarzbild direkt nach dem Boot Logo Screen. Nachdem ich mein altes "Media Center" per DVI ankoppelte und es ein überraschend sauberes Bild lieferte, glaubte ich am TV wird es nicht liegen und ich brauche nur Win7 aufspielen und schön läuft alles per DVI @720p60. Eigentlich wollte ich den Activy an einem Philips 32" Röhren TV betreiben, doch den habe ich beim Transport leider ruiniert (Kratzer auf Display und linke Box rauscht unerträglich), weshalb ich jetzt doch versuche es am MD 30132 zu realisieren. Da er keinen HDMI port hat sondern nur DVI, passt er technisch ja auch gut zum Activy. Ich habe gestern nochmal etwas experimentiert und mit dem 14.25 Driver in Verbindung mit FFDshow (via Shark007) ein brauchbares Bild im WMC erzielen können. Allerdings wird nun die Aspect Ratio nicht mehr richtig dargestellt, was bei anamorph codiertem Material über die Zoom Funktion auszugleichen ist, bei 4:3 allerdings nicht.

Ist mal wieder mein typisches Pech, dass mir WinUpdate keine Graphics Driver anbietet. Daher heisst es erstmal weiter austesten. Habe noch einen modifizierten Intel Driver im Web gefunden und Deine Methode hört sich auch lohnenswert an. Vielen Dank für das Angebot und den code, möchte es gern versuchen. Außer der HIDDEN partition habe ich leider alles platt gewalzt, also komme ich an den Driver wahrscheinlich im Moment nur schwer ran?

Re: Windows 7 auf dem AMC570

Posted: Sun Dec 07, 2014 16:57
by DVDMaintainer
Es liegt eindeutig an der PC - LCD Kombination. Am 22" LG TFT klares Bild @1920x1080, wenngleich WMC beim Starten solange brauchte, dass ich den Prozess manuell beendete. Der TV kann trotz der erwähnten Probleme 1366x768 und gibt diese über meine antike FX 5200 einwandfrei wieder. Driver technisch habe ich keine Optionen mehr außer den von dir angesprochen der FSC Activy Software. Wäre ausgesprochenen freundlich von Dir wenn Du sie mir zukommen ließest, da ich nur noch die HIDDEN partition habe und ein Zurücksetzen des OS nur deshalb mein Frustlevel nur noch steigern würde.

Weiter haben meine Recherchen ergeben, dass der letzte verfügbare Driver definitiv der 14.25.50.4764 von der Intel Website ist. Warum manche diesen über Windows Update erhalten und anderen dieses Privileg verwehrt bleibt, erschließt sich mir nicht. Genauso wenig ist mir klar, ob damit eine bessere Kompatibilität gewährleistet ist. Fakt ist, dass aus mir unerfindlichen Gründen keine höhere Auslösung als 1024x768 beim MD 30132 möglich ist, weder mit dem offiziellen Intel Driver noch mit der inoffiziellen Mod mit der Bezeichnung "8xx-915V3.5". Überlege ernsthaft, in der Bucht eine top Röhre zu ersteigern und mir den Stress zu schenken aber Transport und Entfernung schrecken ab. Außerdem war ich doch sehr positiv überrascht von der DVD Wiedergabe über DVI und das bei der völlig falschen Auslösung. 720p muss dann ja noch besser aussehen, plus der Vorteil dass man auch vernünftiger Streams schauen und im Web Surfen kann als über Röhre.

Was ich auch noch versuchen möchte ist die von dir empfohlene Driver Anpassung nach FSC Art. Hab sowas noch nicht manuell gemacht, einfach in das INF file packen?

Re: Windows 7 auf dem AMC570

Posted: Sun Dec 07, 2014 18:58
by kbrause
...99 install intel Driver...
Hab dir mal die Anleitung vom "Hersteller" in die eMail gepackt wie du die "Neueren Treiber" anpassen kannst...


Nachtrag:
Beachte mal die Section [NonEDIDMode_AddSwSettings] in der ialmnt5.inf_org, ialmnt5.inf.3.1.302 und ialmnt5.inf ( [NonEDIDMode_DelSwSettings] nicht vergessen!)