Passwort zurücksetzen

Moderator: ModTeam

jschmied
Posts: 9
Joined: Fri Apr 14, 2006 13:30

Passwort zurücksetzen

Postby jschmied » Mon Feb 21, 2011 16:46

Hallo!

Ich musste bei meinem 370 das Mainboard wechseln (neues aus defektem EBAY Gerät) und soweit läuft alles.

Ich komme aber nicht mehr in die Einstellungen, da das Passwort nicht angenommen wird. Wo ist das Passwort gespeichert? Ich würde nicht glauben, dass es was mit dem Boardwechsel zu tun hat!?

Also: wie bekomme ich das Passwort weg? Einen Reset in den Werkszustand habe ich noch nicht versucht, da ich ungern alle Aufnahmen verlieren würde ...

Danke!

Juergen
ACTIVY Media Center 370 2xSAT, 500GB
Service Release SR4 für Verson 1.5.206
100 MBit über Fritz-Box

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re: Passwort zurücksetzen

Postby lochness » Tue Feb 22, 2011 7:49

jschmied wrote:Ich komme aber nicht mehr in die Einstellungen, da das Passwort nicht angenommen wird. Wo ist das Passwort gespeichert? Ich würde nicht glauben, dass es was mit dem Boardwechsel zu tun hat!?
Doch, das hat was damit zu tun! Das habe ich damals bei meinem AMC570 gesehen, als ein Techniker auf Garantie das Motherboard getauscht hat und zuerst vergessen hatte die PIN zurückzusetzen. Meine Vermutung war, dass die PIN mit Informationen vom Mainboard verschlüsselt ist. Recovery auf Werkeinstellungen würde helfen.

jschmied wrote:Also: wie bekomme ich das Passwort weg? Einen Reset in den Werkszustand habe ich noch nicht versucht, da ich ungern alle Aufnahmen verlieren würde ...
Such mal nach dem Stichwort :arrow: PIN, da gibt es einiges dazu. Allerdings braucht man dazu wohl Vollzugriff. Den kann man ja auch temporär per Boot über eine CD herstellen, nach der "alten Methode", bevor es VZD gab, oder man installiert VZD, falls das ohne PIN per lokalem Installer funktioniert.
Eine Sicherung der Aufnahmen über LAN vor einem Recovery geht ja auch nicht, da dort auch die PIN gebraucht wird. Du könntest höchstens die Platte ausbauen und an einen Windows-PC hängen, dann könntest Du aber auch gleich von dort auf die Platte zugreifen um die PIN zurückzusetzen.


Return to “FRAGEN ZU EINSTELLUNGEN”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron