EPG nicht aktuell und inkonsistent

Moderator: ModTeam

OKrause
Posts: 2
Joined: Fri Dec 31, 2004 1:00

EPG nicht aktuell und inkonsistent

Postby OKrause » Tue Feb 14, 2006 0:10

Hallo zusammen,

jetzt muss ich mir doch auch mal meiner Unzufriedenheit über das neue EPG Luft machen:
Fernprogrammierung und TV-Programm Plus hin oder her - Ich wäre ja schon dankbar, wenn das Standard-EPG wenigstens funktionieren würde:

1. Die Sendungsbeschreibungen sind nicht aktuell (bei aktuelleren Sendungen in der Regel nur "(keine Informationen verfügbar)", das war früher irgendwie besser, aber man könnte damit leben).

2. Die Senderauswahl ist nicht aktuell (Okay, Nickelodeon und Das Vierte wurden früher auch nicht gelistet, gehen mir aber trotzdem ab - insbesondere Das Vierte.).

3. Das Senderprogramm ist nicht aktuell ("Whoopi" kommt z.B. schon seit 2 Wochen nicht mehr Montags um 20:15 bei RTL2, wird aber heute immer noch gelistet.).

4. Die Sendezeiten sind nicht aktuell: Inzwischen sind bei mir ständig programmierte Sendungen nicht vollständig aufgenommen worden (der Anfang oder das Ende fehlen - bei 5 Min Vorlauf und 10 Min Nachlauf, früher hat das nur sehr selten nicht gereicht.).

5. Aber der Höhepunkt ist, dass das EPG in sich inkonsistent ist:
In meiner TV-Programm Übersicht wird auf der einen Seite (11:30 bis 13:00) für Sonntag 19.2. auf Pro7 eine Folge "Will&Grace" von 12:25 bis 12:55 und eine weitere von 12:55 bis 13:20 gelistet. Eine Seite weiter (13:00 bis 14:30) wird eine Folge "Will&Grace" von 12:35 bis 13:05 und eine von 13:05 bis 13:30 gelistet... Wie kann das sein?

Wenn da auch weiter keine Aussicht auf Besserung sein sollte, werde ich mich auch nach einem anderen DVR umsehen... was ernsthaft ärgerlich wäre, da das ActivyCenter früher echt sehr gut und zuverlässig war!

Grüße,
OKrause
ACTIVY Media Center 370 - 2x Kabel
Version 1.5.136
WLAN zu DSL Router

Nierhaus
Posts: 199
Joined: Sun Nov 27, 2005 21:19
Contact:

Postby Nierhaus » Fri Feb 17, 2006 17:04

Der EPG-Eintrag für SAT1 heute ab 22h10 ist ja mal wieder der KNALLER.
Sowas ist doch Absicht. Da will uns doch Jemand eine Nase drehen!
AMC 330 Kabel & 350 Kabel
Linksys WRT54G
VoiP per Asterisk 1.2.7.1@nmmn und Cisco 7960 Voice over IP

User avatar
wuelfi71
Posts: 84
Joined: Mon Jul 04, 2005 19:05
Product(s): ACTIVY Media Center 370 - 2x SAT
SCALEO Home Server 2204 mit 2TB
RIP: T-Bird mit finfin, ACTIVY Media Center 370 - 2x SAT

Postby wuelfi71 » Fri Feb 17, 2006 21:07

Wenn man's nicht mit eigenen Augen gesehen hat, man würde es nicht glauben...

Und dann wird dem Schrott auch noch der Vorzug vor dem SAT-EPG gegeben.

Werde demnächst wohl mal versuchen, die Internet EPG auszuschalten.
ACTIVY Media Center 370 - 2x SAT
1.6.115 SR5
APP 2.1.19
GUI 1.5028
LAN zu FRITZ!Box 3272
SCALEO Home Server 2204 mit 2TB

nexxus

Postby nexxus » Sat Feb 18, 2006 19:06

...würde sofort den internet epg quatsch abschalten. aber sobald ich den DVB-S Epg aktiviere habe ich alle 5-10 Sekunden Bild und Tonaussetzer mit Artefakten. Habe das Problem seit einem halben Jahr im Forum stehen, aber von Siemens kam seither nichts. Versuche jetzt mal PN an Rudi.

Grüße
Nexxus

User avatar
wuelfi71
Posts: 84
Joined: Mon Jul 04, 2005 19:05
Product(s): ACTIVY Media Center 370 - 2x SAT
SCALEO Home Server 2204 mit 2TB
RIP: T-Bird mit finfin, ACTIVY Media Center 370 - 2x SAT

Postby wuelfi71 » Sat Mar 11, 2006 16:04

Also ich habe jetzt seit ein paar Wochen nur noch den SAT-EPG laufen und bin absolut zufrieden damit. Kein Müll mehr in der Übersicht, schöne ausführliche Texte und Bild- oder Tonaussetzer konnte ich auch nicht feststellen.

Dass der Internet-EPG dauerhaft zuverlässig zur Verfügung steht, habe ich von Anfang an nicht geglaubt, deshalb habe ich mein AMC auch erst gekauft, als mit der 1.4'er Software die SAT-EPG implementiert wurde. Schade ist nur, dass immer mehr Sender sich von der SAT-EPG verabschieden (VIVA, Eurosport, Euronews) oder diese aus Kostengründen gar nicht erst einführen (Das Vierte, NICK). Insbesondere bei den beiden Letzteren frage ich mich, wie die ohne EPG jemanden für ihr Programm begeistern wollen, belegen sie doch schon in den Fernsehzeitschriften bestenfalls die letzten Plätze.
ACTIVY Media Center 370 - 2x SAT
1.6.115 SR5
APP 2.1.19
GUI 1.5028
LAN zu FRITZ!Box 3272
SCALEO Home Server 2204 mit 2TB

TobiasBerger
Posts: 175
Joined: Tue Jan 04, 2005 1:00
Location: Berlin

Postby TobiasBerger » Sun Mar 12, 2006 12:56

Schön wenn man die Möglichkeit des Sat-EPG hat (siehe meine Signatur). Aber mal ein Beispiel für das "Super-Hörzu-EPG":

17.03.2006 VOX 0.55 UHR - "Die Terroristen":

Programminfo bei TVTV:
"Kurz nach der Wiedervereinigung planen drei junge Leute ein Attentat auf Kanzler Helmut Kohl. Doch ihr Plan geht nicht auf: Zwei Unbeteiligte sterben, und die drei Freunde werden plötzlich bundesweit gesucht...

Die letzten Tage des Jahres 1990. Heile Welt nach Deutschlands Wiedervereinigung? Mitnichten! Drei idealistische junge Leute Anfang 20 nehmen Helmut Kohls salbungsvolle Reden nach dem Mauersturz beim Wort und wollen nach der politischen Einheit eine "Einheit des Herzens und des Blutes" verwirklichen. Im Klartext: Sie planen ein Attentat auf den "Dicken".

Claudia, Michael und Jürgen haben ein Büro gemietet, in dem Fernseh- und Computerbildschirme flackern. Im Fernsehen läuft - mit viel zu lautem Ton - die Silvesternacht am Brandenburger Tor. Die Möchtegern-Terroristen schreien sich gegenseitig noch lauter an. Oder sie lesen sich gegenseitig pathetische politische Pamphlete vor und sprechen in ihre Videokamera. Sie warten, begehen einen Banküberfall, machen Ausflüge, bereiten das Attentat vor.

Der Anschlag in Köln scheitert. Das mit Sprengstoff gefüllte Spielzeugauto wird von der Wagenkolonne des Kanzlers zermalmt. Nicht der Kanzler stirbt, sondern zwei Unbeteiligte. Das war nicht geplant. Aber die Zeitungen berichten, die "Frankfurter Rundschau" druckt das Bekennerschreiben ab. Plötzlich hängen überall Fahndungsplakate. Claudia, Michael und Jürgen entkommen mit der Kriegskasse.

"Die Terroristen!" wurde 1992 auf dem Filmfestival in Locarno mit einem der Hauptpreise, dem Bronzenen Leoparden, ausgezeichnet. Philip Grönings jüngster, von der Kritik hochgelobter Film "Die große Stille", eine Dokumentation über den legendären Karthäuser-Orden, dessen Angehörige ein Schweigegelübde abgelegt haben, erhielt in diesem Jahr den Bayrischen Filmpreis und war beim Sundance Filmfestival für den Grand Jury Prize nominiert.

"Der schlimmste aller Terroristen aber ist der Regisseur: Er braucht keinen Sprengstoff - er hat die Kamera, und seine Bilder sind so explosiv, weil sie so realistisch sind wie sonst selten die Bilder eines deutschen Films. (...) Deutschland selbst, wie Gröning es sieht, ist ein Geschoss, das jederzeit losgehen kann. 'Die Terroristen!' ist folglich ein Bombenfilm im doppelten Wortsinn." (Der Spiegel)

"Eine bitterböse Groteske, schroff, chaotisch, aberwitzig." (Tagesanzeiger Zürich)

"Philip Grönings zweiter langer Spielfilm ist ein böser Comic: Knallbunt und rüde ironisch, frech und trotzig." (epd Film) "

Programminfo Hörzu-EPG:
"BLINDTEXT"

Noch Fragen Kienzle? :?: :roll:

Schönen Sonntag,
Tobias.
ACTIVY Mediacenter 370 2x Kabel
Software Version 1.6.115
Verbindung zum LAN über Switch
Verbindung zum Internet über Router
Arcor 6MBit

Nierhaus
Posts: 199
Joined: Sun Nov 27, 2005 21:19
Contact:

Re:

Postby Nierhaus » Sun Mar 12, 2006 18:04

TobiasBerger wrote:Noch Fragen Kienzle?

Nein Hauser!
AMC 330 Kabel & 350 Kabel
Linksys WRT54G
VoiP per Asterisk 1.2.7.1@nmmn und Cisco 7960 Voice over IP


Return to “T-ONLINE VISION ON TV”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron