Probleme bei der DVD-Erstellung

Moderator: ModTeam

Benjamin
Posts: 61
Joined: Sun Jul 24, 2005 12:10
Location: 72108 Rottenburg/Neckar

Probleme bei der DVD-Erstellung

Postby Benjamin » Tue Jan 30, 2007 9:57

Meine Frau ist Tatort-Fan so daß ich smtl. Film-Folgen Aufnehme u. auf RW DVD brenne.
Im Normalfall brenne ich immer 3 Filme auf 3 DVD.
Diese werden zwar gebrannt, aber z.B. wird 1 Film auf 4 Teile bezw. 4 Fortsetzungen auf der gleichen DVD erstellt, teilweise nur 2-3 Min. lang, teilweise 30 min. usw., Beim drücken der weissen Optiontaste wird der grüne Zeitbalken (richtiger Ausdruck??) ja angezeigt. Diese angegebene Zeiten stimmen nun in keiner weise mit der tatsächlichen Aufnahmezeit überein.
Ich bin nun hergangen habe die Festplatte die ca.zu 50% belegt war leergemacht mit dem Hintergedanken daß es vielleicht mit dem zusammenhängt, daß bei einer Aufnahme Freilücken auf der Festplatte gesucht werden und beim brennen jedesmal beim Auffinden eines Filmteils, ein neuer Film Film-Kapitel vergeben wird.

Habe dann auf der Leeren Festplatte 3 Filme aufgenommem, gebrannt, aber das oben genannte Problem ist immer noch vorhanden.

Ich würde mich freuen wenn mir jemand einen Tip geben könnte was hier vekehrt läuft.

Gruß und Danke
Benjamin
AMC 370 SAT SW 1.5.206
Sinus 1054 DSL
CONNECT2AIR WLAN E-500 UB D1700
Topfield 4000 PVR
Force 1122
Volksbox Lemon
95 er Schüssel auf Astra A, Twin LNB
85 cm Schüssel, auf Astra u. Hotbird, mit 2 Quattro LNB

rudi
Ehrenmoderator
Posts: 1551
Joined: Mon Apr 19, 2004 0:00
Location: Königsbrunn

Postby rudi » Tue Jan 30, 2007 10:53

Hallo,

kann es sein, daß bei den Filmen Formatwechsel von 4:3 nach 16:9 bzw. umgekehrt vorkommen. Nach DVD Spezifikation dürfen auf einer DVD keine Formatwechsel auftreten. Deshalb macht die ACTIVY einzelne Filmsequenzen daraus. Wenn das passiert müssen die Schnippsel (z.B. Werbung im anderen Format) vor dem Brennen herausgeschnitten werden.

Gruß Rudi

Benjamin
Posts: 61
Joined: Sun Jul 24, 2005 12:10
Location: 72108 Rottenburg/Neckar

Postby Benjamin » Tue Jan 30, 2007 15:12

Danke Rudi für die Prompte Antwort :D

Es ist mir zwar schon öfters aufgefallen daß beim direkten anschauen eines Filmes (jedoch nicht regelmäßig) auf dem Bildschirm verschiedene Bildformate angezeigt werden.

Da ja smtl. Tatort-Filme von den Öffentl. Sendeanstalten ohne Werbung gesendet werden, denke ich, daß es (Theoretisch) keine Format-Unterbrechungen geben kann.

??? Könnte es evtl. an dem liegen daß ich:

1. VPS mit ja in der Systemeinstellung eingegeben habe (Bei Sat gibt es
ja kein VPS)

2. Habe auch 5. Min. Vorlaufzeit, und 20. Min. Nachlaufzeit eingegeben.

Vielleicht sollte o.g. aussgeschaltet sein ??

Danke für jeden Tip

Gruß Benjamin
AMC 370 SAT SW 1.5.206

Sinus 1054 DSL

CONNECT2AIR WLAN E-500 UB D1700

Topfield 4000 PVR

Force 1122

Volksbox Lemon

95 er Schüssel auf Astra A, Twin LNB

85 cm Schüssel, auf Astra u. Hotbird, mit 2 Quattro LNB

User avatar
svbeagle
Posts: 1816
Joined: Tue Apr 06, 2004 0:00
Location: Frankfurt / Main

Re:

Postby svbeagle » Tue Jan 30, 2007 15:26

Benjamin wrote:Da ja smtl. Tatort-Filme von den Öffentl. Sendeanstalten ohne Werbung gesendet werden, denke ich, daß es (Theoretisch) keine Format-Unterbrechungen geben kann.



Hi,

die Tagesschau vor dem Tatort wird in 4:3 gesendet, Christiansen danach auch. Wenn nun die Formatumschaltung beim Sender zu spät erfolgt oder Deine Aufnahme vor der Formatumschaltung schon gelaufen ist, kann es schon sein, daß in Deiner Aufnahme 4:3 und 16:9 enthalten sind.
Danke & ciao
Georg


AMC 530 (2x DVB-C) - 3.2.419 + VZD
AMC 350 (1x Analog) - 1.6.116 + VZD

Benjamin
Posts: 61
Joined: Sun Jul 24, 2005 12:10
Location: 72108 Rottenburg/Neckar

Postby Benjamin » Tue Jan 30, 2007 16:17

Danke für die Supperschnelle Antwort.

Das heißt also das ich entweder die genau Aufnahmezeit einstellen müßte,
was am Ende des eines Films natürlich kritisch wäre, so akzeptiere ich natürlich lieber das vorher beschriebenes Problem.

Es liegt auf jeden Fall Gottseidank kein defekt am AMVC vor.

Es grüßt und dankt

Benjamin
AMC 370 SAT SW 1.5.206

Sinus 1054 DSL

CONNECT2AIR WLAN E-500 UB D1700

Topfield 4000 PVR

Force 1122

Volksbox Lemon

95 er Schüssel auf Astra A, Twin LNB

85 cm Schüssel, auf Astra u. Hotbird, mit 2 Quattro LNB

User avatar
svbeagle
Posts: 1816
Joined: Tue Apr 06, 2004 0:00
Location: Frankfurt / Main

Postby svbeagle » Tue Jan 30, 2007 16:33

Hallo Benjamin,

du kannst ja die Teile, die 4:3 haben, rausschneiden.
Im Normalfall erkennt man ja, wann die Umschaltung erfolgt. Probier mal mit dem AMC-eigenen Schnittprogramm alle Teile, bei denen kein 16:9-Rand sichtbar ist, herauszuschneiden und dann nochmals eine DVD zu brennen.
Danke & ciao
Georg


AMC 530 (2x DVB-C) - 3.2.419 + VZD
AMC 350 (1x Analog) - 1.6.116 + VZD

Benjamin
Posts: 61
Joined: Sun Jul 24, 2005 12:10
Location: 72108 Rottenburg/Neckar

Postby Benjamin » Tue Jan 30, 2007 21:04

Hallo svbeagl, Hallo Rudi :oops:

Bis jetzt habe ich nur Aufnahmen geschnitten und gebrannt die wir öfters mal anschauen möchten, Don Camillo, Miss Marple usw. und natürtlich Kinderfilme für meinen Enkel. No proplem.

Alle anderen Filme habe ich wie auf einem Videorecorder behandelt, also komplett aufgenommen. Bei Werbung dann über den grünen Balken die Werbung übersprungen.

Das heißt nur bei "Tatort " habe ich hintereinander die Filme auf RW-DVD aufgenommen, die nach dem anschauen wieder überspielt werden.

Also liegt das Problem nicht am AMC sondern daran, daß ich die Filme nicht "geschnitten" habe.

Ich möcht mich auf jeden Fall für Eure Hilfestellung/Aufklärung bedanken.


Gruß Benjamin
AMC 370 SAT SW 1.5.206

Sinus 1054 DSL

CONNECT2AIR WLAN E-500 UB D1700

Topfield 4000 PVR

Force 1122

Volksbox Lemon

95 er Schüssel auf Astra A, Twin LNB

85 cm Schüssel, auf Astra u. Hotbird, mit 2 Quattro LNB

rudi
Ehrenmoderator
Posts: 1551
Joined: Mon Apr 19, 2004 0:00
Location: Königsbrunn

Postby rudi » Wed Jan 31, 2007 9:27

Hallo,

bei dem Schnittprogramm der ACTIVY kannst Du Dir die Schnittmarken automatisch setzen lassen. Das wird durch die Formatumschaltung gesteuert. Das ist ja genau das was Du möchtest.


Gruß Rudi

User avatar
powerbook
Posts: 155
Joined: Sat Oct 16, 2004 0:00
Location: memmingen

Ha - Das Forum beantwortet schon Fragen

Postby powerbook » Fri Feb 02, 2007 19:57

bevor ich die stellen kann!

Mir ging es bei BONES so - Danke für den Tipp - wird beim nächsten Mal ausprobiert.

D.h. das interne "Schnittvorschlagen" sollte bei solchen Verstummelungs-Brennungen greifen und die störenden Werbeaufnahmen erkennen?

War dieses "Feature" eigentlich schon immer so? Ich meine, daß beim Videobrennen eine Aufnahme mit 16/9 und 4/3 Sendungen so zerstückelt?

Ist mir jetzt eigentlich erst jetzt bei Bones seit ca. 6 Wochen/Folgen aufgefallen...
Activy 350 - 2 X SAT
Version 1.5.206
Inverto IDLP-408OUT 8fach LNB
LAN zu Router Vigor Draytek 2500We zu Router Vigor Draytek 2500We zu FritzBox Wlan 7050

rudi
Ehrenmoderator
Posts: 1551
Joined: Mon Apr 19, 2004 0:00
Location: Königsbrunn

Postby rudi » Mon Feb 05, 2007 8:13

Hallo,

War dieses "Feature" eigentlich schon immer so? Ich meine, daß beim Videobrennen eine Aufnahme mit 16/9 und 4/3 Sendungen so zerstückelt?

Ja, das war schon immer so. Ein normaler DVD Player würde eine Sendung mit Formatumschaltungen vermutlich nicht abspielen.

D.h. das interne "Schnittvorschlagen" sollte bei solchen Verstummelungs-Brennungen greifen und die störenden Werbeaufnahmen erkennen?


Eigentlich schon. Mir ist aber inzwischen aufgefallen, daß mache Sender die letzten Sekunden vor dem Werbeblock bereits nach 4:3 umschalten bzw. die letzten Sekunden der Werbung bereits in 16:9 übertragen.
Es kann deshalb sein, daß man die automatisch ermittelten Schnittmarken nur als Sprungziel (>) beim Schneiden verwenden darf und die genauen Schnittpunkte mit der "Einzelbildweiterschaltung" ermitteln muß.

Gruß Rudi

nightwish6
Posts: 50
Joined: Fri Dec 17, 2004 1:00

Postby nightwish6 » Mon Feb 05, 2007 13:33

Wo finde ich den diese Option: "Schnittvorschlagen" im Schnittprogramm? Bei dachte immer ich muss das alles manuell machen?????
Activy Media Center 370 - 2x Kabel
1.6.115 SR4 Installiert
WLan mit D1705 Adapter

User avatar
svbeagle
Posts: 1816
Joined: Tue Apr 06, 2004 0:00
Location: Frankfurt / Main

Re:

Postby svbeagle » Mon Feb 05, 2007 13:50

nightwish6 wrote: Bei dachte immer ich muss das alles manuell machen?????


Mußt DU auch, bei analog Kabel funktioniert das nicht.
Danke & ciao
Georg


AMC 530 (2x DVB-C) - 3.2.419 + VZD
AMC 350 (1x Analog) - 1.6.116 + VZD


Return to “FRAGEN ZU EINSTELLUNGEN”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron