Page 3 of 18

Re:

Posted: Tue Mar 06, 2007 12:42
by Hoese
Dieter59 wrote:Gibt es beim Umbau etwas zu bedenken?


Der vorhandene Kühlkörper kann weiter genutzt werden. Der Ausbau des Kühlers zum CPU-Tausch ist problemlos (vier Schrauben über Kreuz lösen). Ggf. sollte die alte Wärmeleitpaste entfernt und durch neue ersetzt werden.

Zusätzlich empfehle ich den Pappendeckel über dem Kühlkörper zu entfernen, da dann eine bessere Kühlung erfolgt. Allerdings wird dann auch etwas Staub angesaugt.

Posted: Tue Mar 06, 2007 15:22
by Olli0815
kann hoese nur recht geben!
absolut unproblematisch. wichtig ist nur, die cpu gerade aussetzen, weil sie keine pins mehr hat. wäremleitpaste würde ich auf jeden fall erneuern und fertig ist....
olli

Posted: Tue Mar 06, 2007 16:31
by Dieter59
Vielen Dank für die Info. CPU werde ich bestellen!

Dieter

Posted: Tue Mar 06, 2007 17:02
by Dieter59
unter fsc kann ich allerdings trotz ht installation nicht wirklich was merken.


Hallo Olli, wenn ich das richtig lese hast Du nur die CPU getauscht, ohne - wie von hoese vorgeschlagen - die Dateien für's Hyperthreading auszutauschen, oder?

Dieter

Posted: Tue Mar 06, 2007 17:21
by InTimo
Hallo,
verflog diesen Thread hier auch mit Spannung ;)

Wär das hier die passende CPU ??
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... &rd=1&rd=1

@Hoese .. schreib doch mal bitte per PM was man für´s HT beim Enbedded ändern muss

Danke

Posted: Tue Mar 06, 2007 17:24
by Dieter59
Das ist die richtige! Aber surf mal bei den Preisvergleichsseiten, da gibt es wesentlich preiswertere Anbieter!

Posted: Tue Mar 06, 2007 17:36
by InTimo
Danke .. und stimmt ;)

http://www.vibuonline.de/product_info.p ... chmaschine

Jetzt brauch ich nur noch die geheime Anleitung ;)

Timo

Posted: Tue Mar 06, 2007 19:34
by Olli0815
@dieter59
ne, das hab ich schon gemacht. die anleitung war gut ;-)
aber ich muss noch mal mit dem vzg in den task manager schauen ob er es auch gefressen hat.

ich hab meine für ungefähr den selber preis bei http://www.mindfactory.de/ gekauft.

bis denn
olli

Prozessortausch

Posted: Fri Mar 09, 2007 21:50
by DVin
Hallo

so es ist vollbracht. Speicherriegel rein, P4 rein, Celleron raus, Hypt Files ausgetauscht, 2x booten (danke für die Hinweise welche Files) :D
Und ...die "Kiste" läuft wie geschiert. Keine Temp Probleme umschalten ...ruck zuck als währe es immer so .....
Alles in allem "Prädikat EMPFEHLENSWERT"

Tip an FSC...in diesem Preissegment kommt es auf die wenigen € nicht an........um ein fast makelloses Gerät auf den Markt zu bringen. :roll:

Posted: Sat Mar 10, 2007 13:56
by Olli0815
hallo alle hier im thread
habe eine frage an euch, evtl könnt ihr mir ja helfen....
schaut doch mal bitte in diesen thread, gerade an die, die ihre actvy über dvi an ihren plasma/lcd angeschlossen haben....
-> http://forum.ts.fujitsu.com/digit ... 4612#34612
olli

Posted: Tue Mar 13, 2007 22:00
by Dieter59
Es ist vollbracht!
CPU ausgetauscht, Hyperthreading installiert und im Gegensatz zu Olli habe ich eine spürbare Performanceverbesserung!
:D

Umschalten ein wenig schneller.
Aufrufen des EPG deutlich schneller.
Film schneiden deutlich schneller.

Alles in allem für 70€ und 30 min Arbeit ein sehr gutes Ergebnis!

:D :D :D

Re:

Posted: Wed Mar 14, 2007 9:35
by Hoese
Dieter59 wrote:Es ist vollbracht!
CPU ausgetauscht, Hyperthreading installiert und im Gegensatz zu Olli habe ich eine spürbare Performanceverbesserung!
:D

Umschalten ein wenig schneller.
Aufrufen des EPG deutlich schneller.
Film schneiden deutlich schneller.

Alles in allem für 70€ und 30 min Arbeit ein sehr gutes Ergebnis!

:D :D :D


Willkommen im Club :wink:

Posted: Wed Mar 14, 2007 18:49
by Taiger
Gibt's 'nen Link oder die richtigen Google-Suchbegriffe zum HT-Thema?

Taiger

Posted: Thu Mar 15, 2007 9:54
by Hoese
Jepp --> "acpi multiprozessor" :!:

Posted: Mon Mar 19, 2007 18:44
by 111s
Hallo,
so, seit drei Tagen schlägt in meiner Activy auch ein P4 Herz :)
Der Umbau ist denkbar einfach und jedem zu empfehlen. Denn wer Speicherriegel reinstecken kann, kann auch Prozessoren tauschen. Danke Hoese für den Tipp mit den notwendigen Dateien. Der Prozessortausch bringt gefühlsmässig deutlich mehr als 1GB Speicheraufrüstung. So, dass sogar meine bezaubernde Frau meinte: "Na endlich kann man wieder normal durchzappen". Das "normal durchzappen" sind in ihren Augen die wirklich kurzen Umschaltzeiten einer DBox-2 mit Linux.
Eines ist jedoch seltsam: Im Gerätemanager wird immer noch ACPI Uniprocessor angezeigt, obwohl im Taskmanager beide Prozessoren angezeigt werden und die Prozessorauslastung mit dem P4 nur noch etwa die Hälfte des Celeron beträgt. Wenn ich versuche im Gerätemanager die Hardware zu aktualisieren, wird der ACPI Multiprocessor gefunden, aber dann kommt die Fehlermeldung, dass ein Problem aufgetreten ist und die Hardware möglicherweise nicht ordnungsgemäss funktioniert. Solange die Performance stimmt ist mir dieser Schönheitsfehler ja egal. Falls jemand weiss, woran es liegt bin ich trotzdem für jeden Hinweis dankbar.