Brennvorgang vorbereiten dauert fast 15 Stunden?????

SCHNEIDEN & BRENNEN

Moderator: ModTeam

DoubleH
Posts: 5
Joined: Mon Jun 04, 2007 23:20

Brennvorgang vorbereiten dauert fast 15 Stunden?????

Postby DoubleH » Sat Jun 23, 2007 9:03

Guten Morgen,

ich bin seit 3 Wochen glücklicher Besitzer eines AMC570 SAT.

Alles in allem bin ich zufrieden. Nur beim ersten Erstellen einer Video DVD von unserem letzten Urlaub (1 Stunde Film mit einer Sony DigitalCam aufgenommen) kommt mir die Dauer des ganzen etwas spanisch vor.

Das "überspielen" vom Camcorder war problemlos. Das "umrechnen" auch. Aber dann ging es los. Für das Brennen einer VideoDVD waren nach 13 Stunden erst 73 % erreicht (Brennvorgang vorbereiten)!

Das kann doch nicht normal sein. Oder??????????

Bitte um Feedback woran das liegen kann.

Danke.

DoubleH

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Postby lochness » Sat Jun 23, 2007 10:15

Wie groß ist die Aufnahme (auf der Festplatte, oder in der Brennerliste)?

DoubleH
Posts: 5
Joined: Mon Jun 04, 2007 23:20

Postby DoubleH » Sat Jun 23, 2007 13:08

Danke erstmal für die schnelle Antwort.

Keine Ahnung. Der Film war ein DV von 1 Stunde.

Wie kann ich das sehen wie groß die Datei ist?

PS: Jetzt ist die Kiste erst bei knapp über 80 % angekommen.......

DoubleH
Posts: 5
Joined: Mon Jun 04, 2007 23:20

Postby DoubleH » Sat Jun 23, 2007 13:09

Danke erstmal für die schnelle Antwort.

Keine Ahnung. Der Film war ein DV von 1 Stunde.

Wie kann ich das sehen wie groß die Datei ist?

PS: Jetzt ist die Kiste erst bei knapp über 80 % angekommen.......

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Postby lochness » Sat Jun 23, 2007 14:04

Wenn Du einen PC hast:
Vom PC aus kannst Du auf die Netzwerklaufwerke des AMC zugreifen, wenn das AMC eine PIN gesetzt hat (also nicht mehr auf 0000 steht). Der Benutzer ist "activy" und die PIN ist das Kennwort. Dann kannst Du ja in das Laufwerk Recordings wechseln und das Verzeichnis mit der Aufnahme ansehen.

Oder: Falls Dein AMC noch jemals fertig wird :)
Beim Hinzufügen von Aufnahmen zur Brennerliste wird in der rechten Hälfte des Fensters angezeigt, wie groß die Aufnahme ist und aus wie vielen Teilen sie besteht.

DoubleH
Posts: 5
Joined: Mon Jun 04, 2007 23:20

Postby DoubleH » Sat Jun 23, 2007 15:11

So, habe das ganze nach fast 16 Stunden und immer noch erst 85 % abgebrochen (über Ausschalter mind. 15 Sek. lang halten). Alles andere hat nicht funktioniert bzw. habe keine alternative gefunden.

Die Datei ist 2,8 GB groß.

Habe jetzt nochmal brennen angestoßen über die Funktion Video DVD erstellen. Gucke mir das ganze jetzt bis zum Abend an wie weit er gekommen ist. Wenn das immer noch nicht klappt dann werde ich wohl wieder meinen PC nehmen. Da weiß ich wenigstens wie lange das dauert und das es funktioniert.....

Ist nur komisch das das AMC das nicht auch in annehmbarer Zeit schafft. Denn das brennen von Videoaufnahmen war eine der Gründe warum ich so viel Geld für dieses Gerät ausgegeben habe.

Wie läuft es denn bei Dir? Welche Erfahrungen hast Du gemacht?

DoubleH

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re:

Postby lochness » Sun Jun 24, 2007 11:22

DoubleH wrote:Wie läuft es denn bei Dir? Welche Erfahrungen hast Du gemacht?
Ich habe das nur mal testweise genutzt, ob es überhaupt geht. Sonst habe ich meine DV-Filme immer am PC eingelesen. Ich kann das aber gern hier auch mal versuchen, ich habe aber nur kleinere Filme (ca. 30 Minuten).
Aber, noch ein paar Fragen:
Welche Softwareversion hast Du auf dem AMC?
Ist das der erste DV-Film, oder hast Du auch schon andere, kürzere Aufnahmen gebrannt? (Diesen fehlerhaften Film mal nicht löschen, vielleicht wird er noch irgendwann zur Diagnose gebraucht.)
Läuft das Brennen einer TV-Aufnahme von etwa der gleichen Größe als Video-DVD problemlos?
Auf was für eine Einstellung hast Du das AMC für den DV-Import gestellt (Standard, HQ, ...)?

DoubleH
Posts: 5
Joined: Mon Jun 04, 2007 23:20

Postby DoubleH » Wed Jun 27, 2007 21:07

Hallo,

ich habe den Import auf HQ gestellt.

Das brennen von anderen Aufnahmen vom TV habe ich noch nicht ausprobiert. Werde ich aber mal machen.

Bzgl. der SW-Version muß ich noch gucken. Ich gehe aber davon aus das die neueste Version drauf ist. Melde mich aber deswegen noch mal.

Kannst' ja mal was sagen wie es bei Deinen Brennversuchen gelaufen ist.

Danke und bis dann...

DoubleH

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re:

Postby lochness » Sun Jul 01, 2007 21:01

DoubleH wrote:ich habe den Import auf HQ gestellt.
Ich auch.

DoubleH wrote:Kannst' ja mal was sagen wie es bei Deinen Brennversuchen gelaufen ist.
Ich habe eine Stunde Film von meinem älteren Canon-Camcorder (MiniDV) auf das AMC aufgenommen. Die Aufnahme im DV-Ordner ist AVI Format und 12,6 GB groß. Nach dem Umwandeln in MPG, das übrigens fast 3 Stunden gedauert hat, ist die Aufnahme im MPG-Format noch 3,31 GB groß. Das Vorbereiten zum Brennen hat ca. 8 Minuten gedauert.
Meine Software-Version auf dem AMC ist 3.2.412 Beta.


Return to “Cutting recordings and writing to discs”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest