Page 1 of 1

Problem bei Aufnahme brennen

Posted: Wed Jun 28, 2006 10:37
by Gregor
Ich war im München beim WM Eröffnungsspiel Deutschland gegen Costa Rica und habe dieses natürlich auch mit meinem ACTIVY aufgenommen. Um sicher zu gehen, dass ich mindestens eine Aufnahme archivieren kann, habe ich auf allen drei Geräten das Spiel aufgenommen.

Auf dem ersten Gerät habe ich dann die Aufnahme geschnitten und anschließend die originale Aufnahme gelöscht. Ich stellte dann fest, dass die geschnittene Aufnahme einen Versatz zwischen Bild und Ton hat. Also bin ich zum AMC 570, dort brannte ich diesmal direkt ohne vorher zu schneiden. Die Video-DVD (8,5 GB) wurde auch erstellt, doch die Aufnahme wird in 4 Teilen im DVD-Menü angezeigt! So in der Art:
- erste Halbzeit
- Werbeblock
- Zweite Halbzeit
- Werbeblock

Also bin ich zum dritten Gerät AMC 370 – dort hatte ich die Halbzeiten sicherheitshalber einzeln aufgenommen. Also wollte ich immer eine Halbzeit auf eine DVD brennen. Klappte auch nicht! Wieder wurde jede Aufnahme in 4 Teile zerlegt!

Was mache ich falsch ????

Bin folgendermaßen vorgegangen:
- Habe für die Aufnahme ein Bild für DVD-Menü festgelegt.
- Unter „CD/DVD“ erstellen die Datei ausgewählt
- Option „Video DVD brennen“ ausgewählt.

Kein AMC hat sich aufgehängt und das brennen lief auch immer durch. Klappte aber nie. Ich habe nicht alle Varianten meiner Brenn-Orgie hier beschrieben, aber unterm Strich klappte es nie. Insgesamt habe ich bisher 6 Rohlinge verbraten und sehr viel meiner Zeit geopfert.

Kann mir jemand eine Tipp geben ??????

Gruß

Gregor

Posted: Wed Jun 28, 2006 13:01
by Tom_007
Hallo Gregor,

hast du eventuell die Funktion "automatisch Schnittmarken vorschlagen" (oder so ähnlich, mein AMC ist weit weg im Moment) aktiviert?

Und was ich nicht verstanden habe:
Was genau klappte denn nie?
Dass die Aufnahme als "ein Stück" und ein einzelner Menuepunkt auf der DVD gelandet ist?
Oder sonst noch was?

LG

Tom

Posted: Wed Jun 28, 2006 13:12
by Gregor
@TOM_007
Die Funktion "automatische Schnittmarken vorschlagen" hatte ich nicht aktiviert. Bei einem Brennversuch habe ich sogar vorher explizit noch alle Schnittmarken entfernt!

Ich hatte eigentlich verschiedene Probleme mit dem Brennen, habe aber hier nur das Problem mit den 4 Teilen im DVD-Menü der gebrannten DVD erwähnt, da sonst keiner mehr mein Anliegen versteht.

Also noch mal in kurzer Form:

Ich wähle ganz normal eine Sendung (welche auch auf die DVD paßt) zum brennen aus und diese wird auf der gebrannten DVD in 4 Teile zerlegt. Es sind auch 4 Einträge im DVD Menü.

Habe das auf mehreren Geräten mit verschiedenen Sendungen probiert – immer das gleich Problem. Als ich das AMC 570 neu hatte, habe ich Testweise eine Sendung gebrannt und es klappt auf Anhieb ????

Gruß

Gregor

PS: Am 09.07.2006 fahre ich nach Berlin zum Endspiel. Werde mal einen Freund fragen, ob er mir das Endspiel auf VHS-Kassetten aufnehmen kann :-))

Posted: Wed Jun 28, 2006 16:52
by Tom_007
tjaaa Gregor sorry,
hätte ja klappen können...

Ansonsten fällt mir da auch nichts sinnvolles zu ein...

:cry:

Tut mir leid.

Aber ich bin sicher, das Endspiel live sehen zu können wird Dich etwas trösten(und wenn nix hilft nehme ichs Dir auf)!

:wink:

LG und viel Erfolg beim Fehlersuchen,

tom

Posted: Wed Jun 28, 2006 23:29
by Eddie
@Gregor

was gibt es als Belohnung für einen Tip? Hätte auch gern eine Karte fürs Endspiel :)

Also, soweit ich weiss sollte dazu auch was in der Bedienungsanleitung liegen.

1) Innerhalb eines Title Sets ist es laut DVD Spec nicht erlaubt den Aspect Ratio (4:3 bzw 16:9) oder die Auflösung zu Wechseln.

2) Das Activy behält die orginal encodierten Daten bei (best mögliche Qualität), also kein Transcodieren.

Folglich, wenn Du eine Aufnahme hast bei der sich das Aspect Ratio ändert (wohl bei Dir der Fall), dann muss das AMC diese entsprechend auf mehrere Title Sets aufteilen.
Dies war immer so und ist eben von der Aufnahme abhängig.

Wenn Du ein Title Set willst, musst du die entsprechenden Teile rausschneiden. Bei Dir also die 4:3 Blöcke wie Werbung usw.
Versuch mal im Schnittmenü den Punkt "Marken vorsschlage", normalerweise sollten dann schon die Marker gesetzt werden.
Falls das nicht klappt muss Du es manuell machen.

Gruss,
Eddie

PS: Haste noch ne Karte?

Re:

Posted: Thu Jun 29, 2006 9:11
by svbeagle
Eddie wrote:Hätte auch gern eine Karte fürs Endspiel :)



Gibts doch bei eBay zuhauf. Oder verdient ihr da bei FSC so schlecht??

Posted: Fri Jun 30, 2006 14:42
by Gregor
@svbeagle
@Tom_007

Das mit dem Aspect Ratio könnte genau die Lösung sein :D :D
Werde ich morgen gleich ausprobieren - könnte meine Rettung sein!

Suuuuper Hinweis - war schon am verzweifeln :x

Ich habe zwei Karten für das Endspiel und eine bekommt meine Freundin.
Als ich die Karten vor 6 Wochen besorgt hatte, wollte meine Freundin echt nicht mit.
Jetzt wo Fußball "hipp" ist - findet sie die Karten natürlich geil.

Sonst hätte ich euch natürlich eingeladen :lol:

Vielen Dank noch mal - werde berichten.

Gruß

Gregor

PS: Meine Fernseher sind per Scart angeschlossen und schalten immer automatisch den Aspect Ratio um. Kann ich das irgendwie verhindern?

Posted: Mon Jul 03, 2006 17:51
by Eddie
Also ohne Karten gibt es keine Tips mehr :(


Mir ist unklar wo Dein Problem liegt?
Schaltet der TV falsch, zu häufig, ..?

:?:
Was hast Du den für ein TV (4:3/16:9)?
Hast Du am AMC unter Einstellungen das richte Format eingestellt?

Das AMC signalisiert 4:3 bzw. 16:9 über einen Pin am SCART Stecker.
Manche TVs haben auch eine Auto-Detection. Falls diese Probleme macht kann man das meist am TV abschalten.

Prüfe aber bitte erst Deine Einstellung am AMC.

Eddie

PS: Will Deine Freundin den nicht lieber Shoppen gehen? Sie braucht doch sicher ein paar neue Schuhe?

Posted: Mon Jul 03, 2006 20:45
by Gregor
Das mit dem Aspect Ratio war die Lösung :D

Jetzt klappt das auch mit dem brennen der WM-Spiele einwadfrei.

Das Umschalten des Fernsehers habe ich jetzt scheinbar auch im Griff :D

Vielen Dank für eure Hilfe !!!

@Eddie
Meine Freundin braucht immer neue Schuhe - wahrscheinlich hast du ähnliche Erfahrungen :lol:
Sind aber mehrere Tage in Berlin, so dass wir das Shopping wunderbar mit dem Endspiel verbinden können.