AMC 370 bootet nicht mehr richtig, keine Sender mehr

Moderator: ModTeam

uvi70
Posts: 32
Joined: Fri Apr 03, 2009 23:30
Product(s): AMC 370 Sat 2 x
Philips 37PFL 9603/D
HD Sat Receiver
Teufel Motiv 2

AMC 370 bootet nicht mehr richtig, keine Sender mehr

Postby uvi70 » Sun Apr 04, 2010 0:22

Hallo liebe Community,

habe seit gestern folgendes Problem: Meine Kiste ist mal wieder abgestürzt, d. h. nach dem Einschalten aus dem Standby ewig gerechnet und dann komplett neu gestartet ("Loading...") Da mir sowas in der letzten Zeit des öfteren passiert ist, dachte ich, dass es sich wieder einkriegen wird.

Pustekuchen, er rechnet seitdem ca. 10 Minuten nach dem Wiedereinschalten (die Festplatte rattert), das FSC-Logo und das multilinguale "Bitte warten" kommen auch, am Ende jedoch bleibt der Bildschirm schwarz und wenn ich das Programm ändern will (Kanalwechsel), dann erscheint oben links eine 0, quasi als Programmnummer. Da ich aber kein Programm mit der Nummer 0 habe, kommt natürlich kein Fernsehbild, was aber komisch ist, dass die FB-Befehle anzukommen scheinen (das LED blinkt), ich kann sogar das AMC-Menü abrufen. Meine Sender sind aber komplett weg und wenn ich mir die aufgenommene Sendungen anschauen will steht auch nichts drin, obwohl das Menü gleichzeitig den belegten Plattenspeicher anzeigt! Irgendwann mal reagiert das Gerät gar nicht mehr und der Bildschirm im Hintergrung wird pink(!), dann hilft nur ein Hardware-Reset.

Habe mehrmals versucht komplett herunterzufahren und neuzubooten, auch mit dem Einschaltknopf (länger draufgeblieben) abgeschaltet, auch eine halbe Stunde vom Stromnetz getrennt: KEIN ERFOLG! Muß ich jetzt womöglich ein neues kaufen? Wäre ziemlich ärgerlich, da ich die Kiste vor 6 Wochen für 200 Steine ersteigert habe :(

Oder hat jemand eine Idee?

Ich danke Euch im Voraus und wünsche noch ein schönes Osternfest!

DrSnuggels
Posts: 19
Joined: Wed Mar 23, 2005 1:00
Location: Berlin

Re: AMC 370 bootet nicht mehr richtig, keine Sender mehr

Postby DrSnuggels » Sun Apr 04, 2010 10:17

Hallo UVI70,

einfach mal Aufschrauben und die Kondensatoren um den Prozessor kontrollieren, wenn der/die Deckel sich gewölbt haben dann sind die Kondensatoren defekt.
Wenn du die Suchfunktion des Forums bemühst findest du genügend Beiträge bzw. Reparaturanleitungen.

Gruß DrSnuggels
Activy Media Center 370 - 2x SAT
Activy Media Center 370 - 1x DVBT
Activy Media Center 370 - 2x DVBT
Activy Media Center 570 - 1 x SAT / 1 DVBT mir Windows 7 / 32bit
1.5.206 Software Version
1.5.20 APP Version
1.4.1.14 GUI Version
AMC Tastatur
LAN 3000 Mbit über KEN! DSL Router
Alphacrypt Lite

s_mario
Posts: 1373
Joined: Wed Jul 12, 2006 20:50
Product(s): *
Location: Chemnitz

Re: AMC 370 bootet nicht mehr richtig, keine Sender mehr

Postby s_mario » Sun Apr 04, 2010 12:25

uvi70 wrote:... am Ende jedoch bleibt der Bildschirm schwarz und wenn ich das Programm ändern will (Kanalwechsel), dann erscheint oben links eine 0, quasi als Programmnummer. Da ich aber kein Programm mit der Nummer 0 habe, kommt natürlich kein Fernsehbild, was aber komisch ist, dass die FB-Befehle anzukommen scheinen (das LED blinkt), ich kann sogar das AMC-Menü abrufen. Meine Sender sind aber komplett weg

Das sieht nach nicht erkannten TV-Karten aus.
Was sagt denn "Einstellungen" => "Systeminformationen" hinsichtlich "Number of Boards" aus?
Da müsste eigentlich stehen "Number of Boards: 2 (2 active)" stehen.
Das ganze Problem kann natürlich letztendlich von einer defekten Festplatte kommen.

Die Antennenkabel bzw. das Signal ist i.O.?
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 2GB, P4 640HT, 2TB
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 1GB, P4 640HT
AMC370 1x DVB-C + 1*Analog, 1.6.115 SR5
AMC350 2x DVB-C, 1.6.115 SR5
AMC300, 1.6.115 SR5
AMC300, 2x DVB-C, Gen2VDR 1.6
SCALEO E, 2x Satelco EW DVB-C, 1GB, P4 670HT, EasyVDR 0.6.08 Wolf
Golden Media Spark One mit Neutrino HD
Celvin Q800 4x 1TB

uvi70
Posts: 32
Joined: Fri Apr 03, 2009 23:30
Product(s): AMC 370 Sat 2 x
Philips 37PFL 9603/D
HD Sat Receiver
Teufel Motiv 2

Re: AMC 370 bootet nicht mehr richtig, keine Sender mehr

Postby uvi70 » Sun Apr 04, 2010 15:41

DrSnuggels wrote:einfach mal Aufschrauben und die Kondensatoren um den Prozessor kontrollieren, wenn der/die Deckel sich gewölbt haben dann sind die Kondensatoren defekt.
Wenn du die Suchfunktion des Forums bemühst findest du genügend Beiträge bzw. Reparaturanleitungen.
.

Ich habe natürlich mit der Suchfunktion als Erstes versucht. Die Fälle jedoch mit defekten Kondensator berichten stets vom schwarzen Bildschirm, also von einer grundlegend anderen Problematik, als ich habe. Deshalb habe ich die Kondis als Fehlerquelle ausgeschlossen.

s_mario wrote:Das sieht nach nicht erkannten TV-Karten aus.
Was sagt denn "Einstellungen" => "Systeminformationen" hinsichtlich "Number of Boards" aus?
Da müsste eigentlich stehen "Number of Boards: 2 (2 active)" stehen.
Das ganze Problem kann natürlich letztendlich von einer defekten Festplatte kommen.

Die Antennenkabel bzw. das Signal ist i.O.?
.

Ja, Signal habe ich auf jeden Fall auf beide Antennen drauf, ich werde es aber sicherheitshalber noch einmal, mit einem anderen Receiver prüfen. Die Systeminformation zeigt übrigens folgendes:

Software Version: 1.6.115
APP: 2.1.21
GUI: 1.5.0.28
letzte TV Prg. aktualisierung: aktuelle Uhrzeit (also gerade eben)
Number of Boerds: 2 (2 active)
DV Hardware: yes
Frontpanel: Model: 51 PreRelease: 32 Version: 173 Relaese: 0

Jetzt konnte ich wieder das Menü nicht mehr schließen, die Programmanzeige steht auf 1 und der Schirm hinter der Menümaske ist wieder pink :cry: AUf dem Display steht: TVPrg-Import beendet. Aber das Beste ist: Über´s Netzwerk komme ich an AMC heran und habe Zugriff auf meine Aufnahmen! Das Abspielen geht jedoch nur schleppend voran und gerade eben ist auch dieses Bild "eingefroren".

Ich denke, dass sich eine defekte Festplatte schon früher bemerkbar machen würde, also bereits in der Bootphase. Bei mir bootet es aber hoch - auch wenn es relativ lange dauert (bei meinem anderen AMC 370 dauert es ca. 2-3 Minuten und nicht 10, wie bei diesem). Was ich gerne machen würde ist, das ganze Betriebsystem noch einmal manuell aufzuspielen, da die interne Wiederherstellung nicht zu funktionieren scheint. Es wäre natürlich schön wenn ich meine Aufnahmen erhalten könnte, bevor ich aber ein defektes Gerät hier rumzustehend habe würde ich auch in Kauf nehmen, dass bei der Neuinstallation die Platte komplett neu formatiert wird (Hauptsache, nacher funktioniert alles). :? Wo könnte ich einen Datenträger (CD, DVD) mit Recovery zur Wiederherstellung bekommen?

Trotzdem vielen Dank für Eure Anregungen, hat jemand noch eine andere Idee, was es sein könnte?

s_mario
Posts: 1373
Joined: Wed Jul 12, 2006 20:50
Product(s): *
Location: Chemnitz

Re: AMC 370 bootet nicht mehr richtig, keine Sender mehr

Postby s_mario » Sun Apr 04, 2010 16:09

uvi70 wrote:Ich denke, dass sich eine defekte Festplatte schon früher bemerkbar machen würde, also bereits in der Bootphase. Bei mir bootet es aber hoch - auch wenn es relativ lange dauert (bei meinem anderen AMC 370 dauert es ca. 2-3 Minuten und nicht 10, wie bei diesem).

Nicht zwangsläufig, wenn nur e: davon betroffen ist. Hier liegen z. B. die Senderlisten, die Datenbank und natürlich die Aufnahmen.
Beim Start wird auch ein DB-Check durchgeführt. Wenn das Filesystem etc. auf e: durcheinander ist, kann das Booten schon mal länger dauern. Aber Deinen Äußerungen zufolge, hast Du natürlich die Festplatte wohl schon mal auf evtl. Fehler überprüft :wink: ?

uvi70 wrote:Aber das Beste ist: Über´s Netzwerk komme ich an AMC heran und habe Zugriff auf meine Aufnahmen!

Dann könntest du schon mal die Aufnahmen sichern.

uvi70 wrote:Was ich gerne machen würde ist, das ganze Betriebsystem noch einmal manuell aufzuspielen, da die interne Wiederherstellung nicht zu funktionieren scheint. Es wäre natürlich schön wenn ich meine Aufnahmen erhalten könnte, bevor ich aber ein defektes Gerät hier rumzustehend habe würde ich auch in Kauf nehmen, dass bei der Neuinstallation die Platte komplett neu formatiert wird (Hauptsache, nacher funktioniert alles). :? Wo könnte ich einen Datenträger (CD, DVD) mit Recovery zur Wiederherstellung bekommen?

Falls der Vorbesitzer die Hidden Partition gelöscht haben sollte und die Wiederherstellung nicht mehr funktioniert, gab es bis kürzlich noch ein ISO zum Download, um die AMC-Software auf einer cleanen Platte zu neu zu installieren. Das ISO ist in einem passwortgeschützten ZIP-File eingepackt, das PW erhielt man immer gegen Angabe der Seriennummer vom Support. Allerdings sind gerade die Verzeichnisse auf dem FTP verschwunden (was auch immer das zu bedeuten hat :o).
Ansonsten war das Recovery-ISO immer hier zu finden: ftp://activy:activy@ftp.ts.fujitsu.com/AMC3xx/

Ich würde es aber erst einmal mit den verschiedenen Wiederherstellungsmethoden lt. Handbuch versuchen. Ist gar nicht so einfach die ganzen Tasten auf einmal zu drücken.
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 2GB, P4 640HT, 2TB
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 1GB, P4 640HT
AMC370 1x DVB-C + 1*Analog, 1.6.115 SR5
AMC350 2x DVB-C, 1.6.115 SR5
AMC300, 1.6.115 SR5
AMC300, 2x DVB-C, Gen2VDR 1.6
SCALEO E, 2x Satelco EW DVB-C, 1GB, P4 670HT, EasyVDR 0.6.08 Wolf
Golden Media Spark One mit Neutrino HD
Celvin Q800 4x 1TB

uvi70
Posts: 32
Joined: Fri Apr 03, 2009 23:30
Product(s): AMC 370 Sat 2 x
Philips 37PFL 9603/D
HD Sat Receiver
Teufel Motiv 2

Re: AMC 370 bootet nicht mehr richtig, keine Sender mehr

Postby uvi70 » Sun Apr 04, 2010 18:31

s_mario wrote:Aber Deinen Äußerungen zufolge, hast Du natürlich die Festplatte wohl schon mal auf evtl. Fehler überprüft :wink: ?


Nein, noch nicht... Ich habe die Kiste gerade zerlegt, aber an die letzte zwei vordere Schrauben - um die Festplatte zu demontieren -, komme ich einfach nicht ran. Ich das ganze Forum nach HDD oder Festplatte umbauen, bzw. aufrüsten durchsucht, weil es angeblich eine gute Anleitung dazu gibt. Leider habe ich nichts gefunden :cry: Jemand eine Idee?

OK, wenn alle strike reißen, so muß die vordere Strebe halt aufbohren... Wobei dies nicht wirklich die filigrane Art ist 8)

Wie auch immer, die Festplatte werde ich rauskriegen. Aber was soll ich dann machen, ohne Recovery-CD? Ich habe noch andere 370-er, könnte ich letztendlich von einer von denen die Platte Imagen und auf das - momentan kaputte - Gerät aufspielen? In einem PC würde es nicht funktionieren (es sei denn, die HArdware ist tupfergleich mit dem anderen), die AMC-s jedoch dürften nahezu identisch sein, oder? In diesem Fall würde ich meine Aufnahmen sichern, und die oben besagte Image installieren, die dortige Aufnahmen löschen und die gesicherte wieder drauf. Vorausgesetzt natürlich, dass das ganze System läuft... :roll:

Wenn dies ein Weg wäre, dann könnte ich es auch machen, wenn sich herausstellen sollte, dass die Festplatte selber kaputt ist!

WAs meint Ihr? Und: Hat jemand die vom s_mario erwähnte Recovery als ISO- oder ZIP-Datei? Erfahrungsgemäß sind solche nicht allzugroß, vielleicht könnte mir jemand auf PN zumeilen :)

s_mario wrote: Ich würde es aber erst einmal mit den verschiedenen Wiederherstellungsmethoden lt. Handbuch versuchen. Ist gar nicht so einfach die ganzen Tasten auf einmal zu drücken.


Tja, obwohl ich insgesamt 3 St. 370-er habe (den 1. original bestellt, die andere zwei über Ebay), eine Bedienungsanleitung besitze ich nicht (mehr). Und über FSC kann man nur die Anleizung für die Fernbedienung herunterladen ... :(

Was ist mit "verschiedenen Recovery Methoden" gemeint? Ich dachte, wenn ich das Gerät über Menü "Ausschalten" einschläfere, dann startet es anschließend automatisch mit Recovery. Dem ist es anscheinend nicht so... Wie stelle ich dann eine Wiederherstellung an?

Danke Euch im Voraus.

uvi70
Posts: 32
Joined: Fri Apr 03, 2009 23:30
Product(s): AMC 370 Sat 2 x
Philips 37PFL 9603/D
HD Sat Receiver
Teufel Motiv 2

Re: AMC 370 bootet nicht mehr richtig, keine Sender mehr

Postby uvi70 » Sun Apr 04, 2010 18:54

Also die Platte ist draußen, jetzt weiß ich auch, wie es geht ;) Was mich aber wundert, dass der Jumper der Seagate-Platte auf "Cabel Select" steht , statt auf "MAster". Ist es richtig so, oder soll ich ihn lieber doch umstecken?

s_mario
Posts: 1373
Joined: Wed Jul 12, 2006 20:50
Product(s): *
Location: Chemnitz

Re: AMC 370 bootet nicht mehr richtig, keine Sender mehr

Postby s_mario » Sun Apr 04, 2010 19:00

uvi70 wrote:Tja, obwohl ich insgesamt 3 St. 370-er habe (den 1. original bestellt, die andere zwei über Ebay), eine Bedienungsanleitung besitze ich nicht (mehr). Und über FSC kann man nur die Anleizung für die Fernbedienung herunterladen ... :(
Was ist mit "verschiedenen Recovery Methoden" gemeint? Ich dachte, wenn ich das Gerät über Menü "Ausschalten" einschläfere, dann startet es anschließend automatisch mit Recovery. Dem ist es anscheinend nicht so... Wie stelle ich dann eine Wiederherstellung an?

Versuch's mal damit. Ist zwar für Softwarestand 1.5 aber für die Basics reicht es.
http://support.ts.fujitsu.com/Download/ ... uID=199854
Seite 114, es müssen beim Einschalten ein paar bestimmte Tasten gedrückt werden.

uvi70 wrote:WAs meint Ihr? Und: Hat jemand die vom s_mario erwähnte Recovery als ISO- oder ZIP-Datei? Erfahrungsgemäß sind solche nicht allzugroß, vielleicht könnte mir jemand auf PN zumeilen :)

Das Image der Recovery CD oder DVd ist dann auch mindestens so groß wie eine CD. Ob dir das einer zumailt...

uvi70 wrote:Aber was soll ich dann machen, ohne Recovery-CD? Ich habe noch andere 370-er, könnte ich letztendlich von einer von denen die Platte Imagen und auf das - momentan kaputte - Gerät aufspielen?

OK, wenn du noch ein AMC mit der Originalsoft hast, könntest du dir selbst eine Recovery-CD erstellen:
http://forum.ts.fujitsu.com/digitalh ... php?t=6015
Oder aber ein Image ziehen.

Zum Festplattentausch findet sich hier in "Tipps und Tricks, FAQ" etwas:
"Festplattentausch Anleitung"
viewtopic.php?f=5&t=2537
viewtopic.php?p=12785#p12785
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 2GB, P4 640HT, 2TB
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 1GB, P4 640HT
AMC370 1x DVB-C + 1*Analog, 1.6.115 SR5
AMC350 2x DVB-C, 1.6.115 SR5
AMC300, 1.6.115 SR5
AMC300, 2x DVB-C, Gen2VDR 1.6
SCALEO E, 2x Satelco EW DVB-C, 1GB, P4 670HT, EasyVDR 0.6.08 Wolf
Golden Media Spark One mit Neutrino HD
Celvin Q800 4x 1TB

uvi70
Posts: 32
Joined: Fri Apr 03, 2009 23:30
Product(s): AMC 370 Sat 2 x
Philips 37PFL 9603/D
HD Sat Receiver
Teufel Motiv 2

Re: AMC 370 bootet nicht mehr richtig, keine Sender mehr

Postby uvi70 » Sun Apr 04, 2010 19:22

Wow, das nenne ich schnell und kompetent!!! Vielen Dank s-mario :)

Hätte ich die Anleitung zum Festplattentausch vor einer Stunde im Forum gefunden, hätte ich das vordere Gehäuse nicht aufbohren müssen ;)

Ich werde jetzt Folgendes versuchen: Ich probiere erst die ausgebaute HDD mittels IDE-Adapter auszulesen und die Aufnahmen sichern. Dann baue das Gerät wieder provisorisch zusammen und versuche es mit der Recovery-Tastenkombination. (By the way: Immer wieder höre ich von Recovery Methode II, was ist da anders?)

Wenn alles OK ist, dann kaufe ich mir eine größere Platte (wenn die Kiste eh zerlegt ist) und kopiere ein Image von der alten Platte. Wenn der Receiver aber immer noch nicht geht, dann nehme ich eine neue Platte und spiele ein Image vom anderen AMC drauf. Nach Adam Riese müsste so funktionieren.

Nochmal vielen Dank, ich werde kurz mal berichten, wie die Geschichte ausgegangen ist :wink:

s_mario
Posts: 1373
Joined: Wed Jul 12, 2006 20:50
Product(s): *
Location: Chemnitz

Re: AMC 370 bootet nicht mehr richtig, keine Sender mehr

Postby s_mario » Sun Apr 04, 2010 19:31

uvi70 wrote:Hätte ich die Anleitung zum Festplattentausch vor einer Stunde im Forum gefunden, hätte ich das vordere Gehäuse nicht aufbohren müssen ;)

Tja, hättest Du mal die Suche etwas strapaziert :wink:.

uvi70 wrote:Ich werde jetzt Folgendes versuchen: Ich probiere erst die ausgebaute HDD mittels IDE-Adapter auszulesen und die Aufnahmen sichern.

Die Aufnahmen hätte ich aber schon per Netzwerk gesichert, oder?

uvi70 wrote:Dann baue das Gerät wieder provisorisch zusammen und versuche es mit der Recovery-Tastenkombination. (By the way: Immer wieder höre ich von Recovery Methode II, was ist da anders?)

- eine Variante stellt die aktuelle Software wieder her, da bleiben die Aufnahmen erhalten
- die andere Methode stellt den Auslieferzustand wieder her, dabei werden c:, d: und e: komplett neu eingerichtet und es muss anschließend ein Download der aktuellen Software erfolgen bzw. man sichert sich das Software.cab der letzten Version von d:? und spielt es übers Netzwerk wieder ein

So, genug für heute mit dem betreuten AMC-Basteln :).
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 2GB, P4 640HT, 2TB
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 1GB, P4 640HT
AMC370 1x DVB-C + 1*Analog, 1.6.115 SR5
AMC350 2x DVB-C, 1.6.115 SR5
AMC300, 1.6.115 SR5
AMC300, 2x DVB-C, Gen2VDR 1.6
SCALEO E, 2x Satelco EW DVB-C, 1GB, P4 670HT, EasyVDR 0.6.08 Wolf
Golden Media Spark One mit Neutrino HD
Celvin Q800 4x 1TB

uvi70
Posts: 32
Joined: Fri Apr 03, 2009 23:30
Product(s): AMC 370 Sat 2 x
Philips 37PFL 9603/D
HD Sat Receiver
Teufel Motiv 2

Re: AMC 370 bootet nicht mehr richtig, keine Sender mehr

Postby uvi70 » Sun Apr 04, 2010 19:54

Nein, ich konnte nicht über´s Netzwerk sichern, weil die Kiste nach ein paar Minuten einfriert...

Verstehe ich richtig: Die auf Seite 114 vorgeschlagene Methode mit der TAstenkombination ist die erste Variante (mit der Erhalten meiner Daten). Ich welche TAstenkombis muß ich drücken, wenn es nicht läuft? (Methode 2)

Danke und fröhliche Ostern noch :wink:

uvi70
Posts: 32
Joined: Fri Apr 03, 2009 23:30
Product(s): AMC 370 Sat 2 x
Philips 37PFL 9603/D
HD Sat Receiver
Teufel Motiv 2

Re: AMC 370 bootet nicht mehr richtig, keine Sender mehr

Postby uvi70 » Sun Apr 04, 2010 20:14

uvi70 wrote:
Verstehe ich richtig: Die auf Seite 114 vorgeschlagene Methode mit der TAstenkombination ist die erste Variante (mit der Erhalten meiner Daten). Ich welche TAstenkombis muß ich drücken, wenn es nicht läuft? (Methode 2)


Sorry, ich habe die Anleitung erst gerade eben gelesen... Jetzt ist alles klar mit der verschiedenen Recovery-Varianten!

Nochmals:

SCHÖNEN DANK!

s_mario
Posts: 1373
Joined: Wed Jul 12, 2006 20:50
Product(s): *
Location: Chemnitz

Re: AMC 370 bootet nicht mehr richtig, keine Sender mehr

Postby s_mario » Sun Apr 04, 2010 20:16

uvi70 wrote:Verstehe ich richtig: Die auf Seite 114 vorgeschlagene Methode mit der TAstenkombination ist die erste Variante (mit der Erhalten meiner Daten). Ich welche TAstenkombis muß ich drücken, wenn es nicht läuft? (Methode 2)

Danke und fröhliche Ostern noch :wink:

Lass Dich überraschen ....
Das regelt sich dann über unterschiedliche Menüpunkte im Wiederherstellungsmenü.

Danke und ebenfalls noch frohes Eiersuchen.
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 2GB, P4 640HT, 2TB
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 1GB, P4 640HT
AMC370 1x DVB-C + 1*Analog, 1.6.115 SR5
AMC350 2x DVB-C, 1.6.115 SR5
AMC300, 1.6.115 SR5
AMC300, 2x DVB-C, Gen2VDR 1.6
SCALEO E, 2x Satelco EW DVB-C, 1GB, P4 670HT, EasyVDR 0.6.08 Wolf
Golden Media Spark One mit Neutrino HD
Celvin Q800 4x 1TB

uvi70
Posts: 32
Joined: Fri Apr 03, 2009 23:30
Product(s): AMC 370 Sat 2 x
Philips 37PFL 9603/D
HD Sat Receiver
Teufel Motiv 2

Re: AMC 370 bootet nicht mehr richtig, keine Sender mehr

Postby uvi70 » Sat Apr 10, 2010 16:01

So, Operation ist geglückt, Patient ist aber leider tot...

Nein, nicht so schlimm Defekt war tatsächlich die Festplatte. Da alle Kondensatoren in Ordnung zu sein erschienen, habe ich eine neue Festplatte (gleich S-ATA, mit Konverter) bestellet, heute bekommen und gleich eingebaut. Das Problem war, dass ich von der alten defekten Platte weder meine Aufnahmen, noch sonst was habe sichern können.

HAbe also die HDD aus meinem anderen AMC ausgebaut und mit True Image 2010 auf die neue SATA-Platte geklont. Soweit, so gut. Beide wieder eingebaut und beide funktiuonieren tatsächlich!!! :D

Nur: Der AMC mit der neuen Platte akzeptiert meine PIN-Zahl nicht mehr (auch keine 0000). Ich habe bis jetzt im Forum herumgestöbert und einen Bericht von Lochness gesehen, in dem er schreibt, dass die PIN irgendwie im BIOS mit der Gerätenummer zusammenhängt und deshalb eine Image von einer anderen Platte zwar funktioniert, aber die PIN nicht mehr eingeben lässt.

Meine weitere Suche in dieser Richtung hat leider nicht ergeben... :cry: Hat jemand eine Idee, wie ich die PIN ändern kann, ohne das ganze System platt zu machen (mit Recovery, "Gerät in den Ausieferungszustand zurücksetzen")?

Erstens wäre es schade um meinen Aufnahmen, zweitens bin ich mir gar nicht sicher, ob ich trotz Recovery die PIN eingeben könnte...

Bin dankbar für jede Hilfe
und wünsche allen einen schönen Samstag noch!

s_mario
Posts: 1373
Joined: Wed Jul 12, 2006 20:50
Product(s): *
Location: Chemnitz

Re: AMC 370 bootet nicht mehr richtig, keine Sender mehr

Postby s_mario » Sat Apr 10, 2010 16:40

uvi70 wrote:HAbe also die HDD aus meinem anderen AMC ausgebaut und mit True Image 2010 auf die neue SATA-Platte geklont. Soweit, so gut. Beide wieder eingebaut und beide funktiuonieren tatsächlich!!! :D

Schön, wenn es wieder läuft. Aber hast du auch die Hidden mit kopiert? Schon mal das Wiederherstellungsmenü aufgerufen? Sonst stehst du bei nächsten Mal vor einem ähnlichen Problem ;-).

uvi70 wrote:Nur: Der AMC mit der neuen Platte akzeptiert meine PIN-Zahl nicht mehr (auch keine 0000). Ich habe bis jetzt im Forum herumgestöbert und einen Bericht von Lochness gesehen, in dem er schreibt, dass die PIN irgendwie im BIOS mit der Gerätenummer zusammenhängt und deshalb eine Image von einer anderen Platte zwar funktioniert, aber die PIN nicht mehr eingeben lässt.

So ist es.

uvi70 wrote:Meine weitere Suche in dieser Richtung hat leider nicht ergeben... :cry: Hat jemand eine Idee, wie ich die PIN ändern kann, ohne das ganze System platt zu machen (mit Recovery, "Gerät in den Ausieferungszustand zurücksetzen")?

Suche mal im Forum nach "KeyStorage.ini"
Wobei es auch nicht schadet, das System mal von Grund auf neu zu installieren.

uvi70 wrote:Erstens wäre es schade um meinen Aufnahmen, ...

Wieso, die hast du doch jetzt doppelt..?

Frohes Weiterbasteln :)!
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 2GB, P4 640HT, 2TB
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 1GB, P4 640HT
AMC370 1x DVB-C + 1*Analog, 1.6.115 SR5
AMC350 2x DVB-C, 1.6.115 SR5
AMC300, 1.6.115 SR5
AMC300, 2x DVB-C, Gen2VDR 1.6
SCALEO E, 2x Satelco EW DVB-C, 1GB, P4 670HT, EasyVDR 0.6.08 Wolf
Golden Media Spark One mit Neutrino HD
Celvin Q800 4x 1TB


Return to “TIPPS UND TRICKS, FAQ”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests

cron