SBLAN2 PHP-Skripte ausführen

FIRMWARE

Moderator: ModTeam

BitSchupser
Posts: 5
Joined: Wed Jan 07, 2009 9:24
Product(s): StorageBird Lan2

SBLAN2 PHP-Skripte ausführen

Postby BitSchupser » Wed Jan 07, 2009 12:17

Hallo Leute,
schon seit geraumer Zeit bin ich hier im Forum mehrmals als Besucher gewesen, heute habe ich einige Fragen. Dank der guten Hilfestellungen, umfangreiche Informationen und nicht zuletzt der angebotenen Softwarelösungen als Erweiterung für mein SBLAN2 konnte ich den Webserver lighttpd+PHP einrichten dass auch die PHP Skripte abgearbeitet werden. Das hat mich dazu gebracht eine sogenannte Sichere Seite zu erstellen natürlich mit An- und Abmeldeformular usw. Die Seite habe ich mit NetObjects Fusion 11 erstellt. Mein Problem dabei ist dass die An- Abmelde Skripte die von NetOjects Fusion kommen, nicht ausgeführt werden. Irgendwann später habe vom SBLAN2 alle Erweiterungen deinstalliert und einen anderen Webserver installiert und zwar thttpd mit PHP4. Damit funktionieren die An- und Abmelde Formulare. Mit XAMPP hat man die Möglichkeit die Seiten lokal zu testen mit dem Apache Server und PHP5.2.6. An welcher Stelle wäre was zu ändern um auch diese PHP-Skripte mit lighttpd+PHP 5.2.6 ablaufen oder meiner Meinung nach noch besser wie könnte man die Konfiguration so ändern dass der thttpd Server mit PHP 5.2.6 läuft? Hier hätte man MySQL auch noch zur Verfügung. Natürlich lighttpd+PHP+MySQL wäre auch nicht schlecht.

Danke im Voraus

User avatar
Germanikus
Posts: 40
Joined: Sun May 18, 2008 19:07
Product(s): AMS150

Re: SBLAN2 PHP-Skripte ausführen

Postby Germanikus » Wed Jan 07, 2009 18:30

Hallo BitSchupser,

Ich weiß nicht so richtig, was du mit einer
sogenannte Sichere Seite
meinst. Sollte es ich aber nur um einen Passwortschutz für bestimmte Webseiten handeln, so möchte ich auf folgenden Beitrag hinweisen http://forum.ts.fujitsu.com/digitalhome/viewtopic.php?f=41&t=7482. Läuft bei mir mit dem lighttpd-Webserver prächtig. Ich habe drei Verzeichnisse bei denen die Webseiten nur über eine Authentifizierung der einzelnen User (in allen Konstellationen) aufgerufen werden können. Hierbei ist kein php notwendig. Mit dem php und mysql habe ich im übrigen auch Probleme. Ein sehr, sehr , sehr einfaches Gästebuch habe ich zwar umgesetzt (ohne MySQL), aber am Besucherzähler und an einer php-Bildergalerie scheitere ich momentan. Bisher weiß ich noch nicht, ob es an meinem eigenen Unvermögen liegt oder am AMS. Derzeit bin ich gerade im Baustress und habe keine Zeit dies rauszukriegen.
Solltest Du Hilfe zum Passwortschutz benötigen - melde Dich einfach.

Bis dahin

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re: SBLAN2 PHP-Skripte ausführen

Postby lochness » Wed Jan 07, 2009 21:26

Ich denk mal, die Suchfunktion geht immer noch nicht richtig...
Wie ich hier
:arrow: http://forum.ts.fujitsu.com/digital ... =41&t=7488
und hier
:arrow: http://forum.ts.fujitsu.com/digital ... =41&t=7489
schon geschrieben habe, haben wir thttpd + mysql4thttpd abgekündigt. Wenn jemand das weiterentwickeln möchte, gerne, aber uns fehlt dafür momentan die Zeit, zwei Webserver zu pflegen. thttpd ist alt, bräuchte ein neues php und wir haben nicht mal die Quellen von damals. Ich weiss, dass jemand httpd mit neuem php kompilert hat, aber leider ohne mysql. Wir haben lighttpd+php5+mysql4 als Beta, die wir gern jedem per PN zur Verfügung stellen. Das ist das Produkt der Zukunft, und wenn es damit Probleme gibt, würden wir sie im Rahmen des Betatests gern suchen und beheben.
Wir machen NExt in unserer Freizeit und wir haben noch ein paar nette Dinge in der Pipeline :mrgreen: (wenn alles klappt), also hoffe ich mal auf euer Verständnis, dass wir uns da auf bestimmte Dinge konzentrieren müssen, und natürlich auch weiterhin auf eure tolle Mitarbeit :).
Also, BitSchupser und Germanikus, vielleicht könnt ihr uns mal die Dinge zur Verfügung stellen, die nicht laufen, dass wir sie bei uns testen können.

BitSchupser
Posts: 5
Joined: Wed Jan 07, 2009 9:24
Product(s): StorageBird Lan2

Re: SBLAN2 PHP-Skripte ausführen

Postby BitSchupser » Wed Jan 07, 2009 23:13

Hallo Germanikus,
Hallo lochness,
tatsächlich habe ich mir das ganze so Vorgestellt dass die User mit einem Passwort auf die Seiten zugreifen können. Mit NetObjects Fusion (NOF) hat man die Möglichkeit das zu realisieren ohne MySQL aber mit PHP. Weil ich lokal die Seiten mit PHP5 testen kann möchte ich auch auf dem Web-Server PHP5 installieren um konflikte zu vermeiden. MySQL soll irgendwann später bei einem nächsten Projekt zum einsatz kommen. Der Web-Server und PHP sind richtig installiert weil die PHP-Seiten können eigentlich aufgerufen werden nur die Skripte wo z.B. in eine *.csv Datei ein neuer User eingetragen wird oder wo die Anmeldung geprüft wird, werden nicht ausgeführt. Danke für den Link mit dem Hinweis aber es scheint so dass es dort ein ganz anderes Problem gegeben hat als das was ich habe.

Naturlich könnte ich die Seiten wo die Probleme aufgetreten sind zur Verfügung stellen, bräuchte nur die E-Mail Adresse wo ich das ganze hinschiken kann. Gleichzeitig würde auch die Beta-Versionen bei mir installieren und Testen. Jetzt zur Zeit brauche ich noch kein MySQL weil die Verwaltung der User über eine *.csv Datei funktionieren soll. Die Probleme die ich habe sind meiner Meinung nach nicht mit einer Suchfunktion in Verbindung zu bringen. Oder doch...? Auf jeden Fall thttpd war die Funktion da.

Gruß

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re: SBLAN2 PHP-Skripte ausführen

Postby lochness » Thu Jan 08, 2009 0:05

Dass die Suchfunktion nicht geht, erschwert momentan die Suche im Forum, daher wiederhole ich mich eben mehr als nötig :wink:...
Bei dem Link ging es darum, dass wir thttpd nicht mehr supporten, warum auch immer :mrgreen: ...
Wie schon versucht zu erklären, schaffen wir es momentan nicht, alles parallel weiterzuentwickeln. Die Enscheidung ist zu Gunsten von lighttpd+php+mysql gefallen, solange Du keinen anderen "Sponsor" für thttpd findest :wink:...
Wir können gern Mailadressen oder Chat-IDs austauschen, dann geb ich Dir die Beta (die alte Version lighttpd ging bestimmt nicht für alles :!: ) und Du testest mit der Beta und schickst mir ggf. dann die Daten wenn Du noch Probleme hast. Wir haben hier mal den Zugang zu lighttpd über die interne Benutzer-Access-List des Webservers getestet, aber der von Dir gewünschte Zugang wurde bisher von niemandem hier eingesetzt.
Vielleicht liegt die Datei nur an einer falschen Stelle, hat falsche Rechte oder der alte lighttpd konnte was nicht,... usw...

User avatar
Germanikus
Posts: 40
Joined: Sun May 18, 2008 19:07
Product(s): AMS150

Re: SBLAN2 PHP-Skripte ausführen

Postby Germanikus » Thu Jan 08, 2009 18:49

Hallo BitSchupser,
um es nochmal deutlich zu sagen: der Webserver lighttpd hat bereits das Modul "modauth" zum Passwortschutz von Webseiten integriert. Sicherheit sollte immer auf der untersten Ebene anfangen (diese Weisheit ist nicht von mir, sondern von meinen Admin :mrgreen: ). Die unterste Ebene ist hier der Webserver. Jedes andere Programm zur Absicherung kann umgangen werden und ist damit potentiell unsicherer als der Webserver.

@lochness: Ich möchte Euch in keinster Weise zur Eile drängen. Im Gegenteil, ohne Eure Pakete wäre mein AMS nicht mal die Hälfte Wert (den Spaßfaktor mit eingerechnet).
Was ich bis jetzt nur festgestellt habe ist, dass die Bildergalerie Piklie http://www.pixlie.de/index.html nicht auf Anhieb funktioniert. Wie gesagt ich wollte "mal eben schnell" eine Bildergalerie in meine Webseite integrieren und dies hat beim ersten Versuch nun mal nicht funktioniert. Ich will aber noch mal drüber schaun, vielleicht gibt es da irgendwelche config-Dateien. Beim Besucherzähler stehe ich noch am Anfang und scheitere bereits beim anlegen der MySQL-Datenbank. Hat da jemand Ahnung?

Bis dann

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re: SBLAN2 PHP-Skripte ausführen

Postby lochness » Fri Jan 09, 2009 22:17

@Germanikus: Habe Pixlie geladen und unter /mnt/Web 1:1 entpackt und die Galerie funktioniert prima, auch mit eigenen Bildern.
Wenn man ihn rendern läßt, benimmt er sich allerdings etwas merkwürdig, denn er kreist weiter obwohl er fertig ist. Aber sonst...
Was machst Du anders als ich?
Bei mysql muss man diesen Modus im Startscript irgendwann umsetzen, wie Robert es schon beschrieben hat.

User avatar
Germanikus
Posts: 40
Joined: Sun May 18, 2008 19:07
Product(s): AMS150

Re: SBLAN2 PHP-Skripte ausführen

Postby Germanikus » Sat Jan 10, 2009 20:39

@lochness: Siehste - da haben wir es wieder. Zuerst denken bzw. nochmal alles überprüfen und dann erst einen Fehler melden. Tschuldigung :oops: Pixlie läuft auch bei mir (fast) ohne Probleme. Mit dem Mysql-Problem werde ich auch nochmal beschäftigen.

Bis dann ...

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re: SBLAN2 PHP-Skripte ausführen

Postby lochness » Sat Jan 10, 2009 21:08

@Germanikus: Das wollte ich damit doch nicht sagen! Im Gegenteil, ich finde, das hier ruhig mehr Leute von ihren Tests berichten könnten, gerade was vorgefertigte Software für Webserver, Galerien usw. angeht.
Und, ich hätte es ja nicht ausprobieren müssen :wink:... Das ist dann immer reine Neugierde bzw. "Spieltrieb" :D...

User avatar
Germanikus
Posts: 40
Joined: Sun May 18, 2008 19:07
Product(s): AMS150

Re: SBLAN2 PHP-Skripte ausführen

Postby Germanikus » Sun Jan 11, 2009 12:01

@lochness: Das habe ich auch nicht so aufgefasst! Es ist mein eigener Anspruch den ich an mich selber stelle. Bevor ich irgendwas im Internet schreibe, sollten offensichtliche Dinge nochmal überprüft werden.

Ansonsten kann ich Pixlie als Bildergalerie erstmal empfehlen. Sie ist einfach zu installieren - nachdem man die Bedienungsanleitung halbwegs gründlich gelesen hat :oops: - und man brauch nur seine Bilder auf dem Webserver ablegen und den Renderprozess starten. Fertig ist eine ansehnliche Bildergalerie.

Einen schönen Sonn(en)tag wünsch ich allen.
Bis dann...

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re: SBLAN2 PHP-Skripte ausführen

Postby lochness » Mon Jan 12, 2009 22:23

@BitSchupser: Danke für die Web-Seite. Bei mir funktioniert sie allerdings einwandfrei. Ich habe Dir noch eine Mail geschrieben, wie der Test bei mir aussieht.
Du solltest also auf jeden Fall auf die neue Version wechseln, falls noch nicht geschehen.

BBJazz
Posts: 2
Joined: Wed Jan 21, 2009 21:29
Product(s): AMS150

Re: SBLAN2 PHP-Skripte ausführen

Postby BBJazz » Wed Jan 21, 2009 21:45

Hallo,
ich würde gerne das CMS system Joomla auf meinem AMS150 zum laufen bringen. Deshalb habe ich die next extensions installiert (next base und das web admin addon). Das Web Admin Interface (NExtFW - extension :: PHP-Info) kann ich aufrufen (http://192.168.178.20:81/phpwebif/php_info.php). Daraus ziehe ich den Schluss das der Web server als auch PHP funktionieren. Als nächstes habe ich Pixlie nach /mnt/Web 1:1 entpackt.
Wenn ich versuche Pixlie wie folgt aufzurufen http://192.168.178.20:81/pixlie/pixlie.php bekomme ich die Fehlermeldung

404 Not Found
The requested URL '/pixlie/pixlie.php' was not found on this server.
--------------------------------------------------------------------------------

thttpd/2.21b PHP/20030920

Kann mir jemand weiterhelfen?

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re: SBLAN2 PHP-Skripte ausführen

Postby lochness » Wed Jan 21, 2009 22:13

BBJazz, es gibt einige Dinge in NExt die sich aus "historischen" Gründen irgendwie entwickelt haben, und da es ein Hobby-Projekt einiger Leute aus dem Forum ist, dauert es auch schon mal ein Weilchen, bis dass einige Änderungen umgesetzt sind.
Ich fasse das mal kurz zusammen, das steht zwar auch alles irgendwo im Forum, aber für einen Neueinsteiger ist es wohl schwer zu finden.
Das "webadmin" Paket basiert auf thttpd und php und besitzt einen eigenen Webserver auf Port 81. Dieser ist allein für die Administration, bringt fertige Seiten mit, nutzt einen eigenen Ordner und ist absichtlich nicht dafür gedacht, als ein "richtiger" Webserver (im Internet) zu dienen.
Dafür gibt es andere Webserver bzw. einen anderen Webserver, den Du extra installieren musst und der auf einem anderen Port läuft. Aktuell ist dies "lighthttpd". Dieser nutzt den bekannten Web Ordner und läuft standardmäßig auf Port 4711.
Es gibt aktuell im (nicht-öffentlichen) Betatest eine neue Kombination von lighttpd + php (+ optional mysql) die sehr zu empfehlen ist. Die NExt-User hier im Thread nutzen den auch schon. Er ist wesentlich besser als die bisherigen alten Webserver. Daher solltest Du damit beginnen. Ich habe vor, diese auch sehr bald öffentlich zum Download anzubieten, allerdings sind noch einige Kleinigkeiten zu beheben. Du kannst die Pakete auch vorher von mir bekommen, dann melde Dich bitte per PN bei mir.

BBJazz
Posts: 2
Joined: Wed Jan 21, 2009 21:29
Product(s): AMS150

Re: SBLAN2 PHP-Skripte ausführen

Postby BBJazz » Fri Jan 23, 2009 12:27

Hallo Lochness,
nochmals vielen Dank für die schnelle Hilfe. Joomla läuft inzwischen und ich bin dabei Inhalte zu generieren.


Return to “Firmware”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests