Page 1 of 18

CPU Prozessor Aufrüstung

Posted: Fri May 12, 2006 16:31
by RHCS
Da ja nur ein Celeron 3,06 GHz drin ist, habe ich überlegt, da die CPU Preise gerade runtergehen, ob man den nicht aufrüsten kann. Frage an die Technik: Ist das Board HT tauglich? Ist ein Doppelkern Prozessor kompatibel zum Mainboard? Welcher Sockel (ich denke mal es wird hoffentlich der 775 sein) Gibt es irgendwo eine CPU Kompatibelitätsliste? Vielleicht sind dann auch einige Performansprobleme weg!

Posted: Fri May 12, 2006 19:15
by konrad
Auf meinem Mainboard steht was wie P4M-915GD1-LF
Ich meine das wäre eine Bezeichnung für Chipsatz/Mainboard.
zur CPU kann ich nix sagen, die sitzt unter einem gigantischen Kühler.

Posted: Fri May 12, 2006 20:46
by alexb
Im Prinzip ist das mit der Prozessoraufrüstung eine verlockende Idee. Allerdings würde ich mir Sorgen wegen der Leistungsaufnahme und damit wegen der Prozessorkühlung machen. Das Gehäuse ist ja doch sehr speziell designt.
Außerdem könnte es durchaus sein, dass die Activy-SW von HT nicht allzu sehr profitiert. Schließlich ist sie ja nicht dafür geschrieben worden.

Posted: Sat May 13, 2006 14:16
by caty
In erster Linie dürfte wohl erst mal eine Speicheraufrüstung sinnvoll sein, da ist ja auch noch Platz!

Intel 915

Posted: Sat May 13, 2006 20:18
by cresta
Intel 915 Chipsätze unterstützen keine Pentium D Prozessoren. (damit auch keine Dual CPUs)
Hyperthreading sollte unterstützt werden, aber das Problem ist, wie schon gesagt, die Wärmeableitung einer Pentium 4 CPU.
Im Gegensatz zum verbauten Celeron würde eine gleichschnelle P4 CPU ca. 50 % mehr Abwärme erzeugen. (Leistungsaufnahme um 60 % größer)
Ich kann mir nicht vorstellen, daß das -unter Einhaltung der geringen Lautstärkeentwicklung- nicht zum Hitzekollaps führen wird. (oder aber man müßte das gesamte Kühlsystem umdesignen)
Und zudem sollte nicht die CPU im AMC der Flaschenhals sein; eher ist es die Software. Und daran wird ja laufend zu unserem Vorteil gebastelt. :lol:
Mein Rat: don't do it!

Gruß aus dem Wiener Wald
Al

Posted: Mon Feb 05, 2007 18:21
by InTimo
Hallo,

hab mal etwas geforscht .. und das gefunden:
http://www.fic.com.tw/product/motherboa ... 15gd1.aspx .. leider nichts zu der Endung "LF" :( Und ne Manual gibts dafür auch nicht ..

Schade nur, dass vom Gehäuse her und/oder Netzteil keine P4 CPU drin sitzt, oder gibt´s da mittlerweile was Neues ??

Timo

Posted: Tue Feb 06, 2007 13:24
by Gerhard FTS
Also ich hab die Celeron CPU durch einen P4 640 ersetzt. Soweit mir bekannt, ist das die größte CPU, die darin läuft. Im gleichen Zuge hab ich den Speicher auf 1GB erweitert.
Subjektiv glaube ich, dass das Gerät schneller reagiert. Ob das aber an der CPU, oder viel mehr am RAM liegt, weiß ich nicht (tippe eher auf RAM).
Bezüglich der Wärmeentwicklung konnte ich keine wirklichen Veränderungen feststellen, wobei wir ja gerade auch Winter haben...
Da der P4 640 aber eine Mainstream-CPU ist, denke ich nicht, dass er die Kiste übermäßig aufheizt.

Gruß
Gerhard

Posted: Fri Feb 09, 2007 23:09
by s_mario
Ist zwar hier etwas OT aber so viel zum Thema "Made in Germany..."

http://www.fic.com.tw/product/jive.aspx

Aus FIC "Spectra T" wurden FSC "Triton" und FIC "Spectra Jive" abgeleitet.

Bei den 300 und 3xxer AMC's kam wohl wenigstens noch das Mainboard aus Augsburg.

Re:

Posted: Sun Feb 11, 2007 23:38
by Hoese
W600Power wrote:Also ich hab die Celeron CPU durch einen P4 640 ersetzt. Soweit mir bekannt, ist das die größte CPU, die darin läuft. Im gleichen Zuge hab ich den Speicher auf 1GB erweitert.
Subjektiv glaube ich, dass das Gerät schneller reagiert. Ob das aber an der CPU, oder viel mehr am RAM liegt, weiß ich nicht (tippe eher auf RAM).
Bezüglich der Wärmeentwicklung konnte ich keine wirklichen Veränderungen feststellen, wobei wir ja gerade auch Winter haben...
Da der P4 640 aber eine Mainstream-CPU ist, denke ich nicht, dass er die Kiste übermäßig aufheizt.

Gruß
Gerhard


Hast du den im AMC vorhandenen Kühler weiter genutzt oder den mitgelieferten P4-Kühler installiert?

Posted: Mon Feb 12, 2007 10:41
by Hoese
Gestern habe ich mal einen Benchmark auf dem AMC laufen lassen und die Ergebnisse mit den Ergebnissen eines P4 640 verglichen. Die P4 640 - CPU bringt demnach ca. 50 % höhere Werte.

Deshalb habe ich mir sofort eine P4 640 - CPU geordert.

Berichte dann hier im Forum, wenn er eingebaut ist.

Posted: Thu Feb 15, 2007 9:44
by Hoese
So, die CPU ist gestern angekommen.

Da werde ich meiner Frau heute mal einen zumindest zeitweise fernsehfreien Abend "anbieten". :roll:

Posted: Thu Feb 15, 2007 15:10
by Gerhard FTS
ich verwende nach wie vor den original Kühlkörper und habe damit bisher keinerlei Probleme.
Zu dem Benchmark: 50% mehr Performance ist zwar per Benchmark vielleicht messbar, aber ob die TV-Software davon profitiert, ist wieder eine andere Frage...
Ich konnte nur eine minimale Steigerung feststellen.
Für die VZG-User ist das sicher interessanter, als für die Standard-User.

Gruß
Gerhard

Re:

Posted: Thu Feb 15, 2007 15:32
by Hoese
W600Power wrote:Zu dem Benchmark: 50% mehr Performance ist zwar per Benchmark vielleicht messbar, aber ob die TV-Software davon profitiert, ist wieder eine andere Frage...
Ich konnte nur eine minimale Steigerung feststellen.
Für die VZG-User ist das sicher interessanter, als für die Standard-User.


Mir würde es schon reichen, wenn ich ab heute Abend 25 % schneller Fernsehen kann. :wink:

Interessant ist für mich natürlich vordergründig die verbesserte VZG-/Vista-Performance.

Posted: Fri Feb 16, 2007 11:51
by Hoese
Der P4 640 ist jetzt drin. Der Einbau war absolut problemlos.

Die Performance im FSC-Standard-Modus hat sich verbessert. Der Effekt ist aber nicht so, dass man diese CPU zwingend einbauen sollte.

Die Wärmeentwicklung ist völlig unkritisch. Bei mir sind es im TV-Betrieb 32°.

Warum ist die erheblich bessere CPU im normalen Betrieb nur wenig spürbar? Das liegt daran, dass das Windows Embedded die HTT nicht unterstützt. :!: Ist im Taskmanager ersichtlich.

Unter Vista geht mit HTT natürlich wie erhofft die Post ab.:D

Fazit: Für den Betrieb unter Windows Embedded ist diese CPU nicht notwendig, da völlig unterfordert. Hier sollte man zur Performancesteigerung mehr Speicher installieren. Für die "Hasta la Vistas" ist diese CPU aber absolut zu empfehlen. :!:

Posted: Fri Feb 16, 2007 15:23
by Olli0815
@hoese
na das doch mal ne aussage. wenn mein geldbeutel es wieder zu läßt, dann werde ich mal drüber nachdenken ;-)
aber ich hab noch mal eben zwei fragen an dich.
1. wie oder mit welchem tool schaust du dir die temperatur an?
und 2. du hast doch auch vista auf e: installiert, oder? mit welchem programm hast du die platte gespiegelt? oder hast es ohne datensicherung draufgemacht? (ich will weg vom plattentausch und da find ich die lösung am besten)
mfg
olli