Page 1 of 1

DVD-RAM?

Posted: Wed Oct 22, 2008 16:50
by Dieter59
Laut Handbuch kann das AMC keine DVD-RAM, sondern nur +/-R(W) brennen. Der eingebaute DVD Brenner (NEC 4550A) kann sehr wohl DVD-RAM brennen. Nun meine Frage, kann er nun oder kann er nicht und sind nur 4,7 oder auch 9,4 GB Medien möglich?

Gruß
Dieter

Re: DVD-RAM?

Posted: Fri Nov 07, 2008 11:06
by Groove Machine
Ob DVD-RAM gehen weiß ich leider auch nicht, aber wenn es Dir nur um die Gesamtkapazität geht:
Dual-Layer Rohlinge gehen definitiv, sind mittlerweile auch vom Preis her ok, hab neulich 99Cent pro Stück gezahlt.

Re: DVD-RAM?

Posted: Fri Nov 07, 2008 12:58
by s_mario
DVD-Ram ging bei Nero nur über InCD.
Mittlerweile gibt es von diversen Laufwerksherstellern auch direkt DVD-Ram Treiber für Windows.
http://de.wikibooks.org/wiki/DVD-RAM/_W ... ft_Windows
Von NEC/SONY scheint es allerdings nix zu geben, war auch auf den Support-Seiten nicht zu finden.
Auf der folgenden Seite gibt es zumindest Updates für DVD-Ram Treiber, welche auch für den NEC 4550A funktionieren (siehe Liste unterstützte Brenner).
http://www.bha.co.jp/en/download/utilities/dvdram.html
Nach einem Posting aus einem Computerbase-Forum zu urteilen, muss man erst den (LG)-Treiber aus dem ersten Link installieren, dann geht auch der Updater. Vorher noch die DVDRamType.ini anpassen lt. Wiki.
Dann könnte es unter VZD mit DVD-Ram funktionieren. Allerdings nicht unter der FSC-Oberfläche, da von Nero nicht unterstützt.

Re: DVD-RAM?

Posted: Sat Dec 20, 2008 19:22
by sadomario
Bezüglich der Rohlinge gibt es keinen der problemlos läuft. Nur meine Erfahrung. Probleme hatte ich immer wenn Layer 2 gelesen wurde. Immer nach der Hälfte eines Filmes fängt bei mir das Bild an zu ruckeln und das System hängt sich dann auf. Schreiben einer DVD Ram ist kein Problem. Aber am Lesevorgang hängt es. Ich ging anfänglich davon aus, dass es am Rohling hängen könnte, da man ja auch bei anderen DVD-Brennern mit der Kompatibilität von Rohlingen zu kämpfen hat. Hierbei ist LG und Samsung im Bereich DVD-Brenner für mich immer noch der Favorit. Die Geräte fressen ja wirklich alles (fast alles).
Also testete ich andere Rohlinge. Und billig sind die nun nicht. Ergebnis war immer das Gleiche. Beim Übergang zum 2. Layer (scheinbar) beginnt das Ruckeln. Diese Versuche habe ich schon vor fast einem Jahr gemacht.

Ich weiss keine Lösung! Da sich mittlerweile die Frage nach DVD - RAM nicht mehr so stellt, da nun Blue Ray
und HD aufkommt trauer ich diesbezüglich nicht mehr nach. Ist halt schade, dass man es nicht nutzen kann, obwohl man eigentlich ein DVD -RAM Laufwerk drin hat.
Interessanter ist die Frage nach Einbau eines Blue Ray. Aber das Thema gibts hier im Forum glaub ich. Und da hängt es ja scheinbar an der nicht dafür ausgelegten Hardware des Systems. Schade Schade....

Gruss und frohes Fest , Mario

Re: DVD-RAM?

Posted: Mon Dec 22, 2008 10:25
by Dieter59
Hallo, vielen Dank für die ausführlichen Infos!

Ich glaube ich lasse dann lieber mal die Finger weg.

Euch allen ein frohes Fest!

Viele Grüße
Dieter