Was spricht eigentlich für die Activy?

Moderator: ModTeam

User avatar
AiKju
Posts: 81
Joined: Tue Feb 01, 2005 1:00
Location: Köln

Was spricht eigentlich für die Activy?

Postby AiKju » Wed Oct 26, 2005 16:34

Hallo zusammen,
mir ist klar, dass sich die Frage ein wenig provokant anhört aber da FS ohnehin auch im Windows Media Center Markt tummelt trete ich FS ja nicht direkt auf die Füße. Vorab möchte ich dann auch klarstellen, dass ich bislang mit dem Gerät sehr zufrieden war, da es in seiner Funktionsklasse eines der ersten einfach zu bedienenden Geräte war. Leider wurde mein zentraler Wunsch bislang nicht umgesetzt (Abspielen von DVDs aus dem Netzwerk). Ich bin also wieder auf der Suche nach einem Gerät, dass sämtliche Features des AMC hat, jedoch wesentlich flexibler mit Media-Daten umgehen kann. Meine Frage zielt in die Richtung Windows Media Center Edition. Ich habe vor etwa drei Jahren mit MyHTPC experimentiert und habe jetzt das Gefühl, dass mit der MS MCE endlich ein vergleichbares Produkt auf dem Markt ist. Wo also sind die Vorteile einer AMC gegenüber eines SCALEO Produktes, mal abgesehen vom Aussehen, das hier nicht zählt, da es bereits schöne Produkte von anderen Herstellern gibt (z.B. Shuttles M1000 guckst du hier: http://eu.shuttle.com/en/DesktopDefault ... ead-10706/). Mir scheint, als hätte die Realität der Standardsoftware die proprietäre Eigenentwicklung von FS eingeholt.
Täusche ich mich?

Kw
Activy Media Center 370 - 2x Kabel (analog)
Version 1.5.13 (seit 13.12.2005)
Pioneer PDP-435XDE
10Mbit/100Mbit/1Gbit LAN zu Router (Bintec 2300is)
125Mbit WLAN (US Robotics 8054-802.11g)
Buffalo TeraStation (1,6TB, 2TB)
1&1 6 Mbit Flat (seit 2005)

User avatar
svbeagle
Posts: 1816
Joined: Tue Apr 06, 2004 0:00
Location: Frankfurt / Main

Postby svbeagle » Wed Oct 26, 2005 17:34

AiKju wrote:Mir scheint, als hätte die Realität der Standardsoftware die proprietäre Eigenentwicklung von FS eingeholt.


Eigentlich muß man die XP MCE als Proprietär bezeichnen, vor allem was das Format der TV-Aufnahmen angeht.
Diese können nur mit MCE wiedergegeben und bearbeitet werden.

Das ist imho der größte Vorteil der Activy, daß ich mit den Aufnahmen (mit 5.1 Digitalton bei SAT) alles machen kann.
Danke & ciao
Georg


AMC 530 (2x DVB-C) - 3.2.419 + VZD
AMC 350 (1x Analog) - 1.6.116 + VZD

9000h
Posts: 104
Joined: Tue Nov 30, 2004 1:00

Postby 9000h » Wed Oct 26, 2005 17:36

Hi,

full ack, das hardware design ist ~5 Jahre alt und es gibt guenstigere bzw offenere alternativen am markt. trotzdem hat die activy noch potenzial wenn man sie nicht mit windows betreibet.

CU
9000h

JP68
Posts: 208
Joined: Fri Dec 31, 2004 1:00
Location: an der Elbe

Postby JP68 » Wed Oct 26, 2005 18:55

Ich habe auch einige Sachen am PC ausprobiert ( MyHTPC , Intervideo u.s.w.) bevor ich mir das AMC gekauft habe. Alle Softwarelösungen für den PC liefen nicht wirklich rund. Mein AMC aber funktioniert zu 90% einwandfrei.

Was mich jedoch stört, ist die fehlende Unterstützung seitens FSC bei derAuf-Umrüstung ( 2.TV-Karte, Wechsel von Kabel auf Sat u.s.w. ). Lobenswert hingegen ist dieses Forum und die Hilfe der User und Moderatoren.

Im Vergleich zu m einer alten umgebauten D-Box als Steambox ist das AMC schon der Hammer. Wie gesagt, Áufrüstung ( grössere Festplatte ) ist noch verbesserungsfähig. Die Software wird ja zum Glück laufend angepasst.

JP
Activy Media Center 330 1xAnalog,1xDVB-C
Image Version 1.6.115
Versatel dsl flaterate 6000
Router Linksys
PC Win XP prof. SP2

auenteufel

Postby auenteufel » Wed Oct 26, 2005 19:51

Ursprünglich wollte ich nur einen HD-Recorder haben. Aber 'ne LAN-Karte sollte drin sein. Da bin zufällig auf das AMC gestossen. Gesehen.., gekauft. Alles bis dahin ohne viel Ansprüche zu haben. Bevor ich das Ding aufgestellt hatte, erstmal gemütlich auf dem Lokus das Manual studiert. Erst dort habe erst überhaupt 'was von EPG erfahren. - Voll Begeistert - !! Also schnell abgeputzt, Familie aus dem Wohnzimmer geschmissen, LAN-Kabel gesucht und fummel...fummel...alles verdrahtet und Strom angelegt. Flimmerschinken an... auf SCART-In... AMC anschalten... aha... da bootet was. Also warten. ... warten ... warten ... 'oha., das Ding braucht ja noch länger als mein ALLnet NAS'... PLING Bild da. Manual noch mal her und Sendersuchlauf ackern lassen. Danach erstmal durchblicken, wie das mit den Senderlisten zu handlen ist... so... senderlisten passen. EPG anmachen.... empty! ... *kopfkratzen* .. nochmal das Manual lesen... hmm... mal warten. Aha.. erste Lebenszeichen vom EPG. KLASSE !! Jetzt mal was programmieren.. suuuper!!! Noch dies und das probiert und voll begeistert.

Nach 2 Stunden dann ganz grosskotzig die Familie wieder ins Wohngemach geordert um mal anständig mit der neuen Erungenschaft anzugeben: "Schau mal hier, schau mal da... und so geht jetzt das Timern ---- BLAFFF NIX geht mehr !!!!! Familie grinst mich hämisch an und ich schnall nix mehr. AMC bootet neu.. ööhm, ???? Plötzlich Windows Startbildschirm... Familie stöhnt: "Au mann, jetzt dreht der Alte gleich durch!" Fast! Nach einem (bis dahin für mich völlig undurchsichtigen) weiteren Bootvorgang, war das AMC dann da. Sah' nur irgendwie anders aus. Nach 30 Minuten hatte ich dann gepeilt, dass das Update auf die aktuelle FW automatisch gelaufen war.

Nach einem halben Wochende Rumgespiele bediene ich das Ding intuitiv und die Familie ist auch wieder beruhigt.

Was ich damit ausdrücken möchte ist, die Ansprüche wachsen linear zu dem Nichtfinden neuer Spielereien. Eigentlich vermisse ich am meiner 350'er aber nichts. Und im Verhältnis habe ich auch wenig Probleme damit. Nervig ist nur, dass bei der aktuellen FW die Systemzeit immer noch übers Kabelnetz gezogen wird. Festplattengrösse ist mir schnurz, da alles aufs NAS wandert. Genial: T-Vision per Inet proggen.

Wenn das 1.5xxx Update nun vor Allem eine bessere T-Vision-Übersicht verspricht (auf der AMC ist das im Verglich zum EPG 'ne Qual), ist das BESTENS und ich bin absolut versöhnt. Ein besseres Systemverhalten nehme ich auch dankend mit, obwohl mir kein gravierender Mangel aufgefallen ist. Dann gibts zu Weihnachten auch 'n neues AMC und die 350 wandert ins Schlafzimmer. Unterm Strich sind die Dinger nämlich klasse.

PeterB
Posts: 247
Joined: Fri Jun 04, 2004 0:00
Product(s): Activy Media Center 350
2x Kabel
Software 1.6.115
Netzzugriff über Fritz!7270 an Arcor-DSL16000
Location: Duisburg

Re:

Postby PeterB » Thu Oct 27, 2005 4:32

JP68 wrote:Was mich jedoch stört, ist die fehlende Unterstützung seitens FSC bei derAuf-Umrüstung ( 2.TV-Karte, Wechsel von Kabel auf Sat u.s.w. ).

Das verstehe ich nicht. Was hast Du denn da für Probleme?
Ich habe letzte Woche mein Gerät umbauen lassen. Drin war eine DVB-T Karte (Gerät war ursprünglich ein Kabelgerät). Das dauerte exakt 3,5 Tage. Dann war das Gerät wieder in meinem Wohnzimmer. Der Preis war moderat. Ein Selbstaufbau wäre teurer gewesen.
JP68 wrote:Lobenswert hingegen ist dieses Forum und die Hilfe der User und Moderatoren.

Full ACK.
Viele Grüße
Peter


Return to “HEIMNETZWERK / EXTERNE GERÄTE”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron