Page 1 of 1

Fritz! Media an AMC 570 über (S-)Video ->AMC bleibt hänge

Posted: Sat Aug 25, 2007 18:23
by abr67
Hi! Habe folgendes Problem, habe meine neue (Maxdome) fritz! Media box an meinen AMC über alle meine Video IN Anschlüsse mal angeschlossen. Problem, nach 3-5sec bleibt mein AMC hängen. Komischer Weise passiert dieses Phänomen nicht bei anderen Videoquellen. Woran liegts? Ich habe so das Gefühl, dadurch das die Mediabox irgendwie das Videosignal in einem geringen Intervall sendet, stürzen die Videokanäle ab. Kann das - was kann ich tun???

Posted: Sat Aug 25, 2007 19:43
by PeterB
Also ich würde maxdome ja über das AMC schauen....

Re:

Posted: Sat Aug 25, 2007 20:35
by abr67
PeterB wrote:Also ich würde maxdome ja über das AMC schauen....
Ja Peter ich weiß das dies geht aber ich find´s nicht komforttabel genug - ich möchte es nunmal über einen der Mediakanäle des AMC durchschleifen. Gibt es sowas vielleicht wie eine Art Kopierschutz in der Fritz Mediabox, die sowas vielleicht bei HDD Recordern unterbindet?

Posted: Sun Aug 26, 2007 7:02
by PeterB
Ich könnte mir das schon vorstellen.

Dass die Set-Top-Box aber nur bei angeschlossenen HDD-Recordern zicken macht, kann ich mir nicht vorstellen. Es ist eher wahrscheinlich, dass das WM-DRM 10 da die Finger im Spiel hat und die Ausgabe am S-Video-Ausgang stört, so wie es seinerzeit die Videorecorder gemacht haben.

Da es wohl sonst keine alternativen Boxen gibt :arrow: doch über AMC schauen.
Zumal es m.E. nicht unkonfortabler sein kann, als mit der Set-Top-Box.

Posted: Sun Aug 26, 2007 13:59
by abr67
Hi Peter wenn dies so sein sollte, gibt es eine Möglichkeit Microsofts's Windows Media Digital Rights Management zu umgehen. Weniger um jetzt Filme aufzunehmen, sondern weil es für mich einfacher wäre. Da ich den SOund über meinen 5.1 Receiver laufen lasse und nicht über die Kanickelboxen vom TV. Gibt es eventuell einen kleinen Filter o.ä. der mir die "Störsignale" rausfiltert? Ich will doch einfach nur einen der Video Kanäle in meiner TV-Standard Liste drin haben, so daß ein einfaches switchen zwischen TV Kanälen und der Fritz Media KIste möglich ist. So muß ich am TV umschalten und am Receiver den Sound - das ganze sollte auch Frauentauglich sein. 8)

Nochmal zum THema Maxdome über AMC. Also ich kenne es nur so, dass ich über den internen IE Maxdome aufrufe und dann auf Vollbild klicke. Da ich aber keine externe Tastatur oder Maus dran habe und außerdem kein PLasma/LCD mein eigen nennen kann, ist die Bedienung mist. Wenn ich natürlich das gleiche oder ähnliche Menü wie in der Fritz Settop box hätte - wäre ich mit deinem Vorschlag dabei. :P

Posted: Sun Aug 26, 2007 14:14
by PeterB
Das wäre was, wenn FuSi das mit einbauen würden. Aber ich glaube, das wird vorerst nix werden....

Ich fand die Bedienung gar nicht so umständlich. Da ist wohl jeder anders....

Ob man das DRM umgehen kann auf der Fritzbox kann ich dir nicht sagen. Ich nehme mal eher an, dass nicht. Für die Videorecorder gab es früher so Macrovision-Dekoder, die das Störsignal tatsächlich herausgefiltert hatten. Ob hier die gleiche Technik zum Einsatz kommt, kann wohl nur AVM angeben. Leider ist die Dokumentation zu dem Teil recht spärlich, so dass man nirgendwo weitergehende Informationen bekommt.

Vielleicht könntest Du AVM noch nach technischen Details fragen und um Hilfe bei der Lösung des Problems bitten.

Posted: Sun Aug 26, 2007 14:20
by abr67
Na gut Peter, danke dir erst einmal - kann mir durchaus vorstellen das AVM hier mit der alten analogen Macrovision Codierung gearbeitet hat weil einen anderen Grund könnt ich mir eigentlich nicht vorstellen - vielleicht kann ich ja noch so ein altes Teil auftreiben oder der AMC wird so verändert, dass er nicht gleich Probleme bei Veränderung des analogen Videosignals bekommt. :P LG aus Stuggitown, SEB