Aktuelle WLAN USB Hardware?

Moderator: ModTeam

msoe

Aktuelle WLAN USB Hardware?

Postby msoe » Tue Jan 25, 2005 19:04

Ich habe mir gestern ein Activy Center 330 Kabel gekauft und möchte es nun per WLAN an Netz anbinden. Leider ist die empfohlene Hardware hierzu - also das USB WLAN Modul - nicht mehr auf dem Markt zu bekommen. Zwei Module habe ich bereits erfolglos ausprobiert: Netgear WG111 und jetzt den Sinus 154 Stick. Die angegebene Hardware im Datenblatt Sinus 154 11g gibt es nicht als Produktbezeichnung der Telekom, so dass ich hoffte, dass dieser Stick funktioniert.

Kann mir jemand eine Empfehlung geben, welche zur Zeit noch erhältliche Hardware mit dem Mediacenter kompatibel ist?
Gibt es den Connect2Air WLAN E-5400 noch auf dem Markt?

Kommt vielleicht bald ein Software-Update, das die Kompatibilität erhöht?

Grüße,
Marc

Wulfman

Postby Wulfman » Tue Jan 25, 2005 21:07

Zitat des Beitrags von msoe am 25.01.2005 18:04:34
Gibt es den Connect2Air WLAN E-5400 noch auf dem Markt?

...habe gestern mein Connect2Air bekommen und angeschlossen (funk-
tioniert leider noch nicht). Es war kein Problem es zu bekommen.
Einfach bei eBay geschaut, gefunden, ersteigert und 2 Tage später
war es da. Also, bei eBay kein Problem.

Gruss
Wulfman

msoe

Postby msoe » Tue Jan 25, 2005 22:22

Danke für den Tip! Ich habe gleich mal nachgesehen und mir einen bestellt. Das wäre dann der dritte WLAN Adapter, den ich ausprobiere. Werde berichten, ob es klappt. Immerhin ist der Wireless Router jetzt einsatzbereit.

Grüße,
Marc

msoe

Postby msoe » Mon Jan 31, 2005 11:19

Den Connect2Air habe ich tatsächlich nur angeschlossen, ein paar Netzwerkdaten ergänzt und schon funktioniert er hervorragend. Ich war nur etwas enttäuscht, dass man anscheinend auf Fujitsu-Siemens zurückgreifen MUSS, da die kompatible Hardware von anderen Herstellern nicht mehr erhältlich ist.

Dafür funktioniert WLAN jetzt und der Adapter sieht dazu auch noch gut aus!

M.

Wulfman

Postby Wulfman » Mon Jan 31, 2005 19:15

Hi,

Glückwunsch, daß bei Dir alles funktioniert. Welche Netzwerk-
einstellungen hast Du denn gemacht?

Gruss
Wulfman

msoe

Postby msoe » Tue Feb 01, 2005 10:35

Ich musste nur nur die ESSID meines Routers eintragen und (nach einem ersten Test ohne Verschlüsselung) den WEP Schlüssel.

Dann habe ich mich einige Tage bemüht, das AMC an mein Rechnernetzwerk anzubinden (übrigens ein iMac), bis ich darauf gestoßen bin, auch einen User einzurichten. Seitdem Kann ich auf alle Fotos, MP3s und teilweise auch Filme zugreifen, die ich auf dem Rechner gespeichert habe.
Bei etwas längeren Filmen, also z.B. mpeg kodierte Spielfilme, stockt die Wiedergabe jedoch sehr. Eigentlich dachte ich, dass für einen Videostream 54 Mbps ausreichen müssten. Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee?

M.

FranzB

Postby FranzB » Tue Feb 01, 2005 11:49

Hallo msoe

Die wirst nie 54 Mbps bekommen, der Flaschenhals ist der USB 1.1. Der lässt diese Geschwindigkeit nicht zu.

Nachtrag:

Vielleicht löst Dir eine Bridge (statt USB-WLAN) das Problem.

Gruss, Franz
Last edited by FranzB on Tue Feb 01, 2005 12:40, edited 1 time in total.

msoe

Postby msoe » Tue Feb 01, 2005 14:21

Okay, das erklärt Einiges. USB 1.1 war mir nicht bewußt.

Ein Kabel quer durchs Wohnzimmer zu ziehen kommt bei mir aber nicht in Frage. Aber so dringend ist das Streaming für mich auch nicht.

Gruß.
M.

Mr. Suicid
Posts: 87
Joined: Fri Dec 17, 2004 1:00

Postby Mr. Suicid » Tue Feb 01, 2005 15:35

Wie wärs einfach eine USB 2.0 Karte einzubauen? Kosten ungefähr EUR 10,- und einen freien PCI Slot gibt es ja noch...
Activy Media Center 330 - Kabel
Firmware: 1.6.115

msoe

Postby msoe » Tue Feb 01, 2005 16:43

Funktioniert Plug&Play? Hast Du das probiert?

M.


Return to “HEIMNETZWERK / EXTERNE GERÄTE”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests

cron