Page 1 of 2

Vollzugriff mal anders - mit Hotkeys

Posted: Fri Jan 20, 2006 22:49
by konrad
Mal ein anderer Ansatz zum Thema Vollzugriff.

Dieser Vorschlag greift verm. die Garantieregeln von FSC ein, da er die Activy Software verändert, eine Software Reinstallation der aktuellen Software sollte alle Spuren beseitigen.

Ich habe zwar eine 570 aber es sollte verm. mit 3xx auch gehen.

Bei den Vorschlägen hier im Forum muss die Activy immer rebootet werden, um in den Vollzugriff rein bzw. raus zu kommen. Die Vorgabe ist eigentlich, im laufenden Betrieb an die Windowstools z.B. taskmgr, explorer, iexplorer, Nero, cmd usw. zu kommen. Der hier gewählte Ansatz verwendet Hotkeys, siehe das gute alte CtrlAltDel. Hotkeytools gibt's wie Sand am Meer. Im Prinzip sollte die beschriebene Methode mit allen Hotkey Tools, aber auch mit anderen Programmen funktionieren (Idee: Steuerung der Anzeige zur Anzeige vorliegender Mails auf einem Mailserver, biff für Unix Leute).

Die Activy startet nach Kaltstart zunächst die MMShell (oder umbenannten Explorer, alter Vorschlag), dann wird fscrun gestartet, das seinerseits Startupscripten abarbeitet. Irgendwie wird in dem ganzen dann auch fitv als zentrale Applikation gestartet.

Die Entwickler von fscrun müssen von den UNIX Runlevel Queues inspiriert gewesen sein, jedenfalls wird die Sequenz der ausführten Startscripten durch die aufsteigende Sortierung der beitragenden Verzeichnisse unter C:fsrun un festgelegt.
Und hier ist der Punkt wo eingegriffen wird.

Beginnen wir mit dem Kochrezept:
1) Die Activy im Vollzugriff(alt) booten

2) Ein Verzeichnis "c:fsrun un1 start hotkey" anlegen

3) In diesem Verzeichnis eine Datei "Execute.cmd" mit folgendem Inhalt anlegen
---file start
@ECHO OFF
REM ****
REM Starts Hotkey utility
REM 2006-01-18 konrad mailto:wir@konrad8.de
REM *****
C:
cd Program FilesQuickLaunch
start QuickLaunch.exe
---file end

4) Das Setup zum Hotkeytool Quicklaunch herunterladen
http://www.heise.de/software/default.sh ... uicklaunch

5) Quicklaunch installieren, aber NICHT markieren, dass es beim Start von Windows gestartet wird

6) Quicklaunch erstmalig starten. Da keine Hotkeydefinitionen vorliegen, wird ein Dialog angezeigt in dem Hotkeys angelegt werden können.
Später ist das Setup ohne Vollzgriff(alt) nicht mehr erreichbar, bitte alle gewünschten Funktionen eintragen. Bitte das Activy Keyboard für die Tastenkombinationen benutzen, da dann die Keycodes korrekt eingetragen werden. Ich habe bei mir eingetragen
AltGr T : c:windowssystem32 askmgr.exe
AltGr X : c:windowsexplorer.exe
AltGr I : c:program filesInternet Explorerie_old.exe <-- das ist ein originaler Internet explorer
AltGr C : c:windowssystem32cmd.exe
AltGr K : c:windowssystem32osk.exe <-- wenn das Bildschirmkeybord verfügbar ist s. anderen Thread im Forum, suche: osk.exe http://forum.ts.fujitsu.com/digit ... 0&start=30
usw.
Man beachte, in der Taskbar wird, wenn der Systemtray angezeigt wird, ein kleines Symbol angezeigt. Über dies kann später im Vollzugriff(alt) die Konfiguration verändert werden und weitere Hotkeys eingetragen werden.

7) Hotkeys testen

8) im Explorer->Tools->Folder Options->View->"Show Control Panel in My Computer" aktivieren (und weiteres nach Belieben)

9) Explorer resp. MMShell.exe zurückumbennen

10) Activy booten, Pausenclown abwarten ...

11) Der grosse Moment: Die Activy zeigt ein TV Bild, Nun einen der Hotkeys drücken, das entsprechende Fenster sollte hochkommen ... et voila

Einschränkungen und Tipps:
Es wird keine Taskbar angezeigt, daher kann man die Fenster nicht über die Taskbar anklicken. Daher ist der Hotkey für den taskmgr wichtig. Wenn ein Fenster in den Hintergrund rutscht, taskmgr öffnen und in der Tab Applications auf das gewünschte Fenster klicken. Unter File und Run... kann man beliebige Programme starten. So kann der taskmgr iw. die Rolle der taskbar übernehmen. Allerdings gibt es keinen Systemtray, und damit können so die Hotkeys nicht umdefiniert werden, dafür braucht man dann doch Vollzugriff(alt) - oder jemanden der weiss, wie man die Taskbar aktiviert.
Klickt man auf das TV Bild, vrschwinden die Fenster in den Hintergrund - ausser taskmgr, und mit dem kann man das Fenster zurückholen.
Wird der taskmgr minimiert wird am unteren Bilschirmrand "Taskbar"-like eine Box angezeigt, uber die man den taskmgr wieder vergrössern kann. Im Gegensatz zu anderen minimierten Fenstern bleibt auch diese Box immer im Vordergrung. Kommentar der besten Ehefrau von allen: Was ist das?
Im Explorer kommt man an das Control Panel und damit kann man dann Konfigurationen vornehmen.
Bei RGB/Video/Composite ist die Auflösung bescheiden 720x576, man kann nicht allzuviel erwarten.
Wenn jetzt z.B. ein VNC läuft kann die Activy von einem PC connectet werden, der PC sieht dann die Fenster, die Hotkeys gehen remote. Allerdings wird das TV Bild nicht übertragen, da die Menge der Änderungen einfach nicht durch die Leitung passt bzw. die Menüs der Activy auf andere Weise ins Bild gemappt werden. Interessanterweise kann man remote mit dem Activy Internet Browser arbeiten (OK, wird niemand tun).

Man sollte mal über einen Virenscanner nachdenken, was war die Activy noch gleich: ein abgeschlossenes System ... ? Also achtet auf Eure Sicherheit.

Also, viel Spass

Posted: Sat Jan 21, 2006 19:55
by Nierhaus
Nicht schlecht!

Ich habe allerdings noch gleich NetOp Remote Control von Danware Data (viel besser als der VNC-Rotz) mitinstalliert und konfiguriert. So habe ich per Remote aus dem LAN, sowie aus dem WAN Zugriff auf die Kiste.
.

Re: Vollzugriff mal anders - mit Hotkeys

Posted: Sat Jan 21, 2006 20:49
by PeterB
konrad wrote:Mal ein anderer Ansatz zum Thema Vollzugriff.

Vom Prinzip her schon nicht schlecht....

konrad wrote:11) Der grosse Moment: Die Activy zeigt ein TV Bild, Nun einen der Hotkeys drücken, das entsprechende Fenster sollte hochkommen ... et voila

Leider ist dieses "sollte" wohl genau so gemeint.

Es funktioniert zumindest auf meinem System nicht.
Tatsache ist, dass Quicklaunch geladen wird; Auf Druck eines Hotkeys der Rechner auch etwas startet, dann aber anschließend nicht mehr bedienbar ist.
Denn das per Quicklaunsch gestartete Programm wird durch das TV-Overlay vollständig bedeckt, so dass man nichts machen kann.

Ziemlich schade für mich.

Posted: Sat Jan 21, 2006 21:57
by konrad
Hallo Peter,
schade, das es bei 3xx nicht geht. Versuch mal den taskmgr zu starten, der ist bei mir immer im Vordergrund. Evtl. bringts auch was auf der Activy Internet zu starten, das scheint bei mir nicht overlay behaftet, im Gegensatz zu den sonstigen Menues. Es kann natürlich sein das die 3xx den Overlay ganz anders machen. Aber irgendwie glaub ich das nicht.

Kommt das Fenster garnicht oder nur kurzzeitig ? Sobald du auf das sichtbare TV Bild klickst verschwinden alle anderen Fenster nach hinten, Ausnahme, wie gesagt, taskmgr.

Hast Du evtl Zugriff uber ssh login ? Kannst dann mittels sysinternals.com/pslist anschauen, was läuft, ob das gewünschte Programm wirklich läuft. Bei welchen Programmen wir das Fenster nicht angezeigt?

Posted: Sat Jan 21, 2006 21:59
by konrad
Nochwas Peter,
sind die aufgerufenen Programme mit vollem Pfad angegeben ? Ich weiss nicht, ob der Suchpfad aktiv ist. Funktionieren die Hotkeys im Vollzugriff(alt) richtig ?

Posted: Sat Jan 21, 2006 23:01
by PeterB
Hallo konrad,

die Programme wurden über die Suchen-Funktion eingebunden und mit kompletten Pfad gespeichert. Den Zugriff über Vollzugriff(alt) habe ich nicht direkt probiert. Ich habe angenommen, dass das QuickLaunch schon tut, was es angibt, tun zu können. Aber ich probiere es noch mal aus.

Das per Hotkey gestartete Programm kommt leider gar nicht nach vorne. Ich höre aber die Platte rödeln, sobald ich ein Hotkey betätigt habe. Anschließend kann ich leider nur noch per 15Sek.-Druck auf die Aus-Taste abschalten bzw. neu starten.

PSList von Sysinternals kannte ich noch nicht. Werde das mal herunterladen und ausprobieren.

Re: Vollzugriff mal anders - mit Hotkeys

Posted: Fri Feb 17, 2006 10:18
by Nierhaus
konrad wrote:Allerdings gibt es keinen Systemtray, ..

Regedit:
HKEY_CURRENT_USERSoftware Microsoft WindowsCurrentVersionPoliciesExplorer -- NoTrayItemsDisplay Eingeblendet wird wieder mit zugewiesener 0.

Posted: Fri Feb 17, 2006 23:31
by konrad
Glaub, wir haben ein kleines Missverständnis ...
Der Taskbar fehlt, wenn der Explorer per Hotkey gestartet wird, hab den Key kontrolliert, er ist auf 0.
Starte ich Vollzugriff(alt) ist der Desktop komplett.

Re:

Posted: Mon Feb 27, 2006 18:56
by Miccy
Nierhaus wrote:Nicht schlecht!

Ich habe allerdings noch gleich NetOp Remote Control von Danware Data (viel besser als der VNC-Rotz) mitinstalliert und konfiguriert. So habe ich per Remote aus dem LAN, sowie aus dem WAN Zugriff auf die Kiste.
.


Da ich diese Bemerkung nun schon 2x gelesen habe, möchte ich doch anmerken, dass für VNC immerhin eine kostenlose Version verfügbar ist. NetOp Remote Control gibt es "kostenlos" nur als Trial-Version, ansonsten ist es doch ziemlich teuer (zumindest für den Privatmann).

Gruß,
Miccy.

Posted: Mon Feb 27, 2006 19:16
by Nierhaus
Es muss ja nicht die aktuelle 8'er Version sein. Die Vorgänger kann man recht preiswert bei Ebay schnappen:
[Jürgen FTS: Link gemäß unserer eMarktplatz-Regeln gelöscht.]

Re:

Posted: Mon Feb 27, 2006 21:44
by Miccy
Nierhaus wrote:Es muss ja nicht die aktuelle 8'er Version sein. Die Vorgänger kann man recht preiswert bei Ebay schnappen:
[Jürgen FTS: Link gemäß unserer eMarktplatz-Regeln gelöscht.]


Eine weitere Alternative wäre noch RemoteAdmin. Bietet neben einem RemoteMonitor: File Transfer und Telnet. Kostenpunkt: 31 EUR

Miccy.

Posted: Tue Feb 28, 2006 22:46
by egal
kann mir bitte jemand auf schlichte weise erklären, wie ich eine remote sw auf das amc bekomme ;)

wäre sehr dankbar für hinweise.

Posted: Tue Feb 28, 2006 22:49
by Nierhaus
Bei der 5'er bin mich mir nicht sicher. Daher würde ich hier gerne an Konrad abgeben.

Posted: Tue Feb 28, 2006 23:18
by konrad
Ich nehme den Faden gerne auf ... :-)
also, ich hab nur VNC, hat seine Problemchen, aber ist für umsonst ...
http://www.ultravnc.com/
kann auch Filetransfer und Chat. Das Paket enthält einen Server, client und Repeater(hier nicht benutzt).

Zunächst Vollzugriff aufsetzen, dazu gibt es diverse Möglichkeiten,
BartPE fiel hier schon öfter (kenne ich nicht), ich habs mit der recovery Console einer WINXP SP2 CD gemacht, Stichwort zum Suchen im Forum minint bzw. mein Eingangsposting.
Dann VNC setup nach download auf die Activy laden und einfach ausführen. Es wird im Verlauf gefragt ob VNC als service beim WindowsStart gestartet werden soll, ja, dann wird der VNC server als service gestartet., passwort vergeben.
Achtung, im ControlPanel auf der Activy die Firewall entweder für Port 5900 aufmachen oder ganz abschalten.
Final, Activy im Normalbetrieb neustarten.
Parallel dazu auf einem weiteren PC ebenfalls VNC installieren.

Ist die Activy oben, am PC den VNC Client starten und die Netzwerkadresse/Name der Activy beim Connect angeben.

Dann sollte die Verbindung zustande kommen. Allerdings sieht man das Videobild der Activy nicht, sondern nur Windows fenster auf der Activy, daher ist das ganze m.E. nur sinnvoll, wenn man die Hotkeys belegt hat, bzw den Vollzugriff gestartet hat und die bessere Hälfte nicht mit einem 21 Zoll Monitor im Wohnzimmer erfreuen möchte, damit der Gatte endlich seine Spielchen machen kann ...

Posted: Tue Feb 28, 2006 23:33
by egal
^^^^
hab erst einmal vielen dank.

habe hier auf allen pcs schon seit längerem vnc installiert. daher paßt das schon ;)

also kommt die sw (vnc) in den download ordner auf der activy. mit der winxp cd komme ich da ran? habe auch noch irgendwo die knoppix cd rumfliegen.

mit dem video bild muß doch im vnc eingestellt werden, oder? normal überträgt es das gar nicht (auch zwischen anderen pcs), so denke ich (oder habe ich mal gelesen ...

ich werde dann mal versuchen.