Alphacrypt updates_Juli2006-Erfahrungen

SENDEREMPFANG (DVB,ANALOG) & CA

Moderator: ModTeam

User avatar
ösi
Posts: 184
Joined: Wed Mar 29, 2006 19:56

Alphacrypt updates_Juli2006-Erfahrungen

Postby ösi » Sat Jul 15, 2006 18:15

Hallo,

es gibt updates alphacrypt-hat die wer gemacht-wie sind die Erfahrungen?

Was ist neu?

Jugendschutz?
Unterschied zu vorher?

lg

ö

User avatar
Klauss
Posts: 87
Joined: Wed May 24, 2006 23:22
Product(s): Activy 570 SAT
nur eine SAT-Leitung
Software 3.2.419 ohne Vollzugriff
LAN über Kabel an Linksys Router
alphacrypt 3.16
16:9 Rückpro 720p über DVI
Ton digital coax an TV, TOSLINK an AV-Receiver

Postby Klauss » Thu Aug 10, 2006 13:21

Hallo Ösi,

gibt es zum Update schon Erfahrungen in Verbindung mit premiere? Ich habe gehört, dass mit der Firmware 3.09 der Jugendschutz verschärft wurde. Heißt das, dass jetzt in jedem Fall eine PIN-Abfrage erfolgt?

Wer hat die Version 3.09 schon drauf und kann dazu was sagen? Und vor allem wie verhält sich das AMC bei Fernprogrammierung, wenn tatsächlich die PIN jedesmal abgefragt wird?

Gruß,
Klaus

111s
Posts: 11
Joined: Wed Aug 09, 2006 12:19
Product(s): AMC 570 SAT - P4 640 - 3GB RAM
Alphacrypt Light V3.12 mit Premiere S02
WLAN FS D-1705
Software V3.2.419 - VZG Deluxe

Postby 111s » Thu Aug 10, 2006 14:32

Hallo,

nach dem Kauf der Activy war das Alphacrypt Update von V3.08 auf V3.09 die erste Aktion. Ich hatte Aussetzer und Hänger beim Aufnehmen von Premiere. Mit Update auf V3.09 war zumindest das Problem gelöst. (habe ich schon hier beschrieben: http://forum.ts.fujitsu.com/Digit ... php?t=5102 )

Bezüglich Jugendschutz hat sich meiner Meinung nach nichts merklich verändert. Fernprogrammierung habe ich allerdings noch nicht ausprobiert.

Hier noch zur Info ein Auszug aus der Alphacrypt Code History:
19.6.2006
V3.09 (1.Testversion)
-CA_PMT Handling komplett überarbeitet, somit Multikanalentschlüsselung wesentlich verbessert
(.Fehler bei einigen Twin-Receivern bei Aufnahme und im PIP-Modus seit V3.08 somit beseitigt,
.verschwindende PIN-Eingabe bei einigen Receivern somit gefixt - zB Nokia 9650,
.Schwierigkeiten beim Modulstart mit Entschlüsselung mehrerer Services somit beseitigt)
-Menupunkt 'Erzwinge Lesen originale PMT' um Option AUTO erweitert - die Entschlüsselung erfolgt damit sofort mittels der CA-PMT des Receivers und zusätzlich wird die PMT des Transponders als Korrektur angewendet, vorher nur entweder oder möglich gewesen)
-Menupunkt 'CA-PMT Löschzeit' hinzugefügt. Hiermit kann eine Verzögerung bis 5s eingestellt werden, wann die Daten eines gelöschten Services verworfen werden und die Entschlüsselung dieses Services stoppt
->empfohlene Einstellung Topfield 5500 für störungsfreien PIP-Modus = 5s, Normaler Betrieb wie in vorhergehenden Versionen = 0s
->Hinweis: bei schnellem Zappen werden die entschlüsselten Services und Komponenten schnell die Hardwaregrenzen erreichen -> max 8 Services mit insgesamt 14 ES-Komponenten sind nur möglich, in diesem Fall wird dann jeweils die Daten des zuerst benutzten Services ohne Verzögerung gelöscht, um Platz für den neuen Service zu bekommen)
-PMT-Reply überarbeitet, es wird jetzt die tatsächliche Möglichkeit wiedergegeben, ob die jeweiligen Services und Komponenten physikalisch entschlüsselt werden könnten oder nicht (ob genügend Hardwareressourcen frei und passende Smartkarte(n) gesteckt).
-PIN-Wechsel verlangt jetzt zusätzlich eine Bestätigung der PIN (Vorgabe durch Cryptoworks)
-PIN-Wechsel auf Cryptoworks Smartkarten erlaubt keine gleichen Stellen mehr (zB 0000 oder 8888) -> Vorgabe Cryptoworks
6.7.2006
V3.09 released (Ausspielung per Sat für alle Module und für AlphaCrypt Light / easy.TV als V1.09)
-CA_PMT-Liste mit Attributen FIRST,MORE und LAST wird nun erst mit LAST abgearbeitet (wird
von einigen STB´s für störungsfreiem Hinzufügen und Löschen von Services benötigt)
-zeitweise fehlendes PMT-Reply korrigiert
-Meldung 'Smartkarte(n) nicht geeignet...' und 'Sie haben keine Berechtigung' werden nun
erst mit vollständiger Initialisierung aller Smartkarten bzw. bei beendeten Startversuchen
angezeigt (somit störende / falsche Meldungen beim Start behoben)
-Smartkartenmeldung 'SIM-Karte nicht gesteckt' beim Start, ist nun über Menüpunkt Smartkartenmeldungen abschaltbar.
-diverse Korrekturen für Cryptoworks (neue JS Vorgaben eingearbeitet und diverse Korrekturen).Vorgaben für Arena-Zertifizierung eingearbeitet.
Bekannte Probleme:
-Bei Einstellung CA-PMT Löschzeit größer 0s wird die PIN-Eingabeaufforderung in Cryptoworks entsprechend lange benötigen, bis sie angezeigt wird, da momentan die Entschlüsselung mehrerer Services, von der mindestens einer die PIN-Eingabe verlangt, nicht erlaubt ist (technisches Problem) z.B. Sender easy.TV Silverline
-Während der Multikanalentschlüsselung wird immer nur der jeweils letzte Service in der CA-PMT-Liste für den modulinternen Jugendschutz herangezogen.
(vollständige Code History siehe http://www.alphacrypt.de)
Gruss, Arno
-----------------------------------
"Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit" :D

User avatar
Klauss
Posts: 87
Joined: Wed May 24, 2006 23:22
Product(s): Activy 570 SAT
nur eine SAT-Leitung
Software 3.2.419 ohne Vollzugriff
LAN über Kabel an Linksys Router
alphacrypt 3.16
16:9 Rückpro 720p über DVI
Ton digital coax an TV, TOSLINK an AV-Receiver

Postby Klauss » Thu Aug 10, 2006 16:23

Hallo 111s,

konkrete Frage: Musst Du eine Jugendschutz-PIN eingeben oder nicht? Bzw. kannst Du die Abfrage abschalten?

Mit der 3.08 ist es möglich, die Altersgrenze für die Jugendschutzabfrage auf 18 zu setzen (irgendwo im CI-Untermenü). Dadurch kommt dann keine Abfrage mehr.

Klaus

111s
Posts: 11
Joined: Wed Aug 09, 2006 12:19
Product(s): AMC 570 SAT - P4 640 - 3GB RAM
Alphacrypt Light V3.12 mit Premiere S02
WLAN FS D-1705
Software V3.2.419 - VZG Deluxe

Postby 111s » Thu Aug 10, 2006 17:15

Hallo Klaus,

ich muss keinen Jugenschutz-PIN mehr eingeben. Statt 18 kann man den Jugendschutz sogar komplett ausschalten (Einstellung AUS im Jugendschutz Menü).
Gruss, Arno
-----------------------------------
"Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit" :D


Return to “TV broadcast and Common Interface”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron