Qualiverlust beim Erzeugen einer Video DVD von TV Aufnahme

SCHNEIDEN & BRENNEN

Moderator: ModTeam

Eike
Posts: 14
Joined: Tue Sep 04, 2007 8:26

Qualiverlust beim Erzeugen einer Video DVD von TV Aufnahme

Postby Eike » Wed Jan 02, 2008 21:57

Hallo zusammen,

habe von einer TV Aufzeichnung ein Video DVD erzeugt. Die Größe der MPEG File war rd. 2.8 GB, ergo problemlos auf eine 4,7 GB Scheibe zu braten! Habe mir dann eher durch eine Eingebung mal das Ergebnis angeschaut und zu meinem Entsetzen feststellen müssen, dass die Quali nicht mehr der, der Version auf der Festplatte des AMC entspricht. Besonders bei schnellen Bewegungen die typischen Artefakte.
Komprimiert das AMC die MPEG nochmals oder was ist hier los??? Gibt es noch eine Quali-Einstellung fürs Brennen mit dem AMC ???

Mfg

Eike :evil:

rudi
Ehrenmoderator
Posts: 1551
Joined: Mon Apr 19, 2004 0:00
Location: Königsbrunn

Postby rudi » Thu Jan 03, 2008 9:37

Hallo,

Die ACTIVY komprimiert die Datei beim Brennen nicht mehr weiter. Die MPEG Datei wird so wie sie ist, mit den zusätzlichen Informationen für den DVD Standard, auf die DVD gebrannt.

Gruß Rudi

Eike
Posts: 14
Joined: Tue Sep 04, 2007 8:26

Postby Eike » Thu Jan 03, 2008 12:22

Hallo Rudi,

das kann aber irgendwie nicht sein, da insbesondere bei schnellen Bewegungen deutliche Tracer zu sehen und auch die Kanten ausgezackt sind. Ich habe die TV Aufzeichnung mal auf meinen PC über WLan kopiert und mit einem Schnittprogramm analysiert. Es handelt sich dabei nicht um ein für eine DVD verwendbaren MPEG Codec, da das Authoringprogramm es auf jeden Fall neu komprimiert.

rudi
Ehrenmoderator
Posts: 1551
Joined: Mon Apr 19, 2004 0:00
Location: Königsbrunn

Postby rudi » Thu Jan 03, 2008 13:11

Hallo,

mit welchen Gerät siehst Du diese DVD an? Mit der ACTIVY oder mit einem anderen DVD Player?
Ich möchte nochmals mein Aussage bekräftigen. An der MPG Datei wird von der ACTIVY nicht geändert.

Gruß Rudi

Tenbrock
Posts: 137
Joined: Mon Feb 20, 2006 10:13
Product(s): AMC 570 DVB-S
Intel Pentium 4 670 HT 3,8 GHz
Kingston HyperX 4 GB RAM
Western Digital WD2002FYPS RE4-GP 2TB

AMC 570 DVB-S
Intel Pentium 4 670 HT 3,8 GHz
Kingston HyperX 4 GB RAM
Seagate Barracuda ES.2 ST31000340NS 1TB

Vollzugriff deluxe 2.70
SW 3.2.419
Location: Irgendwo im Münsterland

Re: Qualiverlust beim Erzeugen einer Video DVD von TV Aufnahme

Postby Tenbrock » Tue Mar 18, 2008 10:10

Das beschriebene Problem habe ich auch schon gehabt.
Wenn man sich die DVD direkt nach einem Powerreset am AMC anschaut müsste es eigentlich aussehen wie die Originalaufnahme.

Viele Grüsse

Jan
In a world without walls and fences - who needs windows and gates?

User avatar
Snofru
Posts: 335
Joined: Wed Sep 07, 2005 19:11
Location: Leipzig

Re: Qualiverlust beim Erzeugen einer Video DVD von TV Aufnahme

Postby Snofru » Tue Mar 18, 2008 12:37

Ich denke auch, dass das eher ein Problem der DVD-Abspielfunktion des AMC ist. Leider ist da die Qualität nicht berauschend. Sieh Dir doch mal die DVD auf einem anderen Player oder dem PC an, da sollte es OK sein.
Peter M.

AMC 570 (Sat)
Software 3.2.419
Internet über LAN
Panasonic TX-L37D28EW über DVI bei 720p50
1 GB RAM, 1 TB Festplatte


Return to “Cutting recordings and writing to discs”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron