Bildqualität 570 analog einfach *****!!!!!!!!!

Moderator: ModTeam

mikdrive

Bildqualität 570 analog einfach *****!!!!!!!!!

Postby mikdrive » Fri Dec 01, 2006 23:39

Hallo,

bin seit kurzem stolzer Besitzer der 570. Habe mich bis vor kurzem eigentlich riesig auf das Teil gefreut. Jetzt die Ernüchterung. Funktionalität zwar perfekt wie man sich es wünscht, aber die Bildqualität finde ich einfach nur bescheiden. Habe zwar bis jetzt nur einen analogen Kabelanschluß, aber grundsätzlich eine gute Bildqualität, evtl. auch dank meines Panasonic Plasma Fernsehers.
Ich wollte mal Fragen, ob es Euch auch so geht. Sobald ich die AMC an meinen Fernseher hänge, lässt die Bildqualität merklich nach. Habe schon sämtliche Einstellungen an der AMC versucht, wird aber nicht besser. Benutze auch nur hochwertige Kabel, angefangen vom Antennenkabel (Oelbach) bis zum DVI/HDMI Kabel (Hama). Habt Ihr auch dieses Phänomen :x ?.
Ich bin stinke sauer, gebe hier ein haufen Geld aus und bekomme eine schlechter Bildquali. Das kann doch nicht sein. Sobald ich die AMC wieder abklemme, ist wieder alles viel Besser.
An was liegt das? Ist es die Software, die hier sein Unwesen treibt und meint, eine bessere Bildqualität zu zaubern? Bweirkt eigentlich nur das absolute Gegenteil.
Wie ist das bei Euch? Wird von FSC was dagegen gemacht? Kann man die Software für die Bildberechnung ausschalten und das Signal evtl. nur irgendwie durchschleusen, um das original Fernsehsignal behalten zu können?

Feedback wäre super.

Gruss

mikdrive

PS: Die AMC mit Ihrem Funktionsumfang wäre echt klasse, wenn das mit der Bildqualität nicht wäre.

konrad
Posts: 669
Joined: Mon Jan 02, 2006 23:31
Location: Nürnberg

Postby konrad » Fri Dec 01, 2006 23:50

Benutzt Du das AMC als Tuner für Kabel, oder hast Du parallel das Kabel mit der Hochfrequenz aus dem Kabel am TV. Bei mir, Sat und Analog terrestrisch habe ich auch den Effekt, das das AMC die HF verseucht.
Ich enthalte mich eines Urteils ob es am AMC oder TV liegt, hab hier nur bescheidene Kabel. Aber wie gesagt, es kann auch an der HF Empfindlichkeit der Schaltung im TV. Falls Du Abhilfe möchtest, wäre eine Möglichkeit Ferrite, wie in der Computertechnik üblich, über alle Zuleitungen am AMC ziehen, es gehen halt jede Menge Leitungen aus dem AMC an den TV. Trotzdem, AMC sollte nicht so seuchen.
AMC 570 Sat 3.2.412 1GB via LAN/Switch/LAN an AVM 7170 Router DSL 1Mbit / TV via RGB 4:3

mikdrive

Postby mikdrive » Sat Dec 02, 2006 10:07

Hi,

benutze die AMC als Tuner. Wie gesagt, sobald ich das Antennenkabel von der AMC abklemme und direkt in den Plasma laufen lasse, ist wieder alles gut.
Es muß an den Software der AMC liegen, die das Bild verseucht.
Gruss

mikdrive

konrad
Posts: 669
Joined: Mon Jan 02, 2006 23:31
Location: Nürnberg

Postby konrad » Sat Dec 02, 2006 13:38

Kannst Du das Kabel-Signal irgendwie dämpfen? Evtl ist es zu stark / schwach für das AMC ? Stecker einfach mal halb oder fast abgerissen draufstecken. Wenn Du ein Dämpfungsglied hast wäre das optimal.
AMC 570 Sat 3.2.412 1GB via LAN/Switch/LAN an AVM 7170 Router DSL 1Mbit / TV via RGB 4:3

User avatar
AiKju
Posts: 81
Joined: Tue Feb 01, 2005 1:00
Location: Köln

Postby AiKju » Mon Dec 04, 2006 16:54

Hi, ich habe exakt das gleiche Problem. Ich schleife das Signal (Kabel-analog) durch das AMC370 hindurch. Dabei geht offensichtlich ziemlich viel an Signalqualität den Bach runter. Wenn das AMC aus ist, also der interne Verstärker nicht aktiv, ist die Qualität sogar noch schlechter. Das erst Gerät hat die bessere Qualität. Da ich mit dem AMC aufnehme, führe ich das Signal also zunächst an das AMC. Ich habe inzwischen einen Verstärker direkt hinter die Hauseinspeisung gehängt um wenigstens ein einigermaßen gutes Bild zu erhalten.
Ich warte eigentlich nur darauf, dass endlich Kabel-digital unterstützt wird.
Kai
Activy Media Center 370 - 2x Kabel (analog)
Version 1.5.13 (seit 13.12.2005)
Pioneer PDP-435XDE
10Mbit/100Mbit/1Gbit LAN zu Router (Bintec 2300is)
125Mbit WLAN (US Robotics 8054-802.11g)
Buffalo TeraStation (1,6TB, 2TB)
1&1 6 Mbit Flat (seit 2005)

konrad
Posts: 669
Joined: Mon Jan 02, 2006 23:31
Location: Nürnberg

Postby konrad » Mon Dec 04, 2006 21:41

Wirklich dumme Frage, ich entschuldige mich schon mal vorher...
Kann man bei den Kabel Versionen des AMC das Koax falsch anschliessen, d.h. Eingang und Ausgang beim Durchschleifen verwechseln, könntet Ihr hiermit Probleme haben?
Ich finde es seltsam, dass bei "AMC aus" das Signal schlechter ist, da hier der Rechner im AMC nicht strahlt ?

Versucht doch mal was passiert, wenn Ihr extern einen 2-Way Splitter, also Verteiler auf zwei, benutzt. Hab so'n Ding gerade vor mir liegen ... Wär mal ein interessanter Versuch dazu.
AMC 570 Sat 3.2.412 1GB via LAN/Switch/LAN an AVM 7170 Router DSL 1Mbit / TV via RGB 4:3

User avatar
AiKju
Posts: 81
Joined: Tue Feb 01, 2005 1:00
Location: Köln

Postby AiKju » Tue Dec 05, 2006 9:55

Hallo Konrad,
nein, kann man nicht. Ich habe sämtliche Permutationen ausprobiert ;-). Das die Signalqualität bei mir so empfindlich reagiert liegt vermutlich daran, dass ich bereits am Hausübergabepunkt einen 16-fach passiven Splitter eingesetzt habe! Das bedeutet (im übrigen auch für deinen zweifach Splitter) eine radikale Verschlechterung der Signalstärke. Was mich ein wenig geärgert hat ist einfach die Tatsache, dass die Tuner des AMC offensichtlich im Vergleich schlechter sind als ein handelsüblicher Fernseher.

Kai
Activy Media Center 370 - 2x Kabel (analog)

Version 1.5.13 (seit 13.12.2005)

Pioneer PDP-435XDE

10Mbit/100Mbit/1Gbit LAN zu Router (Bintec 2300is)

125Mbit WLAN (US Robotics 8054-802.11g)

Buffalo TeraStation (1,6TB, 2TB)

1&1 6 Mbit Flat (seit 2005)

günni
Posts: 175
Joined: Wed Aug 25, 2004 0:00
Location: Geilenkirchen

Re:

Postby günni » Wed Dec 06, 2006 0:39

konrad wrote:Wirklich dumme Frage, ich entschuldige mich schon mal vorher...
Kann man bei den Kabel Versionen des AMC das Koax falsch anschliessen, d.h. Eingang und Ausgang beim Durchschleifen verwechseln, könntet Ihr hiermit Probleme haben?

Nein, damit hat das nichts zu tun. Die hier beschriebenen Fehler deuten stark auf mangelhafte Signalqualität bei Kabelanschlüssen hin. Entweder wird das Signal nicht mit ausreichender Qualität am Hausübergabepunkt angeliefert; dann wäre der Kabelnetzbetreiber zuständig.
Das ist aber der seltenere Fall. Meistens liegt es an technisch mangelhaften Hausverteilanlagen. Es sind ungeeignete Verstärker/Verteiler eingebaut und billige Kabel, die nicht den einschlägigen Normen entsprechen, verwendet worden. Häufig werden solche Anlagen von "sachkundigen Bastlern" erstellt, die von der Materie keine bis wenig Ahnung haben und schon gar nicht über die erforderlichen Meßgeräte verfügen, um die jeweiligen Pegel am ÜP und hinter den Verstärkern und Verteilern zu messen und ggf. einzustellen.
Wenn zu wenig Signal ankommt, hilft auch kein Verstärker, denn der verstärkt dann auch nur das Rauschen (der Signal-Rauschabstand wird nicht verbessert).
Wenn ein ordentliches Signal am ÜP ankommt und das wird anschließend durch Hochregeln von Verstärkern versaubeutelt, kann das Endgerät daraus auch kein ordentliches Bild mehr machen.
Schaut Euch das Forum an und Ihr werdet feststellen, daß solche Mängel nur von Usern mit analogen Kabelanschlüssen gemeldet werden :roll:
Dafür kann das AMC nix [tm]
Ihr müßt dem Gerät ein ordentliches Signal anbieten; nichts was schon über viele schlechte Verteiler, Verstärker und Anschlußdosen gequält wurde :oops:
Aus jahrzehntelanger Arbeit in diesem Bereich muß ich leider sagen, daß ca. 90% der Hausverteilanlagen nicht dem Stand der Technik entsprechen :evil:
MfG günni

Activy Media Center 350 - 2xSat
1.5.206SR3
APP 2.0.12
GUI 1.5.0.18
über WLAN-Bridge WGE101 an Router SMC2804WBR

User avatar
asterixer
Posts: 421
Joined: Thu Sep 16, 2004 0:00
Location: Nuernberg

Re:

Postby asterixer » Tue Jan 02, 2007 13:26


Aus jahrzehntelanger Arbeit in diesem Bereich muß ich leider sagen, daß ca. 90% der Hausverteilanlagen nicht dem Stand der Technik entsprechen :evil:


Kann ich leider nur bestaetigen. Auch bei mir wurde eine Art "Klingeldraht" verlegt, d.h. unheimlich duenn...
Sony KP44-PX3 Rueckpro
AMC 350 Kabel an LAN, Netgear 8-Port Switch,fli4l Router Ver. 3.2.2 auf Wrap Board
SW 1.6.xx, kein Fix
Server: HP ML115 Debian 5.0 AMD64 mit Samba
Aktuelles Archiv-Script: 1.1.6


Return to “FRAGEN ZU EINSTELLUNGEN”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest