Activy 320 und Wlananbindung über USB

Moderator: ModTeam

mad.sorcerer

Activy 320 und Wlananbindung über USB

Postby mad.sorcerer » Wed Mar 23, 2005 12:37

Hallo zusammen,

ich habe ein paar Fragen zur Anbindung einer Activy 320 an meinen DSL Router.

Ich beabsichtige einen AMC 320 zu kaufen. Diesen kann ich aber nicht direkt per Lan (Cat 6) an meinen Router stecken. Es bleibt mir also nur die Möglichkeit über WLAN.
Mein DSL Roter ist ein Netgear (WGT624v2/3 - 108Mps) Nun die Fragen

1. Ist das AMC 320 mit USB 1.1 oder USB 2.0 ausgestattet

2. Wird nur der WG121 von der FS-Seite her supportet oder evtl. auch der WG111-WG111T-WG11U. Mir wäre ein Netgear Produkt lieber als das Connect2Air

3. Wie ist die Übertragung von Videodaten vom PC-Netz auf den AMC wenn dieser per WLAN angebunden ist. Hat hier schon jemand Erfahrung.

Für die Antworten schon mal Danke im voraus

User avatar
svbeagle
Posts: 1816
Joined: Tue Apr 06, 2004 0:00
Location: Frankfurt / Main

Postby svbeagle » Wed Mar 23, 2005 13:01

Hallo!

Das AMC hat nur USB 1.1, d.h. Du kannst, selbst wenn Du eine 54 mBit-USB-WLAN-Adapter angeschlossen hast, nur ca. 12 mbit/ Sek. übertragen - USB 1.1 ist hier der Flaschenhals.

Außerdem gibt es immer wieder Probleme, die freigegebenen USB-Adapter zum Laufen zu bringen, es gibt nur WPA-Verschlüsselung und die Adapter sind oft auch gar nicht verfügbar.

Ich würde jedem raten, eine Ethernet-Brigde zu kaufen - sofern Du einen PC hast, an der Du sie konfigurieren kannst. Dann hast Du vollen WLAN-Durchsatz, hast WEP-PSK-Verschlüsselung und keine Probleme.


Zum Abspielen von Videos über WLAN genügen jedoch die 11-mBit-USB-Adapter übrigens auch - sofern die Empfangsstärke okay ist.
Danke & ciao
Georg


AMC 530 (2x DVB-C) - 3.2.419 + VZD
AMC 350 (1x Analog) - 1.6.116 + VZD

mh

Postby mh » Thu Mar 24, 2005 21:14

Hallo,
Vorsicht, ich habe WLAN Streaming (MPEG2) über einen Connect2air und meinen Fritz WLAN Phone Router zum Notebook nicht ruckelfrei hinbekommen. Problem scheint die Doppelverbindung zum Router und vom Router weg zu sein. Die adhoc Verbindung zu meiner WLAN Bridge von Netgear reicht fürs Streaming. Über den Router funktioniert auch die Bridge nicht ruckelfrei. (alles natürlich bei optimalen Empfangsbedingungen ausprobiert)

mh

mh

Postby mh » Thu Mar 24, 2005 21:15

Hallo,
Vorsicht, ich habe WLAN Streaming (MPEG2) über einen Connect2air und meinen Fritz WLAN Phone Router zum Notebook nicht ruckelfrei hinbekommen. Problem scheint die Doppelverbindung zum Router und vom Router weg zu sein. Die adhoc Verbindung zu meiner WLAN Bridge von Netgear reicht fürs Streaming. Über den Router funktioniert auch die Bridge nicht ruckelfrei. (alles natürlich bei optimalen Empfangsbedingungen ausprobiert)

mh

emuessig
Posts: 56
Joined: Fri Nov 26, 2004 1:00
Location: Nähe Frankfurt

Postby emuessig » Thu Mar 24, 2005 22:22

Ich habe das gleiche Problem bemerkt... vom AMC via WLAN zum PC geht ruckelfrei, vom AMC zum LAPTOP (2 x WLAN) ruckelt es ...

Ewald
Activy Media Center 350 - 2x SAT
S/W: 1.6.115 SR4 mit SkipDay, Anrufmonitor, AskMode, NoAllDelete, VZGD
FritzBox 7170 an DSL 16000
QNAP-T101 mit 500 GB + 500 GB eSATA Disk
Siemens Gigaset M750S mit PVRPilot

mad.sorcerer

Activy - Wlan und Netgear WGE111

Postby mad.sorcerer » Mon Mar 28, 2005 16:11

Danke erstmal für die bisherigen Antworten also mit einer reinen WLAN-Verbindung klappt es wohl nicht.

Hat irgend jemand sein Activy über den WGE111 von Netgear angeschlossen oder schon irgendwelche Erfahrungen damit gemacht.

Danke und Gruß

User avatar
Winzer
Posts: 27
Joined: Mon Feb 14, 2005 1:00
Location: Iphofen/Franken
Contact:

Postby Winzer » Mon Mar 28, 2005 18:18

Das mit dem WGE111 würde mich auch interessieren, da es den WGE101 nicht mehr gibt. Eigentlich müsste es doch damit auch funzen, oder?

Winzer
früher AMC 370 Sat, jetzt Panasonic DMR-BS785EGK Blu-ray Rekorder
Router FritzBox 7390
Ethernet-Bridge
NAS Buffalo Linkstation Live 1GB
Playstation3

pdressler

Stromleitung vs. WLAN

Postby pdressler » Wed Mar 30, 2005 16:21

Hallo,



auch ich hatte zunächst versucht eine Verbindung über WLAN zu machen, aber es gab immer wieder Probleme. Deshalb bin ich auf die Stromleitung umgestiegen und das geht Super (bis 14Mb/s).



Gruß

Peter

User avatar
Winzer
Posts: 27
Joined: Mon Feb 14, 2005 1:00
Location: Iphofen/Franken
Contact:

Postby Winzer » Wed Mar 30, 2005 22:28

Ich habe mir nun den Siemens Gigaset WLAN Repeater bei Amazon bestellt, mal schauen, ob das funzt!

Winzer
früher AMC 370 Sat, jetzt Panasonic DMR-BS785EGK Blu-ray Rekorder
Router FritzBox 7390
Ethernet-Bridge
NAS Buffalo Linkstation Live 1GB
Playstation3


Return to “HEIMNETZWERK / EXTERNE GERÄTE”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron