Festplatte kaputt?!

Moderator: ModTeam

stemo

Postby stemo » Wed Sep 19, 2007 14:47

Und wie erstelle ich für die Zukunft ein Image der Original-FSC-Platte mit allen OS- und Boot-Daten?
Hab ne BartPE-CD fürs AMC, wahlweise eine Knoppix5.1-DVD und eine USB-Platte.

User avatar
Touchscreen
Posts: 3040
Joined: Tue Mar 01, 2005 1:00
Product(s): AMC370i (Celeron 1400, HD750GB), SB-LAN 160GB, LifeBook NH532, SB XL-E 750GB, SB-Solo 35-UB 1TB, Loox T830, Scaleo Home Server 2155, SB-Solo 20U, Amilo Mini Ui 3520 2GB, Celvin Q700
Location: Hilden

Postby Touchscreen » Wed Sep 19, 2007 17:29

Z.B. mit Acronis True Image, indem du die Platte aus dem AMC an den PC hängst.
AMC 370i 2*Kabel an Sony KDL 40W5
AMC-Tastatur, Binford 6100 (mehr Power! 318,2h frei)
SW 1.6.115SR5 & CrashTool
APP 2.0.12
GUI 1.5.0.18
WLAN AVM 7170 ISDN (10/100 BT) T-DSL 16k
StorageBird-LAN 802-H5N1β

stemo

Postby stemo » Wed Sep 19, 2007 19:55

geht das nicht auch ohne ausbau aus dem amc? vielleicht acronis auf der usb-platte, booten mit bartpe-cd, dann ausführen von acronis? oder norton ghost?

JP68
Posts: 208
Joined: Fri Dec 31, 2004 1:00
Location: an der Elbe

Postby JP68 » Wed Sep 19, 2007 20:15

Der Ausbau der Festplatte ist nicht schlimm. Mit der Anleitung von Holger Schneider ist das kann Problem.

Jan
Activy Media Center 330 1xAnalog,1xDVB-C
Image Version 1.6.115
Versatel dsl flaterate 6000
Router Linksys
PC Win XP prof. SP2

s_mario
Posts: 1373
Joined: Wed Jul 12, 2006 20:50
Product(s): *
Location: Chemnitz

Re:

Postby s_mario » Wed Sep 19, 2007 20:47

stemo wrote:geht das nicht auch ohne ausbau aus dem amc? ...


Nach der Anleitung von kbrause, geht's auch ohne Ausbau aus dem AMC.

http://forum.ts.fujitsu.com/digit ... php?t=6015




PS: Wer ist eigentlich Holger Schneider...?
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 2GB, P4 640HT, 2TB
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 1GB, P4 640HT
AMC370 1x DVB-C + 1*Analog, 1.6.115 SR5
AMC350 2x DVB-C, 1.6.115 SR5
AMC300, 1.6.115 SR5
AMC300, 2x DVB-C, Gen2VDR 1.6
SCALEO E, 2x Satelco EW DVB-C, 1GB, P4 670HT, EasyVDR 0.6.08 Wolf
Golden Media Spark One mit Neutrino HD
Celvin Q800 4x 1TB

User avatar
Touchscreen
Posts: 3040
Joined: Tue Mar 01, 2005 1:00
Product(s): AMC370i (Celeron 1400, HD750GB), SB-LAN 160GB, LifeBook NH532, SB XL-E 750GB, SB-Solo 35-UB 1TB, Loox T830, Scaleo Home Server 2155, SB-Solo 20U, Amilo Mini Ui 3520 2GB, Celvin Q700
Location: Hilden

Re:

Postby Touchscreen » Thu Sep 20, 2007 9:25

stemo wrote:geht das nicht auch ohne ausbau aus dem amc? vielleicht acronis auf der usb-platte, booten mit bartpe-cd, dann ausführen von acronis? oder norton ghost?


Probiers aus. Ich vermute aber, die o.g. Programme müssen installiert sein, dass wird nicht einfach so eine Stand-Alone-Exe sein.
AMC 370i 2*Kabel an Sony KDL 40W5
AMC-Tastatur, Binford 6100 (mehr Power! 318,2h frei)
SW 1.6.115SR5 & CrashTool
APP 2.0.12
GUI 1.5.0.18
WLAN AVM 7170 ISDN (10/100 BT) T-DSL 16k
StorageBird-LAN 802-H5N1β

User avatar
kbrause
Posts: 1320
Joined: Thu Jul 06, 2006 12:33
Product(s): |
1 x MR400 T-EntertainTV Plus
3 x MR200 T-EntertainTV Plus

Gnadenbrot :-)
570 2 x Fremdkarten DVB-S2 + P4-670HT
------(mit HDTV)

NoName Giga Hub (Sternkopler)
AVM 7390 (VOIP + WLAN + DECT + NAS + Mediastore)
AVM 7240 (Repeater WLAN + DECT)
T-DSL VDSL 50
Location: Süddeutschland

Re:

Postby kbrause » Thu Sep 20, 2007 13:42

stemo wrote:geht das nicht auch ohne ausbau aus dem amc? vielleicht acronis auf der usb-platte, booten mit bartpe-cd, dann ausführen von acronis? oder norton ghost?
guckst du http://www.acronis.de/enterprise/support/bartpe/

Bemühe doch einfach mal Google wenn das noch nicht hilft.
http://www.google.de/search?hl=de&q=partpe+plugin+acronis
Man soll's nicht glauben was der zutage bringt :shock:

User avatar
kbrause
Posts: 1320
Joined: Thu Jul 06, 2006 12:33
Product(s): |
1 x MR400 T-EntertainTV Plus
3 x MR200 T-EntertainTV Plus

Gnadenbrot :-)
570 2 x Fremdkarten DVB-S2 + P4-670HT
------(mit HDTV)

NoName Giga Hub (Sternkopler)
AVM 7390 (VOIP + WLAN + DECT + NAS + Mediastore)
AVM 7240 (Repeater WLAN + DECT)
T-DSL VDSL 50
Location: Süddeutschland

Postby kbrause » Fri Sep 21, 2007 11:04

Da fällt mir gerade ein...
Der Letzte der über eine USB Platte ein Image gezogen hat berichtete irgend etwas von 48 Stunden Laufzeit :shock:
Wenn wundert's bei USB 1.1 (max 12MB/s) :roll:

WWW-Schizo
Posts: 90
Joined: Tue Oct 19, 2004 0:00

Re:

Postby WWW-Schizo » Mon Sep 24, 2007 9:57

Touchscreen wrote:Ich hab ne 750GB-Platte drin und die wird voll ausgereizt. Siehe Signatur


hmm interessant. Gab es eine Änderung der GB Mainboard-Begrenzung des BIOS vom AMC 350 auf 370?
ACTIVY Media Center 350 DVB-C
Version 1.6.115 SR4
LAN an Router + TeleColumbus 6000/256 Flat

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Postby lochness » Tue Sep 25, 2007 6:46

@WWW-Schizo: Ich hatte immer gedacht, das BIOS hätte eine Beschränkung, was den Hauptspeicher angeht. Die Grenze bei den Festplatten ist ja 128 GiB ( http://de.wikipedia.org/wiki/Logical_Block_Addressing ). Auf dem AMC in der aktuellen Firmware ist EnableBigLBA eingeschaltet und es ist ja auch SP2 installiert. Wie groß ist die Platte standardmäßig im AMC 350? Wenn größer als 128 GiB, dann warst Du ja schon über der kritischen Grenze.

stemo wrote: geht das nicht auch ohne ausbau aus dem amc? vielleicht acronis auf der usb-platte, booten mit bartpe-cd, dann ausführen von acronis? oder norton ghost?
Ich habe von Acronis und Ghost jeweils eine Boot-CD. Man kann auch Ghost oder Acronis (wie bereits erwähnt) in BartPE integrieren. Ich würde auf dem AMC nichts installieren. Von Ghost weiss ich, dass das Programm auch "einfach so" läuft. Man kann dann nur nicht die Partition kopieren, auf der Windows gerade aktiv ist.

stemo

Postby stemo » Tue Sep 25, 2007 12:34

Folgendes geht: mit einer BartPE-CD starten, USB-Platte dranhängen, von dort aus Norton Ghost (aus Version 2006) ausführen (alte DOS-Oberfläche) und schon sichert er die gesamte 158-GB-Platte aus dem AMC. Dauert natürlich elende langsam, mir würde ja eine Sicherung der Windows-Partition reichen (Sinn war ja mal Festplattenabstürzen vorzubeugen).
Das beantwortet auch die Frage, ob es eine 120-GB-Grenze gibt: nein!

Hat denn nicht irgendeiner ein Image rumliegen (zum Versenden)? Ich hab gestern die Sicherung abgebrochen ...

User avatar
kbrause
Posts: 1320
Joined: Thu Jul 06, 2006 12:33
Product(s): |
1 x MR400 T-EntertainTV Plus
3 x MR200 T-EntertainTV Plus

Gnadenbrot :-)
570 2 x Fremdkarten DVB-S2 + P4-670HT
------(mit HDTV)

NoName Giga Hub (Sternkopler)
AVM 7390 (VOIP + WLAN + DECT + NAS + Mediastore)
AVM 7240 (Repeater WLAN + DECT)
T-DSL VDSL 50
Location: Süddeutschland

Re:

Postby kbrause » Wed Sep 26, 2007 11:52

stemo wrote: ... und schon sichert er die gesamte 158-GB-Platte aus dem AMC. Dauert natürlich elende langsam, mir würde ja eine Sicherung der Windows-Partition reichen (Sinn war ja mal Festplattenabstürzen vorzubeugen)...
Für das reicht doch die erste Partition (HIDDEN) sichern. 650MB dürften auch über USB 1.1 in einer annehmbaren Zeit zu erledigen sein.

Du arbeitest doch mit KNOPPIX schau dir mal "dd" an

Code: Select all

dd if=/dev/hda1 of=...


Return to “FRAGEN ZU EINSTELLUNGEN”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests

cron